Der "welche ist für wen die beste Nähmaschine"Fred

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: gartenbritta, Xapor, frau schneider

Antworten
Benutzeravatar
Marla84
Moderatoren-Team
Beiträge: 4334
Registriert: 17.05.2013, 17:29
Wohnort: Berlin

Der "welche ist für wen die beste Nähmaschine"Fred

Beitrag von Marla84 »

Der Unterfaden muss sich entgegen dem Uhrzeigersinn abrollen und dann musst du ihn unten durch diese Rille führen und quasi links vom Füßchen nach hinten legen. Dann stellst du den Gradstich ein und drehst das Handrad so lang nach vorn, bis die Nadel mit dem Oberfaden den Unterfaden unter dem Nähfuß nach oben geholt hat.
Dann beide Fäden nach hinten ziehen und dann kann's losgehen.
Liebe Grüße
Marla
mit der kleinen Schildkröte (04/13) und der kleinen Wühlmaus (10/17)

Benutzeravatar
Marla84
Moderatoren-Team
Beiträge: 4334
Registriert: 17.05.2013, 17:29
Wohnort: Berlin

Re: Der "welche ist für wen die beste Nähmaschine"Fred

Beitrag von Marla84 »

Mal schauen, ob Nähpark heute noch DIE Lösung für mich hat. Falls nicht packe ich die Maschine heute ein und schicke sie zurück.
Dann wird es statt dessen wohl entweder die Pfaff Passport 2.0 oder die Brother Innov is 100 Prime Edition.
Liebe Grüße
Marla
mit der kleinen Schildkröte (04/13) und der kleinen Wühlmaus (10/17)

Benutzeravatar
romina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7495
Registriert: 21.03.2014, 19:33

Re: Der "welche ist für wen die beste Nähmaschine"Fred

Beitrag von romina »

Marla84 hat geschrieben:Der Unterfaden muss sich entgegen dem Uhrzeigersinn abrollen und dann musst du ihn unten durch diese Rille führen und quasi links vom Füßchen nach hinten legen. Dann stellst du den Gradstich ein und drehst das Handrad so lang nach vorn, bis die Nadel mit dem Oberfaden den Unterfaden unter dem Nähfuß nach oben geholt hat.
Dann beide Fäden nach hinten ziehen und dann kann's losgehen.

Dann war es auf jeden Fall falsch herum. Aber jetzt richtig herum wird es auch nicht gut. Jersey habe ich aber gar nicht erst probiert. Das ist der Gradstich:
[img]http://uploads.tapatalk-cdn.com/2017010 ... c3e9eb.jpg[/img]

Dann habe ich vorher die Nadel ausgetauscht gegen eine dickere und anderes Garn (gütermann). Ich bin ratlos
~ ~ dezemberchen & novemberchen ~ ~

Benutzeravatar
Marla84
Moderatoren-Team
Beiträge: 4334
Registriert: 17.05.2013, 17:29
Wohnort: Berlin

Re: Der "welche ist für wen die beste Nähmaschine"Fred

Beitrag von Marla84 »

Auf welcher Zahl steht deine Oberfadenspannung?
Liebe Grüße
Marla
mit der kleinen Schildkröte (04/13) und der kleinen Wühlmaus (10/17)

Benutzeravatar
romina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7495
Registriert: 21.03.2014, 19:33

Re: Der "welche ist für wen die beste Nähmaschine"Fred

Beitrag von romina »

Im nähpark kommt ne Durchsage, dass das Team für technische Fragen und Störungen erst wieder am 09.01 zu sprechen ist. Das ist irgendwie zu lang...
~ ~ dezemberchen & novemberchen ~ ~

Benutzeravatar
romina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7495
Registriert: 21.03.2014, 19:33

Re: Der "welche ist für wen die beste Nähmaschine"Fred

Beitrag von romina »

Marla84 hat geschrieben:Auf welcher Zahl steht deine Oberfadenspannung?
Jetzt auf 5. in der Anleitung steht ja es soll auf 6 stehen. Also das obere Rad. Hatte auch schon mal dran rum probiert. Aber da war unterfaden noch falsch.
~ ~ dezemberchen & novemberchen ~ ~

Benutzeravatar
romina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7495
Registriert: 21.03.2014, 19:33

Re: Der "welche ist für wen die beste Nähmaschine"Fred

Beitrag von romina »

Habe es mit 1, 2 & 3 probiert. Sieht besser aus aber immer noch total unordentlich. Meine alte 80ger Jahre Maschine von Tchibo hat ein viel besseres stichbild [emoji853]
~ ~ dezemberchen & novemberchen ~ ~

Benutzeravatar
Marla84
Moderatoren-Team
Beiträge: 4334
Registriert: 17.05.2013, 17:29
Wohnort: Berlin

Re: Der "welche ist für wen die beste Nähmaschine"Fred

Beitrag von Marla84 »

Du meinst aber das vordere Rädchen zur Einstellung der Oberfadenspannung und nicht das große Rad hinten, zur Einstellung des Nähfußdrucks, oder?
Liebe Grüße
Marla
mit der kleinen Schildkröte (04/13) und der kleinen Wühlmaus (10/17)

Benutzeravatar
Marla84
Moderatoren-Team
Beiträge: 4334
Registriert: 17.05.2013, 17:29
Wohnort: Berlin

Re: Der "welche ist für wen die beste Nähmaschine"Fred

Beitrag von Marla84 »

Das hintere Rad würde ich erstmal auf 6 lassen und das vordere Rädchen, also die Oberfadenspannung auf 4-6 durchprobieren.
Liebe Grüße
Marla
mit der kleinen Schildkröte (04/13) und der kleinen Wühlmaus (10/17)

Benutzeravatar
Marla84
Moderatoren-Team
Beiträge: 4334
Registriert: 17.05.2013, 17:29
Wohnort: Berlin

Re: Der "welche ist für wen die beste Nähmaschine"Fred

Beitrag von Marla84 »

Mich haben sie grad zurückgerufen, konnten mir aber nicht weiterhelfen.
Außer die Tipps Jersey, Stretch oder sonst ne Microtexnadel auszuprobieren und der Hinweis, dass nicht alle Stiche für alle Stoffe geeignet seien und ich doch den Overlockstich nehmen solle, konnten sie mir auch nichts raten.
Was ich an der Stelle mit dem Overlockstich soll, weiß ich nicht. Hätte ich mit nem Overlockstich arbeiten wollen, hätte ich gleich die Overlock genommen... [emoji57]
Liebe Grüße
Marla
mit der kleinen Schildkröte (04/13) und der kleinen Wühlmaus (10/17)

Antworten