Freischaltung Kruschelkiste

Hilfe bei Fragen und Fehlern

Moderator: Anne

Benutzeravatar
Jolina
alter SuT-Hase
Beiträge: 2465
Registriert: 09.09.2016, 09:07
Wohnort: Berlin

Freischaltung Kruschelkiste

Beitrag von Jolina » 19.12.2016, 19:35

Ich hoffe ich bin jetzt nicht zu ungeduldig. Kann mir jemand sagen, wie lange die Freischaltung für die Kruschelkiste normalerweise dauert?
Jolina mit dem Großen (06/13) und der Kleinen (12/15)

Benutzeravatar
Marphie
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 913
Registriert: 22.04.2014, 08:15

Re: Freischaltung Kruschelkiste

Beitrag von Marphie » 19.12.2016, 19:53

Es dauert etwas, da es händisch (?) gemacht wird und nicht automatisch [emoji6], etwas geduldig musst du sein, war ich damals auch nicht [emoji15]
mit ganz großem Wunder(*2010) auf dem Fahrrad und großem Wunder (*2013)auf dem Laufrad und dem kleinem Wunder (*2015) auf dem Rücken oder auf dem Dreirad....

Benutzeravatar
Jolina
alter SuT-Hase
Beiträge: 2465
Registriert: 09.09.2016, 09:07
Wohnort: Berlin

Re: Freischaltung Kruschelkiste

Beitrag von Jolina » 19.12.2016, 19:56

Ich dachte, ich hab mal was von 2-4 Tagen gelesen. Aber dann gedulde ich mich noch etwas.
Jolina mit dem Großen (06/13) und der Kleinen (12/15)

Benutzeravatar
Alanna
Power-SuTler
Beiträge: 5748
Registriert: 31.03.2011, 21:37
Wohnort: BaWü

Re: Freischaltung Kruschelkiste

Beitrag von Alanna » 19.12.2016, 20:00

Kann auch mal ne Woche dauern. Die Mods schalten für die Kk händisch frei. Da auch alle Familie haben und grade in der Weihnachtszeit oder Urlaubszeit oder oder oder... viel los ist kanns schon mal dauern. [emoji846]
Du wirst bestimmt nicht vergessen!



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Grüßle Alanna

Nummer eins 10/2007 und Nummer zwei 09/2010

Benutzeravatar
Jolina
alter SuT-Hase
Beiträge: 2465
Registriert: 09.09.2016, 09:07
Wohnort: Berlin

Re: Freischaltung Kruschelkiste

Beitrag von Jolina » 19.12.2016, 20:04

Es sind schon 10 Tage. Aber es hat ja eigentlich keine Eile, bin nur so neugierig und hatte die Befürchtung, vielleicht was falsch gemacht zu haben. Allerdings habe ich ja diese Registrierungsmail sofort bekommen also ist das wohl eher unwahrscheinlich.
Jolina mit dem Großen (06/13) und der Kleinen (12/15)

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 20833
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Freischaltung Kruschelkiste

Beitrag von posy » 19.12.2016, 20:14

Du kannst vielleicht eine liebe PN an Christiane oder gartenbritta schreiben. 8)
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

Fernweh
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1301
Registriert: 13.10.2016, 17:57
Wohnort: Österreich

Re: Freischaltung Kruschelkiste

Beitrag von Fernweh » 18.01.2017, 19:55

Und hast du dann eine PN geschickt?

Ich habe mich vor einer Woche registriert, da haben mir aber noch zwei Tage für die dreimonatige Mitgliedschaft gefehlt. Ich dachte mir, da die Freischaltung eh etwas dauert, passt das schon. Jetzt frage ich mich, ob man auch Bescheid kriegt, wenn man nicht freigeschalten wird.
Löwenbaby 08/16
Im Herzen ewig Katzenmama...

Benutzeravatar
Jolina
alter SuT-Hase
Beiträge: 2465
Registriert: 09.09.2016, 09:07
Wohnort: Berlin

Re: Freischaltung Kruschelkiste

Beitrag von Jolina » 18.01.2017, 19:58

Ich habe keine PN geschrieben, weil ich abgelenkt war, wurde dann trotzdem am nächsten Tag oder so freigeschaltet.
Jolina mit dem Großen (06/13) und der Kleinen (12/15)

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 20833
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Freischaltung Kruschelkiste

Beitrag von posy » 18.01.2017, 21:01

Fernweh hat geschrieben:Und hast du dann eine PN geschickt?

Ich habe mich vor einer Woche registriert, da haben mir aber noch zwei Tage für die dreimonatige Mitgliedschaft gefehlt. Ich dachte mir, da die Freischaltung eh etwas dauert, passt das schon. Jetzt frage ich mich, ob man auch Bescheid kriegt, wenn man nicht freigeschalten wird.
Da bin ich nicht ganz sicher. Vielleicht doch eine PN?
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

Benutzeravatar
gartenbritta
Moderatoren-Team
Beiträge: 6036
Registriert: 07.04.2010, 21:36

Re: Freischaltung Kruschelkiste

Beitrag von gartenbritta » 18.01.2017, 22:48

Es dauert noch; -)
LG gartenbritta

mit drei wunderbar wilden Jungs (der Große 02/06, der Mittlere 09/07 und der Kleine 01/10) und der tollsten Tochter (11/12)

Antworten