Mäßige Gewichtszunahme unter Teilstillen. Durchhalten bis Beikost?

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, Mondenkind, SchneFiMa, bayleaf, Teazer, Atsitsa

ElKaLi
gut eingelebt
Beiträge: 28
Registriert: 13.05.2020, 21:31

Re: Mäßige Gewichtszunahme unter Teilstillen. Durchhalten bis Beikost?

Beitrag von ElKaLi »

Hallo klecksauge,

bitte schreibe mir einfach kurz wie ich das Zufüttern am besten steigere, dass es weitergehen kann.
Der Rest kann dann später beantwortet werden.

Hab vielen Dank 😊
Linus 10/2017
Karla 03/2020

ElKaLi
gut eingelebt
Beiträge: 28
Registriert: 13.05.2020, 21:31

Re: Mäßige Gewichtszunahme unter Teilstillen. Durchhalten bis Beikost?

Beitrag von ElKaLi »

Gestern habe ich 225 ml zugefüttert.

26.03. 3670 g Geburt KH
30.03. 3390 g Entlassung KH
31.03. 3540 g Hebamme
01.04. 3530 g Hebamme
02.04. 3560 g Hebamme (1 Woche)
03.04. 3660 g Hebamme
06.04. 3610 g Hebamme (ab hier 3x 70 ml Pre/Tag)
09.04. 3710 g Hebamme (2 Wochen)
14.04. 3870 g Hebamme
16.04. 3830 g Hebamme (3 Wochen)
23.04. 4050 g Hebamme (4 Wochen)
30.04. 4250 g Hebamme (5 Wochen)
08.05. 4450 g U3 KiA (6 Wochen +1)
09.05. 1xStuhl
10.05. 8 x gestillt, 210 ml Pre (BES), 4x Urin, 0x Stuhl
11.05. 9 x gestillt, 240 ml Pre (BES), 4x Urin (285 g), 0x Stuhl
12.05. 10 x gestillt, 210 ml Pre (BES), 4x Urin (230 g), 0x Stuhl
13.05. 4490 g eigene Waage, 10x gestillt, 210 ml Pre (BES), 5x Urin (400 g), 0x Stuhl
14.05. 4480 g eigene Waage, 11x gestillt, 200 ml Pre (BES), 4x Urin (200 g), 1x Stuhl
15.05. 4500 g, 9x gestillt, 210 ml Pre (BES), 5x Urin (330 g), 0x Stuhl
16.05. 4510 g, 10x gestillt, 225 ml Pre (BES), 5x Urin (360 g), 0x Stuhl
17.05. 4540 g
Linus 10/2017
Karla 03/2020

klecksauge
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 7699
Registriert: 05.09.2012, 22:18
Wohnort: Itzehoe

Re: Mäßige Gewichtszunahme unter Teilstillen. Durchhalten bis Beikost?

Beitrag von klecksauge »

Hallo!

Ideal ist es, bei so vielen Mahlzeiten wie möglich das BES mit einzusetzen.
Schaffst du es auf 6x zu kommen?
Dabei die einzelnen Zufütterungsmengen nicht erhöhen.

Es gibt hier einen schönenBest Practise Thread zum BES.
Schau da gerne mal rein. Es gibt hier viele Frauen mit ganz viel praktischer Erfahrung, da kannst du dir ganz sicher was raus ziehen.

Was du ebenfalls gut beim Stillen machen kannst, ist Brustkompression. Kennst du das?
Unbedingt bei jedem Stillen mit anwenden!

Zum Pumpen:
Optimal ist ein Doppelpumpset.

Du könntest zB Power- und Intervallpumpen:

Intervallpumpen:
5 Minuten Pumpen, kurze Pause (aufstehen, Brustmassage, etwas Trinken…) wieder 5 Minuten Pumpen, kurze Pause, nochmals 5 Minuten Pumpen.

Powerpumping:
Innerhalb ca. 1 Stunde 10-15 Minuten Pumpen, 5-10 Minuten Pause (siehe oben) wieder Pumpen.

Besonders effektiv wird das Pumpen durch das sog. Hands on pumping:

1. Brustmassage, ganz wichtig!
2. beidseitiges Pumpen mit Brustkompression bis der Milchfluss langsamer wird
3. wieder Brustmassage
4. zum Schluss nochmal von Hand Milch gewinnen und immer wieder Brustkompression einbauen und mehrfach die Seite wechseln.

Kannst du dir vorstellen, davon etwas in deinen Tag oder eben nur am Abend und am WE vielleicht mehr, einzubauen?

Ich schaue am Abend nochmal rein!
Liebe Grüße aus den Norden von
S. mit Sommerbub (08.12) und Herbstmädchen (11.15)
(Still-Mod-Team)

Tablet und Smartphone-Nutzerin........

Rettet die Geburtshilfe!
https://www.mother-hood.de/aktuelles/aktuelles.html

ElKaLi
gut eingelebt
Beiträge: 28
Registriert: 13.05.2020, 21:31

Re: Mäßige Gewichtszunahme unter Teilstillen. Durchhalten bis Beikost?

Beitrag von ElKaLi »

Danke für deine Rückmeldung.

Best Practise BES habe ich gelesen und Brustkompredsion mache ich.
Ich werde versuchen einmal abends zu pumpen, zunächst mit der Pumpe, die ich hier habe. Wenn’s klappt besorge ich mir ne Doppelpumpe.
Ideal ist es, bei so vielen Mahlzeiten wie möglich das BES mit einzusetzen.
Schaffst du es auf 6x zu kommen?
Dabei die einzelnen Zufütterungsmengen nicht erhöhen.
Ok ich habe mir mal nen tageskompatiblen Plan geschrieben. Wäre es ok nachts weiterhin ohne BES zu stillen? Dann käme ich auf 5x BES, dazwischen stille ich ohne Set.
Ich biete ihr dann 5x 70ml an. Oder wäre das aktuell zu wenig?

Seit gestern Mittag stille ich alle 2-3 Stunden (ausser nachts, da hatte ich mir versehentlich die Stoppuhr und nicht den Timer gestellt 😏), dafür kürzer (30 min ohne, ca. 40 min mit Set).

Soll ich mir zusätzlich Domperidon besorgen?
Ich schaue am Abend nochmal rein!
Klasse, da freu ich mich auf deine Antworten. Bis dann.
Linus 10/2017
Karla 03/2020

klecksauge
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 7699
Registriert: 05.09.2012, 22:18
Wohnort: Itzehoe

Re: Mäßige Gewichtszunahme unter Teilstillen. Durchhalten bis Beikost?

Beitrag von klecksauge »

Best Practise BES habe ich gelesen und Brustkompredsion mache ich.
Ich werde versuchen einmal abends zu pumpen, zunächst mit der Pumpe, die ich hier habe. Wenn’s klappt besorge ich mir ne Doppelpumpe.
Sehr gut!
Ok ich habe mir mal nen tageskompatiblen Plan geschrieben. Wäre es ok nachts weiterhin ohne BES zu stillen? Dann käme ich auf 5x BES, dazwischen stille ich ohne Set.
Ich biete ihr dann 5x 70ml an. Oder wäre das aktuell zu wenig?
Das klingt gut.
5-6x 70ml
Tägliches Wiegen und dann schauen wir die Entwicklung der nächsten Tage mal ab.
Seit gestern Mittag stille ich alle 2-3 Stunden (ausser nachts, da hatte ich mir versehentlich die Stoppuhr und nicht den Timer gestellt 😏), dafür kürzer (30 min ohne, ca. 40 min mit Set).
Super!

Domperidon:
Ja, ist grundsätzlich möglich.
Die Entscheidung über eine Verordnung trifft letztendlich der Arzt.
Liebe Grüße aus den Norden von
S. mit Sommerbub (08.12) und Herbstmädchen (11.15)
(Still-Mod-Team)

Tablet und Smartphone-Nutzerin........

Rettet die Geburtshilfe!
https://www.mother-hood.de/aktuelles/aktuelles.html

ElKaLi
gut eingelebt
Beiträge: 28
Registriert: 13.05.2020, 21:31

Re: Mäßige Gewichtszunahme unter Teilstillen. Durchhalten bis Beikost?

Beitrag von ElKaLi »

Guten Morgen,

ich habe gestern 2x Intervallpumpen gemacht und 4x 70 ml zugefüttert. Heute baue ich noch einmal BES mehr ein.
Wegen des Medikaments würde ich gern auf deine perdönliche Empfehlung hören. Meine Gyn kennt sich da bestimmt nicht aus (da bin ich heute auch), frage aber natürlich nach.

Mit deiner Unterstützung klecksauge und dem neuen „Schema“ fühle ich mich deutlich sicherer und hoffe, dass sich jetzt auch gewichtsmässig was bei meinem Schnakenhälschen tut.

LG und einen guten Start in die Woche!

26.03. 3670 g Geburt KH
30.03. 3390 g Entlassung KH
31.03. 3540 g Hebamme
01.04. 3530 g Hebamme
02.04. 3560 g Hebamme (1 Woche)
03.04. 3660 g Hebamme
06.04. 3610 g Hebamme (ab hier 3x 70 ml Pre/Tag)
09.04. 3710 g Hebamme (2 Wochen)
14.04. 3870 g Hebamme
16.04. 3830 g Hebamme (3 Wochen)
23.04. 4050 g Hebamme (4 Wochen)
30.04. 4250 g Hebamme (5 Wochen)
08.05. 4450 g U3 KiA (6 Wochen +1)
09.05. 1xStuhl
10.05. 8 x gestillt, 210 ml Pre (BES), 4x Urin, 0x Stuhl
11.05. 9 x gestillt, 240 ml Pre (BES), 4x Urin (285 g), 0x Stuhl
12.05. 10 x gestillt, 210 ml Pre (BES), 4x Urin (230 g), 0x Stuhl
13.05. 4490 g eigene Waage, 10x gestillt, 210 ml Pre (BES), 5x Urin (400 g), 0x Stuhl
14.05. 4480 g eigene Waage, 11x gestillt, 200 ml Pre (BES), 4x Urin (200 g), 1x Stuhl
15.05. 4500 g, 9x gestillt, 210 ml Pre (BES), 5x Urin (330 g), 0x Stuhl
16.05. 4510 g, 10x gestillt, 225 ml Pre (3xBES), 5x Urin (360 g), 0x Stuhl
17.05. 4540 g, 10x gestillt, 240 ml Pre, 40 ml MM (4xBES), 4x Urin (380 g) 0x Stuhl
18.05. 4580 g
Linus 10/2017
Karla 03/2020

ElKaLi
gut eingelebt
Beiträge: 28
Registriert: 13.05.2020, 21:31

Re: Mäßige Gewichtszunahme unter Teilstillen. Durchhalten bis Beikost?

Beitrag von ElKaLi »

Guten Morgen,

ich habe 5x das BES einbauen können. Karla hat insgesamt länger gebraucht die BES-Fläschchen zu leeren und hat mittags danach sogar einmal gespuckt (Premiere 🙃).

Ich habe mir Domperidon geholt und beginne mit 10 mg 3x täglich.

Die aktuellen Daten:

26.03. 3670 g Geburt KH
30.03. 3390 g Entlassung KH
31.03. 3540 g Hebamme
01.04. 3530 g Hebamme
02.04. 3560 g Hebamme (1 Woche)
03.04. 3660 g Hebamme
06.04. 3610 g Hebamme (ab hier 3x 70 ml Pre/Tag)
09.04. 3710 g Hebamme (2 Wochen)
14.04. 3870 g Hebamme
16.04. 3830 g Hebamme (3 Wochen)
23.04. 4050 g Hebamme (4 Wochen)
30.04. 4250 g Hebamme (5 Wochen)
08.05. 4450 g U3 KiA (6 Wochen +1)
09.05. 1xStuhl
10.05. 8 x gestillt, 210 ml Pre (BES), 4x Urin, 0x Stuhl
11.05. 9 x gestillt, 240 ml Pre (BES), 4x Urin (285 g), 0x Stuhl
12.05. 10 x gestillt, 210 ml Pre (BES), 4x Urin (230 g), 0x Stuhl
13.05. 4490 g eigene Waage, 10x gestillt, 210 ml Pre (BES), 5x Urin (400 g), 0x Stuhl
14.05. 4480 g eigene Waage, 11x gestillt, 200 ml Pre (BES), 4x Urin (200 g), 1x Stuhl (7 Wochen)
15.05. 4500 g, 9x gestillt, 210 ml Pre (BES), 5x Urin (330 g), 0x Stuhl
16.05. 4510 g, 10x gestillt, 225 ml Pre (3xBES), 5x Urin (360 g), 0x Stuhl
17.05. 4540 g, 10x gestillt, 2x gepumpt, 240 ml Pre, 40 ml MM (4xBES), 4x Urin (380 g), 0x Stuhl
18.05. 4580 g, 9x gestillt, 1x gepumpt, 330 Pre, 20 MM (5xBES), 4x Urin (400 g), 0x Stuhl
19.05. 4630 g
Linus 10/2017
Karla 03/2020

klecksauge
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 7699
Registriert: 05.09.2012, 22:18
Wohnort: Itzehoe

Re: Mäßige Gewichtszunahme unter Teilstillen. Durchhalten bis Beikost?

Beitrag von klecksauge »

Guten morgen!

Das klingt gut bei dir. :-)
Die Tendenz bei der Zunahme ist gut.
Liebe Grüße aus den Norden von
S. mit Sommerbub (08.12) und Herbstmädchen (11.15)
(Still-Mod-Team)

Tablet und Smartphone-Nutzerin........

Rettet die Geburtshilfe!
https://www.mother-hood.de/aktuelles/aktuelles.html

ElKaLi
gut eingelebt
Beiträge: 28
Registriert: 13.05.2020, 21:31

Re: Mäßige Gewichtszunahme unter Teilstillen. Durchhalten bis Beikost?

Beitrag von ElKaLi »

klecksauge hat geschrieben:
19.05.2020, 09:20
Guten morgen!

Das klingt gut bei dir. :-)
Die Tendenz bei der Zunahme ist gut.
Juhu das freut mich.
Ist es ok, wenn ich tagsüber abwechselnd mit und ohne Set stille und dann abends dreimal hintereinander (ca. 18, 20 und 23 Uhr) mit BES?. Ich habe etwas Last die BES-Mahlzeiten zu verteilen.

Hab einen schönen Tag! ☀️

Die aktuellen Daten:

26.03. 3670 g Geburt KH
30.03. 3390 g Entlassung KH
31.03. 3540 g Hebamme
01.04. 3530 g Hebamme
02.04. 3560 g Hebamme (1 Woche)
03.04. 3660 g Hebamme
06.04. 3610 g Hebamme (ab hier 3x 70 ml Pre/Tag)
09.04. 3710 g Hebamme (2 Wochen)
14.04. 3870 g Hebamme
16.04. 3830 g Hebamme (3 Wochen)
23.04. 4050 g Hebamme (4 Wochen)
30.04. 4250 g Hebamme (5 Wochen)
08.05. 4450 g U3 KiA (6 Wochen +1)
09.05. 1xStuhl
10.05. 8 x gestillt, 210 ml Pre (BES), 4x Urin, 0x Stuhl
11.05. 9 x gestillt, 240 ml Pre (BES), 4x Urin (285 g), 0x Stuhl
12.05. 10 x gestillt, 210 ml Pre (BES), 4x Urin (230 g), 0x Stuhl
13.05. 4490 g eigene Waage, 10x gestillt, 210 ml Pre (BES), 5x Urin (400 g), 0x Stuhl
14.05. 4480 g eigene Waage, 11x gestillt, 200 ml Pre (BES), 4x Urin (200 g), 1x Stuhl (7 Wochen)
15.05. 4500 g, 9x gestillt, 210 ml Pre (BES), 5x Urin (330 g), 0x Stuhl
16.05. 4510 g, 10x gestillt, 225 ml Pre (3xBES), 5x Urin (360 g), 0x Stuhl
17.05. 4540 g, 10x gestillt, 2x gepumpt, 240 ml Pre, 40 ml MM (4xBES), 4x Urin (380 g), 0x Stuhl
18.05. 4580 g, 9x gestillt, 1x gepumpt, 330 Pre, 20 MM (5xBES), 4x Urin (400 g), 0x Stuhl
19.05. 4630 g, 9x gestillt, 1x gepumpt, 330 Pre, 20 MM (5xBES), 5x Urin, 0x Stuhl
20.05. 4680 g
Linus 10/2017
Karla 03/2020

klecksauge
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 7699
Registriert: 05.09.2012, 22:18
Wohnort: Itzehoe

Re: Mäßige Gewichtszunahme unter Teilstillen. Durchhalten bis Beikost?

Beitrag von klecksauge »

Moin!

Wenn das für dich einfacher ist, ja.
Du kannst es ja an Tagen mit Unterstützung anders verteilen.
Ich hoffe, ihr dürft ein langes WE als Familie verbringen?
Liebe Grüße aus den Norden von
S. mit Sommerbub (08.12) und Herbstmädchen (11.15)
(Still-Mod-Team)

Tablet und Smartphone-Nutzerin........

Rettet die Geburtshilfe!
https://www.mother-hood.de/aktuelles/aktuelles.html

Antworten