Schuhe nähen !

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

Benutzeravatar
Yadela
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1137
Registriert: 19.11.2011, 17:34
Wohnort: Midde in Hesse

Re: Schuhe nähen !

Beitrag von Yadela »

Das war Fahrrad fahren im Kindergarten.
Für die Schuhgröße gibt es schon lange keine Schoner mehr und im Kindergarten eh nicht.
Girl *03/'11
Boy *Ostern '15

Benutzeravatar
ixmix
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 881
Registriert: 27.01.2014, 14:23
Wohnort: bei Hamburg

Re: Schuhe nähen !

Beitrag von ixmix »

Oh nein, wie ärgerlich!
Meine eigenen sind vorne auch durch, die sind allerdings ein bisschen groß geworden, so dass sie teilweise vorne hängen bleiben..

Ich bin gerade etwas gefrustet: meine Kinder tragen irgendwie lieber die "normalen" Schuhe, die als Ersatz oder für total matschige Tage noch hier rumfliegen statt die genähten Barfußschuhe. Und nun? Steige ich doch auf Leder um? Bisher habe ich Stoff genommen. Dann sehen sie vielleicht "normaler" aus?
Mehr Glitzer? Bloß wie bekomme ich es drauf? Also malen, Nieten, ... habt ihr da Erfahrungen?
LG Miriam
mit Muckel-Maus (6/2013) und Lach-Maus (5/2017)

Benutzeravatar
ixmix
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 881
Registriert: 27.01.2014, 14:23
Wohnort: bei Hamburg

Re: Schuhe nähen !

Beitrag von ixmix »

Yadela hat geschrieben:
07.09.2020, 06:30
Das war Fahrrad fahren im Kindergarten.
Für die Schuhgröße gibt es schon lange keine Schoner mehr und im Kindergarten eh nicht.
Vielleicht hilft da ne Kappe aus Fahrradschlauch beim nächsten Schuh? Oder die Sohle vorne hochziehen, wie bei Wildlingen, hab ich schon ein paar mal gesehen bei f*book, selber aber noch nicht probiert.
LG Miriam
mit Muckel-Maus (6/2013) und Lach-Maus (5/2017)

Benutzeravatar
bella27
Power-SuTler
Beiträge: 5854
Registriert: 07.06.2012, 12:39

Re: Schuhe nähen !

Beitrag von bella27 »

Yadela hat geschrieben:
07.09.2020, 06:30
Das war Fahrrad fahren im Kindergarten.
Für die Schuhgröße gibt es schon lange keine Schoner mehr und im Kindergarten eh nicht.
Das ist echt schade.
großer Entdecker 04/2012
Bild
Sportler 05/2014
Bild
kleine Maus 08/2016
Bild
Meine KK-Bewertungen

Benutzeravatar
Yadela
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1137
Registriert: 19.11.2011, 17:34
Wohnort: Midde in Hesse

Re: Schuhe nähen !

Beitrag von Yadela »

Ich überlege vorne die Kappe aus dünner Sohle nachzuarbeiten.
Die dicke Sohle kann man nicht vorne hoch ziehen.

Und ja, ich bin echt traurig über das Ergebnis :(
Girl *03/'11
Boy *Ostern '15

Benutzeravatar
Cryptomon
SuT-Legende
Beiträge: 9141
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Schuhe nähen !

Beitrag von Cryptomon »

ixmix hat geschrieben:
07.09.2020, 06:34
Yadela hat geschrieben:
07.09.2020, 06:30
Das war Fahrrad fahren im Kindergarten.
Für die Schuhgröße gibt es schon lange keine Schoner mehr und im Kindergarten eh nicht.
Vielleicht hilft da ne Kappe aus Fahrradschlauch beim nächsten Schuh? Oder die Sohle vorne hochziehen, wie bei Wildlingen, hab ich schon ein paar mal gesehen bei f*book, selber aber noch nicht probiert.
Hast du da ne Anleitung oder Bilder?
Bei Langlauf gibt es so Reparaturpaste, ob die was taugt dafür?

Ich muss auch Mal wieder ran, ck2s Füße wachsen schon wieder ;)
Für trockenes Wetter hat er Leguanitos, für Schnee zeazoo, jetzt fehlen noch normale Herbstschuhe...
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 03/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, BabyLock enlighten, Silhouette Portrait, Powerzwerg und Elna Easy Cover

Benutzeravatar
Linda89
Power-SuTler
Beiträge: 5686
Registriert: 10.02.2014, 21:42
Wohnort: Mühltal bei Darmstadt

Re: Schuhe nähen !

Beitrag von Linda89 »

Hat schon jemand mit Wolle gefüttern? Crypto, hattest du nicht gefütterte gemacht? Ich will außen Leder und innen Wolle. Aber Walk ist wahrscheinlich zu dick... Oder vielleicht eine Größe größer? Ansonsten Wollfleece? Wolljersey? Ist halt labberig...
Sohn Juli 2013, Tochter Januar 2015, Tochter Juni 2019, Sohn März 2021

Benutzeravatar
Cryptomon
SuT-Legende
Beiträge: 9141
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Schuhe nähen !

Beitrag von Cryptomon »

Hab ich bisher noch nicht, bei den barfoots sollte aber Walk oder Fleece gehen. Tiptaps hab ich noch nicht genäht.

Könnte ich tatsächlich beim nächsten paar testen... *grübel*
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 03/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, BabyLock enlighten, Silhouette Portrait, Powerzwerg und Elna Easy Cover

Benutzeravatar
Larala
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1553
Registriert: 10.02.2017, 11:56
Wohnort: Niederlande

Re: Schuhe nähen !

Beitrag von Larala »

Ich überlege, mit Wollfilz zu füttern, weil der nicht dehnbar ist. Wolwalk hätte ich noch Reste da, aber der ist dehnbar. Ob das nicht Falten wirft im Schuh?
mit der Ritterin vom "Ni" 5/17

Akivra
hat viel zu erzählen
Beiträge: 164
Registriert: 11.12.2016, 23:21

Re: Schuhe nähen !

Beitrag von Akivra »

Die Reparaturpaste hat zumindest irgendwer im Probenähen
Cryptomon hat geschrieben:
07.09.2020, 09:39
ixmix hat geschrieben:
07.09.2020, 06:34
Yadela hat geschrieben:
07.09.2020, 06:30
Das war Fahrrad fahren im Kindergarten.
Für die Schuhgröße gibt es schon lange keine Schoner mehr und im Kindergarten eh nicht.
Vielleicht hilft da ne Kappe aus Fahrradschlauch beim nächsten Schuh? Oder die Sohle vorne hochziehen, wie bei Wildlingen, hab ich schon ein paar mal gesehen bei f*book, selber aber noch nicht probiert.
Hast du da ne Anleitung oder Bilder?
Bei Langlauf gibt es so Reparaturpaste, ob die was taugt dafür?
Bei den Tiptaps steht das mit der Langlaufpaste zumindest als Tipp mit in der Anleitung, selbst noch nicht getestet. wenn die Sohle schon dran ist mit Malerkrepp oben abkleben wo die Paste nicht hin soll, Paste mit Spatel auftragen, Malerkrepp vorsichtig abziehen, trocknen lassen
Akivra mit Sohn1 (3/16) und Sohn2 (4/19)

Antworten