Ich würde so gerne vollstillen

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, Atsitsa, SchneFiMa, Teazer, Mondenkind, bayleaf

Antworten
Sofie38
ist gern hier dabei
Beiträge: 86
Registriert: 28.05.2020, 08:25

Re: Ich würde so gerne vollstillen

Beitrag von Sofie38 »

Guten Morgen!

Mit den Stillhütchen ist es weiterhin gleich geblieben, vllt hat sie es etwas länger geduldet als sonst. Ich habe mal eine Frage zur Wiege: derzeit habe ich noch die aus der Apotheke für 40 Cent am Tag, wie lange müsste ich denn noch weiterwiegen? Was sagst du zur Gewichtsentwicklung Mondenkind?

9.5. 3640g Geburt KH
11.5. 3300g KH
13.5.-16.5. 3350g Hebamme
17.5. 3370g Hebamme, 8x gestillt, 327ml Pre, 104ml Mumi
18.5.: 7x, 385ml Pre, 140ml Mumi
19.5.: 10x, 450ml Pre, 170ml Mumi
20.5. 3430g Hebamme, 7x gestillt, 240ml Pre, 190ml Mumi
21.5.: 4x, 238ml Pre, 165ml Mumi
22.5. 3550g Hebamme, 22.5.: 5x gestillt, 289ml Pre, 186ml Mumi
23.5., 4x, 279ml Pre, 217ml Mumi
24.5.: 5x, 266ml Pre, 191ml Mumi
25.5. 3700g Hebamme, 3x gestillt, 201ml Pre, 109ml Mumi
26.5.: 4x, 172ml Pre, 142ml Mumi
27.5. 3680g Hebamme, 7x gestillt, 348ml Premilch, 132ml Muttermilch
umi
28.5.: 12x gestillt, 339ml Premilch, 5x abgepumpt 89ml
29.5.: 11x gestillt, 190ml Premilch, 3x abgepumpt 112ml
30.5.: 3830g (Hebamme), 11x gestillt, 176ml Premilch, 5x abgepumpt 180ml
31.5.: 12x gestillt, 246ml Premilch, 2x abgepumpt 80ml
1.6.: 3930 (eigene Waage), 12x gestillt, 105ml Premilch, 2x abgepumpt 123ml
29.6.: 4900g, 9x gestillt, 4x abgepumpt 193ml, 80ml Premilch
30.6.: 5010g, 13x gestillt, 1x abgepumpt 25ml, 80ml Premilch
1.7.: 4940g, 12x gestillt, 2x abgepumpt 103ml, 60ml Premilch
2.7.: 4960g, 9x gestillt, abgepumpt 90ml, 60ml Premilch
3.7.: 4970g, 10x gestillt, 2x abgepumpt 94ml, 40ml Premilch
4.7.: 5120g, 13x gestillt, 1x abgepumpt 21ml, 40ml Premilch
5.7.: 5110g, 11x gestillt, 2x abgepumpt 104ml, 20ml Premilch
6.7.: 5160g, 10x gestillt, 2x abgepumpt 67ml, 20ml Premilch
8.7.: 5160g, 11x gestillt, 1x abgepumpt 20ml
9.7.: 5200g, 11x gestillt
10.7.: 5250g, 10x gestillt
12.7.: 5200g, 10x gestillt
14.7.: 5250g, 10x gestillt
16.7.: 5280g, 10x gestillt
18.7.: 5330g, 13x gestillt
20.7. 5330g, 11x gestillt
22.7. 5470g, 12x gestillt
24.7. 5470g, 12x gestillt
26.7. 5460g, 13x gestillt
28.7. 5530g, 12x gestillt
30.7. 5650g, 12x gestillt
1.8. 5670g
8.8. 5900g
15.8. 6110g
22.8. 6310g
29.8. 6410g
5.9. 6570g

Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26886
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: Ich würde so gerne vollstillen

Beitrag von Mondenkind »

Du kannst aufhören zu wiegen, würde ich sagen. :wink:

Bei den Hütchen würde ich weiter dran bleiben, aber wiegen müssen wir deswegen nicht.
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Sofie38
ist gern hier dabei
Beiträge: 86
Registriert: 28.05.2020, 08:25

Re: Ich würde so gerne vollstillen

Beitrag von Sofie38 »

Mondenkind hat geschrieben:
05.09.2020, 14:11
Du kannst aufhören zu wiegen, würde ich sagen. :wink:

Bei den Hütchen würde ich weiter dran bleiben, aber wiegen müssen wir deswegen nicht.
Juhu, dann gebe ich sie Montag ab 😃 Sehr komisches Gefühl, vom täglichen Wiegen hin zu gar nicht mehr wiegen...aber wieso sollte sie auf einmal wieder abnehmen oder? 🤷‍♀️

Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26886
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: Ich würde so gerne vollstillen

Beitrag von Mondenkind »

Genau, sie wird nicht einfach so abnehmen :wink: . Habt Ihr super gemacht.
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Sofie38
ist gern hier dabei
Beiträge: 86
Registriert: 28.05.2020, 08:25

Re: Ich würde so gerne vollstillen

Beitrag von Sofie38 »

Juhuu!!! Vielen Dank Mondenkind für deine Unterstützung, auch vielen Dank an all die lieben SuT-ler hier ❤️ Dann reicht wohl das Wiegen bei der nächsten U-Untersuchung aus. Eine Frage habe ich noch zum Beikoststart: natürlich würde ich erst damit beginnen, wenn die Maus Zeichen zeigt. Ihr Vater leidet stark unter atopischen Krankheiten (Neurodermitis, Asthma, diverse Allergien) und ich habe gelesen, dass es nach neuesten Studien für Kinder solcher Eltern gut wäre, bereits vor dem 6. Monat mit Beikost zu starten (wenn das Baby bereit ist). Wie ist hier die Meinung dazu?

Sommermama2017
alter SuT-Hase
Beiträge: 2536
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: Ich würde so gerne vollstillen

Beitrag von Sommermama2017 »

Am wichtigsten ist hier,glaube ich, dass Beikost "unter dem Stillen" eingeführt wird. Also, du solltest nebenbei noch stillen. Und da viele mit 6 Monaten zur Flasche hin abstillen, wird eben empfohlen DAVOR mit Beikost zu beginnen, damit dabei noch gestillt wird...
Falls du nicht vor Beikostbeginn abgestillt haben willst, kannst du also auch warten mit Beikost, bis alle Reifezeichen erfüllt sind (sollte man eh, aber auch der Allergiegrund fällt dann weg).
Liebe Grüße von Sommermama mit L. 07/17 und Baby ET 01/21

Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26886
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: Ich würde so gerne vollstillen

Beitrag von Mondenkind »

Sofie38 hat geschrieben:
09.09.2020, 14:26
Juhuu!!! Vielen Dank Mondenkind für deine Unterstützung, auch vielen Dank an all die lieben SuT-ler hier ❤️ Dann reicht wohl das Wiegen bei der nächsten U-Untersuchung aus. Eine Frage habe ich noch zum Beikoststart: natürlich würde ich erst damit beginnen, wenn die Maus Zeichen zeigt. Ihr Vater leidet stark unter atopischen Krankheiten (Neurodermitis, Asthma, diverse Allergien) und ich habe gelesen, dass es nach neuesten Studien für Kinder solcher Eltern gut wäre, bereits vor dem 6. Monat mit Beikost zu starten (wenn das Baby bereit ist). Wie ist hier die Meinung dazu?
Es geht ja nicht um Meinungen, sondern um Fakten :wink: Am wichtigsten ist die Einführung von Beikost unter dem Schutz des Stillens. Also Beikost einführen, während noch gestillt wird. Und alle möglichen Allergene sollten angeboten werden. Vermeidung bringt keinen Vorteil. Wenn Dein Baby vor dem 7. Lebensmonat beikostreif ist, kannst du dann schon Beikost einführen, dies sollte aber nicht erzwungen werden. Ab dem 7. Lebensmonat sollte auf jeden Fall angeboten werden, das Kind entscheidet aber, ob, was und wieviel es möchte.
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Antworten