Meerschweinchen-Thread

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

Antworten
Benutzeravatar
Sandküste
Miss SuTiversum
Beiträge: 34332
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Meerschweinchen-Thread

Beitrag von Sandküste »

Hallo - hier gibt es sich doch andere Meerschweinhalter.

Wir hatte jahrelang Meerschweine - nach derem Ableben dann aber wegen der Kinder und mangelnder Zeit/Platz jahrelang keine mehr. Auch Kaninchen wohnten bei uns.
Nun wollten die Kinder schon so lange Haustiere. Am Wochenende hat es sich ganz spontan über eine FB-Bekannte ergeben - drei Männchen, kastriert, drei Jahre alt wohnen nun seit gestern bei uns.
Die Kinder sind ganz aus dem Häuschen :-)
So, einen riesigen selbstgebauten Käfig haben wir mitbekommen - der passt jedoch am Stück nicht in das Zimmer und muss erst auseinandergenommen werden und dort wieder aufgebaut werden. Bis dahin leben sie in einem Doppstockkäfig. Für ein paar Tage muss das jetzt leider so gehen.
Langfristig sollen sie im Sommer im Garten leben - aber auch das muss jetzt erst gebaut werden. Und im Winter halt im Haus.
Macht das jemand so?
Ach - der Käfig ist offen - also ein sehr großer Kasten auf Beinen. Da leben sie schon lange drin. Mir ist ein wenig unheimlich dabei - nicht, dass sie da mal rausfallen und sich verletzen. Jemand Erfahrungen damit? Habe das auch schon öfter auf Bildern gesehen. Er ist 2x1 m - eigentlich auch zu klein. Da überlege ich noch, wie sie in Zukunft im Haus leben könnten.

Wie leben Eure Schweinchen?
Bilder von Gehegen wären toll :) - sowohl innen als auch aussen.
Da ich das wohl selberbauen muss, darf es nicht so kompliziert sein. Muss aber raubtiersicher sein (Füchse und Katzen haben wir hier definitiv).

Eine gute Quelle für getreidefreies Futter? Früher habe ich bei Zooplus bestellt.
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"

"Worrying means you suffer twice" - Newt Scamander

...it costs nothing to respect those who are different to you...
K1 (2001) K2 (2004) und K3 (2007)

Benutzeravatar
bienenmeister
Dipl.-SuT
Beiträge: 5311
Registriert: 31.07.2011, 00:06
Wohnort: Kagamiyama

Re: Meerschweinchen-Thread

Beitrag von bienenmeister »

oh wie süß!!! zeigst du uns ein bild?

wie ist der kasten denn innen gegen pusche isoliert? ich hatte früher linoleum boden im kasten verlegt (darauf die einstreu) und oben und an den seiten richtiges verzinktes gitter aus dem baumarkt, das ist teuer, aber gut, lässt sich glatt aufbringen und einfach mit einem tacker auf holz befestigen befestigen. wenn du möchtest kann man an den eckpfosten an dem das gitter angetackert werden noch ein holzprofil drüber kleben, damit es hübscher aussieht. mit einer rheumaheizdecke im isolierten häuschen und einer heizlampe aus dem geflügelbedarf gings auch im winter. sie sind auch bei schnee draußen rumgelaufen. ich weiß allerdings nicht, ob ich mich das nochmal trauen würde. damals war ich da einfach unbedarfter.

meerschweinchen graben nicht, das ist praktisch für ein außengehege, da auf dem rasen nur der rundumschutz gegen raubtiere benötigt wird. das häuschen erhöht und isoliert, von außen zu öffnen. ich finde es gut, wenn es über einen langen flur um die ecke bis in die schlafhöhle geht, dann zieht kein wind rein.

ja, gut gelaunte schweinchen können ganz schön flitzen und meiner meinung nach auch mal einen ordentlichen satz in die höhe machen. wenn sie aus einem käfig fallen, denke ich schon dass sie sich verletzen. ich finde deine sorge diesbezüglich nicht unberechtigt. zumal die rausfallkante ja erheblich nahe kommt, wenn ein schweinchen auf ein hausdach klettert zum beispiel.
mit Äffchen (02/2012) und Sommerhoffnung (07/2015)
Tragen für Fortgeschrittene: Heute mal ohne Tuch!

.... lost in translation ....

Benutzeravatar
Kuschelmaus
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1762
Registriert: 08.12.2012, 06:49

Re: Meerschweinchen-Thread

Beitrag von Kuschelmaus »

Huhu

ich setz mal abo..

Wir haben Meerschweinchen 2 Stück .. früher waren es 10 sogar.

Ich schreib später noch mehr dazu, muss nun aber weg.
Bild

Das Wesen wahrer Liebe lässt sich immer wieder mit der Kindheit vergleichen. Beide haben die Unüberlegtheit, die Unvorsichtigkeit, die Ausgelassenheit, das Lachen und das Weinen gemeinsam!
Honoré de Balzac

Benutzeravatar
blauviolett
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1985
Registriert: 18.01.2011, 23:10

Re: Meerschweinchen-Thread

Beitrag von blauviolett »

Oh wie toll! <3
Ich liebe die kleinen Wutzchen und hatte viele Jahre ein größeres Rudel und auch mal eigenen Nachwuchs. Das musste ich aber wegen Allergie und Zeitmangel einfach aufgeben.
Unsere Schweinchen hatten einen Großen Eigenbau mit 2,5qm Grundfläche plus 2. Etage. Unten Holzunterkonstrunktion, darauf eine Platte mit Rand. Vorne dann ein Gitter als Rausfallschutz und innen PVC als Bodenbelag verlegt. Dabei war wichtig, den Belag nicht nur bis in die Ecken, sondern auch etwas an den Wänden hoch zu verlegen.

Ich habe mal gelesen, dass man die kleinen ab 3 Tieren aufwärts ganzjährig draußen halten kann sofern sie ein isoliertes warmes Schutzhäuschen haben. Die sind empfindlicher gegen Hitze!

Ich lese gespannt weiter mit.. :-)
VLG von blauviolett
mit Schnecke (2010), Wichtel (2012) und (Bauch-)Zwerg (06/2015)
sowie kleinem * im Herzen


Antonia... unvergessen.

Anja82
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1062
Registriert: 16.02.2012, 20:23
Wohnort: Raum Esslingen

Re: Meerschweinchen-Thread

Beitrag von Anja82 »

Ich hatte früher auch welche... Jetzt ziehen bald Stallhasen bei uns ein. Sind robuster ;-)
Liebe Grüße von Anja
Meinem Denker (10/09) + meinem Chaoten (03/12)
und der kleinen Raupe (5/18)

Leila
Dipl.-SuT
Beiträge: 5240
Registriert: 21.05.2008, 20:17
Wohnort: In der schönsten Stadt der Welt - Rostock

Re: Meerschweinchen-Thread

Beitrag von Leila »

Wir haben seit gestern Kaninchen, auch so ein Zufallsfund, bei einer Bekannten hatten sie sich ungewollt vermehrt... Drei deutsche Riesen x neuseeländisches etwas. Hab in 4 Tagen ein aussengehege gebaut. : shock: Bilder folgen vom Rechner... :D
Bild Bild
"Alles im Leben hat seine Zeit,
jedes Ding hat seine Stunde unter dem Himmel.
Für das Geboren werden gibt es eine Zeit
und eine Zeit für das Sterben." Kohelet

"God, grant me the serenity to accept the things I cannot change,
courage to change the things I can,
and wisdom to know the difference." Reinhold Niebuhr

Benutzeravatar
blauviolett
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1985
Registriert: 18.01.2011, 23:10

Re: Meerschweinchen-Thread

Beitrag von blauviolett »

Bin gespannt... :-)
VLG von blauviolett
mit Schnecke (2010), Wichtel (2012) und (Bauch-)Zwerg (06/2015)
sowie kleinem * im Herzen


Antonia... unvergessen.

PüppisMutti
Herzlich Willkommen
Beiträge: 3
Registriert: 09.04.2014, 08:55

Re: AW: Meerschweinchen-Thread

Beitrag von PüppisMutti »

wir hatten 4 Jungs im Aussengehege, das ganze Jahr über. ich würde für draußen trotzdem ein Gitter in den Boden verlegen. die schweinchen graben sich zwar nicht raus aber dafür raubtiere rein! ist bei uns leider trotz Gitter passiert. 3 waren dann leider tot! Kälte ist kein Problem, solange das Häuschen winddicht ist!

Gesendet von meinem GT-S5360 mit Tapatalk 2

Benutzeravatar
Sandküste
Miss SuTiversum
Beiträge: 34332
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Re: Meerschweinchen-Thread

Beitrag von Sandküste »

Anja82 hat geschrieben:Ich hatte früher auch welche... Jetzt ziehen bald Stallhasen bei uns ein. Sind robuster ;-)


Das stimmt nicht. Ich hatte auch jahrelang Kaninchen (Hasen kann man nicht als Haustiere halten). Die brauchen viel mehr Sorgfalt,w as die Ernährung angeht und außerdem irre viel Platz.
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"

"Worrying means you suffer twice" - Newt Scamander

...it costs nothing to respect those who are different to you...
K1 (2001) K2 (2004) und K3 (2007)

Benutzeravatar
Sandküste
Miss SuTiversum
Beiträge: 34332
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Re: Meerschweinchen-Thread

Beitrag von Sandküste »

Ganzjährig wollen wir nicht - auch,w eil die KInder sie halt mal anschauen möchten. Sie wissen, dass es keine Kuscheltiere sind. Aber im Winter würden wir die dann nie zu Gesicht bekommen.
Ja, Raubtiere können sich reingraben, ganz genau. So bei einer Freundin. Da war der Fuchs im Gehege. Das geht sehr schnell. Aber da reichen ja an der Kante Rasengittersteine.

Das Gehege, was sie jetzt haben, ist aus Massivholz und unten PVC drin. Da leben sie schon lange drin, ohne rauszufallen. Aber ich überlege gerade es zu erweitern und ebenerdig aufzustellen mit abgegrenztem Auslauf drumherum.
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"

"Worrying means you suffer twice" - Newt Scamander

...it costs nothing to respect those who are different to you...
K1 (2001) K2 (2004) und K3 (2007)

Antworten