Kind 18 Monate stillt zu viel?

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, Mondenkind, SchneFiMa, bayleaf, Teazer, Atsitsa

CIJUNOAR
Herzlich Willkommen
Beiträge: 2
Registriert: 12.07.2015, 20:52

Kind 18 Monate stillt zu viel?

Beitrag von CIJUNOAR »

Hallo,

zuerst möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin Mama von 2 Kindern (6+1,5 Jahre) und bisher nur stille Mitleserin. Jetzt allerdings habe ich auch eine Frage :)

Mein Sohn wurde die ersten 6 Monate voll gestillt. Vom 6-9. Monat stillen+Gläschen oder Familientisch und ab dem 9. Monat nur noch stillen+Familientisch.

Er wird momentan noch zum Einschlafen (vormittags, mittags und abends) gestillt sowie 4 Mal nachts (er wacht im gesamten Nachtschlaf noch so oft auf und schläft nur mit stillen wieder ein) sowie ca 5-7 mal tagsüber. Außer zum Einschlafen biete ich ihm das Stillen nie aktiv ein sondern er fordert es ein und wird auch ärgerlich oder weint, wenn man seinem Wunsch nicht (gleich) nachkommt. Er trinkt auch jedes Mal wirklich und nukelt nicht nur. Das Stillen tagsüber dauert aber immer nur maximal 1-2 Minuten. Alternativ Essen anbieten funktioniert nur bedingt, ihm geht es in dem Moment wirklich ums Stillen.

Sein Gewicht ist völlig in der Norm (eher gut genährt :D ) und er aß und isst gut. Da sein großer Bruder 3 Jahre gestillt wurde, sehe ich Langzeitstillen entspannt und mir geht es darum auch nicht ums Abstillen. Ich frage mich nur, ob es noch andere ältere Stillkinder gibt, die wirklich noch soo oft stillen möchten?

Viele Grüße,

CIJUNOAR

Serafin
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11331
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Kind 18 Monate stillt zu viel?

Beitrag von Serafin »

Ja. Gibt es :wink:
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Benutzeravatar
LilyGreen
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1267
Registriert: 10.02.2017, 13:11
Wohnort: mittig

Re: Kind 18 Monate stillt zu viel?

Beitrag von LilyGreen »

Kann ich bestätigen.
Meines hat die Frequenz erst Richtung dritten Geburtstag deutlich reduziert.
+ Nuckeltier (6.16)

Sommermama2017
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1902
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: Kind 18 Monate stillt zu viel?

Beitrag von Sommermama2017 »

Bei uns waren wir auch erst mit etwas über 2 bei unter 10 mal stillen in 24 Stunden, auch, weil ich da nachts abgestillt habe.
Liebe Grüße von Sommermama mit L. 07/17 aus dem Ruhrgebiet

Benutzeravatar
ShinyCheetah
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 929
Registriert: 14.12.2018, 10:40

Re: Kind 18 Monate stillt zu viel?

Beitrag von ShinyCheetah »

Hier auch :) Weil ich nicht mehr stillen möchte, falls er eigentlich ein anderes Bedürfnis habe, frage ich auch immer nach ("Milch trinken!" "Hm. Hast du Hunger?" "Nein, Milch trinken!" "Oder Durst?" "Nein, Milch trinken!!" "Möchtest du vielleicht kuscheln?" "Nein, nein, nein! MILCH TRINKEN!" "Ach, du möchtest Milch trinken?" (Er, total erleichtert: "Jaaa" :lol:)
mit Sohn F (Ende September 18)

Serafin
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11331
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Kind 18 Monate stillt zu viel?

Beitrag von Serafin »

ShinyCheetah hat geschrieben:
20.05.2020, 14:52
Hier auch :) Weil ich nicht mehr stillen möchte, falls er eigentlich ein anderes Bedürfnis habe, frage ich auch immer nach ("Milch trinken!" "Hm. Hast du Hunger?" "Nein, Milch trinken!" "Oder Durst?" "Nein, Milch trinken!!" "Möchtest du vielleicht kuscheln?" "Nein, nein, nein! MILCH TRINKEN!" "Ach, du möchtest Milch trinken?" (Er, total erleichtert: "Jaaa" :lol:)
Hat sich deiner jemals ablenken lassen
?
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Benutzeravatar
AllerLiebst
alter SuT-Hase
Beiträge: 2195
Registriert: 24.12.2013, 22:47
Wohnort: Nordwesten

Re: Kind 18 Monate stillt zu viel?

Beitrag von AllerLiebst »

Für mich klingt das völlig normal.
Liebe Grüße von A. mit Knöpfchen (05/13) voraus, Pünktchen (11/16) an der Hand und Flöhchen (03/19) im Tuch.

Benutzeravatar
ShinyCheetah
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 929
Registriert: 14.12.2018, 10:40

Re: Kind 18 Monate stillt zu viel?

Beitrag von ShinyCheetah »

Serafin hat geschrieben:
20.05.2020, 14:57
ShinyCheetah hat geschrieben:
20.05.2020, 14:52
Hier auch :) Weil ich nicht mehr stillen möchte, falls er eigentlich ein anderes Bedürfnis habe, frage ich auch immer nach ("Milch trinken!" "Hm. Hast du Hunger?" "Nein, Milch trinken!" "Oder Durst?" "Nein, Milch trinken!!" "Möchtest du vielleicht kuscheln?" "Nein, nein, nein! MILCH TRINKEN!" "Ach, du möchtest Milch trinken?" (Er, total erleichtert: "Jaaa" :lol:)
Hat sich deiner jemals ablenken lassen
?
:lol: Phasenweise schon, mit Sachen, die er gerade super spannend findet. Aber eher selten.
mit Sohn F (Ende September 18)

Theolino
gehört zum Inventar
Beiträge: 567
Registriert: 24.03.2015, 14:14
Wohnort: Breisgau-Hochschwarzwald

Re: Kind 18 Monate stillt zu viel?

Beitrag von Theolino »

Klar!! War bei uns genauso. Und die fast Dreijährige wuerde gerne noch genauso trinken. ...
Zwergensohn 01/15, unser Küken 06/17

Mäuserich
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 135
Registriert: 26.02.2019, 19:20

Re: Kind 18 Monate stillt zu viel?

Beitrag von Mäuserich »

Mein Sohn hat auch manchmal Tage - da stillt er 8 Mal, Mal 4 mal. Er lässt sich leider auch nicht ablenken. Erst heute im Supermarkt gab es einen heftigen Wutanfall, weil er Milch trinken wollte;-( Er schrie "mieh, mieh, mieh" :mrgreen:
Noch bin ich entspannt, nur nachts stört es mich manchmal...aber ich traue mich da noch nicht! Also, wird es nicht so schlimm sein :lol:
Mit Kröterich (Oktober 2009) und Mäuserich (August 2018)

Antworten