Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

Antworten
Benutzeravatar
bella27
Power-SuTler
Beiträge: 5853
Registriert: 07.06.2012, 12:39

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von bella27 »

Nach über einem Jahr rennt meine stickmaschine endlich wieder. :D
IMG_18082020_231616_(900_x_800_pixel).jpg
Das wird die Klappe für einen Kindergarten Rucksack.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
großer Entdecker 04/2012
Bild
Sportler 05/2014
Bild
kleine Maus 08/2016
Bild
Meine KK-Bewertungen

Benutzeravatar
bella27
Power-SuTler
Beiträge: 5853
Registriert: 07.06.2012, 12:39

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von bella27 »

Stickt noch jemand von euch?
Hier ist es irgendwie so ruhig geworden.

Ich mag unsere stickmaschine sehr und seit wir sie jetzt wieder aufgebaut haben läuft sie wieder regelmäßig.
Die Kinder bestellen auch fleißig, weil sie stickbilder einfach länger schön bleiben als z. B. Plotts oder Bügelbilder
großer Entdecker 04/2012
Bild
Sportler 05/2014
Bild
kleine Maus 08/2016
Bild
Meine KK-Bewertungen

Meritra
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1394
Registriert: 02.01.2014, 15:30

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von Meritra »

Ich sticke immer mal wieder was. Aber immer eher einfache Sachen. Für die Einschulung meiner Tochter habe ich z. B. ihren Namen auf die Schultüte gestickt und aus Filz kleine Schultüten gestickt, die man auf eine Lichterkette stecken konnte. Ansonsten habe ich noch auf ein paar Geschenke die Namen drauf gestickt und kleine Schmetterlinge.

Ich mag die Stickfunktion wirklich sehr, wünschte mir aber doch eine Maschine mit größerem Stickrahmen, meine hat nur 10 mal 10.
Mit Tochter, geboren am 28.10.2013

Benutzeravatar
Cryptomon
SuT-Legende
Beiträge: 9137
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von Cryptomon »

Meine Nähmaschine ist Grad heut ins Regal umgezogen, damit da das Stickmodul dauerhaft aufgebaut sein kann und ich die Maschine dann nur bei Bedarf rausholen:
IMG_20200913_212626.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 03/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, BabyLock enlighten, Silhouette Portrait, Powerzwerg und Elna Easy Cover

Benutzeravatar
lunchen78
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11179
Registriert: 18.06.2007, 12:52
Wohnort: Nähe von München

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von lunchen78 »

Ich sticke schon ab und zu was. Zuletzt hab ich meine Jacken bestickt mit Reflexfolie. Und einige Abschminkpads, das geht ruckzuck und wird viel gleichmäßiger als mit der Overlock
O. 18.Mai 2006
M. 26.Februar 2008

Meine Kinder gehen in die RS in BY

Benutzeravatar
bella27
Power-SuTler
Beiträge: 5853
Registriert: 07.06.2012, 12:39

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von bella27 »

Schminkpads muss ich auch mal dringend machen.

Ich war ja etwas am überlegen mit den slip Einlagen für die stickmaschine.
Ich denke die werden auch viel gleichmäßiger.

Ich hab heute puschen bestickt.
Morgen muss ich die nähen und wenn sie passen muss ich morgen nochmal welche machen (immer alles auf den letzen Drücker 🙈)

Schön das doch einige die stickmaschine immer wieder verwenden.

Cryptomon ist das sehr umständlich mit dem raus nehmen?
großer Entdecker 04/2012
Bild
Sportler 05/2014
Bild
kleine Maus 08/2016
Bild
Meine KK-Bewertungen

Benutzeravatar
lunchen78
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11179
Registriert: 18.06.2007, 12:52
Wohnort: Nähe von München

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von lunchen78 »

Slipeinlagen sind wahrscheinlich zu groß für meine Maschine. Mein Stickrahmen ist nur 14x14cm. Oder gibts da was?
O. 18.Mai 2006
M. 26.Februar 2008

Meine Kinder gehen in die RS in BY

Benutzeravatar
Cryptomon
SuT-Legende
Beiträge: 9137
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von Cryptomon »

bella27 hat geschrieben:
13.09.2020, 23:14

Cryptomon ist das sehr umständlich mit dem raus nehmen?
Nicht wirklich.
Ich hab mir extra ein zweites Netzkabel gekauft, damit ich das nicht immer neu verlegen muss.
Wie es sich in der Praxis bewährt, weiß ich aber noch nicht ;)
Vermutlich muss ich das Fach noch etwas größer machen, ich bekomm die Klappe zum gar wechseln zwar auf, aber sie bleibt nicht allein auf...
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 03/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, BabyLock enlighten, Silhouette Portrait, Powerzwerg und Elna Easy Cover

Antworten