Der Hausgeflügel-Fred

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

Antworten
maura
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 701
Registriert: 11.02.2011, 14:39
Wohnort: zuhause

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von maura »

🤔 aber die entenkacke ist doch so dünnflüssig, die versickert ja quasi? im gegensatz zum hennendreck, der ein festes häufchen gibt, teils nicht mal so klein 😅 und der hennenmist ist auch viel geruchsintensiver. meine mama hatte beides - da hatten wir den direkten vergleich 😉

sobald unser stall fertig ist ziehen hier auch ein paar hühner ein. erst wollten wir laufenten wegen der vielen schnecken. aber wir wohnen einfach recht ungünstig für enten. (teils starke hanglage, direkt am waldrand)
maura mit musikant (08), skiprofi (11) und tanzmaus (01/14)
(ClauWi-MK 2012)

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2676
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von britje »

Hier ist das Hühnerprojekt erstmal auf Eis gelegt.
Ich möchte erstmal die Vogelvoliere fertig stehen haben und dann plane ich mal in Ruhe weiter. Enten sind so gar nicht meins, aber so drei Zwerghennen... Ich träume mal weiter...

Ich habe ein sehr gutes Buch zum Thema, wo auch sehr viele Rassen beschrieben werden. Ich schaue heute Abend mal danach.
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Benutzeravatar
mayra
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11112
Registriert: 16.01.2008, 11:02

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von mayra »

@britje: danke, das ist nett.

Unter unserer Terasse ist der alte Hühnerstall der Oma, der müssten nur leer geräumt, gesäubert und aufgehübscht werden, daher kommt die Idee bei mir immer mal wieder hoch. Aber ich habe halt absolut keine Ahnung davon und würde mich da erstmal einlesen wollen... und dann entscheiden, ob es in Frage kommt oder nicht.
mayra mit Schlawiner 07/08 und Lockenkopf 07/10
BildBild

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2676
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von britje »

“Das große Buch der Hühnerhaltung im eigenen Garten“ Autor: Axel Gutjahr
Verlag: Komet
ISBN: 978-3-86941-577-2
(Ich hoffe, ich darf das so empfehlen? Ich habe da nichts von, finde nur den Inhalt gut).
Beschreibt auch Haltung, Rassen, rechtliche Grundlagen, Krankheiten, sinnvolle Gruppenkonstellationen usw.
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Benutzeravatar
mayra
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11112
Registriert: 16.01.2008, 11:02

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von mayra »

Danke!
mayra mit Schlawiner 07/08 und Lockenkopf 07/10
BildBild

Benutzeravatar
Reisende
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1189
Registriert: 04.08.2016, 00:43

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von Reisende »

daisy hat geschrieben:
30.04.2019, 18:56
Ich komme mal zu euch. Wir haben jetzt einen recht großen Garten und hätten gern Hühner. Mir schweben so ca 6 Zwerghühner vor. Wir brauchen etwas pflegeleichtes, zahmes.

Wo kauft ihr eigentlich eure Hühner? Ich habe für andere Gegenden schon so Verkaufsaktionen gesehen, nur hier noch nicht.

Am liebsten möchten wir mit Küken anfangen, aber schafft man das? Ich habe gelesen, die brauchen eine Glucke, die ihnen zeigt, was sie fressen dürfen z b und allgemeines Hühnerbenehmen.
Statt Küken würde ich mir Junghennen anschaffen. Die sind meist um die 20 Wochen alt und fangen dann auch recht zeitnah an zu legen.
Die Hennen bekommst du zb über EKA. In manchen Bundesländern gibt es auch kommerzielle Züchter die mit Wagen Touren fahren. Da kann man sich inspirieren lassen oder eine bestimmte Rasse vorbestellen.
Welche Rasse und Anzahl hängt davon ab welche Bedingungen ihr bieten könnt. Stallgröße, Voliere oder Freigang etc.

Wir haben aktuell 4 Hennen gemischten Alters und Rasse.
Wenn du Fragen hast immer gerne.
Bild
♥️J (04/16) und T (07/19)♥️

Zweierlei
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1567
Registriert: 15.01.2016, 06:28
Wohnort: Coburg Land

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von Zweierlei »

mayra hat geschrieben:
02.05.2019, 14:38
Danke!
Hab mir das Buch * Garten sucht Hühner * bestellt, das hat mir jemand hier empfohlen und das klang super. Die Buchhandlung hatte es aber nicht, bin jetzt schon gespannt....
4 allertollste Kinder - 03/16 + 04/07 + 04/05 + 07/02

Bewertungen für die Kruschelkiste bitte hier: viewtopic.php?f=352&t=211163

Zweierlei
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1567
Registriert: 15.01.2016, 06:28
Wohnort: Coburg Land

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von Zweierlei »

Ach ja, hat man mit Milben echt so ein großes Problem, ich war grad überlegen welcher Stall oder ob es das Gartenhaus (das da dran steht) auch tut, und bin auch die Hühnerhäuser Omlet - Eglu... gestossen, sowas aus Vollplastik. Beschrieben ist es ja total stimmig und gut und ich bin jetzt am grübeln, ob es nicht tatsächliche gesünder wäre....
4 allertollste Kinder - 03/16 + 04/07 + 04/05 + 07/02

Bewertungen für die Kruschelkiste bitte hier: viewtopic.php?f=352&t=211163

Zweierlei
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1567
Registriert: 15.01.2016, 06:28
Wohnort: Coburg Land

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von Zweierlei »

Zweierlei hat geschrieben:
02.05.2019, 18:58
mayra hat geschrieben:
02.05.2019, 14:38
Danke!
Hab mir das Buch * Garten sucht Hühner * bestellt, das hat mir jemand hier empfohlen und das klang super. Die Buchhandlung hatte es aber nicht, bin jetzt schon gespannt....
Buch ist da und ist sehr gut geschrieben - wie praxistauglich es ist, stellt sich noch raus, aber unsere Kinder haben sich schon eine Hühnerrasse rausgesucht :lol:
4 allertollste Kinder - 03/16 + 04/07 + 04/05 + 07/02

Bewertungen für die Kruschelkiste bitte hier: viewtopic.php?f=352&t=211163

Benutzeravatar
arachnia
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 625
Registriert: 22.06.2014, 06:15

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von arachnia »

Heute morgen war es soweit, 4 Wachtelhennen sind bei uns eingezogen. Sie sind bisher total entspannt trotz hüpfender Kinder und flatternder Sonnensegel. Hoffentlich bleibt das so. Wir erfreuen uns gerade sehr an ihnen, sie sind wirklich putzig 😍Bild
LG arachnia (mit Mäusemädchen 04/14) und Wintermädchen (01/17)

Antworten