Der Hausgeflügel-Fred

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: gartenbritta, Xapor, frau schneider

Benutzeravatar
Kuriburi
gehört zum Inventar
Beiträge: 451
Registriert: 02.08.2016, 07:36
Wohnort: Nördliches Flachland

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von Kuriburi »

Ich füttere tatsächlich nur die empfohlene Mischung von Legekorn und Körnern vom Raiffeisen. Dazu Salat etc , Brot nur wenig und selten. Welches Bio Futter könnt ihr denn empfehlen? Für mich tauglich wäre es momentan tatsächlich nur mit geringem Aufwand. Also zB Pellets zur freien Verfügung plus Körner täglich dosiert dazu.
Viele Grüße von Kuriburi mit Sohn (7/2016) und Sohn (09/2020)
Mit Handy und Tablet unterwegs, Fehler dank Autokorrektur bitte ignorieren....

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2840
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von britje »

Wir verfüttern das Biolegemehl und das Biolegekorn von Mifuma. Bis jetzt sind wir damit ganz zufrieden.
Wenn wir einen Hühnersitter haben gibt es das Alleinfutter Goldpick.
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Benutzeravatar
Kuriburi
gehört zum Inventar
Beiträge: 451
Registriert: 02.08.2016, 07:36
Wohnort: Nördliches Flachland

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von Kuriburi »

britje hat geschrieben:
23.09.2020, 20:11
Wir verfüttern das Biolegemehl und das Biolegekorn von Mifuma. Bis jetzt sind wir damit ganz zufrieden.
Wenn wir einen Hühnersitter haben gibt es das Alleinfutter Goldpick.
Das klingt vom Futterkonzept her so, wie das was wir gerade füttern. Also durchaus machbar für mich. Wo beziehst du das Foto? Gibt es das in einem Geschäft bei euch oder bestellst du das online?
Viele Grüße von Kuriburi mit Sohn (7/2016) und Sohn (09/2020)
Mit Handy und Tablet unterwegs, Fehler dank Autokorrektur bitte ignorieren....

Benutzeravatar
Kuriburi
gehört zum Inventar
Beiträge: 451
Registriert: 02.08.2016, 07:36
Wohnort: Nördliches Flachland

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von Kuriburi »

Futter natürlich, nicht Foto.
Viele Grüße von Kuriburi mit Sohn (7/2016) und Sohn (09/2020)
Mit Handy und Tablet unterwegs, Fehler dank Autokorrektur bitte ignorieren....

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2840
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von britje »

Kuriburi hat geschrieben:
24.09.2020, 09:07
britje hat geschrieben:
23.09.2020, 20:11
Wir verfüttern das Biolegemehl und das Biolegekorn von Mifuma. Bis jetzt sind wir damit ganz zufrieden.
Wenn wir einen Hühnersitter haben gibt es das Alleinfutter Goldpick.
Das klingt vom Futterkonzept her so, wie das was wir gerade füttern. Also durchaus machbar für mich. Wo beziehst du das Foto? Gibt es das in einem Geschäft bei euch oder bestellst du das online?
Eine Vereinskollegin hat einen Futtermittel-Laden. Kaufe also im Prinzip vor Ort.
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Benutzeravatar
Kuriburi
gehört zum Inventar
Beiträge: 451
Registriert: 02.08.2016, 07:36
Wohnort: Nördliches Flachland

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von Kuriburi »

britje hat geschrieben:
25.09.2020, 23:06
Kuriburi hat geschrieben:
24.09.2020, 09:07
britje hat geschrieben:
23.09.2020, 20:11
Wir verfüttern das Biolegemehl und das Biolegekorn von Mifuma. Bis jetzt sind wir damit ganz zufrieden.
Wenn wir einen Hühnersitter haben gibt es das Alleinfutter Goldpick.
Das klingt vom Futterkonzept her so, wie das was wir gerade füttern. Also durchaus machbar für mich. Wo beziehst du das Foto? Gibt es das in einem Geschäft bei euch oder bestellst du das online?
Eine Vereinskollegin hat einen Futtermittel-Laden. Kaufe also im Prinzip vor Ort.
Okay, das ist natürlich super. Ich bin bei solchen Dingen nämlich nicht so fürs Bestellen...
Viele Grüße von Kuriburi mit Sohn (7/2016) und Sohn (09/2020)
Mit Handy und Tablet unterwegs, Fehler dank Autokorrektur bitte ignorieren....

Benutzeravatar
Kuriburi
gehört zum Inventar
Beiträge: 451
Registriert: 02.08.2016, 07:36
Wohnort: Nördliches Flachland

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von Kuriburi »

Der nächste Händler ist knapp 20 km entfernt. Das ist mir zu weit.
Viele Grüße von Kuriburi mit Sohn (7/2016) und Sohn (09/2020)
Mit Handy und Tablet unterwegs, Fehler dank Autokorrektur bitte ignorieren....

daisy
Dipl.-SuT
Beiträge: 4385
Registriert: 10.02.2012, 15:51

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von daisy »

Hier ist der nächste Händler 8 km aber der hat kein Biofutter.
Ich bestelle beim Wachtelshop und finde die Qualität super.
Daisy mit Herbstglück *2008 und Wintersonne *2012, Maikäferchen *2014 und zwei Sternchen

Benutzeravatar
Kuriburi
gehört zum Inventar
Beiträge: 451
Registriert: 02.08.2016, 07:36
Wohnort: Nördliches Flachland

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von Kuriburi »

daisy hat geschrieben:
26.09.2020, 15:46
Hier ist der nächste Händler 8 km aber der hat kein Biofutter.
Ich bestelle beim Wachtelshop und finde die Qualität super.
Das Mifuma beim Wachtelshop für Hühner? Oder was anderes dort?
Viele Grüße von Kuriburi mit Sohn (7/2016) und Sohn (09/2020)
Mit Handy und Tablet unterwegs, Fehler dank Autokorrektur bitte ignorieren....

daisy
Dipl.-SuT
Beiträge: 4385
Registriert: 10.02.2012, 15:51

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von daisy »

Nein. Der Wachtelshop hat nur eigene Mischungen. Ich nehme das Biolegekorn für Hühner und biowachtelkorn für die Wachteln.
Daisy mit Herbstglück *2008 und Wintersonne *2012, Maikäferchen *2014 und zwei Sternchen

Antworten