Stillfreundliches Zufüttern bei Neugeborenen

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, Atsitsa, SchneFiMa, Teazer, Mondenkind, bayleaf

Antworten
PiaJosephine
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 132
Registriert: 18.07.2020, 20:25

Re: Stillfreundliches Zufüttern bei Neugeborenen

Beitrag von PiaJosephine »

Ich finde es toll, dass du dich für das BES entschieden hast. Uns hat es tatsächlich dazu gebracht wieder vollzustillen.
Mein Tipp: nicht gleich entmutigt sein, wenn es öfter mal nicht so gut klappt. Man muss die Handhabung üben und es dauert etwas bis man routiniert ist. Es ist ganz normal, wenn es mal nervt. Aber es bringt einfach so viel und man hat doch relativ schnell großen Erfolg damit 😃👍

Quintess
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 290
Registriert: 05.07.2011, 15:25
Wohnort: Rostock

Re: Stillfreundliches Zufüttern bei Neugeborenen

Beitrag von Quintess »

Dankeschön, toll wenn ihr gute Erfolge damit hattet. Das macht Mut. Ich hoffe es kommt morgen an.

Ich pumpe mit der Medela symphony aus der Apotheke.

Also heute hat sie eigentlich den ganzen Tag mehr oder weniger an der Brust gehangen. Ich kann nichtmal sagen wie oft wir gestillt haben.
Ich war froh, dass wir den wasserspringer zwischendurch zum Training bringen konnten.


17.08.3400 gr Waage Kh
19.08. 3080 gr Hebamme
20.08. 3040 Waage Kinderarzt / 3060 Waage Hebamme
23.08. 3130 Waage Hebamme
25.08. 3050 Waage Hebamme (daraufhin habe ich angefangen zu pumpen und ihr das abgepumpte nach dem stillen zu geben)
27.08. 3130 gr Hebamme
31.08. 3180 gr Hebamme und eigene Waage
02.09. 3340 gr Hebamme Und eigene Waage; 8x gestillt, 190 ml zugefüttert, 7 Stuhlgang, 2 Urin, 2x beim wickeln gepullert, 1 mal Stuhlgang beim wickeln
03.09. 3340 gr eigene Waage, 8x gestillt, 400 ml zugefüttert, 10 Stuhlgang, 2 Urin
04.09. 3420 gr eigene Waage
Karatekind 07/2006
Wasserspringer 03/2011
Milchmädchen 08/2020

Benutzeravatar
Teazer
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 17620
Registriert: 14.09.2009, 10:15

Re: Stillfreundliches Zufüttern bei Neugeborenen

Beitrag von Teazer »

Quintess hat geschrieben:
04.09.2020, 21:27
Ich pumpe mit der Medela symphony aus der Apotheke.
Einzeln oder mit Doppelpumpset? Letzteres wäre optimal.
Also heute hat sie eigentlich den ganzen Tag mehr oder weniger an der Brust gehangen. Ich kann nichtmal sagen wie oft wir gestillt haben.
Das kann Clusterfeeding gewesen sein oder ein hohes Nuckelbedürfnis. Beides ist gut für die Milchbildung. Hat sie denn regelmäßig geschluckt?

Ich habe die Liste mal etwas übersichtlicher gemacht. Da Du jetzt immer selbst wiegst, musst Du das nicht mehr dazu schreiben. Urinieren/Stuhlgang beim Wickeln kannst Du als 1x rechnen. Zufütterung bei Bedarf nach Muttermilch (MuMi) und Formula (PRE) aufteilen. Danke.

17.08.3400 gr Waage Kh
19.08. 3080 gr Hebamme
20.08. 3040 gr Kinderarzt
23.08. 3130 gr Hebamme
25.08. 3050 gr Hebamme, Zufütterbeginn
27.08. 3130 gr Hebamme
31.08. 3180 gr ab hier eigene Waage
02.09. 3340 gr, 8x gestillt, 190 ml MuMi, 4x Urin, 8x Stuhl
03.09. 3340 gr, 8x gestillt, 400 ml MuMi, 2x Urin, 10x Stuhl
04.09. 3420 gr
Viele Grüße von Teazer (Stillmodteam)

"Mit einer Kindheit voller Liebe aber kann man ein halbes Leben hindurch für die kalte Welt haushalten." (Jean Paul)
AP estab. 2009, 2011 & 2014

Quintess
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 290
Registriert: 05.07.2011, 15:25
Wohnort: Rostock

Re: Stillfreundliches Zufüttern bei Neugeborenen

Beitrag von Quintess »

Dankeschön
Also eigentlich habe ich nur vorgestern soviel zugefüttert. Gestern hat sie geclustert (hat wirklich gesaugt und geschluckt) und ich kam fast gar nicht zum pumpen. Heute trinkt sie gut und ich brauchte noch nichts zufüttern. Sie braucht nach wie vor etwas länger beim stillen aber ich lasse sie solange sie regelmäßig schluckt und Wechsel erst die Seite wenn das saugen und schlucken weniger wird.

Heute soll das BES ankommen. Ich muss also unbedingt was abpumpen sonst kann ich das nicht testen.

Ich habe bisher 1 pumpset, oft pumpe ich die erste Brust während sie an der 2. trinkt.
Wie gesagt gestern ging kaum mal zu pumpen.

17.08.3400 gr Waage Kh
19.08. 3080 gr Hebamme
20.08. 3040 gr Kinderarzt
23.08. 3130 gr Hebamme
25.08. 3050 gr Hebamme, Zufütterbeginn
27.08. 3130 gr Hebamme
31.08. 3180 gr ab hier eigene Waage
02.09. 3340 gr, 8x gestillt, 190 ml MuMi, 4x Urin, 8x Stuhl
03.09. 3340 gr, 8x gestillt, 400 ml MuMi, 2x Urin, 10x Stuhl
04.09. 3420 gr mind. 15x gestillt, 60 ml MuMi, 4x Urin, 9x Stuhl
Karatekind 07/2006
Wasserspringer 03/2011
Milchmädchen 08/2020

Quintess
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 290
Registriert: 05.07.2011, 15:25
Wohnort: Rostock

Re: Stillfreundliches Zufüttern bei Neugeborenen

Beitrag von Quintess »

Oh man ich muss sagen ich bin das 1. mal seit der Geburt eigentlich optimistisch gestimmt.

Sie nimmt nun doch endlich zu. Das viele stillen gestern hat meine Brustwarzen nicht annähernd so belastet wie das doofe pumpen und ich hab mich tatsächlich gut gefühlt nicht dauernd an der Pumpe zu hängen.
Karatekind 07/2006
Wasserspringer 03/2011
Milchmädchen 08/2020

Benutzeravatar
Brianna
Dipl.-SuT
Beiträge: 4462
Registriert: 13.11.2013, 12:33

Re: Stillfreundliches Zufüttern bei Neugeborenen

Beitrag von Brianna »

Wenn das Pumpen die Brustwarzen beansprucht, hast du dann die richtigen Hauben? Die gibt es in den Größen S bis XL und wenn sie passen, bleibt die Brustwarze heil. Ansonsten hatte ich Wunden und Schmerzen.
J 05/13 L 12/15

Quintess
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 290
Registriert: 05.07.2011, 15:25
Wohnort: Rostock

Re: Stillfreundliches Zufüttern bei Neugeborenen

Beitrag von Quintess »

Das kann sogar sein, dass es die falschen sind. Muss da mal gucken welche Größe die haben. Auf die Idee wäre ich gar nicht gekommen.

Heute lief es wirklich sehr gut. Wir haben nicht dauergestillt wie gestern aber doch häufig und nur ein einziges Mal heute morgen zugefüttert. Die kleine trinkt gut und beim andocken läuft die Milch sowohl
Aus meiner Brust als auch aus ihrem Mündchen.

17.08.3400 gr Waage Kh
19.08. 3080 gr Hebamme
20.08. 3040 gr Kinderarzt
23.08. 3130 gr Hebamme
25.08. 3050 gr Hebamme, Zufütterbeginn
27.08. 3130 gr Hebamme
31.08. 3180 gr ab hier eigene Waage
02.09. 3340 gr, 8x gestillt, 190 ml MuMi, 4x Urin, 8x Stuhl
03.09. 3340 gr, 8x gestillt, 400 ml MuMi, 2x Urin, 10x Stuhl
04.09. 3420 gr mind. 15x gestillt, 60 ml MuMi, 4x Urin, 9x Stuhl
05.09. 3470 gr
Karatekind 07/2006
Wasserspringer 03/2011
Milchmädchen 08/2020

Quintess
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 290
Registriert: 05.07.2011, 15:25
Wohnort: Rostock

Re: Stillfreundliches Zufüttern bei Neugeborenen

Beitrag von Quintess »

Beim abdocken natürlich
Karatekind 07/2006
Wasserspringer 03/2011
Milchmädchen 08/2020

Benutzeravatar
Teazer
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 17620
Registriert: 14.09.2009, 10:15

Re: Stillfreundliches Zufüttern bei Neugeborenen

Beitrag von Teazer »

Das klingt wirklich gut. Effektives Stillen ist wichtiger als das Pumpen. Dass sie sich die Milch direkt an der Quelle holt, ist schließlich unser Ziel.
Viele Grüße von Teazer (Stillmodteam)

"Mit einer Kindheit voller Liebe aber kann man ein halbes Leben hindurch für die kalte Welt haushalten." (Jean Paul)
AP estab. 2009, 2011 & 2014

Benutzeravatar
Teazer
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 17620
Registriert: 14.09.2009, 10:15

Re: Stillfreundliches Zufüttern bei Neugeborenen

Beitrag von Teazer »

Hallo, wie geht es Euch?
Viele Grüße von Teazer (Stillmodteam)

"Mit einer Kindheit voller Liebe aber kann man ein halbes Leben hindurch für die kalte Welt haushalten." (Jean Paul)
AP estab. 2009, 2011 & 2014

Antworten