Saugverwirrung durch Schnuller?

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, SchneFiMa, bayleaf, Teazer, Mondenkind

Antworten
Anna1994
Herzlich Willkommen
Beiträge: 6
Registriert: 02.11.2020, 12:35

Saugverwirrung durch Schnuller?

Beitrag von Anna1994 »

Hallo:)
Mein Sohn ist 5 Monate. Seit ca einem Monat trinkt er auf einmal total schlecht tagsüber. Nur wenn es dunkel ist im Liegen und sonst ist es gar nicht möglich. Meine Hebamme meinte damals, es kann sich mit 4 Monaten nicht mehr um eine Saugverwirrung handeln. Jetzt hab ich hier in nem älteren Blog gelesen, dass es doch sein kann.
Hat jemand Erfahrung? Ist mein Sohn zu alt, den Schnuller jetzt abzugewöhnen das es wieder besser wird mit dem stillen?

Liebe Grüße 😊

Elizi
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 349
Registriert: 19.01.2018, 20:32

Re: Saugverwirrung durch Schnuller?

Beitrag von Elizi »

Hast du sonst irgendetwas geändert? Schnabeltasse, magic cup? Wenn das Kind den Schnuller kennt, fände ich es komisch... Aber um die Zeit war es bei meinen beiden auch nicht so leicht untertags zu stillen, weil alles irgendwie interessanter war.
Mit Sommerkind 7/17 und Winterkind 12/19

Benutzeravatar
Krachbum
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1058
Registriert: 25.12.2018, 07:14

Re: Saugverwirrung durch Schnuller?

Beitrag von Krachbum »

Die nur-im-Schlafzimmer-und-im-Liegen-Phase hatten wir auch. Die Nächte waren dafür sportlich :roll: H. kennt keinen Schnuller.

Wenn die Stillfrequenz insgesamt stimmt, würde ich mir erstmal keine Gedanken machen. Stillt ihr noch voll?
Bild

Anna1994
Herzlich Willkommen
Beiträge: 6
Registriert: 02.11.2020, 12:35

Re: Saugverwirrung durch Schnuller?

Beitrag von Anna1994 »

Ja wir stillen noch voll:)
Wie hoch muss denn die stillfrequenz sein?
Lg

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7834
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Saugverwirrung durch Schnuller?

Beitrag von koalina »

Grundsätzlich kann Saugverwirrung immer eintreten. Abgewöhnen vom Schnuller geht sicherlich, vermutlich brauchst du da etwas Durchhaltevermögen.

Frage ist was konkret du möchtest? Die Erfahrungsberichte zeigen, das es allermeist das stillen verbessert, gleichzeitig muss die Bereitschaft da sein das komplette Saugbedürfnis an der Brust zuzulassen.
Warum habt ihr den Schnuller eingeführt? Es hatte sicherlich einen Grund.
Ich meine es wirklich neutral ohne Wertung. Bin selbst Laie.

Weitere (fundierte) Infos zu vielen Themen u a Saugverwirrung findest du in der Linksammlung Stillwissen
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Polarfuchs
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 705
Registriert: 20.11.2019, 14:31

Re: Saugverwirrung durch Schnuller?

Beitrag von Polarfuchs »

Mir wurde von der Kinderärztin auch gesagt, dass es nicht ginge - ich bin mir aber ganz sicher, dass bei uns mit 5 Monaten das Schnuller weglassen gut fürs stillen war.
Vorher gab es viel Geschrei und Gezappel, das gab es danach nicht mehr - im halbdunklem stillen allerdings schon - denn da war ja sonst alles viel zu spannend.
Wieso nutzt ihr den Schnuller? Würde es euch schwerfallen ihn wegzulassen?
Bei uns hat es erstaunlich schnell geklappt ich glaube 3-4 Tage, dann gab es den Nurnoch im Notfall (Auto,..) und selbst da war er nach einer Woche weg.
Polarfuchs mit Babyhase 10.06.19 👨‍👩‍👧 Und Sternchen ⭐️ 05/2018 im Herzen

Benutzeravatar
deidamaus
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 15269
Registriert: 20.06.2013, 06:38
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Saugverwirrung durch Schnuller?

Beitrag von deidamaus »

Künstliche Sauger können in jedem Lebensalter zu Stillproblemen führen. Das Verhalten kann natürlich auch ohne die Verwendung von künstlichen Saugern auftreten, woran es genau liegt, kann man in dem Moment nicht sagen.

Du könntest den Schnuller abgewöhnen (in dem Alter meist noch recht leicht möglich) bzw. seinen Einsatz deutlich reduzieren und schauen, ob das Verhalten besser wird.

Die Frage ist halt, ob es ohne Schnuller für dich klappt. Meist hat man ihn ja nicht ohne Grund eingeführt.

Liebe Grüße
deidamaus
Liebe Grüße von deidamaus, ModTeam-Stillberatung
mit den drei Mäusen (Grosse 12/06, Mittlerer 5/10 und Kleiner 4/13)

Kruschelkiste Bewertungen

Antworten