Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Babys ohne Windeln? Gibt's denn das? Klar....

Antworten
Estel
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 116
Registriert: 06.06.2019, 16:33

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von Estel »

Bei uns lief es eigentlich wochenlang super mit dem abhalten. Bin immer nachdem er wach geworden ist mit ihm zum Wickeltisch und hab ihn übers töpfchen gehalten. Meist kam gleich Pippi, manchmal auch Kacka. Ich hab das immer entsprechend kommentiert mit "Du machst Pippi/Kacka".
Seit ein paar Tagen macht er jetzt kein Pippi mehr ins Töpfchen, sondern immer erst hinterher in die Windel, egal wie lange ich warte. Ich weiß ja, dass er nach dem aufwachen muss. Erst dachte ich, er ist zu interessiert von seiner Umgebung und ist daher zu abgelenkt. Mitlerweile glaube ich tatsächlich eher, er will einfach nicht.
Ich versuche dann mich nicht zu ärgern sondern wieder einfach neutral zu kommentieren. Mal sehen, ob sich das wieder ändert.

Zumindest Kacka hat bis zuletzt immer super funktioniert. Ich hab auch das Gefühl, es fällt ihm so abgehalten deutlich leichter.
Unser kleiner Schatz: Christopher *27.09.2019

Estel
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 116
Registriert: 06.06.2019, 16:33

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von Estel »

Estel hat geschrieben:
12.12.2019, 13:58
Bei uns lief es eigentlich wochenlang super mit dem abhalten. Bin immer nachdem er wach geworden ist mit ihm zum Wickeltisch und hab ihn übers töpfchen gehalten. Meist kam gleich Pippi, manchmal auch Kacka. Ich hab das immer entsprechend kommentiert mit "Du machst Pippi/Kacka".
Seit ein paar Tagen macht er jetzt kein Pippi mehr ins Töpfchen, sondern immer erst hinterher in die Windel, egal wie lange ich warte. Ich weiß ja, dass er nach dem aufwachen muss. Erst dachte ich, er ist zu interessiert von seiner Umgebung und ist daher zu abgelenkt. Mitlerweile glaube ich tatsächlich eher, er will einfach nicht.
Ich versuche dann mich nicht zu ärgern sondern wieder einfach neutral zu kommentieren. Mal sehen, ob sich das wieder ändert.

Zumindest Kacka hat bis zuletzt immer super funktioniert. Ich hab auch das Gefühl, es fällt ihm so abgehalten deutlich leichter.
Kaum schreibe ich das hier, macht der Kleine wieder zweimal Pippi ins Töpfchen. :lol:
Unser kleiner Schatz: Christopher *27.09.2019

Reh
Profi-SuTler
Beiträge: 3916
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von Reh »

Forenmagie ;)
5 Sternchen im Herzen
Rehlein Stupsi 02/18
Rehkitz Chilli 07/20

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Benutzeravatar
Rinrin
alter SuT-Hase
Beiträge: 2352
Registriert: 05.10.2017, 18:10

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von Rinrin »

Alles eine Phase... einfach weitermachen und nicht aufhören es anzubieten (ohne zu triezen natürlich)
Bild
Bild

Estel
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 116
Registriert: 06.06.2019, 16:33

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von Estel »

Zeigen eure Kinder nachts zuverlässig an, wenn sie kacka machen müssen? Der kleine ist gestern Nacht beim stillen wieder eingeschlafen und ich musste ihn noch wickeln. Am Wickeltisch fing er dann an zu drücken und auf dem töpfchen kam dann auch kacka.

Hätte er sonst wohl weitergeschlafen und sich später gemeldet? Oder wäre er im Bett auch wieder aufgewacht und hätte in die Windel gemacht? Wie ist das bei euch so?
Unser kleiner Schatz: Christopher *27.09.2019

08u11
alter SuT-Hase
Beiträge: 2285
Registriert: 17.09.2012, 16:14

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von 08u11 »

Was gibt es für knapp 1jährige Jungs eigentlich noch für Alternativen zum Töpfchen?
Leider haben wir den Einstieg zum richtigen Windelfrei beim Zwerg verpasst. Allerdings bemerke ich gerade, dass er nach dem Abnehmen der Windel sehr zuverlässig in's Freie pinkelt. Leider lässt er sich dazu nicht freiwillig auf's Töpfchen setzen. Gibt es andere Möglichkeiten, das sinnvoll zu nutzen/sinnvoll aufzufangen?
Klar, richtig windelfrei wird das ohnehin nicht, aber ich würde lieber ein positives Signal setzen, so à la: super: da kommt Pipi, das machst Du am besten hier! und nicht wie bisher: Um Gottes Willen, schon wieder alles verpieselt, schnell, schnell neue Windel, Töpfchen, ...
Nina mit A. (11/2008), J. (03/2011), Minimaus (28/01/15), Babyzwerg (15/02/2019) und Weihnachtsengel im Herzen (Januar 2018, 10. Woche)

Benutzeravatar
Rinrin
alter SuT-Hase
Beiträge: 2352
Registriert: 05.10.2017, 18:10

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von Rinrin »

08u11 hat geschrieben:
10.01.2020, 17:24
Was gibt es für knapp 1jährige Jungs eigentlich noch für Alternativen zum Töpfchen?
Leider haben wir den Einstieg zum richtigen Windelfrei beim Zwerg verpasst. Allerdings bemerke ich gerade, dass er nach dem Abnehmen der Windel sehr zuverlässig in's Freie pinkelt. Leider lässt er sich dazu nicht freiwillig auf's Töpfchen setzen. Gibt es andere Möglichkeiten, das sinnvoll zu nutzen/sinnvoll aufzufangen?
Klar, richtig windelfrei wird das ohnehin nicht, aber ich würde lieber ein positives Signal setzen, so à la: super: da kommt Pipi, das machst Du am besten hier! und nicht wie bisher: Um Gottes Willen, schon wieder alles verpieselt, schnell, schnell neue Windel, Töpfchen, ...
Vielleicht ein eimerchen? Wir haben ein durchsichtiges - da könnte man sogar ne Zielscheibe unter den Boden kleben 🤔😅
Bild
Bild

08u11
alter SuT-Hase
Beiträge: 2285
Registriert: 17.09.2012, 16:14

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von 08u11 »

Stimmt - gute Idee!

Jungs können ja auch im stehen - müsste ich eigentlich wissen :D :shock:.
Nina mit A. (11/2008), J. (03/2011), Minimaus (28/01/15), Babyzwerg (15/02/2019) und Weihnachtsengel im Herzen (Januar 2018, 10. Woche)

08u11
alter SuT-Hase
Beiträge: 2285
Registriert: 17.09.2012, 16:14

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von 08u11 »

Und schon das erste Erfolgserlebnis :D :D :D

habe gemerkt, dass wir ja ohnehin beim Wickeltisch diverse Plastikbehälter stehen haben, die da halt dazugehören und mindestens 1 davon passt, was Standfestigkeit und Höhe angeht.
Also Baby aus der Windel raus, er sofort weg und sich am Badewannrand hochgezogen, Mama stellt die Schale daneben, drückt ihm ein Plastikentchen in die Hand und schäkert mit ihm - und kurz darauf erfolgreiches Plätschern am richtigen Ort :D :D :D
Nina mit A. (11/2008), J. (03/2011), Minimaus (28/01/15), Babyzwerg (15/02/2019) und Weihnachtsengel im Herzen (Januar 2018, 10. Woche)

Benutzeravatar
Rinrin
alter SuT-Hase
Beiträge: 2352
Registriert: 05.10.2017, 18:10

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von Rinrin »

08u11 hat geschrieben:
10.01.2020, 20:05
Und schon das erste Erfolgserlebnis :D :D :D

habe gemerkt, dass wir ja ohnehin beim Wickeltisch diverse Plastikbehälter stehen haben, die da halt dazugehören und mindestens 1 davon passt, was Standfestigkeit und Höhe angeht.
Also Baby aus der Windel raus, er sofort weg und sich am Badewannrand hochgezogen, Mama stellt die Schale daneben, drückt ihm ein Plastikentchen in die Hand und schäkert mit ihm - und kurz darauf erfolgreiches Plätschern am richtigen Ort :D :D :D
So soll es sein 😄
Bild
Bild

Antworten