Ich würde so gerne vollstillen

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: SchneFiMa, Teazer, Mondenkind, bayleaf, deidamaus, Atsitsa

Antworten
Sofie38
ist gern hier dabei
Beiträge: 50
Registriert: 28.05.2020, 08:25

Re: Ich würde so gerne vollstillen

Beitrag von Sofie38 »

Moin! 👋🌞

Das ist schön, mal zu hören, dass sie mehr zunimmt als sie eigentlich sollte, es war ja sonst immer andersherum. Ich habe jetzt gestern 175 ml gegeben, weil das mit der Mischung der Prenahrung gut passt. Ist das in Ordnung? Ich würde ihr dann heute wieder 175 ml zufüttern. Wie viel soll ich dann ab morgen zufüttern?

Wie ist denn deine Einschätzung, so wie es gerade läuft mit der Gewichtszunahme, denkst du wir erreichen noch das Vollstillen? Es ist so ein gutes Gefühl, sie hauptsächlich durch die Brust zu ernähren. Ich würde mich so sehr freuen. Kann ich noch irgendwas verbessern? Vielleicht kommen die Fortschritte auch dadurch, dass ich jetzt wirklich (nahezu ;) konsequent) alle 2 Stunden stille und das jeweils eine halbe Stunde lang, während der sie auch gut trinkt. Das war ja vorher nicht so. Vielleicht liegt es aber auch einfach nur am Domperidon 🤷‍♀️

Im Liegen stillen habe ich schon probiert, aber es klappt leider nicht. Irgendwie passt es anatomisch nicht, der Nippel rutscht ihr immer raus. Ich würde es aber echt gerne hinkriegen 🤷‍♀️

Ich war gestern beim Kinderarzt mit ihr, sie hat einen kleinen Magen Darm Infekt. Aber es ist nichts schlimmes. Sie hat dadurch aber scheinbar Schmerzen. Dadurch habe ich sie aber die letzten beiden Nächte durchschlafen lassen, ohne sie zu wecken. Darum hatten wir leider in der Nacht jeweils eine Stillpause von 5-6 Stunden.

Das Spucken scheint ihr nicht Schmerzen zu verursachen, außer an einem Tag, aber ich denke, das hing mit dem Magen Darm Infekt zusammen.

Ein schönes Wochenende 😊

9.5. 3640g Geburt KH
11.5. 3300g KH
13.5.-16.5. 3350g Hebamme
17.5. 3370g Hebamme, 8x gestillt, 327ml Pre, 104ml Mumi
18.5.: 7x, 385ml Pre, 140ml Mumi
19.5.: 10x, 450ml Pre, 170ml Mumi
20.5. 3430g Hebamme, 7x gestillt, 240ml Pre, 190ml Mumi
21.5.: 4x, 238ml Pre, 165ml Mumi
22.5. 3550g Hebamme, 22.5.: 5x gestillt, 289ml Pre, 186ml Mumi
23.5., 4x, 279ml Pre, 217ml Mumi
24.5.: 5x, 266ml Pre, 191ml Mumi
25.5. 3700g Hebamme, 3x gestillt, 201ml Pre, 109ml Mumi
26.5.: 4x, 172ml Pre, 142ml Mumi
27.5. 3680g Hebamme, 7x gestillt, 348ml Premilch, 132ml Muttermilch
umi
28.5.: 12x gestillt, 339ml Premilch, 5x abgepumpt 89ml
29.5.: 11x gestillt, 190ml Premilch, 3x abgepumpt 112ml
30.5.: 3830g (Hebamme), 11x gestillt, 176ml Premilch, 5x abgepumpt 180ml
31.5.: 12x gestillt, 246ml Premilch, 2x abgepumpt 80ml
1.6.: 3930 (eigene Waage), 12x gestillt, 105ml Premilch, 2x abgepumpt 123ml
2.6.: 3890g (eigene Waage), 13x gestillt, 210ml Premilch, 2x abgepumpt 124ml
3.6.: 4020g (Hebamme), 12x gestillt, 189ml Premilch, 3x abgepumpt 111ml
4.6.: 11x gestillt, 201ml Premilch, 2x abgepumpt 90ml
5.6.: 4030 (eigene Waage), 13x gestillt, 201ml Premilch, 1x abgepumpt 30ml
6.6.: 4080g (eigene Waage), 14x gestillt, 250ml Premilch, 2x abgepumpt 73ml
7.6.: 4180g (eigene Waage), 11x gestillt, 210ml Premilch, 3x abgepumpt 60ml
8.6.: 4200g (eigene Waage), 12x gestillt, 317ml Premilch, 1x abgepumpt 28ml
9.6.: 4230g (Kinderarzt), 12x gestillt, 210ml Premilch, 3x abgepumpt 97ml
10.6.: 4180g (e.W.), 12x gestillt, 250ml Premilch, 4x abgepumpt 133ml
11.6.: 4380g (e.W.), 9x gestillt, 175ml Premilch, 3x abgepumpt 67ml
12.6.: 4310g (e.W.), 12x gestillt, 260ml Premilch, 3x abgepumpt 66ml
13.6.: 4340g (e.W.), 10x gestillt, 133ml Premilch, 2x abgepumpt 65ml
14.6.: 4410 (e.W.), 12x gestillt, 217ml Premilch, 2x abgepumpt 52ml
15.6.: 4440 (e.W.), 13x gestillt, 245ml Premilch, 2x abgepumpt 64ml
16.6.: 4420g (e.W.), 10x gestillt, 4x abgepumpt 75ml, 200ml Premilch
17.6.: 4580g (e.W.), 12x gestillt, 2x abgepumpt 45ml, 200ml Premilch
18.6.: 4520g (e.W.), 10x gestillt, 200ml Premilch, 2x abgepumpt 45ml
19.6.: 4570g (e.W.), 10x gestillt, 175ml Premilch, 2x abgepumpt 48ml
20.6.: 4610g (e.W.)

Sommermama2017
alter SuT-Hase
Beiträge: 2189
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: Ich würde so gerne vollstillen

Beitrag von Sommermama2017 »

Kannst du sie im Liegen noch mehr an dich heranziehen? Etwas höher/niedriger legen? Ihren Kopf mehr in den Nacken?

Ein paar Nächte mal länger schlafen lassen, ist bestimmt kein Problem.
Aber Stillen ist bei Magen-Darm auch eigentlich ganz gut - leicht verdaulich und in schön kleinen Portionen (-> öfter stillen) auch weniger belastend als seltener große Portionen.
Liebe Grüße von Sommermama mit L. 07/17 und Baby ET 01/21

Sofie38
ist gern hier dabei
Beiträge: 50
Registriert: 28.05.2020, 08:25

Re: Ich würde so gerne vollstillen

Beitrag von Sofie38 »

Danke Sommermama, ich habe es eben nochmal versucht, irgendwie nimmt sie die BW nicht so gut im Liegen, als ob der Winkel nicht stimmt 🤷‍♀️ Stimmt, ich hoffe dass sie schnell wieder gesund wird. Wie lange hält so ein Magen Darm Infekt eigentlich an?

Bönthi
hat viel zu erzählen
Beiträge: 187
Registriert: 20.03.2020, 09:53

Re: Ich würde so gerne vollstillen

Beitrag von Bönthi »

Zum Stillen im Liegen: Wir haben auch eine ganze Weile tagsüber üben müssen, bevor es richtig geklappt hat. Inzwischen geht es auch nachts im Dunkeln. Da ich recht große Brüste habe, musste ich die Brust lange Zeit immer in der richtigen Position festhalten, damit er trinken konnte. Und zeitgleich seinen Rücken gut abstützen. Ich hab ihn dazu immer an der Sofalehne auf die Seite gelegt, dass er nicht wegkullern kann. Inzwischen kann er sich selbst gut auf der Seite halten.
mit Zelli, dem kleinen Zellhaufen (02/20)

Sommermama2017
alter SuT-Hase
Beiträge: 2189
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: Ich würde so gerne vollstillen

Beitrag von Sommermama2017 »

Sofie38 hat geschrieben:
20.06.2020, 19:48
Danke Sommermama, ich habe es eben nochmal versucht, irgendwie nimmt sie die BW nicht so gut im Liegen, als ob der Winkel nicht stimmt 🤷‍♀️ Stimmt, ich hoffe dass sie schnell wieder gesund wird. Wie lange hält so ein Magen Darm Infekt eigentlich an?
Du könntest auch Fotos oder ein Video machen und Mondenkind eine PN schicken, vielleicht kann sie dir dann noch mehr Tips dazu geben.

Magen-Darm beim Baby hatten wir glaub ich nur einmal (und auch nur vermutet), das waren insgesamt weniger als 24 Stunden...
Woran merkt ihr es denn? Spucken oder Durchfall?
Liebe Grüße von Sommermama mit L. 07/17 und Baby ET 01/21

Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26669
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: Ich würde so gerne vollstillen

Beitrag von Mondenkind »

Sofie38 hat geschrieben:
20.06.2020, 11:06
Wie viel soll ich dann ab morgen zufüttern?
Der nächste Schritt wäre dann 155ml.
Sofie38 hat geschrieben:
20.06.2020, 11:06
Wie ist denn deine Einschätzung, so wie es gerade läuft mit der Gewichtszunahme, denkst du wir erreichen noch das Vollstillen?
Insgesamt ist Eure Zufüttermenge recht gering, die Chancen stehen also gut. Wir sehen jetzt erstmal zu, dass Ihr ohne Pre auskommt, dann wäre der nächste Schritt, das Domperidon auszuschleichen und dann die abgepumpte Muttermilch.
Sofie38 hat geschrieben:
20.06.2020, 11:06
Vielleicht liegt es aber auch einfach nur am Domperidon 🤷‍♀️
Nein, sicher nicht! Domperidon ohne zusätzliche Maßnahmen bringt nichts.
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Tintentupf
hat viel zu erzählen
Beiträge: 155
Registriert: 31.03.2020, 18:10

Re: Ich würde so gerne vollstillen

Beitrag von Tintentupf »

Guten Morgen, hast du mal probiert eine Mullwindel unter deinem Busen zulegen?
Liebe Grüße,

Tintentupf mit MiniGnom (Valentinsschatz 2020)

Sommermama2017
alter SuT-Hase
Beiträge: 2189
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: Ich würde so gerne vollstillen

Beitrag von Sommermama2017 »

(Pass dann nur auf, dass nichts abgeklemmt wird, so hab ich mir vermutlich einen schlimmen Milchstau geholt. 🙈
Also nicht unbedingt Mullwindel so runterschieben, sondern die Brust schön raufheben/-legen.)
Liebe Grüße von Sommermama mit L. 07/17 und Baby ET 01/21

Sofie38
ist gern hier dabei
Beiträge: 50
Registriert: 28.05.2020, 08:25

Re: Ich würde so gerne vollstillen

Beitrag von Sofie38 »

Hallo🙃👋

Danke Sommermama, Bönthi und Tintentupf! Gute Tipps, ich habe es tatsächlich letzte Nacht geschafft im Liegen zu stillen und bin dabei eingeschlafen, die Maus dann auch! Ich habe aber das Gefühl, dass sie in der Wiegehaltung immernoch effektiver saugt, aber im Liegen ist es auch mal schön entspannt für mich.

Danke Mondenkind, für deine Einschätzung!

Ich habe gestern weniger zugefüttert, weil ich mehr abgepumpte Milch hatte. Jetzt hat sie von gestern auf heute 40g abgenommen, aber das sagt ja nicht viel aus, so wie ich es verstanden hatte.

Wir waren heute auch bei der Osteopathie: am Kopf wurde herumgedrückt, sie soll jetzt besser saugen. Der Osteopathin hatte das saugen aber auch so schon gut gefallen, sie würde ruhig und ohne Luft zu schlucken saugen. Ich soll außerdem jetzt Omni Biotoc Panda nehmen, um ihre Darmflora zu fördern. Da ich ja durch den vorzeitigen Blasensprung unter der Geburt Antibiotika nehmen musste, seien wohl keine guten Bakterien bei ihr angekommen. Die Osteopathin erklärt sich dasurch die starken Bauchschmerzen. Ich hoffe das hilft.

Schönen Abend euch noch👋

9.5. 3640g Geburt KH
11.5. 3300g KH
13.5.-16.5. 3350g Hebamme
17.5. 3370g Hebamme, 8x gestillt, 327ml Pre, 104ml Mumi
18.5.: 7x, 385ml Pre, 140ml Mumi
19.5.: 10x, 450ml Pre, 170ml Mumi
20.5. 3430g Hebamme, 7x gestillt, 240ml Pre, 190ml Mumi
21.5.: 4x, 238ml Pre, 165ml Mumi
22.5. 3550g Hebamme, 22.5.: 5x gestillt, 289ml Pre, 186ml Mumi
23.5., 4x, 279ml Pre, 217ml Mumi
24.5.: 5x, 266ml Pre, 191ml Mumi
25.5. 3700g Hebamme, 3x gestillt, 201ml Pre, 109ml Mumi
26.5.: 4x, 172ml Pre, 142ml Mumi
27.5. 3680g Hebamme, 7x gestillt, 348ml Premilch, 132ml Muttermilch
umi
28.5.: 12x gestillt, 339ml Premilch, 5x abgepumpt 89ml
29.5.: 11x gestillt, 190ml Premilch, 3x abgepumpt 112ml
30.5.: 3830g (Hebamme), 11x gestillt, 176ml Premilch, 5x abgepumpt 180ml
31.5.: 12x gestillt, 246ml Premilch, 2x abgepumpt 80ml
1.6.: 3930 (eigene Waage), 12x gestillt, 105ml Premilch, 2x abgepumpt 123ml
2.6.: 3890g (eigene Waage), 13x gestillt, 210ml Premilch, 2x abgepumpt 124ml
3.6.: 4020g (Hebamme), 12x gestillt, 189ml Premilch, 3x abgepumpt 111ml
4.6.: 11x gestillt, 201ml Premilch, 2x abgepumpt 90ml
5.6.: 4030 (eigene Waage), 13x gestillt, 201ml Premilch, 1x abgepumpt 30ml
6.6.: 4080g (eigene Waage), 14x gestillt, 250ml Premilch, 2x abgepumpt 73ml
7.6.: 4180g (eigene Waage), 11x gestillt, 210ml Premilch, 3x abgepumpt 60ml
8.6.: 4200g (eigene Waage), 12x gestillt, 317ml Premilch, 1x abgepumpt 28ml
9.6.: 4230g (Kinderarzt), 12x gestillt, 210ml Premilch, 3x abgepumpt 97ml
10.6.: 4180g (e.W.), 12x gestillt, 250ml Premilch, 4x abgepumpt 133ml
11.6.: 4380g (e.W.), 9x gestillt, 175ml Premilch, 3x abgepumpt 67ml
12.6.: 4310g (e.W.), 12x gestillt, 260ml Premilch, 3x abgepumpt 66ml
13.6.: 4340g (e.W.), 10x gestillt, 133ml Premilch, 2x abgepumpt 65ml
14.6.: 4410 (e.W.), 12x gestillt, 217ml Premilch, 2x abgepumpt 52ml
15.6.: 4440 (e.W.), 13x gestillt, 245ml Premilch, 2x abgepumpt 64ml
16.6.: 4420g (e.W.), 10x gestillt, 4x abgepumpt 75ml, 200ml Premilch
17.6.: 4580g (e.W.), 12x gestillt, 2x abgepumpt 45ml, 200ml Premilch
18.6.: 4520g (e.W.), 10x gestillt, 200ml Premilch, 2x abgepumpt 45ml
19.6.: 4570g (e.W.), 10x gestillt, 175ml Premilch, 2x abgepumpt 48ml
20.6.: 4610g (e.W.), 10x gestillt, 175ml Premilch, 3x abgepumpt 95ml
21.6.: 4690g (e.W.), 10x gestillt, 140ml Premilch, 2x abgepumpt 82ml
22.6.: 4650g

Sommermama2017
alter SuT-Hase
Beiträge: 2189
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: Ich würde so gerne vollstillen

Beitrag von Sommermama2017 »

Muttermilch und Pre haben (fast?) identisch viele Kalorien, Pre ist ja extra so gemacht. Das hat also definitiv keine negativen Auswirkungen aufs Gewicht, wenn es mehr Mumi als sonst gibt. Das ist bestimmt eine ganz normale Schwankung.
Liebe Grüße von Sommermama mit L. 07/17 und Baby ET 01/21

Antworten