Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Babys ohne Windeln? Gibt's denn das? Klar....

Antworten
Benutzeravatar
officinale
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 750
Registriert: 21.05.2019, 18:24

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von officinale »

Super, danke für Eure schnellen und hilfreichen Tipps!!
mit Mäuschen 05/19

Benutzeravatar
officinale
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 750
Registriert: 21.05.2019, 18:24

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von officinale »

kennt ihr babylegs oÄ aus baumwolle oder wolle - OHNE polyamid/ polyester und max. 5 % elasthan?
anspruchsvoll, ich weiß :D
mit Mäuschen 05/19

Benutzeravatar
officinale
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 750
Registriert: 21.05.2019, 18:24

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von officinale »

ahhh, auf einmal hab ich was gefunden. hat sich erledigt!
mit Mäuschen 05/19

Reh
Profi-SuTler
Beiträge: 3239
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von Reh »

Forenmagie ;)
5 Sternchen im Herzen
Rehlein Stupsi 02/18
kleines Seelchen im Bauch

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Benutzeravatar
officinale
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 750
Registriert: 21.05.2019, 18:24

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von officinale »

Ich freue mich immer wieder, wenns so klappt :D
mit Mäuschen 05/19

OrangerStier
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 932
Registriert: 27.03.2019, 17:23

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von OrangerStier »

Ich halte ja nur ab und an ab meist ist die Windel dran. Wenn ich sie abhalte hatte ich es jetzt aber schon öfter das sie gepinkelt hat und wenn ich sie ablege Pinkelt sie noch mal. Ich mein länger halten bringt meist nix aber es ist schon etwas nervig.
Stiermama mit Fee 02/19

Meine Bewertungen

Benutzeravatar
Rinrin
alter SuT-Hase
Beiträge: 2143
Registriert: 05.10.2017, 18:10

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von Rinrin »

Wir haben beim Urmel derzeit eine ganz furchtbar miese Trefferquote beim abhalten. Ich biete es immer wieder an aber hab das Gefühl er kann oft nicht so gut „loslassen“ selbst wenn er müsste. Dafür kommt es dann oft in entspannten Situationen wie beim stillen.
Würdet ihr das stillen unterbrechen zum abhalten? Meist kommt das große Geschäft in mehreren Schüben (mehrmals täglich) und wenn ich den ersten „Schwall“ gehört hab könnte ich ihn ja abhalten...
Ich hab dann nur „Angst“ dass er sich den Rest sozusagen verkneift wenn ich ihn aus der Situation des Stillens zum abhalten bringe.
Während des Stillens gleichzeitig von vornherein abhalten bekomme ich logistisch ganz schlecht hin...
Bild
Bild

Olima
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 290
Registriert: 18.05.2018, 15:44

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von Olima »

Ich würde es einfach mal ausprobieren und schauen wie das Baby reagiert. Meine Baby wurde damals beim Stillen immer sehr ungehalten und unruhig wenn es groß musste, dann gingen wir zum Kacken. Also wenn du vorher schon so eine Unruhe bemerkst, wäre das wahrscheinlich ein guter Zeitpunkt zum Situationswechsel.
Liebe Grüße von Olima mit ihrer Chillkröte (10/17) und der kleinen Made (03/20)

Reh
Profi-SuTler
Beiträge: 3239
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von Reh »

Bei uns war es ganz oft so ähnlich, wie olima beschreibt. Allerdings hatten wir auch Phasen, wo er wirklich während des stillens richtig schön los lassen konnte. Da hat er sich oft aber dann schon vorher gequält und ich hab mich dann gefreut, dass es jetzt überhaupt endlich kommt.
Die Phase ging dann auch vorbei und abhalten nach dem stillen ging wieder bzw er hat dann bis nach dem stillen warten können/wollen.
5 Sternchen im Herzen
Rehlein Stupsi 02/18
kleines Seelchen im Bauch

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Zööö
alter SuT-Hase
Beiträge: 2798
Registriert: 06.03.2015, 09:34

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von Zööö »

Rinrin hat geschrieben:
27.09.2019, 17:18
Wir haben beim Urmel derzeit eine ganz furchtbar miese Trefferquote beim abhalten. Ich biete es immer wieder an aber hab das Gefühl er kann oft nicht so gut „loslassen“ selbst wenn er müsste. Dafür kommt es dann oft in entspannten Situationen wie beim stillen.
Würdet ihr das stillen unterbrechen zum abhalten? Meist kommt das große Geschäft in mehreren Schüben (mehrmals täglich) und wenn ich den ersten „Schwall“ gehört hab könnte ich ihn ja abhalten...
Ich hab dann nur „Angst“ dass er sich den Rest sozusagen verkneift wenn ich ihn aus der Situation des Stillens zum abhalten bringe.
Während des Stillens gleichzeitig von vornherein abhalten bekomme ich logistisch ganz schlecht hin...
Wie hältst du denn ab? Wenn ich mal denke sie muss, aber nix kommt, kann ich sie einfach etwas drehen und dann stillen. Das klappt eig ganz gut
Viele Grüße
ich und
Großer Wurm *November 2014 und Würmchen *November 2016 und Würmli Juni 2019

Antworten