Brust Reduktion, Zufütterung u. Trotzdem stillen?

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, Atsitsa, SchneFiMa, Teazer, Mondenkind, bayleaf

Antworten
diedattel
ist gern hier dabei
Beiträge: 58
Registriert: 18.08.2020, 14:42

Re: Brust Reduktion, Zufütterung u. Trotzdem stillen?

Beitrag von diedattel »

Danke für die Einschätzung!
Was wären die Maßnahmen zur Mengensteigerung?
Das BES "nervt" natürlich schon, aber was nicht geht, geht nicht und das Wachstum ist natürlich das Wichtigste!

Viel Kapa für zusätzliches Pumpen ist ehrlich gesagt nicht da.... Daher ist die Frage, ob ich b schaffen kann...

diedattel
ist gern hier dabei
Beiträge: 58
Registriert: 18.08.2020, 14:42

Re: Brust Reduktion, Zufütterung u. Trotzdem stillen?

Beitrag von diedattel »

Mein Problem ist auch, dass ich nicht erkenne, was er gerade braucht. Er lässt sich tagsüber quasi nicht ablegen, schläft nur in der Trage oder an der Brust. Das Nuckeln an der Brust wirkt auf mich aber nicht nach Hunger, sondern nach Nähe Bedarf und Nuckelnbedürfnis. Wenn ich ihn dann aber andocke und versuche abzulegen, wacht er auf und meckert. Wie soll ich da dann Zeit finden abzupumpen. Entweder er ist an der Brust oder in der Trage. Da gibt's keine freie Zeit.
Und von dem Genuckel wird die Brust ja nicht angeregt...

Und Hunger ist das glaube ich nicht, denn wenn ich das BES dann einschalte, lässt er manchmal die Milch sogar aus dem Mundwinkel laufen.

diedattel
ist gern hier dabei
Beiträge: 58
Registriert: 18.08.2020, 14:42

Re: Brust Reduktion, Zufütterung u. Trotzdem stillen?

Beitrag von diedattel »

Sorry ich bin so frustriert. Hab das Gefühl nichts machen zu können, um die Situation zu verbessern (sprich die Milchmenge zu steigern) gleichzeitig ist der Status quo (Kind den ganzen Tag an der Brust) nicht weitetführbar. Meine Grosse sieht nix mehr von mir,...

Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26886
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: Brust Reduktion, Zufütterung u. Trotzdem stillen?

Beitrag von Mondenkind »

Ich melde mich heute Abend.
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Nananix
hat viel zu erzählen
Beiträge: 230
Registriert: 01.03.2020, 21:54

Re: Brust Reduktion, Zufütterung u. Trotzdem stillen?

Beitrag von Nananix »

Hallöchen,

Ich wollte Dir mal einen dicken Drücker da lassen (wenn Du ihn brauchst/willst). Ich verstehe so gut, wie es Dir im Bezug auf das Pumpen geht. Bei mir war es ähnlich - die Raupe ließ sich 8 Wochen lang nur unter Gebrüll ablegen. Die nächsten 8 Wochen konnte ich zumindest ab und zu aufs Klo, oder sie zum Duschen in die Wippe setzen. Aber 1 Stunde Power-Pumpzeit: Fehlanzeige. Mein Mann ließ sich regelmäßig zur Pumpzeit anbrüllen. Half alles nichts.

Der einzige Tipp, den ich geben kann:
Kurz bevor ich das Pumpen aufgab, klappte es allerdings für bis zu 30 Minuten ganz gut, wenn sie satt war und dabei auf meinem Schoß liegen konnte. Damals war sie noch so klein, dass sie sogar ab und zu dabei geschlafen hat. Vielleicht klappt es bei Euch ja auch so ähnlich?

Ansonsten kann ich Dir nur sagen: Du bist hier in guten Händen! Die Beratung hier und ein gutes Gefühl für deine Grenzen (bitte überschreite sie nicht immer wieder) werden Euch langfristig sicher helfen! Mit einem größeren Kind ist das sicher eine große Herausforderung, aber ich bin mir sicher, Du findest einen Weg!
Erst richtig glücklich mit der kleinen Raupe Nimmersatt 01/2020 ❤🐛

diedattel
ist gern hier dabei
Beiträge: 58
Registriert: 18.08.2020, 14:42

Re: Brust Reduktion, Zufütterung u. Trotzdem stillen?

Beitrag von diedattel »

Liebe Nananix,

Vielen Dank für die Worte. Man fühlt sich doch sehr alleine mit den Gedanken. Mein Mann unterstützt mich, wo er kann, aber "inhaltlich" ist er da nicht die richtige Adresse...
Leider habe ich dieses Mal auch keine Gruppe von anderen Neugeborenen Müttern um mich herum. (bei meiner Tochter hatte sich das im Geburtsvorbereitungskurs ergeben und wir waren nachher 8 Mütter mit Kindern im gleichen Alter).

Ich habe deinen Thread komplett gelesen und deine Geschichte ist soooo motivierend dran zu bleiben und es irgendwie zum Beikoststart zu schaffen und das BES zu akzeptieren, auch wenn die Zufüttermenge mal größer ist. Glückwunsch dass du es durchgelesen hast.

LG dattel

diedattel
ist gern hier dabei
Beiträge: 58
Registriert: 18.08.2020, 14:42

Re: Brust Reduktion, Zufütterung u. Trotzdem stillen?

Beitrag von diedattel »

02.08. 3950 g Geburtsgewicht
05.08. U2, 3520 g KH
06.08. 3490 g KH
07.08. 3500 g Hebamme Hängewaage
08.08. 3520 g Wir mit hängewaage
09.08 3500 g Wir mit Hängewaage (Start Zufütterung)
14.08. 3720 g Hebamme mit Hängewaage
15. 08. 10 mal gestillt 8 mal BES (300ml.pre) 5 pipi 1 groß
16.08. 9 mal gestillt 7 mal BES (260 ml, 240 pre 20 Mumi) 6 mal pipi, 1 mal gepumpt
17.08. 3810 wir mit Babywaage Apotheke, 12 mal gestillt, 8 mal BES (320 ml, 310 pre, 10 mumi), 1 mal gepumpt, 5 mal pipi einmal groß
18.8. 3900 g Babywaage, 13 mal gestillt, 9 mal BES (325 ml pre), 0 mal gepumpt, 6 mal pipi
19.8. nicht gewogen, 14 mal gestillt, 9 mal BES (340 ml, 320 ml pre, 20 ml mumi), 2 mal gepumpt 20 ml, 5 mal pipi einmal groß
20.8. Nicht gewogen, 12 mal gestillt, 9 mal mit BES (385 ml, 350 pre, 35 mumi), 2 mal gepumpt 35 ml, 5 mal pipi 1 mal groß
21.08. 3940 g, 12 mal gestillt, 9 mal BES (480 ml BES (450 pre, 30 ml. Mumi), 2 mal gepumpt 30 ml, 5 mal pipi 1 mal groß
22.8. Nicht gewogen, 12 mal gestillt, 9 mal BES, (420 ml, 390 ml pre, 30 ml mumi), 1 mal gepumpt 30 ml, 4 mal. Pipi, 2 mal groß
23.8. 4020 g, Babywaage, 12 mal gestillt, 8 mal BES (450 ml, 440 ml pre 10 ml mumi), 1 mal gepumpt 10 ml, 5 mal Pipi
24.8. 4200 g Babywaage, 11 mal gestillt 9 mal BES (435 ml, 395 ml pre 40 ml mumi), 2 mal gepumpt 40 ml, 4 mal pipi, 1 mal groß
25.8. 4040 g Babywaage, 14 mal gestillt 9 mal BES (420 ml pre), 0 mal gepumpt, 4 mal pipi, einmal groß
26.8. 12 mal gestillt, 9 mal BES (350 ml pre), 0 mal gepumpt, 3 mal pipi, 3 mal groß
27.8. 4060 g Babywaage, 12 mal gestillt, 8 mal BES (325 ml pre), 0 mal gepumpt, 5 mal pipi, 0 mal groß
28.8. 14 mal gestillt, 8 mal BES (320 ml pre) 5 mal pipi, 0 mal groß
29.8. 11 mal gestillt, 8 mal BES (360 ml, 330 ml pre, 30 ml mumi) 5 mal pipi, einmal groß, 1 mal gepumpt 30 ml
30.8. 4160 g Babywaage, 13 mal gestillt, 9 mal BES (405 ml, 370 pre, 35 ml mumi), 5 mal pipi, einmal groß, 2 mal gepumpt 35 ml
31.8. 4170 g Babywaage, 13 mal gestillt, 9 mal BES (320 ml pre), 5 mal pipi, 2 mal groß, 0 mal gepumpt
01.09. 4240 g U3 Kinderarzt, 11 mal gestillt, 9 mal BES (405 ml, 350 ml pre, 55 ml Mumi), 5 mal pipi, 1 mal groß, 2 mal gepumpt (55 ml)
02.09. 14 mal gestillt, 9mal BES (340 ml, 330 ml. Pre 10.ml mumi), 5 mal. Pipi, einmal groß, 1 mal gepumpt (40 ml) davon leider 30.ml.verschüttet
03.09. 10 mal gestillt, 8 mal BES (390 ml, 350 ml. Pre, 40 ml. Mumi), 6 mal pipi, 0mal groß, 2 mal gepumpt 40 ml

diedattel
ist gern hier dabei
Beiträge: 58
Registriert: 18.08.2020, 14:42

Re: Brust Reduktion, Zufütterung u. Trotzdem stillen?

Beitrag von diedattel »

02.08. 3950 g Geburtsgewicht
05.08. U2, 3520 g KH
06.08. 3490 g KH
07.08. 3500 g Hebamme Hängewaage
08.08. 3520 g Wir mit hängewaage
09.08 3500 g Wir mit Hängewaage (Start Zufütterung)
14.08. 3720 g Hebamme mit Hängewaage
15. 08. 10 mal gestillt 8 mal BES (300ml.pre) 5 pipi 1 groß
16.08. 9 mal gestillt 7 mal BES (260 ml, 240 pre 20 Mumi) 6 mal pipi, 1 mal gepumpt
17.08. 3810 wir mit Babywaage Apotheke, 12 mal gestillt, 8 mal BES (320 ml, 310 pre, 10 mumi), 1 mal gepumpt, 5 mal pipi einmal groß
18.8. 3900 g Babywaage, 13 mal gestillt, 9 mal BES (325 ml pre), 0 mal gepumpt, 6 mal pipi
19.8. nicht gewogen, 14 mal gestillt, 9 mal BES (340 ml, 320 ml pre, 20 ml mumi), 2 mal gepumpt 20 ml, 5 mal pipi einmal groß
20.8. Nicht gewogen, 12 mal gestillt, 9 mal mit BES (385 ml, 350 pre, 35 mumi), 2 mal gepumpt 35 ml, 5 mal pipi 1 mal groß
21.08. 3940 g, 12 mal gestillt, 9 mal BES (480 ml BES (450 pre, 30 ml. Mumi), 2 mal gepumpt 30 ml, 5 mal pipi 1 mal groß
22.8. Nicht gewogen, 12 mal gestillt, 9 mal BES, (420 ml, 390 ml pre, 30 ml mumi), 1 mal gepumpt 30 ml, 4 mal. Pipi, 2 mal groß
23.8. 4020 g, Babywaage, 12 mal gestillt, 8 mal BES (450 ml, 440 ml pre 10 ml mumi), 1 mal gepumpt 10 ml, 5 mal Pipi
24.8. 4200 g Babywaage, 11 mal gestillt 9 mal BES (435 ml, 395 ml pre 40 ml mumi), 2 mal gepumpt 40 ml, 4 mal pipi, 1 mal groß
25.8. 4040 g Babywaage, 14 mal gestillt 9 mal BES (420 ml pre), 0 mal gepumpt, 4 mal pipi, einmal groß
26.8. 12 mal gestillt, 9 mal BES (350 ml pre), 0 mal gepumpt, 3 mal pipi, 3 mal groß
27.8. 4060 g Babywaage, 12 mal gestillt, 8 mal BES (325 ml pre), 0 mal gepumpt, 5 mal pipi, 0 mal groß
28.8. 14 mal gestillt, 8 mal BES (320 ml pre) 5 mal pipi, 0 mal groß
29.8. 11 mal gestillt, 8 mal BES (360 ml, 330 ml pre, 30 ml mumi) 5 mal pipi, einmal groß, 1 mal gepumpt 30 ml
30.8. 4160 g Babywaage, 13 mal gestillt, 9 mal BES (405 ml, 370 pre, 35 ml mumi), 5 mal pipi, einmal groß, 2 mal gepumpt 35 ml
31.8. 4170 g Babywaage, 13 mal gestillt, 9 mal BES (320 ml pre), 5 mal pipi, 2 mal groß, 0 mal gepumpt
01.09. 4240 g U3 Kinderarzt, 11 mal gestillt, 9 mal BES (405 ml, 350 ml pre, 55 ml Mumi), 5 mal pipi, 1 mal groß, 2 mal gepumpt (55 ml)
02.09. 14 mal gestillt, 9mal BES (340 ml, 330 ml. Pre 10.ml mumi), 5 mal. Pipi, einmal groß, 1 mal gepumpt (40 ml) davon leider 30.ml.verschüttet
03.09. 10 mal gestillt, 8 mal BES (390 ml, 350 ml. Pre, 40 ml. Mumi), 6 mal pipi, 0mal groß, 2 mal gepumpt 40 ml

diedattel
ist gern hier dabei
Beiträge: 58
Registriert: 18.08.2020, 14:42

Re: Brust Reduktion, Zufütterung u. Trotzdem stillen?

Beitrag von diedattel »

02.08. 3950 g Geburtsgewicht
05.08. U2, 3520 g KH
06.08. 3490 g KH
07.08. 3500 g Hebamme Hängewaage
08.08. 3520 g Wir mit hängewaage
09.08 3500 g Wir mit Hängewaage (Start Zufütterung)
14.08. 3720 g Hebamme mit Hängewaage
15. 08. 10 mal gestillt 8 mal BES (300ml.pre) 5 pipi 1 groß
16.08. 9 mal gestillt 7 mal BES (260 ml, 240 pre 20 Mumi) 6 mal pipi, 1 mal gepumpt
17.08. 3810 wir mit Babywaage Apotheke, 12 mal gestillt, 8 mal BES (320 ml, 310 pre, 10 mumi), 1 mal gepumpt, 5 mal pipi einmal groß
18.8. 3900 g Babywaage, 13 mal gestillt, 9 mal BES (325 ml pre), 0 mal gepumpt, 6 mal pipi
19.8. nicht gewogen, 14 mal gestillt, 9 mal BES (340 ml, 320 ml pre, 20 ml mumi), 2 mal gepumpt 20 ml, 5 mal pipi einmal groß
20.8. Nicht gewogen, 12 mal gestillt, 9 mal mit BES (385 ml, 350 pre, 35 mumi), 2 mal gepumpt 35 ml, 5 mal pipi 1 mal groß
21.08. 3940 g, 12 mal gestillt, 9 mal BES (480 ml BES (450 pre, 30 ml. Mumi), 2 mal gepumpt 30 ml, 5 mal pipi 1 mal groß
22.8. Nicht gewogen, 12 mal gestillt, 9 mal BES, (420 ml, 390 ml pre, 30 ml mumi), 1 mal gepumpt 30 ml, 4 mal. Pipi, 2 mal groß
23.8. 4020 g, Babywaage, 12 mal gestillt, 8 mal BES (450 ml, 440 ml pre 10 ml mumi), 1 mal gepumpt 10 ml, 5 mal Pipi
24.8. 4200 g Babywaage, 11 mal gestillt 9 mal BES (435 ml, 395 ml pre 40 ml mumi), 2 mal gepumpt 40 ml, 4 mal pipi, 1 mal groß
25.8. 4040 g Babywaage, 14 mal gestillt 9 mal BES (420 ml pre), 0 mal gepumpt, 4 mal pipi, einmal groß
26.8. 12 mal gestillt, 9 mal BES (350 ml pre), 0 mal gepumpt, 3 mal pipi, 3 mal groß
27.8. 4060 g Babywaage, 12 mal gestillt, 8 mal BES (325 ml pre), 0 mal gepumpt, 5 mal pipi, 0 mal groß
28.8. 14 mal gestillt, 8 mal BES (320 ml pre) 5 mal pipi, 0 mal groß
29.8. 11 mal gestillt, 8 mal BES (360 ml, 330 ml pre, 30 ml mumi) 5 mal pipi, einmal groß, 1 mal gepumpt 30 ml
30.8. 4160 g Babywaage, 13 mal gestillt, 9 mal BES (405 ml, 370 pre, 35 ml mumi), 5 mal pipi, einmal groß, 2 mal gepumpt 35 ml
31.8. 4170 g Babywaage, 13 mal gestillt, 9 mal BES (320 ml pre), 5 mal pipi, 2 mal groß, 0 mal gepumpt
01.09. 4240 g U3 Kinderarzt, 11 mal gestillt, 9 mal BES (405 ml, 350 ml pre, 55 ml Mumi), 5 mal pipi, 1 mal groß, 2 mal gepumpt (55 ml)
02.09. 14 mal gestillt, 9mal BES (340 ml, 330 ml. Pre 10.ml mumi), 5 mal. Pipi, einmal groß, 1 mal gepumpt (40 ml) davon leider 30.ml.verschüttet
03.09. 10 mal gestillt, 8 mal BES (390 ml, 350 ml. Pre, 40 ml. Mumi), 6 mal pipi, 0mal groß, 2 mal gepumpt 40 ml
04.09. 4310 g, 13 mal gestillt, 9 mal BES (420 ml, 360 ml pre, 50 ml mumi), 6 mal pipi, 0 mal groß, 2 mal gepumpt, 50 ml

Zwei Tage keine große Windel daher ist das Wiegen glaube mit Vorsicht zu genießen...

Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26886
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: Brust Reduktion, Zufütterung u. Trotzdem stillen?

Beitrag von Mondenkind »

diedattel hat geschrieben:
05.09.2020, 02:23
Zwei Tage keine große Windel daher ist das Wiegen glaube mit Vorsicht zu genießen...
Nein, das stimmt so nicht. Wir gucken ja eh nicht auf Einzelwerte, sondern mehr auf den Verlauf. Dass da mal die Blase voll ist oder mal der Darm leer, das ist schon mit eingeplant.
diedattel hat geschrieben:
02.09.2020, 10:50
Was wären die Maßnahmen zur Mengensteigerung?
Unter anderem:
1. Pumpen und ggf. aufrahmen
2. Brustkompression
3. Wechselstillen
4. Domperidon
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Antworten