Reißverschluss-Frage-Antwort

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: gartenbritta, Xapor, frau schneider

Antworten
Erdnuss
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 604
Registriert: 08.04.2015, 03:29

Reißverschluss-Frage-Antwort

Beitrag von Erdnuss » 19.06.2018, 23:06

Hallo!

Wenn es diesen Thread schon gibt, danke ich für einen entsprechenden Hinweis ;)

Nachdem ich nun die schöne Sweatjacke verunstaltet habe, würde ich mich über Tricks zum RV-Einnähen freuen :roll:

Meine erste von X Fragen: Ich habe die Kapuzennaht mit einem Jersey-Band eingefasst, und den RV selbst auch. Am Treffpunkt der beiden Einfassungen oben sieht es nun mehr nach Knoten aus :roll: Wie bitte macht man das, dass diese Stelle wirklich ordentlich aussieht?
Ich möchte gern weiterhin mit Jersey einfassen, weil der immer da ist. (Dieses Band - wie heiß es? - würde ich grundsätzlich aber auch mal versuchen.)

Danke :)

LG
Erdnuss
Erdnüsslein (9/2014) und Erbslein (11/2017)

Benutzeravatar
chris1179
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1357
Registriert: 09.10.2011, 14:30
Wohnort: in der Nähe von Karlsruhe

Re: Reißverschluss-Frage-Antwort

Beitrag von chris1179 » 26.06.2018, 11:55

Hallo,

nach welchem Schnittmuster hast Du denn genäht?

Ich habe meine allererste Jacke mit RV nach Schnabelinas Rundpassemäntelchen genäht und danach noch 11 weitere Jacken nach dem E-Book "Jacke" von Klimperklein.
Dort wird alles ganz genau erklärt, auch wie man z. B. die komplette Jacke mit Falzgummi einfasst.
Liebe Grüße

Christina
mit meinen beiden Mädchen
A.S. (05/11) und J.J. (09/13)

"Fuhrpark"
Bernina B560 mit Stickmodul, W6 Overlock, Brother CV3550 Topstitch, Cameo 3

Erdnuss
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 604
Registriert: 08.04.2015, 03:29

Re: Reißverschluss-Frage-Antwort

Beitrag von Erdnuss » 11.07.2018, 19:59

Chris, entschuldige, ich lese deine Antwort erst jetzt! Danke dir.

Mein Schnittmuster ist die Sweatjacke aus dem Klimperklein-Buch, da wird der Reißverschluss einfach so eingenäht und auch die Kapuze nicht versäubert. Hm schade, dass das nur im E-Book beschrieben ist. Mittlerweile blicke ich es, glaub ich, aber Rundpassemäntelchen gucken ist noch ein guter Tipp, danke!
Erdnüsslein (9/2014) und Erbslein (11/2017)

Benutzeravatar
chris1179
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1357
Registriert: 09.10.2011, 14:30
Wohnort: in der Nähe von Karlsruhe

Re: Reißverschluss-Frage-Antwort

Beitrag von chris1179 » 11.07.2018, 20:32

Inzwischen ist auch der Softshellmantel von Schnabelina online, auch da wird es sehr gut erklärt.

Und Klimperklein hat auch einige Videos zu den Büchern gemacht, vielleicht ist da auch noch was hilfreiches dabei
Liebe Grüße

Christina
mit meinen beiden Mädchen
A.S. (05/11) und J.J. (09/13)

"Fuhrpark"
Bernina B560 mit Stickmodul, W6 Overlock, Brother CV3550 Topstitch, Cameo 3

Benutzeravatar
Sangrid
SuT-Legende
Beiträge: 8980
Registriert: 23.07.2011, 20:49

Re: Reißverschluss-Frage-Antwort

Beitrag von Sangrid » 11.07.2018, 20:49

Ich finde ja, das Jacken ebook von klimperklein lohnt sich echt, die Version mit Belegen sieht einfach super sauber und professionell aus. Die Beleglösung kann man prima auch auf andere Jackenschnitte anwenden, wenn man sich selbst Belege abzeichnet.
Alternativ wird hier in dieser Anleitung die Jacke mit Belegen ähnlich genäht wie bei Klimperklein.
Sangrid mit großem L. (01/08) und kleinem L. (08/11)

Erdnuss
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 604
Registriert: 08.04.2015, 03:29

Re: Reißverschluss-Frage-Antwort

Beitrag von Erdnuss » 21.07.2018, 16:13

Vielen lieben Dank!
Die KK-Jacke werde ich mir definitiv einmal ansehen. Die Snaply-Jacke habe ich auch schon entdeckt - wenn ich mich mal mit Belegen anfreunden kann, wäre das auch Inspiration (ich mag immer nicht, dass die so rumflattern, aber Feststeppen wär vielleicht eine Maßnahme).
Erdnüsslein (9/2014) und Erbslein (11/2017)

Antworten