Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: gartenbritta, Xapor, frau schneider

Antworten
Xapor
Moderatoren-Team
Beiträge: 4524
Registriert: 20.08.2009, 20:10
Wohnort: Unterfranken

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von Xapor »

Ja, das kenn ich auch. Ich überlege inzwischen immer gleich zweimal, wo ich eine Datei kaufe.

Es gibt wirklich Hersteller, die laufen immer gut.

Oder halt selber machen. Ich sticke eigentlich auch noch sehr viel.

Bild

Bild
Roswitha mit Lausi 04/09 und Prinzessin 10/11 und Minispatz 10/16
Bild
Schnabelinas Welt

Xapor
Moderatoren-Team
Beiträge: 4524
Registriert: 20.08.2009, 20:10
Wohnort: Unterfranken

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von Xapor »

Ich finde so etwas geht wirklich nur mit der Sticki. Da kommt kein Plotter mehr mit.
Roswitha mit Lausi 04/09 und Prinzessin 10/11 und Minispatz 10/16
Bild
Schnabelinas Welt

Benutzeravatar
bella27
Power-SuTler
Beiträge: 5999
Registriert: 07.06.2012, 12:39

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von bella27 »

Das sieht toll aus xapor.

Danke für deine Erfahrungen teilen.
Ich hab echt erst an der Maschine gezweifelt. Aber ich hab auf dem selben Stoff eine rehkitz von niko gestickt und das war perfekt trotz vollstickdatei.
Da merkt man echt große Unterschiede
großer Entdecker 04/2012
Bild
Sportler 05/2014
Bild
kleine Maus 08/2016
Bild
Meine KK-Bewertungen

Benutzeravatar
Cryptomon
SuT-Legende
Beiträge: 9511
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von Cryptomon »

Welcher Ersteller war es denn? (Gern auch per PN)

Die Rehe hab ich schon im Blog bewundert!
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 03/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, BabyLock enlighten, Silhouette Portrait, Powerzwerg und Elna Easy Cover

Xapor
Moderatoren-Team
Beiträge: 4524
Registriert: 20.08.2009, 20:10
Wohnort: Unterfranken

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von Xapor »

Die sind jetzt von Stickherz. Ich mag die Motive sehr, die Sachen sind auch ganz ordentlich digitalisiert, mir sind aber zu viele Farbwechsel drin. Das könnte man reduzieren.

Ich kann urban threads und embroidery libery sehr empfehlen. Das sind in meinen Augen wirklich die besten Datein, die ich bisher gestickt habe. Die sind auch so gemacht, dass unnötige Farbwechsel vermieden werden und auch Sprungfäden. Die sind zum Teil wirklich sensationell.
Roswitha mit Lausi 04/09 und Prinzessin 10/11 und Minispatz 10/16
Bild
Schnabelinas Welt

Benutzeravatar
bella27
Power-SuTler
Beiträge: 5999
Registriert: 07.06.2012, 12:39

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von bella27 »

Ja bei den beiden englischen sprachigen kaufe ich auch gerne ein.
Ich Pack da jetzt meine wunschliste wieder voll und hoffe das sie evtl mal reduziert sind :D

Um die anderen Dateien mache ich jetzt lieber einen Bogen und digitalisieren wieder selber. Dauert halt weil ich nicht die Vollversion habe. Aber das was ich sauber Vorarbeite wird auch immer was. Dauert nur länger.
großer Entdecker 04/2012
Bild
Sportler 05/2014
Bild
kleine Maus 08/2016
Bild
Meine KK-Bewertungen

Benutzeravatar
Cryptomon
SuT-Legende
Beiträge: 9511
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von Cryptomon »

Mit selbst digitalisieren hab ich mich j noch gar nicht beschäftigt... Da schreckt mich der Preis der Software ziemlich ab
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 03/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, BabyLock enlighten, Silhouette Portrait, Powerzwerg und Elna Easy Cover

Benutzeravatar
bella27
Power-SuTler
Beiträge: 5999
Registriert: 07.06.2012, 12:39

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von bella27 »

Wir haben damals die digitizer junior für 300 Euro mit der Maschine dazu gekauft.
Ist zwar teuer aber für uns hat es sich schon gelohnt.
Die Version kann leider nur einfache Bild Dateien in Stickdateien umwandeln.
Ich hab mir noch eine recht gutes Grafikprogramm dazu gekauft und erstellt die Datei als vektordatei und Wande diese dann in eine stickdatei um. Schade ist halt das die sticksoftware nicht mit vektordateien umgehen kann. Das würde es mir etwas einfacher machen.

Aber ich hab mir der einfachen Software schon einiges gemacht, Applikationen, vollstickdateien und auch aufnäher.

Zudem kann ich z. B Dateien von brother in Janome umwandeln (ich hab eine Janome Stickmaschine).
Aber manchmal kommen da auch Fehler vor. Die Datei wird erst in einer Bearbeitungsdatei umgewandelt und ab und zu gehen dann ein paar Stiche verloren.
Die kann ich dann nur leider nicht hinzufügen weil es eben nur die Grundversion ist. Aber so oft kommt es auch wieder nicht vor. Besser wie wenn ich die Dateien überhaupt nicht nutzen könnte.
großer Entdecker 04/2012
Bild
Sportler 05/2014
Bild
kleine Maus 08/2016
Bild
Meine KK-Bewertungen

Benutzeravatar
Cryptomon
SuT-Legende
Beiträge: 9511
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von Cryptomon »

hmhm. da muss ich echt mal gucken, was da für mich (brother stickmaschine) sinn macht.

was anderes, wie organisiert ihr eure stickdateien? ich hab die aktuell alle auf einem usb-stick, der fast durchgehend in der maschine ist. also, da ist quasi alles drauf, was ich habe.
das ist... ungünstig, weil sehr viel und dauert lang, da an der maschine durchzuscrollen. und einen großteil der dateien brauch ich ja auch gar nicht, weil falsches format oder zu groß oder oder. (einfach löschen ist aber auch doof, fals ich mal eine andere maschine hab)
meine idee wäre jetzt, das alles in ordnern auf dem laptop mal zu sortieren und nur die dateien, die ich wirklich brauche (.pes bis 13x18) auf dem stick zu speichern -- geht das irgendwie automatisiert?
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 03/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, BabyLock enlighten, Silhouette Portrait, Powerzwerg und Elna Easy Cover

Benutzeravatar
bella27
Power-SuTler
Beiträge: 5999
Registriert: 07.06.2012, 12:39

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von bella27 »

Ich hab die Dateien auf dem PC in Ordner.
Ich habe so sortiert das ist möglichst zügig finde was ich suche.

Die haben free Stickdateien habe ich jetzt in eine Datei die ich am PC anschauen kann.

Auf dem Stick habe ich nur wenig Dateien und der wird auch immer wieder mal geleert
großer Entdecker 04/2012
Bild
Sportler 05/2014
Bild
kleine Maus 08/2016
Bild
Meine KK-Bewertungen

Antworten