Zahn OP in Vollnarkose

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, Atsitsa, SchneFiMa, Teazer, Mondenkind, bayleaf

Antworten
Benutzeravatar
Julisonne
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 978
Registriert: 12.10.2011, 18:29

Zahn OP in Vollnarkose

Beitrag von Julisonne »

Hallo ihr Lieben,

meine Tochter (2) soll am Donnerstag in Vollnarkose eine Zahn OP bekommen. Leider hat sie schon ziemlich viel Karies und die oberen äußeren Schneidezähne zerbrechen regelrecht.
Unsere Kinderzahnärztin hat keine Erklärung dafür, wir putzen regelmäßig und sie trinkt und isst überwiegend kein Süßzeug. In puncto Stillen meinte sie, es wäre nur schlecht für die Zähne wenn dauergenuckelt würde. Das macht sie in der Regel nicht.

Wie auch immer, sie vermutet schlechten Zahnschmelz und hat und geraten, es jetzt richten zu lassen. Es wird von einem anderen ZA ambulant im KH gemacht.

Ich habe natürlich schon ein bisschen Bammel, aber die Maus hat ab und an auch Schmerzen, daher fûhrt kein Weg dran vorbei.

Gilt die vierstündige Stillpause auch fûr ältere Kinder? Und würdet ihr sie zum Stillen wecken? Hab ein bisschen Angst, dass sie dann erst recht unruhig wird... andererseits wenn sie dann 3,5 Stunden vorher aufwacht wäre auch blöd.

Hat jemand Erfahrungsberichte fûr mich?

Danke schon mal...
Liebe Grüße von Simone
mit 8 Kids ;) 19, 17,15,12, 9, 7, 4 und Maikäfermädchen 2018

Antworten