Stillbeginn Frühchen 35. SSW

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, SchneFiMa, bayleaf, Teazer, Mondenkind

Antworten
amorodio
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 306
Registriert: 08.04.2015, 13:02
Wohnort: Leipzig

Re: Stillbeginn Frühchen 35. SSW

Beitrag von amorodio »

Felix trinkt heute wieder sehr wenig, aktuell sind wir erst bei 210 ml und gestillt hat er auch nur 3x.

Sollen wir ihn wieder konsequent alle 3 h wecken und füttern?
Wenn er aufwacht und die Milch nicht schnell genug warm ist, schläft er wieder ein trotz Hunger. Wenn ich ihn gleich anlege, schläft er auch ein und trinkt nichts mehr aus der Flasche. Immer die Milch wegschütten zu müssen ist auch schade :(

@ pqr - Dass er nach 5 bis 10 Min an einer Brust schon satt ist, kann ich mir kaum vorstellen. Zumal es die Brust ist, aus der weniger Milch kommt.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Kleine
Profi-SuTler
Beiträge: 3854
Registriert: 13.01.2011, 15:47
Wohnort: zw Muc und dem Bayerwald

Re: Stillbeginn Frühchen 35. SSW

Beitrag von Kleine »

Wir haben am Anfang eine Mahlzeit gestillt und eine gefüttert. Der Mini ist sonst unweckbar eingeschlafen und hat die anstehende Mahlzeit komplett verpennt. Mit dem Wechseln ging es dann ganz gut. Ganz am Anfang habe ich immer erst gestillt und dann hinterhergefüttert, was er noch mochte, im Wechsel mit einer Vollfüttermahlzeit.
LG
Anika

mit Grinsebacke (04/11) an der Hand, Mini-Kämpfer (11/14) im Arm und Kampfkuschelkater, Apportierkatze sowie rotem Einohrtiger auf dem Schoß

smilyi
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1016
Registriert: 29.12.2011, 14:11

Re: Stillbeginn Frühchen 35. SSW

Beitrag von smilyi »

Als mein mini noch so klein und zu schwach zum trinken war hab ich ihn zuerst angelegt. Am Anfang aber nur kurz damit er sich nicht zu überanstrengt und dann den Rest de Mahlzeit mit Flasche hinterher. Wir haben teilweise aber ne knappe Std gebraucht bis er seine soll Menge intus hatte. Und es hat ziemliche überredubgskraft gekostet.
Am Anfang hab ich auch nur jede zweite Mahlzeit angelegt.
Mit zunehmendem Gewicht hat er immer besser getrunken und dann irgendwann auch die Kraft gehappt die gesamte Mahlzeit aus der Brust zu trinken.
mit Babys im Herzen (31.8.08, 12. Ssw. 2× 12.6.15 9.ssw)

Großkind an der Hand 24.8.12
Mittelkind im Arm 14.3.17
Baby hoffentlich bald zu Hause 18.08.20

Benutzeravatar
deidamaus
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 15269
Registriert: 20.06.2013, 06:38
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Stillbeginn Frühchen 35. SSW

Beitrag von deidamaus »

Wecke dein Baby regelmäßig alle 2-3 h. Abwechselnd stillen und füttern ist gut. Und lieber häufiger stillen bzw. zufüttern und dafür kleinere Mengen, als selten und viel auf einmal.

Und, ja, wecken ist wichtig bei den ganz, ganz Kleinen. Gewichtsentwicklung ist aber trotzdem soweit gut. Der Trend ist sehr positiv.

Ihr beiden macht das ganz toll. Echt klasse.

Liebe Grüße
deidamaus
Liebe Grüße von deidamaus, ModTeam-Stillberatung
mit den drei Mäusen (Grosse 12/06, Mittlerer 5/10 und Kleiner 4/13)

Kruschelkiste Bewertungen

amorodio
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 306
Registriert: 08.04.2015, 13:02
Wohnort: Leipzig

Re: Stillbeginn Frühchen 35. SSW

Beitrag von amorodio »

29.10.2020 - 2590g; 2x abgepumpt - 11 ml; Flasche x, x ml pre, 11ml mumi
30.10.2020 - xxxxg, 7x abgepumpt - 32,7 ml; 8x Flasche - 240ml Pre, 32,7 mumi
31.10.2020 - 2530 g; 3x stillen, 6x gepumpt - 77,6ml; Flasche x, x ml Pre, 77,6 ml mumi
01.11.2020 - 2560 g; 1x stillen, 7x gepumpt - 196ml; 10x Flasche, 20ml Pre, 220ml mumi
02.11.2020 - 2520g; 8 gepumpt - 248 ml; 12x Flasche - 285 ml Mumi
03.11.2020 - 2500g; 6x gepumpt - 303 ml; 11x Flasche - 295 ml Mumi
04.11.2020 - 2526 g; 8x gepumpt - 356 ml; 10x Flasche -
312 ml Mumi
05.11.2020 - 2550 g (eigene Waage, mit 1er Windel = 22 g), 6x gepumpt - 315 ml; 9x Flasche - 332 ml Mumi
06.11.2020 - 2550 g (nackt) / 2572 g (mit 1er Windel), 7x gepumpt - 445 ml; 1x gestillt; 10x Flasche - 360 ml Mumi
07.11.2020 - 2570 g (nackt); 6x gepumpt -380 ml; 2x gestillt; 8x Flasche - 335 ml Mumi
08.11.2020 - 2590 g (nackt); 6x gepumpt - 370 ml; 3x gestillt; 8x Flasche - 325 ml Mumi
09.11.2020 - 2610 g (nackt); 5x gepumpt - 435 ml; 4x gestillt; 8x Flasche - 375 ml Mumi
10.11.2020 - 2660 g (nackt), 6x gepumpt - 355 ml; 10x gestillt; 8x Flasche - 275 ml Mumi
11.11.2020 - 2680 g (nackt, vorher 30 ml getrunken), 4x gepumpt - 345 ml; 7x gestillt; 7x Flasche - 305 ml

Mit dem Pumpen bin ich etwas nachlässig. Da muss ich mir morgen mehr Mühe geben.

Und danke für die Info. Da werden wir ihn morgen wieder wecken.

Lg
Bild
Bild

amorodio
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 306
Registriert: 08.04.2015, 13:02
Wohnort: Leipzig

Re: Stillbeginn Frühchen 35. SSW

Beitrag von amorodio »

Felix hat heute seit dem Krankenhaus das erste Mal an der rechten Brust getrunken, sogar ohne Hütchen. :konfetti Ich bin so stolz auf ihn!

Das Gewicht betrug heute Früh 2720 g. Das ergänze ich dann später in der Liste.

Gestern Abend war es etwas wuselig. Er hat 22.45 Uhr eine Flasche bekommen und kurz darauf im Bett wieder sehr stark gesucht. Dann hat er nochmal ein bisschen Milch bekommen. Als er immer noch suchte, gab ich ihm die Brust. Dann war irgendwann Ruhe.
Heute hat er wieder mehr und regelmäßiger "Hunger" bisher.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Kleine
Profi-SuTler
Beiträge: 3854
Registriert: 13.01.2011, 15:47
Wohnort: zw Muc und dem Bayerwald

Re: Stillbeginn Frühchen 35. SSW

Beitrag von Kleine »

Wenn ich hier reinlese, erinnere ich mich an jeden kleinen Kieselstein, den wir damals erreicht haben und wie sehr ich mich gefreut habe. Wie diese Pumperei und das Zufüttern plötzlich wegfielen, hatte ich soooooo viel Zeit schlagartig. Und im meinem Umfeld hat keiner verstanden, warum ich mich so freue. Endlich hatte ich das Gefühl, wieder "richtig" und "nur" Mama zu sein...

Deswegen freue ich mich sosososo mit Dir für alles, was Ihr schafft! Ihr macht das richtig gut! Felix, der Glückliche ;-)
LG
Anika

mit Grinsebacke (04/11) an der Hand, Mini-Kämpfer (11/14) im Arm und Kampfkuschelkater, Apportierkatze sowie rotem Einohrtiger auf dem Schoß

Benutzeravatar
deidamaus
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 15269
Registriert: 20.06.2013, 06:38
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Stillbeginn Frühchen 35. SSW

Beitrag von deidamaus »

Das klingt so toll. Wunderbar. Ich freue mich sehr für. Das Gewicht steigt, die Stillhäufigkeit auch und die Zufüttermenge muss nicht erhöht werden.

Bleibe dabei und stille häufig. Es entwickelt sich sehr gut.

Wenn er beide Seiten zum Stillen nimmt und ihn das Stillen nicht mehr so anstrengt, kannst du die Zufüttermenge reduzieren. Da begleite ich dich natürlich auch dabei.

Liebe Grüße
deidamaus
Liebe Grüße von deidamaus, ModTeam-Stillberatung
mit den drei Mäusen (Grosse 12/06, Mittlerer 5/10 und Kleiner 4/13)

Kruschelkiste Bewertungen

amorodio
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 306
Registriert: 08.04.2015, 13:02
Wohnort: Leipzig

Re: Stillbeginn Frühchen 35. SSW

Beitrag von amorodio »

Kleine hat geschrieben:
12.11.2020, 14:06
Wenn ich hier reinlese, erinnere ich mich an jeden kleinen Kieselstein, den wir damals erreicht haben und wie sehr ich mich gefreut habe. Wie diese Pumperei und das Zufüttern plötzlich wegfielen, hatte ich soooooo viel Zeit schlagartig. Und im meinem Umfeld hat keiner verstanden, warum ich mich so freue. Endlich hatte ich das Gefühl, wieder "richtig" und "nur" Mama zu sein...

Deswegen freue ich mich sosososo mit Dir für alles, was Ihr schafft! Ihr macht das richtig gut! Felix, der Glückliche ;-)
Vielen lieben Dank für deine Nachrichten und dass du dich so mit uns freust!
Ja für das Umfeld ist es wirklich schwer zu verstehen, die Erfahrung habe ich auch gemacht.
Seitdem Felix stillt, geht es mir psychisch auch endlich wieder gut.
Bild
Bild

amorodio
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 306
Registriert: 08.04.2015, 13:02
Wohnort: Leipzig

Re: Stillbeginn Frühchen 35. SSW

Beitrag von amorodio »

29.10.2020 - 2590g; 2x abgepumpt - 11 ml; Flasche x, x ml pre, 11ml mumi
30.10.2020 - xxxxg, 7x abgepumpt - 32,7 ml; 8x Flasche - 240ml Pre, 32,7 mumi
31.10.2020 - 2530 g; 3x stillen, 6x gepumpt - 77,6ml; Flasche x, x ml Pre, 77,6 ml mumi
01.11.2020 - 2560 g; 1x stillen, 7x gepumpt - 196ml; 10x Flasche, 20ml Pre, 220ml mumi
02.11.2020 - 2520g; 8 gepumpt - 248 ml; 12x Flasche - 285 ml Mumi
03.11.2020 - 2500g; 6x gepumpt - 303 ml; 11x Flasche - 295 ml Mumi
04.11.2020 - 2526 g; 8x gepumpt - 356 ml; 10x Flasche -
312 ml Mumi
05.11.2020 - 2550 g (eigene Waage, mit 1er Windel = 22 g), 6x gepumpt - 315 ml; 9x Flasche - 332 ml Mumi
06.11.2020 - 2550 g (nackt) / 2572 g (mit 1er Windel), 7x gepumpt - 445 ml; 1x gestillt; 10x Flasche - 360 ml Mumi
07.11.2020 - 2570 g (nackt); 6x gepumpt -380 ml; 2x gestillt; 8x Flasche - 335 ml Mumi
08.11.2020 - 2590 g (nackt); 6x gepumpt - 370 ml; 3x gestillt; 8x Flasche - 325 ml Mumi
09.11.2020 - 2610 g (nackt); 5x gepumpt - 435 ml; 4x gestillt; 8x Flasche - 375 ml Mumi
10.11.2020 - 2660 g (nackt), 6x gepumpt - 355 ml; 10x gestillt; 8x Flasche - 275 ml Mumi
11.11.2020 - 2680 g (nackt, vorher 30 ml getrunken), 4x gepumpt - 345 ml; 7x gestillt; 7x Flasche - 305 ml Mumi
12.11.2020 - 2720 g; 5x gepumpt - 360 ml; 5x gestillt; 8x Flasche - 335 ml Mumi
13.11.2020 - 2760 g

Ich glaube gestern habe mind. 1x stillen nicht dokumentiert. Wir haben fast immer beide Seiten gestillt, manchmal mit kurzen Pausen zwischendurch. Das habe ich dann immer als 1x gewertet.

Danke liebe deidamaus für deine Unterstützung und deinen Zuspruch!
Bild
Bild

Antworten