Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: gartenbritta, Xapor, frau schneider

Antworten
Benutzeravatar
Cryptomon
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7228
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Cryptomon »

Elli567 hat geschrieben:
26.03.2020, 14:42
@Crypto: Danke für deine bebilderte Anleitung, die hab sogar ich kapiert!
Mit was für einem "Werkzeug" ziehst du den Gummi ein?
Schlaufen-Wendenadel Von prym. Ist quasi eine große Fangnadel
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 03/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, BabyLock enlighten, Silhouette Portrait, Powerzwerg und Elna Easy Cover

Benutzeravatar
Lina13
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 382
Registriert: 15.06.2015, 18:23
Wohnort: Oberösterreich

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Lina13 »

Susalabim hat auch ein SM veröffentlicht. Ich finds super einfach zu nähen. Da ich keinen passenden Draht zuhause habe, schließt sie allerdings an der Nase nicht so gut ab.

https://www.susalabim.de/shop/schnittmu ... B2BskWH6og
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit Kuschelbär 07/12 und Löwenmädchen 04/15
Trageberaterin Die Trageschule Ö/CH (GK 06/18)
Bewertungen Kruschelkiste

Benutzeravatar
Sabina
Power-SuTler
Beiträge: 6251
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Sabina »

Cryptomon hat geschrieben:
26.03.2020, 09:47
ich zieh die auch erst an, wenn ich einen laden betrete
Ich hab kürzlich zwei gaaaaanz junge Frauen beobachtet, die im Auto in die Tiefgarage des Ladens fuhren. Beide trugen da eine Maske. Die blieb dann aber im Auto. Ausgestiegen sind sie ohne...zum Einkaufen...muss ich nicht verstehen. War wohl peinlich? Nun ja, sie waren wirklich vermutlich gerade 18 und mit Papas Auto unterwegs. Ich brauch wahrscheinlich auch Überwindung mit dem Ding einkaufen zu gehen!

Meine zwei ersten Probeteile sind endlich fertig! Einmal mit Falzgummi, einmal mit Rundgummi. Find ich leider nicht so bequem hinter dem Ohr...dafür praktischer! Wie habt ihr die Rundgummis zum Kreis geschlossen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

Benutzeravatar
Cryptomon
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7228
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Cryptomon »

Grad vorhin gelesen: https://twitter.com/arztvongniere/statu ... 62210?s=20

Ich bleibe also bei meiner Methode mit über den Hinterkopf. Und Grad die mit falzgummi find ich sogar ziemlich bequem.
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 03/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, BabyLock enlighten, Silhouette Portrait, Powerzwerg und Elna Easy Cover

Benutzeravatar
Elli567
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1903
Registriert: 27.01.2011, 14:22
Wohnort: BW

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Elli567 »

Cryptomon hat geschrieben:
26.03.2020, 16:51
Elli567 hat geschrieben:
26.03.2020, 14:42
@Crypto: Danke für deine bebilderte Anleitung, die hab sogar ich kapiert!
Mit was für einem "Werkzeug" ziehst du den Gummi ein?
Schlaufen-Wendenadel Von prym. Ist quasi eine große Fangnadel
Danke!
Liebe Grüße
Elli mit 1 ♥ (08/02), 2 ♥ (06/08) und 3 ♥ (04/12)


Bild

lilltjej
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 252
Registriert: 24.01.2012, 11:50

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von lilltjej »

Ich habe jetzt doppellagig (Baumwolle aus einem alten Hemd) genäht. Beim probeatmen am Stoff fand ich den am Besten. Nach dem heutigen 1,5 stündigem Einkauf (Schwiegermutter hatte einen seeehr langen Einkaufszettel) fand ich das Atmen doch dann etwas schwer. Wenn ich jetzt noch ein Filtervlies einbaue bekomme ich schon bei dem Gedanken kaum noch Luft. Habt ihr das schon über einen längeren Zeitraum probiert? Oder nur zum „probeatmen“?
Viele Grüße
A mit N 11/11 und K 5/15

Benutzeravatar
Laura1980
alter SuT-Hase
Beiträge: 2627
Registriert: 04.07.2013, 15:19

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Laura1980 »

2 Lagen eher dünnere aber feste Webware konnte ich gut 4 Stunden am Stück tragen.
Liebe Grüsse
Laura mit den Jungs S. (*10/2010) und E. (*2/2013)
Und mit dem Mädchen I. (*4/2015)

Aktuelle Maschinchen: Juki HZL DX7, BL Enlighten, Juki Cover MCS 1500 und Cameo 3


Mit Handy unterwegs- Tippfehler vorprogrammiert!

Ich wasche nicht, ich nähe!

Benutzeravatar
Sabina
Power-SuTler
Beiträge: 6251
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Sabina »

Ich hatte vorhin Baumwoll/Flanell an für ca. 30 Minuten zuhause und hatte nicht mehr Atemnot als gestern und heute eh schon. 🙄
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

Benutzeravatar
Sabina
Power-SuTler
Beiträge: 6251
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Sabina »

Ist aber wohl sehr individuell. Mein Mann hat nach 2 Minuten kapituliert. Er probiert dann später zwei Lagen Baumwolle. Mit den 17x17 cm grossen Masken liegen sie bei uns auch ziemlich satt an Nase und Mund. Ich würde da gerne etwas mehr Platz haben und doch einen akzeptablen Schluss rundherum.
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

Benutzeravatar
Cryptomon
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7228
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Staubmaske/Gesichtsmaske nähen

Beitrag von Cryptomon »

2* Hemdenstoff merk ich auf Dauer auch!
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 03/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, BabyLock enlighten, Silhouette Portrait, Powerzwerg und Elna Easy Cover

Antworten