Milchmangel- von BES bis zum Vollstillen.

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, Atsitsa, SchneFiMa, Teazer, Mondenkind, bayleaf

Benutzeravatar
deidamaus
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 14983
Registriert: 20.06.2013, 06:38
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Milchmangel- von BES bis zum Vollstillen.

Beitrag von deidamaus »

Das sind dann 5970g umgerechnet.
Liebe Grüße von deidamaus, ModTeam-Stillberatung
mit den drei Mäusen (Grosse 12/06, Mittlerer 5/10 und Kleiner 4/13)

Gina
ist gern hier dabei
Beiträge: 79
Registriert: 11.06.2020, 23:47

Re: Milchmangel- von BES bis zum Vollstillen.

Beitrag von Gina »

Oh mist...
Schon wieder weniger 😭

Benutzeravatar
deidamaus
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 14983
Registriert: 20.06.2013, 06:38
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Milchmangel- von BES bis zum Vollstillen.

Beitrag von deidamaus »

Das war bestimmt der Stuhlgang von gestern.

Auf der Rückseite der Waage kann man die Einheit wohl umstellen.

Biete bitte heute und morgen auf jeden Fall nochmal 290 ml an (wie viel dein Baby mag, bleibt ihm überlassen).

Liebe Grüße
deidamaus
Liebe Grüße von deidamaus, ModTeam-Stillberatung
mit den drei Mäusen (Grosse 12/06, Mittlerer 5/10 und Kleiner 4/13)

Gina
ist gern hier dabei
Beiträge: 79
Registriert: 11.06.2020, 23:47

Re: Milchmangel- von BES bis zum Vollstillen.

Beitrag von Gina »

27.03.2020- 2970g im KH
31.03.2020- 2740 g Hebamme
27.04.2020- 3540g Hebamme
11.05.2020- 4160g Hebamme
01.06.2020- 4960g ich selber
08.06.2020- 5330g ich selber 8x stillen, 4x BES, 0ml MuMi, 440ml Pre, 5x Pipi, 1x Stuhl 
21.06.2020:5610g,11xstillen,7xBES,0ml MuMi,360ml Pre,abpumpen2x=50ml,5xPipi,0xStuhl
Eigene Babywaage:
23.06.2020:5680g,10xstillen,5xBES,0ml MuMi,360ml Pre,abpumpen1x=50ml,6x Pipi,0xStuhl
24.06.2020:5680g,10xstillen,6xBES,70ml Mumi,240ml Pre,abpumpen1x=55ml,6xPipi, 0xStuhl
25.06.2020: 5730g,11xstillen,5xBES,0ml MuMi,340ml Pre,abpumpen2x=80ml,6xPipi,0xStuhl
26.06.2020:5830g,15xstillen,6xBES,0ml MuMi,340ml Pre,abpumpen2x=45ml,5xPipi,0xStuhl
27.06.2020: 5790g,11xstillen,6xBES,50ml MuMi, 270ml Pre,abpumpen2x=55ml,6xPipi,0xStuhl
28.06.2020:5780g,12xstillem,6xBES,0ml MuMi,350ml Pre,abpumpen2x=55ml,5xPipi,0xStuhl
29.06.2020:5840g,11xstillen,5xBES,70ml Mumi, 250ml Pre,abpumpen0x, 5xPipi,0xStuhl
30.06.2020: 5920g,12xstillen,5xBES,50ml MuMi,180ml Pre, abpumpen1x=45ml,6xPipi,0xStuhl
01.07.2020: 5910g, 12xstillen,5xBES,270ml Pre/MuMi,abpumpen1x=55ml,5xPipi,1xStuhl
02.07.2020:5920g,12xstillen, 5xBES,250ml Pre/Mumi,abpumpen1x=30ml,4xPipi,0xStuhl
03.07.2020:5940g,11xstillen,5xBES,260ml Pre/MuMi, abpumpen1x=45 ml,4x Pipi,0xStuhl
04.07.2020:5940g,11xstillen,5xBES,260ml Pre/MuMi,abpumpen2x=80ml,5xPipi,1xStuhl
05.07.2020:5840g,11xstillen,5xBES,220ml Pre/MuMi,abpumpen2x=75ml,5xPipi,0xStuhl
06.07.2020:5900g,12xstillen,5xBES,200ml Pre/MuMi, abpumpen1x=60ml,5xPipi,0xStuhl
07.07.2020:5890g,13xstillen,5xBES,250ml Pre/MuMi,abpumpen1x=45ml,5xPipi,0xStuhl
08.07.2020:5970g,12xstillen,5xBES,250ml Pre/MuMi,abpumpen1x=40ml,5x Pipi,0xStuhl
09.07.2020:5940g,13xstillen,5xBES,250ml Pre/MuMi, abpumpen1x=60ml,5xPipi,0xStuhl
10.07.2020:5940g,11xstillen,6xBES,290ml Pre/MuMi,abpumpen2x=60ml,5xPipi,0xStuhl
11.07.2020:5990g,13xstillen,5xBES,290ml Pre/MuMi,abpumpen3x=80ml,5xPipi,0xStuhl
12.07.2020: 5990g, 11,stillen,5xBES,200ml Pre/MuMi, abpumpen2x=70ml,4xPipi,0xStuhl
13.07.2020:6000g,13xstillen,5xBES,250ml Pre/MuMi,abpumpen1x=30ml,5xPipi,1xStuhl
14.07.2020:5970g,12xstillen,5xBES,290ml Pre/Mumi, abpumpen2x=40ml,5xPipi,0xStuhl

Also die Waage hat mein Freund repariert. Man musste auf den einen Knopf drücken, sobald die an ist 🤣 war für mich wohl zu schwer.
Heute war alle soweit in Ordnung, nur ich merke persönlich, wie unzufrieden ich bin, dass es mit der Reduzierung nicht wirklich funktioniert. Ich weiß auch, wenn ich ihm 120ml anbieten würde, würde er das auch trinken, hat das auch mit Hunger zutun ?

Abends Pumpe ich 2x ab, jeweils eine Stunde Unterschied und es kommt sehr wenig raus..
Ich muss mir unbedingt vornehmen es auch mal tagsüber zutun 😔..
Bin auf morgen früh gespannt !!

Dir eine gute NACHT 🌃

Gina
ist gern hier dabei
Beiträge: 79
Registriert: 11.06.2020, 23:47

Re: Milchmangel- von BES bis zum Vollstillen.

Beitrag von Gina »

27.03.2020- 2970g im KH
31.03.2020- 2740 g Hebamme
27.04.2020- 3540g Hebamme
11.05.2020- 4160g Hebamme
01.06.2020- 4960g ich selber
08.06.2020- 5330g ich selber 8x stillen, 4x BES, 0ml MuMi, 440ml Pre, 5x Pipi, 1x Stuhl 
21.06.2020:5610g,11xstillen,7xBES,0ml MuMi,360ml Pre,abpumpen2x=50ml,5xPipi,0xStuhl
Eigene Babywaage:
23.06.2020:5680g,10xstillen,5xBES,0ml MuMi,360ml Pre,abpumpen1x=50ml,6x Pipi,0xStuhl
24.06.2020:5680g,10xstillen,6xBES,70ml Mumi,240ml Pre,abpumpen1x=55ml,6xPipi, 0xStuhl
25.06.2020: 5730g,11xstillen,5xBES,0ml MuMi,340ml Pre,abpumpen2x=80ml,6xPipi,0xStuhl
26.06.2020:5830g,15xstillen,6xBES,0ml MuMi,340ml Pre,abpumpen2x=45ml,5xPipi,0xStuhl
27.06.2020: 5790g,11xstillen,6xBES,50ml MuMi, 270ml Pre,abpumpen2x=55ml,6xPipi,0xStuhl
28.06.2020:5780g,12xstillem,6xBES,0ml MuMi,350ml Pre,abpumpen2x=55ml,5xPipi,0xStuhl
29.06.2020:5840g,11xstillen,5xBES,70ml Mumi, 250ml Pre,abpumpen0x, 5xPipi,0xStuhl
30.06.2020: 5920g,12xstillen,5xBES,50ml MuMi,180ml Pre, abpumpen1x=45ml,6xPipi,0xStuhl
01.07.2020: 5910g, 12xstillen,5xBES,270ml Pre/MuMi,abpumpen1x=55ml,5xPipi,1xStuhl
02.07.2020:5920g,12xstillen, 5xBES,250ml Pre/Mumi,abpumpen1x=30ml,4xPipi,0xStuhl
03.07.2020:5940g,11xstillen,5xBES,260ml Pre/MuMi, abpumpen1x=45 ml,4x Pipi,0xStuhl
04.07.2020:5940g,11xstillen,5xBES,260ml Pre/MuMi,abpumpen2x=80ml,5xPipi,1xStuhl
05.07.2020:5840g,11xstillen,5xBES,220ml Pre/MuMi,abpumpen2x=75ml,5xPipi,0xStuhl
06.07.2020:5900g,12xstillen,5xBES,200ml Pre/MuMi, abpumpen1x=60ml,5xPipi,0xStuhl
07.07.2020:5890g,13xstillen,5xBES,250ml Pre/MuMi,abpumpen1x=45ml,5xPipi,0xStuhl
08.07.2020:5970g,12xstillen,5xBES,250ml Pre/MuMi,abpumpen1x=40ml,5x Pipi,0xStuhl
09.07.2020:5940g,13xstillen,5xBES,250ml Pre/MuMi, abpumpen1x=60ml,5xPipi,0xStuhl
10.07.2020:5940g,11xstillen,6xBES,290ml Pre/MuMi,abpumpen2x=60ml,5xPipi,0xStuhl
11.07.2020:5990g,13xstillen,5xBES,290ml Pre/MuMi,abpumpen3x=80ml,5xPipi,0xStuhl
12.07.2020: 5990g, 11,stillen,5xBES,200ml Pre/MuMi, abpumpen2x=70ml,4xPipi,0xStuhl
13.07.2020:6000g,13xstillen,5xBES,250ml Pre/MuMi,abpumpen1x=30ml,5xPipi,1xStuhl
14.07.2020:5970g,12xstillen,5xBES,290ml Pre/Mumi, abpumpen2x=40ml,5xPipi,0xStuhl
15.07.2020:6020g,11xstillen,5xBES,290ml Pre/MuMi,abpumpen2x=60ml,4xPipi,0xStuhl

Heute habe ich zu den 2x abpumpen am Abend nach dem Stillen gepumpt 3x, da kamen aber keine 10ml raus. Werde es jetzt noch 3 Tage so machen und schauen, ob sich da was tut.
Ansonsten ist alles gut, wenn die Zunahme natürlich in Ordnung ist.

Gute Nacht ihr lieben ♡

Benutzeravatar
deidamaus
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 14983
Registriert: 20.06.2013, 06:38
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Milchmangel- von BES bis zum Vollstillen.

Beitrag von deidamaus »

Die Gewichtsentwicklung gefällt mir jetzt besser. Deswegen würde ich dich bitten bei den 290 ml zu bleiben. Ich würde dies gerne ein paar Tage noch beobachten und dann entscheiden wir, was zu tun ist (nochmal eine Reduktion angehen, bei der aktuellen Zufüttermenge bleiben und ab Beikoststart die Pre durch hochkalorische Beikost ersetzen, Domperidon als Medikament zur Milchmengensteigerung in Betracht ziehen).

Liebe Grüße
deidamaus
Liebe Grüße von deidamaus, ModTeam-Stillberatung
mit den drei Mäusen (Grosse 12/06, Mittlerer 5/10 und Kleiner 4/13)

Gina
ist gern hier dabei
Beiträge: 79
Registriert: 11.06.2020, 23:47

Re: Milchmangel- von BES bis zum Vollstillen.

Beitrag von Gina »

27.03.2020- 2970g im KH
31.03.2020- 2740 g Hebamme
27.04.2020- 3540g Hebamme
11.05.2020- 4160g Hebamme
01.06.2020- 4960g ich selber
08.06.2020- 5330g ich selber 8x stillen, 4x BES, 0ml MuMi, 440ml Pre, 5x Pipi, 1x Stuhl 
21.06.2020:5610g,11xstillen,7xBES,0ml MuMi,360ml Pre,abpumpen2x=50ml,5xPipi,0xStuhl
Eigene Babywaage:
23.06.2020:5680g,10xstillen,5xBES,0ml MuMi,360ml Pre,abpumpen1x=50ml,6x Pipi,0xStuhl
24.06.2020:5680g,10xstillen,6xBES,70ml Mumi,240ml Pre,abpumpen1x=55ml,6xPipi, 0xStuhl
25.06.2020: 5730g,11xstillen,5xBES,0ml MuMi,340ml Pre,abpumpen2x=80ml,6xPipi,0xStuhl
26.06.2020:5830g,15xstillen,6xBES,0ml MuMi,340ml Pre,abpumpen2x=45ml,5xPipi,0xStuhl
27.06.2020: 5790g,11xstillen,6xBES,50ml MuMi, 270ml Pre,abpumpen2x=55ml,6xPipi,0xStuhl
28.06.2020:5780g,12xstillem,6xBES,0ml MuMi,350ml Pre,abpumpen2x=55ml,5xPipi,0xStuhl
29.06.2020:5840g,11xstillen,5xBES,70ml Mumi, 250ml Pre,abpumpen0x, 5xPipi,0xStuhl
30.06.2020: 5920g,12xstillen,5xBES,50ml MuMi,180ml Pre, abpumpen1x=45ml,6xPipi,0xStuhl
01.07.2020: 5910g, 12xstillen,5xBES,270ml Pre/MuMi,abpumpen1x=55ml,5xPipi,1xStuhl
02.07.2020:5920g,12xstillen, 5xBES,250ml Pre/Mumi,abpumpen1x=30ml,4xPipi,0xStuhl
03.07.2020:5940g,11xstillen,5xBES,260ml Pre/MuMi, abpumpen1x=45 ml,4x Pipi,0xStuhl
04.07.2020:5940g,11xstillen,5xBES,260ml Pre/MuMi,abpumpen2x=80ml,5xPipi,1xStuhl
05.07.2020:5840g,11xstillen,5xBES,220ml Pre/MuMi,abpumpen2x=75ml,5xPipi,0xStuhl
06.07.2020:5900g,12xstillen,5xBES,200ml Pre/MuMi, abpumpen1x=60ml,5xPipi,0xStuhl
07.07.2020:5890g,13xstillen,5xBES,250ml Pre/MuMi,abpumpen1x=45ml,5xPipi,0xStuhl
08.07.2020:5970g,12xstillen,5xBES,250ml Pre/MuMi,abpumpen1x=40ml,5x Pipi,0xStuhl
09.07.2020:5940g,13xstillen,5xBES,250ml Pre/MuMi, abpumpen1x=60ml,5xPipi,0xStuhl
10.07.2020:5940g,11xstillen,6xBES,290ml Pre/MuMi,abpumpen2x=60ml,5xPipi,0xStuhl
11.07.2020:5990g,13xstillen,5xBES,290ml Pre/MuMi,abpumpen3x=80ml,5xPipi,0xStuhl
12.07.2020: 5990g, 11,stillen,5xBES,200ml Pre/MuMi, abpumpen2x=70ml,4xPipi,0xStuhl
13.07.2020:6000g,13xstillen,5xBES,250ml Pre/MuMi,abpumpen1x=30ml,5xPipi,1xStuhl
14.07.2020:5970g,12xstillen,5xBES,290ml Pre/Mumi, abpumpen2x=40ml,5xPipi,0xStuhl
15.07.2020:6020g,11xstillen,5xBES,290ml Pre/MuMi,abpumpen2x=60ml,4xPipi,0xStuhl
16.07.2020:6070g,13xstillen,5xBES,310ml Pre/MuMi,abpumpen0x=0ml,5xPipi,0xStuhl

Also zum ampumpen, mittags habe ich zwar abgepumpt 2x nach dem stillen, aber wie gesagt, dass sind keine 10ml..
Es ist momentan alles durcheinander. Er hatte seinen Sprung gehabt und nun ist alles anders. Morgens will er erst ganz spät schlafen, und abends will er auch erst wieder um 6-7 ein Nickerchen machen, deshalb liegt er nun mit uns auf der Couch und schläft seit 22 Uhr. Hoffe das reguliert sich nochmal 😄
Aber so schön ihn lernen zu sehen !

Ja in Ordnung, ich bin gespannt. Hatte Domperidon auch schon im Kopf, ob es sinnvoll sei und sich auch lohnt.
Aber das muss mir doch ein Arzt verschreiben oder ?
Bin aufgeregt, wie es weiter geht!!

Habe mich nochmL 1000 Fach zu bedanken !!
Gute Nacht ♡

Benutzeravatar
deidamaus
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 14983
Registriert: 20.06.2013, 06:38
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Milchmangel- von BES bis zum Vollstillen.

Beitrag von deidamaus »

Direkt nach dem Stillen bringt oft keinen großen "Ertrag", regt die Milchbildung aber trotzdem an.

Domperidon ist verschreibungspflichtig, das ist richtig. Es kann nochmal einen deutlichen Sprung bei einer Reduktion bringen.

Schau mal hier: Domperidon Da findest du alles Wissenswerte. Wenn du mehr Fragen hast, dann frag mich einfach.

Zunahme gefällt mir jetzt besser. Sehr schön.
Habe mich nochmL 1000 Fach zu bedanken !!
Bitteschön. Sehr gern geschehen.

Liebe Grüße
deidamaus
Liebe Grüße von deidamaus, ModTeam-Stillberatung
mit den drei Mäusen (Grosse 12/06, Mittlerer 5/10 und Kleiner 4/13)

Gina
ist gern hier dabei
Beiträge: 79
Registriert: 11.06.2020, 23:47

Re: Milchmangel- von BES bis zum Vollstillen.

Beitrag von Gina »

Bezüglich dem Medikament. Sollte ich einen Arzttermin ausmachen um es zu besprechen? Oder wie soll ich vorgehen ? Wenn du es für sinnvoll halten würdest..

Benutzeravatar
deidamaus
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 14983
Registriert: 20.06.2013, 06:38
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Milchmangel- von BES bis zum Vollstillen.

Beitrag von deidamaus »

Ich würde in der Praxis anrufen und dein Anliegen ditekt ansprechen. Es wird off-label verschrieben, d. h. die Nebenwirkungen werden als Wirkung ausgenutzt. Lies dich mal über den Link in die Thematik ein, dann kannst wdu selbst entscheiden, ob du es probieren möchtest oder nicht.

Alternativ würde ich im Moment sagen, du bleibst bei der aktuellen Zufüttermenge, wir reduzieren das Wiegen, das Pumpen und die Dokumentation, d. h. nehmen den Stress, der damit verbunden ist, raus und schauen, wie du mit dem Beikoststart die Pre zügig los wirst.

Liebe Grüße
deidamaus
Liebe Grüße von deidamaus, ModTeam-Stillberatung
mit den drei Mäusen (Grosse 12/06, Mittlerer 5/10 und Kleiner 4/13)

Antworten