Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

Antworten
Sonando
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 651
Registriert: 02.01.2015, 14:22

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von Sonando »

Jilliana hat geschrieben:
22.05.2018, 15:35
Ich häng mich mal rein, ich hab mir nämlich auch (aus Kostengründen) die W6 Stickeinheit gekauft und bisher nur 3 Sachen gestickt, eine die dabei war, eine von Peachy und eine die bei einem Stoffierset dabei war, ich kann die bisher also guten Gewissens empfehlen.

Das mit dem Versatz beim Gradstich hatte ich auch, seitdem ich die Garnrolle "liegen" lasse und die sich nicht mehr mitdreht hat sich das Problem erledigt, auch wenn es in der Beschreibung (nach meinem Verständnis anders steht)
Dann habe ich hier ja schon eine Schwester im Geiste. Sehr schön!

Was meinst du mit Garnrolle liegen lassen? Ich habe heute in einem offiziellen W6 Video noch gesehen, dass man gerade beim Sticken den Oberfaden beim schwenken vom Stehen zum Liegen nochmal ordentlich fest drücken soll, damit da kein Spalt bleibt....

Wann bestelle ich die Einheit? Ich habe vor bis nächste Woche Mittwoch 5 Kinderleinenhosen aus 3 Stoffmarktcoupons rauszutüfteln (Größen 104-148 in natürlich 5 Größen) und die würde ich gerne für jedes Kind kenntlich machen. Dass könnte ich natürlich auch mit den kleinen Stickstichen der Nähma. Dilemma: hab ich die Stickeinheit da, tüdel ich damit rum und Nähe wohl möglich nicht rechtzeitig die Hosen. Hätte ich sie schon da, könnte ich was schönes drauf machen bevor ich zusammen nähe...

Schnitte sind geklebt. Muss noch NZ eingezeichnet werden und ausgeschnitten werden. Und dann auf Stoff ubertragen und hoffen, dass ich genug blauen Leinen gekauft habe...
Tochter, Sommer 2013
Tochter, Winter 2015

Maschinenpark: W6 N 5000, W6 N 454D, Janome Cover Pro 2000CPX, Silhouette Portrait

Benutzeravatar
Angua
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1120
Registriert: 28.07.2014, 10:46

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von Angua »

Sonando hat geschrieben:
22.05.2018, 20:20
Wann bestelle ich die Einheit? Ich habe vor bis nächste Woche Mittwoch 5 Kinderleinenhosen aus 3 Stoffmarktcoupons rauszutüfteln (Größen 104-148 in natürlich 5 Größen) und die würde ich gerne für jedes Kind kenntlich machen. Dass könnte ich natürlich auch mit den kleinen Stickstichen der Nähma. Dilemma: hab ich die Stickeinheit da, tüdel ich damit rum und Nähe wohl möglich nicht rechtzeitig die Hosen. Hätte ich sie schon da, könnte ich was schönes drauf machen bevor ich zusammen nähe...

Schnitte sind geklebt. Muss noch NZ eingezeichnet werden und ausgeschnitten werden. Und dann auf Stoff ubertragen und hoffen, dass ich genug blauen Leinen gekauft habe...
nach dem Zusammennähen ist es für Aufsticken bei Hosen (zumindest für alles was tatsächlich besser ist als was ne gute Nähmaschine kann) definitiv zu spät, falls dir das hilft in deiner Entscheidungsfindung :-)
Die Große 11/2014
Der Kleine 12/2017

Benutzeravatar
bella27
Power-SuTler
Beiträge: 5854
Registriert: 07.06.2012, 12:39

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von bella27 »

Angua hat geschrieben:
22.05.2018, 20:42
Sonando hat geschrieben:
22.05.2018, 20:20
Wann bestelle ich die Einheit? Ich habe vor bis nächste Woche Mittwoch 5 Kinderleinenhosen aus 3 Stoffmarktcoupons rauszutüfteln (Größen 104-148 in natürlich 5 Größen) und die würde ich gerne für jedes Kind kenntlich machen. Dass könnte ich natürlich auch mit den kleinen Stickstichen der Nähma. Dilemma: hab ich die Stickeinheit da, tüdel ich damit rum und Nähe wohl möglich nicht rechtzeitig die Hosen. Hätte ich sie schon da, könnte ich was schönes drauf machen bevor ich zusammen nähe...

Schnitte sind geklebt. Muss noch NZ eingezeichnet werden und ausgeschnitten werden. Und dann auf Stoff ubertragen und hoffen, dass ich genug blauen Leinen gekauft habe...
nach dem Zusammennähen ist es für Aufsticken bei Hosen (zumindest für alles was tatsächlich besser ist als was ne gute Nähmaschine kann) definitiv zu spät, falls dir das hilft in deiner Entscheidungsfindung :-)
Da stimme ich zu. Aber für 5 Hosen wirst du zum einlernen ein paar Abende brauchen (denke min 2 Abende) etwas schneller geht es bestimmt wenn du dir schon vorher die stickdateien zusammen suchst.

Ich brauch zum aussuchen immer länger als die Maschine zum Sticken.

Bitte immer dran denken sticken braucht auch nur der Maschine viel Zeit, vorallem bei Applikationen. Da läuft meine stickmaschine schnell mal 1 Stunden mit umfädeln, umfädeln.
Aber das Ergebnis ist einfach toll und es hält.
großer Entdecker 04/2012
Bild
Sportler 05/2014
Bild
kleine Maus 08/2016
Bild
Meine KK-Bewertungen

Sonando
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 651
Registriert: 02.01.2015, 14:22

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von Sonando »

Mmmhhhhh,...

Die Spannfäden schneidet man ohne Vernähen ab?
Tochter, Sommer 2013
Tochter, Winter 2015

Maschinenpark: W6 N 5000, W6 N 454D, Janome Cover Pro 2000CPX, Silhouette Portrait

Benutzeravatar
Angua
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1120
Registriert: 28.07.2014, 10:46

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von Angua »

Sonando hat geschrieben:
22.05.2018, 23:53
Mmmhhhhh,...

Die Spannfäden schneidet man ohne Vernähen ab?
meine Maschine vernäht und schneidet selbst so, wie das in der Datei hinterlegt ist. Nur den Anfangsfaden (den man erfahrungsgemäß gut festhalten sollte) abzuschneiden wird man nach ein paar Stichen gebeten. Augen auf bei der Motivwahl. Redwork am Stück --> Maschine kann alleine sticken (außer, dass man ja zuschauen will...). Viele Einzelteile --> man ist die ganze Zeit beschäftigt. Viele mehrfarbige Einzelteile --> genau^^
Die Große 11/2014
Der Kleine 12/2017

Sonando
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 651
Registriert: 02.01.2015, 14:22

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von Sonando »

Ich ärger mich über mich selbst. Nun habe ich die Stickeinheit bestellt und ärger mich, dass DHL nicht über Nacht die 100km Transport zwischen Start- und Zielpaketzentrum zwischen 2 Großstädten gebacken bekommen hat. Dabei finde ich eigentlich diesen Zeitdruck in der Logistik furchtbar und bin nun selbst grundlos ungeduldig...
Tochter, Sommer 2013
Tochter, Winter 2015

Maschinenpark: W6 N 5000, W6 N 454D, Janome Cover Pro 2000CPX, Silhouette Portrait

Benutzeravatar
bella27
Power-SuTler
Beiträge: 5854
Registriert: 07.06.2012, 12:39

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von bella27 »

Ich drücke dir die Daumen das es heute kommt.

Cryptomon ist deine stickmaschine inzwischen angekommen?
großer Entdecker 04/2012
Bild
Sportler 05/2014
Bild
kleine Maus 08/2016
Bild
Meine KK-Bewertungen

Benutzeravatar
Cryptomon
SuT-Legende
Beiträge: 9140
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von Cryptomon »

nein. ich hab frist bis heute gesetzt (für eine rückmeldung(!), wann verschickt wird oder geld zurück). werde dann wohl zur polizei und anzeige erstatten.
hab dummerweise außer einer bankverbindung nix...
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 03/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, BabyLock enlighten, Silhouette Portrait, Powerzwerg und Elna Easy Cover

Sonando
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 651
Registriert: 02.01.2015, 14:22

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von Sonando »

Wie ätzend!
Tochter, Sommer 2013
Tochter, Winter 2015

Maschinenpark: W6 N 5000, W6 N 454D, Janome Cover Pro 2000CPX, Silhouette Portrait

Benutzeravatar
bella27
Power-SuTler
Beiträge: 5854
Registriert: 07.06.2012, 12:39

Re: Der Stickmaschinen Austausch und Quatsch Thread

Beitrag von bella27 »

Oh nein. Ich hoffe sie meldet sich heute noch.

Ich hatte so was mal bei ebay. Da hatte ich allerdings die Adresse und den Namen vom Verkäufer.

Nach 2 Monaten, ein Monat nach der Anzeige kam dann endlich das gekaufte bei mir an.

Ich hoffe sehr du kommt noch zur deiner Maschine oder zumindest zu deinem Geld.
großer Entdecker 04/2012
Bild
Sportler 05/2014
Bild
kleine Maus 08/2016
Bild
Meine KK-Bewertungen

Antworten