Der Hausgeflügel-Fred

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: gartenbritta, Xapor, frau schneider

daisy
Dipl.-SuT
Beiträge: 4375
Registriert: 10.02.2012, 15:51

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von daisy »

Sagt mal, was habt ihr für Brutmaschinen?
Wir haben eine von wiltec. Ein paar Mal waren wir sehr erfolgreich. Aber jetzt ist 2x hintereinander gar nichts geschlüpft. Gerade haben wir 48 Wachteleier auf den Kompost gekippt 😭

Wir brauchen eine zuverlässige Maschine aber keine für mehrere hundert EUR
Daisy mit Herbstglück *2008 und Wintersonne *2012, Maikäferchen *2014 und zwei Sternchen

Benutzeravatar
Kuriburi
gehört zum Inventar
Beiträge: 448
Registriert: 02.08.2016, 07:36
Wohnort: Nördliches Flachland

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von Kuriburi »

Ach was, ich hätte vermutet dass sie sich da reinquetschen. 😂 Das Größte was wir haben sind 2 Marans Hennen. Die gehen da rein. Ich finde sie zur Reinigung klasse!
Wir hatten übrigens auch starken Befall mit der roten Vogelmilbe. ☹️ Wir haben alles ausgebaut (wirklich ALLES!), abgeflammt, gewaschen, wieder eingebaut. Dann mit aufgeschlämmten Kieselgur bestrichen, alles mit Akryl neu abgedichtet. Dann haben wir noch so Ölmischungen aus dem Internet bestellt und alles damit eingepinselt. Das wiederholen wir jetzt regelmäßig. Puh!! (Alles Tipps vom Happy Huhn Kanal, kann ich nur empfehlen.) Außerdem haben einige Tiere Kallbeinmilben. Das behandeln wir zusätzlich 2x die Woche mit Ballistol Öl...
Viele Grüße von Kuriburi mit Sohn (7/2016) und Sohn (09/2020)
Mit Handy und Tablet unterwegs, Fehler dank Autokorrektur bitte ignorieren....

Benutzeravatar
Kuriburi
gehört zum Inventar
Beiträge: 448
Registriert: 02.08.2016, 07:36
Wohnort: Nördliches Flachland

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von Kuriburi »

Zum Thema Brutmaschine kann ich leider nichts beitragen. Wir machen nur Naturbrut. Aber das ist ja super ärgerlich und traurig... Ich glaube ich würde mal den Hersteller kontaktieren was gängige Fehlerquellen sein könnten. Vielleicht ist mit dem Gerät was nicht in Ordnung.
Viele Grüße von Kuriburi mit Sohn (7/2016) und Sohn (09/2020)
Mit Handy und Tablet unterwegs, Fehler dank Autokorrektur bitte ignorieren....

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2837
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von britje »

Wir haben nur eine Joel 12. Passen aber nur 6-9 Hühnereier oder 16Wachteleier rein.
Der Brüter ist sehr umstritten, aber wir zufrieden. Wir haben im Durchschnitt von 10 Eiern 8 Küken mit dem Gerät.
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2837
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von britje »

daisy hat geschrieben:
18.09.2020, 15:12
Gerade haben wir 48 Wachteleier auf den Kompost gekippt 😭
Hast du sie geöffnet?
Waren sie befruchtet?
In welchem Stadium sind sie abgestorben?
Wie hoch war die LF im Brüter?
Hast du die LF zum Schlupf hin erhöht?
Waren Eier angepickt?
Lagen die Küken richtig im Ei?
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2837
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von britje »

Kuriburi hat geschrieben:
18.09.2020, 15:17
(Alles Tipps vom Happy Huhn Kanal, kann ich nur empfehlen.)
Ich mag die Videos auch gerne.
Allerdings gehe ich nicht in allem was Fütterung und Haltung anbelangt mit ihm konform. Aber für den ersten Überblick sehr gut! Die Rasseportraits von ihm finde ich zB klasse.
Ich habe auch seine Bücher und hätte so gerne so einen schönen blühenden Hühnergarten, aber hier rasieren die Damen ALLES was auch nur grün im Auslauf erscheint, gnadenlos ab :lol:
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Jonathan
alter SuT-Hase
Beiträge: 2407
Registriert: 31.01.2011, 11:19

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von Jonathan »

Britje

Eure neuen Hühner sind sehr hübsch!! Ich liebe so federpopos! 🥰

Wir haben gestern in einer Doku Gänsebabys gesehen, die auf den Eltern schlummerten. Die waren sosososososo herzig 😍, wir sind fast in den TV gehüpft. Vielleicht brauche ich doch Federvieh?!😄
mit kleinem Tiger (12/10), Babytiger (12/12) und Minibauchtiger geschlüpft 12/14!

daisy
Dipl.-SuT
Beiträge: 4375
Registriert: 10.02.2012, 15:51

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von daisy »

britje hat geschrieben:
19.09.2020, 10:13
daisy hat geschrieben:
18.09.2020, 15:12
Gerade haben wir 48 Wachteleier auf den Kompost gekippt 😭
Hast du sie geöffnet?
Waren sie befruchtet?
In welchem Stadium sind sie abgestorben?
Wie hoch war die LF im Brüter?
Hast du die LF zum Schlupf hin erhöht?
Waren Eier angepickt?
Lagen die Küken richtig im Ei?
Sorry für die späte Antwort.

Ja wir haben sie geöffnet, bei den 48 von uns hatte sich nichts getan. Kann ja sein, dass der Hahn seinen Job nicht gut macht. Der ist seit der Waschbären Attacke etwas durcheinander.
Dann hatten wir aber auch 12 gekaufte Celadon 😭 die waren z Teil angebrütet.
LF zum Schlupf erhöht ja, davor eher trocken.
Ich glaube mittlerweile, dass das Hygrometer nicht in Ordnung war.

Nunja. Gestern einen anderen Brüter gekauft. Da liegen jetzt 6 Eier von Laufenten drin. Mein Mann hat neulich 2 Laufenten mitgebracht. Die sind ja soooo süss.

Aber ich brauche mehr Wachteln. Die sind jetzt 1 Jahr alt und einige sehen nicht mehr so taufrisch aus, das werden über den Winter eher weniger.
Gerade bekomm ich nur so 3 Eier am Tag.

Ach und beim Brüterkauf hat mein Sohn ein Zwerg Sulmtaler Huhn geschenkt bekommen. Er wollte sich eins kaufen vom Taschengeld. Ich fand die aber etwas zu teuer. Zum Abschied hat der Verkäufer dann gesagt, er dürfe sich eines aussuchen. Echt lieb.
Ist noch sehr jung die Dame und echt süss.
Daisy mit Herbstglück *2008 und Wintersonne *2012, Maikäferchen *2014 und zwei Sternchen

daisy
Dipl.-SuT
Beiträge: 4375
Registriert: 10.02.2012, 15:51

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von daisy »

Jonathan hat geschrieben:
21.09.2020, 14:06
Vielleicht brauche ich doch Federvieh?!😄
Ja ganz bestimmt. Aber: die machen süchtig. 😂
Daisy mit Herbstglück *2008 und Wintersonne *2012, Maikäferchen *2014 und zwei Sternchen

daisy
Dipl.-SuT
Beiträge: 4375
Registriert: 10.02.2012, 15:51

Re: Der Hausgeflügel-Fred

Beitrag von daisy »

Nochmal ich 🙈

Happy Huhn mag ich auch gern. Britje: mich interessiert, wo du nicht konform gehst.

Hier wird auch alles abrasiert. 😬
Daisy mit Herbstglück *2008 und Wintersonne *2012, Maikäferchen *2014 und zwei Sternchen

Antworten