Baby fast 7wochen nimmt nicht zu, sondern ab, Zufüttern? und wie Hütchen abgewöhnen

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: SchneFiMa, Teazer, Mondenkind, bayleaf, deidamaus, Atsitsa

Antworten
Eagle
ist gern hier dabei
Beiträge: 55
Registriert: 26.05.2020, 17:32

Re: Baby fast 7wochen nimmt nicht zu, sondern ab, Zufüttern? und wie Hütchen abgewöhnen

Beitrag von Eagle »

Danke Glyzinie für deine Erfahrung.

Hier noch die Daten von gestern und das Gewicht von Heute


4.5. 3550g
6.5. 3350g
13.5. 3570g (Hebamme)
2.6. 3850g (Kia U3)
5.6. 3830g (Hebamme)
12.6. 3830g (Hebamme, keine Zunahme in einer Woche)
19.6. 3720g (Hebamme)
21.6. 3740g (eigene Waage)
22.6. 3730g (e. W.), 13xstillen, 13xabgepumpt, 80ml MuMi, 190ml Pre,2xPipi, 6xStuhl
23.6. 3800g (e. W), 13xstillen, 7xabgepumpt, 110ml MuMi, 260ml Pre,3xPipi, 6xStuhl
24.6. 3950g (e. W.),

Eagle
ist gern hier dabei
Beiträge: 55
Registriert: 26.05.2020, 17:32

Re: Baby fast 7wochen nimmt nicht zu, sondern ab, Zufüttern? und wie Hütchen abgewöhnen

Beitrag von Eagle »

4.5. 3550g
6.5. 3350g
13.5. 3570g (Hebamme)
2.6. 3850g (Kia U3)
5.6. 3830g (Hebamme)
12.6. 3830g (Hebamme, keine Zunahme in einer Woche)
19.6. 3720g (Hebamme)
21.6. 3740g (eigene Waage)
22.6. 3730g (e. W.), 13xstillen, 13xabgepumpt, 80ml MuMi, 190ml Pre,2xPipi, 6xStuhl
23.6. 3800g (e. W), 13xstillen, 7xabgepumpt, 110ml MuMi, 260ml Pre,3xPipi, 6xStuhl
24.6. 3950g (e. W.), 14xstillen, 9xabgepumpt, 105ml MuMi, 275ml Pre,5xPipi, 4xStuhl
25.6. 3960g (e. W.)

Ist es normal, dass der kleine nach einer Flasche, egal ob MuMi oder Pre, noch an seiner Hand leckt? Oder hat er noch Hunger? Ich lege ihn dann noch mal an natürlich, also vor der Flasche und danach. Gestern war ich den ganzen Tag mit Brust, Flasche, pumpen und wieder von vorn, beschäftigt, sodass ich erst um 22uhr zum Essen kam, hatte zwischendurch nur Zeit für einen Schoko riegel und ein Müsli riegel. Bei dem Wetter gestern und dann noch stillend, da war mir dann ziemlich schwindelig gestern. Getrunken hab ich zumindest sehr viel.
Aber das ganze zeigt ja Wirkung und Erfolg, da mach ich das natürlich gerne.

Oft schreit er die Brust auch erst mal ne Zeit an, bis er andockt. Er zieht kurz und merkt, ne da kommt nichts sofort, dann meckern ich lieber mal. Das ist dann auch noch mal anstrengend, weil wenn er dann richtig saugt, kommt ja der MSR. Gestern war er also, wenn er keine Flasche bekommen hat oder gewickelt wurde, fast ununterbrochen am der Brust. Ich hoffe nur, er wird auch satt. Ich weiß, dass Brust auch Nähe und alles bedeutet. Aber da er danach immer noch an der Hand nuckelt und leckt, hab ich Angst, er wird immer noch nciht satt.

Zumindest wird meine Milch immer mehr. Ich hab gestern Abend ne Stunde powerpumping gemacht und ca 100ml rausbekommen. Und auch so merke ich es.

Mit dem BES hatte ich gestern noch keine Zeit mich auseinander zu setzen. Heute versuche ich mir die ganzen links durchzulesen, die Mondenkind geschickt hat und wenn noch Zeit ist, packe ich das auch aus und probiere mal ohne Kind rum.

Grashüpfer
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 920
Registriert: 17.08.2018, 19:07
Wohnort: an der Donau

Re: Baby fast 7wochen nimmt nicht zu, sondern ab, Zufüttern? und wie Hütchen abgewöhnen

Beitrag von Grashüpfer »

Hallo Eagle,
dass dein Baby noch an seiner Hand nuckelt, muss nicht zwangsläufig Hunger bedeuten. Mein Baby ist ein richtiger kleiner Brummer und lutscht auch ständig an allem. Ich denke, wenn du die von Mondenkind empfohlenen 400ml zufütterst und ihn zwischendurch so oft er will an die Brust nimmst, ist das erstmal richtig. Und je mehr er an der Brust nachfragt, desto mehr Milch wird gebildet.
Schön, dass du schon Erfolge spürst. Ich wünsche dir, dass es so weiter geht und ihr bald ganz entspannt stillen könnt. Und selber auch genug essen! Hast du jemanden, der dir was fertig auf den Tisch stellen kann? Ansonsten belegte Brote, Nüsse, was man gut mit einer Hand essen kann, dort platzieren, wo du stillst.
Alles Gute euch!
Sohn (10/14), Tochter (07/17) und Babysohn (02/20)

Glyzinie
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 716
Registriert: 05.02.2017, 11:51

Re: Baby fast 7wochen nimmt nicht zu, sondern ab, Zufüttern? und wie Hütchen abgewöhnen

Beitrag von Glyzinie »

Regelmäßig essen ist schon wichtig zum Stillen und für dich :wink: mach dir doch einen Snackteller mit Nüssen und Trockenobst für über den Tag.
Mit eiligem Piffi (11/2016)

Eagle
ist gern hier dabei
Beiträge: 55
Registriert: 26.05.2020, 17:32

Re: Baby fast 7wochen nimmt nicht zu, sondern ab, Zufüttern? und wie Hütchen abgewöhnen

Beitrag von Eagle »

Ja klar, ihr habt recht. Normalerweise achte ich da auch drauf. Das ist mir klar, dass es wichtig ist. Aber gestern war einfach so ein Tag. Der kleine anstrengend, zudem das ganze mit Flasche vorbereiten, abpumpen und Dann waren auch noch ekeltriker und Schwiegervater da, da konnte ich mich nicht frei bewegen im Haus und somit kam ich nicht zum Essen. Mein Mann hatte auch mit dem Elektriker den ganzen Tag bis spät nachts zu tun und konnte mir gestern nicht helfen bzw was bringen. Also es war eine Ausnahme. Heute läuft es auch wieder besser, sowohl mit dem Essen,als auch mit dem kleinen

Eagle
ist gern hier dabei
Beiträge: 55
Registriert: 26.05.2020, 17:32

Re: Baby fast 7wochen nimmt nicht zu, sondern ab, Zufüttern? und wie Hütchen abgewöhnen

Beitrag von Eagle »

Hallo ihr Lieben

4.5. 3550g
6.5. 3350g
13.5. 3570g (Hebamme)
2.6. 3850g (Kia U3)
5.6. 3830g (Hebamme)
12.6. 3830g (Hebamme, keine Zunahme in einer Woche)
19.6. 3720g (Hebamme)
21.6. 3740g (eigene Waage)
22.6. 3730g (e. W.), 13xstillen, 13xabgepumpt, 80ml MuMi, 190ml Pre,2xPipi, 6xStuhl
23.6. 3800g (e. W), 13xstillen, 7xabgepumpt, 110ml MuMi, 260ml Pre,3xPipi, 6xStuhl
24.6. 3950g (e. W.), 14xstillen, 9xabgepumpt, 105ml MuMi, 275ml Pre,5xPipi, 4xStuhl
25.6. 3960g (e. W.), 13xstillen, 8xabgepumpt, 140ml MuMi, 200ml Pre,4xPipi, 4xStuhl
26.6. 4030g (e. W.)

Endlich haben wir die 4 Kilo geknackt. Ich freue mich so.
Gestern Nacht hab ich beim powerpumpen dieses Mal nur 40ml rausbekommen.

Kann es eigentlich sein, dass er durch das Hütchen nicht effektiv trinkt? Er schluckt eigentlich immer nur so 2-3min, danach beschwert er sich auch ziemlich schnell. Manchmal sogar schon nach einer Minute. Wenn ich dann die Brustkompression mache, schluckt er noch weitere 2-3min,dann ist es auch wieder vorbei und es wird gemeckert. Ich wechsele dann die Seiten und das ganze Spiel geht von vorne los. So kann er ja gar nciht richtig satt werden, wenn er nicht so richtig trinken kann und was rausbekommt. Dann ist ja auch klar, dass die milchmenge runter ging und er abgenommen hat. Ich Pumpe und mache die Brustkompression und das Wechselstillen ja erst seit knapp einer Woche.

Eagle
ist gern hier dabei
Beiträge: 55
Registriert: 26.05.2020, 17:32

Re: Baby fast 7wochen nimmt nicht zu, sondern ab, Zufüttern? und wie Hütchen abgewöhnen

Beitrag von Eagle »

Ach so und ich weiß dass ich genug Milch hab, bzw wieder mehr. Nachdem er dann meckert und nur so wenig geschluckt hat, Pumpe ich ja die Seite ab und da kommt immer noch so 20-30ml raus.
Ich hoffe einfach nur, dass ich ihn irgendwann einfach nur mit der Brust satt bekomme und er weiter zunimmt.

Benutzeravatar
ShinyCheetah
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1010
Registriert: 14.12.2018, 10:40

Re: Baby fast 7wochen nimmt nicht zu, sondern ab, Zufüttern? und wie Hütchen abgewöhnen

Beitrag von ShinyCheetah »

Hallo Eagle!

Von den Stillhütchen wegzukommen ist bestimmt gut. Ich hoffe, es ist OK, das hier zu verlinken:

https://www.still-lexikon.de/stillhuetc ... reloaded=1

Aber das wichtigste ist gerade, dass dein Baby wieder stabil zunimmt :) Wenn deine Milchmenge jetzt schon steigt, ist das doch super! Ob und wenn ja wie schnell du die Pre-Fütterung und dann auch das Pumpen reduzieren kannst, kann Mondenkind dir bestimmt bald sagen, wenn genug Daten da sind :) Ich finde, ihr macht das super und drücke fest die Daumen, dass ihr wieder zurück zum Vollstillen kommt :) Herzlichen Glückwunsch zu den 4kg!
mit Sohn F (Ende September 18)

Grashüpfer
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 920
Registriert: 17.08.2018, 19:07
Wohnort: an der Donau

Re: Baby fast 7wochen nimmt nicht zu, sondern ab, Zufüttern? und wie Hütchen abgewöhnen

Beitrag von Grashüpfer »

Glückwunsch zu den geknackten 4kg. Ihr macht das super, bleib dran, ihr schafft das.

Die Pumpmenge sagt erstmal wenig über die Milchmenge aus. Es gibt Frauen, die können gar nichts abpumpen und haben dicke Speckbabies.
Aber super, wenn du gut mit der Pumpe klar kommst.

Die Hütchen können tatsächlich das effektive Stillen behindern. Ich bin mir sicher, Mondenkind unterstützt dich dabei, die Dinger loszuwerden. Es kann aber sein, dass jetzt erstmal was anderes Priorität bei euch hat.

Alles Gute!
Sohn (10/14), Tochter (07/17) und Babysohn (02/20)

Sommermama2017
alter SuT-Hase
Beiträge: 2189
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: Baby fast 7wochen nimmt nicht zu, sondern ab, Zufüttern? und wie Hütchen abgewöhnen

Beitrag von Sommermama2017 »

Zu der Mahlzeitenlänge: Also, das geht schon, dass Babys nach 5 Minuten (oder auch nur 3...) satt sind. ;)
Sie saugen immer effizienter und schaffen dann ziemlich viel Milch.
Also nur an der Stilldauer würde ich das nicht festmachen. Das macht Mondenkind über Gewicht und Ausscheidungen, ob ein Baby genug Milch bekommt.

Warte am besten ab, was sie schreibt.
Liebe Grüße von Sommermama mit L. 07/17 und Baby ET 01/21

Antworten