Projekt Puppe

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

Benutzeravatar
ixmix
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 836
Registriert: 27.01.2014, 14:23
Wohnort: bei Hamburg

Re: Projekt Puppe

Beitrag von ixmix »

Ich lese auch gespannt mit, sieht schon toll aus!
Ich hab zum Stopfen irgendwo den Tipp gelesen, die Füllwatte erst ganz fest um einen Kochlöffelstiehl zu wickeln. Dann wird eine Klarsichfolie gerollt in den Arm oder das Bein gesteckt und quasi wie ein Trichter zum einfüllen der "Füllwatte-Wurst" genutzt. Miriam datt das ganz gut geholfen gegen diese "Gnubbel", die sonst gerne entstehen.
LG Miriam
mit Muckel-Maus (6/2013) und Lach-Maus (5/2017)

Erdnuss
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1042
Registriert: 08.04.2015, 03:29

Re: Projekt Puppe

Beitrag von Erdnuss »

Das ist ein cooler Tipp - danke!
Wie kriegt man Klarsichtfolie so da hinein, dass die sich nicht faltet/zusammenklebt? Oder könnte man die Folie um den Wattelöffel wickeln? Muss ich testen.
Also hier ist Frischhaltefolie gemeint, oder?
Erdnüsslein (9/2014) und Erbslein (11/2017) another love (*3/16)

Benutzeravatar
ixmix
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 836
Registriert: 27.01.2014, 14:23
Wohnort: bei Hamburg

Re: Projekt Puppe

Beitrag von ixmix »

Nein, ich meine diese Dinger, in die man DIN A4 Zettel steckt und dann abheftet. Oder solche, die auf 2 Seiten offen sind (oben und rechts), die sind meist ja noch stabiler.
Den Kochlöffel hab ich dann glaub ich erst hinterher rausgezogen, als altes schon im Stoff drin war.
LG Miriam
mit Muckel-Maus (6/2013) und Lach-Maus (5/2017)

Erdnuss
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1042
Registriert: 08.04.2015, 03:29

Re: Projekt Puppe

Beitrag von Erdnuss »

Natürlich, damit geht es bestimmt! Ich stand auf dem Schlauch.
Pomona, dir auch danke!
Erdnüsslein (9/2014) und Erbslein (11/2017) another love (*3/16)

Benutzeravatar
pomona
hat viel zu erzählen
Beiträge: 222
Registriert: 23.10.2015, 00:11

Re: Projekt Puppe

Beitrag von pomona »

Ein kurzer (und schlecht beleuchteter) Zwischenstand! Die ersten langen Strähnen sind drin! Ich glaube es wird klappen! :)
(Ich frage mich nur, ob der Haaransatz so schon tief genug ist.)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Pomona mit der Großen 7/14 und dem Kleinen 4/17

mignonange
gehört zum Inventar
Beiträge: 551
Registriert: 19.03.2017, 16:46
Wohnort: Wien

Re: Projekt Puppe

Beitrag von mignonange »

pomona hat geschrieben:
02.07.2020, 23:08
Ein kurzer (und schlecht beleuchteter) Zwischenstand! Die ersten langen Strähnen sind drin! Ich glaube es wird klappen! :)
(Ich frage mich nur, ob der Haaransatz so schon tief genug ist.)
Wow toll!

Ich finde der Haaransatz passt gut so. Sieht sehr realistisch aus. Meine Zeichenlehrerin hat uns vorm Portraitzeichnen immer Querschnitte gemalt um zu verdeutlichen, dass die Augen eher mittig sind und der Haaransatz nicht direkt darüber. Stell dir noch die Augenbrauen dazu vor od punktier sie dir mit einem lidbrauenstift. Das hilft ein wenig.
Liebe Grüße
Ange und die Herbstkinder (09/17), (10/20)
und Sternchen im Herzen 2008 + 2016 + 2019

KK Bewertungen

Labello86
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1048
Registriert: 31.12.2017, 17:45

Re: Projekt Puppe

Beitrag von Labello86 »

Oh wie, das wirds ja eine Schönheit!
Mit Bübchen (10/2017) und Mädchen (10/2019)

Labello86
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1048
Registriert: 31.12.2017, 17:45

Re: Projekt Puppe

Beitrag von Labello86 »

Ohje, die Autokorrektur🙈
Ich meinte
Oh wow, das wird ja eine Schönheit!
Mit Bübchen (10/2017) und Mädchen (10/2019)

Benutzeravatar
pomona
hat viel zu erzählen
Beiträge: 222
Registriert: 23.10.2015, 00:11

Re: Projekt Puppe

Beitrag von pomona »

:D Danke ihr beiden! Es macht jetzt auch wieder total Spaß! Blöd ist nur, dass ich tagsüber nicht richtig weiter machen kann, weil dann immer einer über die Schulter linst. Dem Kleinen konnte ich die Häkelei bisher als Mütze verkaufen, aber das ist mir mit den langen Haaren nun zu riskant. :D
Jetzt habe ich schon mal ein Strickjäckchen begonnen, das geht tagsüber dann wieder. Und gestern habe ich Stoffe für Kleidung gekauft. Es juckt mich schon richtig in den Fingern! :lol:
Pomona mit der Großen 7/14 und dem Kleinen 4/17

Benutzeravatar
Ellies
Moderatoren-Team
Beiträge: 1345
Registriert: 18.06.2018, 14:27
Wohnort: Südschwarzwald

Re: Projekt Puppe

Beitrag von Ellies »

Oooh so toll, das würde ich echt auch gerne mal machen. Wenn ich nur mehr Zeit hätte.
Die wird echt wunderschön!
Ellie mit dem kleinen Muulwürfle (04/2018) :)

Trageberaterin ClauWi Schweiz, GK (11/19) AK (1/20)

Antworten