Zufüttern oder nicht?

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, Mondenkind, SchneFiMa, bayleaf, Teazer, Atsitsa

Antworten
Benutzeravatar
Natra
ist gern hier dabei
Beiträge: 53
Registriert: 16.01.2020, 08:51

Re: Zufüttern oder nicht?

Beitrag von Natra »

Liebe Britta, ich fand dieses Video zum MuMi ausstreichen sehr hilfreich: Abdrücken von Muttermilch Das wurde hier im Forum schon öfter empfohlen. Weh soll die Brust danach nicht tun.
Euch beiden alles Gute!
LG, Natra mit Hühnerzwerg (08/16) und Möhrchen (06/19)

Benutzeravatar
Teazer
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 17549
Registriert: 14.09.2009, 10:15

Re: Zufüttern oder nicht?

Beitrag von Teazer »

Liebe Britta.
Britta23 hat geschrieben:
16.05.2020, 09:21
Leider funktioniert das Abpumpen immer schlechter. Bringt das reine Pumpen auch etwas, wenn nur wenig Milch kommt?
Es stimuliert schon etwas, aber natürlich nicht vergleichbar mit der Stimulation, wenn auch Milch fließt. Hast Du die Tipps und Tricks aus dem Link probiert? Trinkst Du schluckweise beim Pumpen?
Gestern hat Emil 310ml Zufütterung und 340ml beim Stillen bekommen. Ev. war das Stillen etwas mehr, die Waage ist nicht so genau. Was ist deine Einschätzung? Müsste es mehr sein?
Den genauen Bedarf Deines Babys kann niemand kennen. Die statistische Bandbreite in diesem Alter sind 610-954 ml pro Tag. Im Grunde weiß man nur, ob es genug ist, wenn die Gewichtsentwicklung stabil ist, der Abwärtstrend gestoppt und die Zunahme danach perzentilengerecht ist.
Sie hat das hintere Zungenbändchen angeschaut und kann sich das vorstellen. Allerdings kennen sich die Ärzte hier damit nicht aus.
Das muss zeitnah geklärt werden. Kann vielleicht ein Chirurg mal draufschauen?
Britta23 hat geschrieben:
16.05.2020, 10:46
Noch eine Frage zum Ausstreichen. Vorhin kam mit der Pumpe nur wenig. Dann habe ich die Milch ausgedrückt und es kam noch etwas mehr. Nun tut mir aber die eine Brust weh. Mache ich was falsch? Ich massiere vorher und drücke im C-Griff die Milch raus?
Der C-Griff ist nur zum Halten, nicht zum Milchgewinnen. Schau Dir den Link von Natra an. Der hilft Dir sicher. Weh tun darf es auf keinen Fall!
Wird beim Ausstreichen der Milchreflex nicht ausgelöst?
Doch, das siehst Du dann auch. Es spritzt. Manche Frauen können mit der Hand besser Milch gewinnen als mit der Pumpe. Frühchenmamas kombinieren auch oft beides und können so mehr Milch gewinnen. Wenn das Ausstreichen alleine klappt, dann nutze es auch beim Pumpen.

Es wäre gut, wenn Du vor dem Pumpen die Brust massierst.

Denkst Du an die Brustkompression beim Stillen? Hier nochmal die Anleitung: Brustkompression (Text) & Brustkompression (Video).
Viele Grüße von Teazer (Stillmodteam)

"Mit einer Kindheit voller Liebe aber kann man ein halbes Leben hindurch für die kalte Welt haushalten." (Jean Paul)
AP estab. 2009, 2011 & 2014

Britta23
gut eingelebt
Beiträge: 46
Registriert: 29.04.2020, 11:00

Re: Zufüttern oder nicht?

Beitrag von Britta23 »

Danke für die Tipps. Es klappt wieder besser mit dem Abpumpen. Habe es mit Wärme und Massage hin bekommen. Trinken bei mir klappt insofern nicht, weil ich ja doppelpumpe und leider so einen Halte-BH nicht habe. Es ist Noch nicht so viel wie vorher, aber immerhin ein Trend in die richtige Richtung.
Heute hat Emil auch zugenommen :)

Um zurück in höhere Perzentilen zu kommen, müsste er aber überproportional zunehmen. Das kann ja nicht klappen, oder? Er wiegt nun 5170 Gramm und wäre in der 11. Perzentile. Wohin muss er?

Bezüglich Zungenbändchen bin ich an eine Stillberaterin und an eine Zahnarztpraxis in Köln verwiesen worden. Dort soll ich Termine machen, wenn ich wieder raus bin. Echt schade, dass sich nur so wenig Leute damit auskennen.

Britta23
gut eingelebt
Beiträge: 46
Registriert: 29.04.2020, 11:00

Re: Zufüttern oder nicht?

Beitrag von Britta23 »

Noch eine Frage: hat PRE Milch mehr Kalorien als Muttermilch?
Ich habe manchmal etwas Sorge, dass das Fett durch das Abpumpen im Behälter bleibt. Ich muss leider immer Umschütten, da Emil nur die Lansinoh Flasche nimmt.

Benutzeravatar
Teazer
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 17549
Registriert: 14.09.2009, 10:15

Re: Zufüttern oder nicht?

Beitrag von Teazer »

Britta23 hat geschrieben:
17.05.2020, 13:17
Danke für die Tipps. Es klappt wieder besser mit dem Abpumpen. Habe es mit Wärme und Massage hin bekommen. Trinken bei mir klappt insofern nicht, weil ich ja doppelpumpe und leider so einen Halte-BH nicht habe.
Bist Du beim Pumpen allein? Sonst könnte Dir jemand einen Becher reichen, ggf. mit Strohhalm.
Es ist Noch nicht so viel wie vorher, aber immerhin ein Trend in die richtige Richtung.
Heute hat Emil auch zugenommen :)
Schön. :D
Um zurück in höhere Perzentilen zu kommen, müsste er aber überproportional zunehmen. Das kann ja nicht klappen, oder? Er wiegt nun 5170 Gramm und wäre in der 11. Perzentile. Wohin muss er?
Er muss nicht auf eine höhere Perzentile zurück. Wenn er die aktuelle Perzentile ab jetzt hält, passt es. Er muss die versäumte Zunahme nicht nachholen. Das würde ggf. auch zu Überfütterung führen, die nicht gesund ist.
Britta23 hat geschrieben:
17.05.2020, 13:19
Noch eine Frage: hat PRE Milch mehr Kalorien als Muttermilch?
Ich habe manchmal etwas Sorge, dass das Fett durch das Abpumpen im Behälter bleibt. Ich muss leider immer Umschütten, da Emil nur die Lansinoh Flasche nimmt.
Das Fett bleibt nicht hängen, keine Sorge. Und PRE hat auch nicht mehr Kalorien als Muttermilch.
Viele Grüße von Teazer (Stillmodteam)

"Mit einer Kindheit voller Liebe aber kann man ein halbes Leben hindurch für die kalte Welt haushalten." (Jean Paul)
AP estab. 2009, 2011 & 2014

Leominor
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1376
Registriert: 22.03.2018, 15:59

Re: Zufüttern oder nicht?

Beitrag von Leominor »

So einen Abpump-BH kann man sich sehr einfach selbst machen. Falls du einen alten Still-BH hast bzw. einen, den du nicht so gerne magst, einfach einen Schlitz/ ein Loch reinschneiden. Das hält gut und man hat die Hände frei.

Wenn du ihn anbehalten magst, weil du häufiger abpumpst kannst du danach eine (waschbare) Stilleinlage über das Loch tun und fertig.

Alles Gute für euch!
Leominor mit dem kleinen Tigermädchen (12/17) und dem kleinen Bärenjunge (2/20)

Maikäferchen19
gehört zum Inventar
Beiträge: 430
Registriert: 16.08.2019, 10:55

Re: Zufüttern oder nicht?

Beitrag von Maikäferchen19 »

Britta23 hat geschrieben:
17.05.2020, 13:19
Noch eine Frage: hat PRE Milch mehr Kalorien als Muttermilch?
Ich habe manchmal etwas Sorge, dass das Fett durch das Abpumpen im Behälter bleibt. Ich muss leider immer Umschütten, da Emil nur die Lansinoh Flasche nimmt.
Nach einiger Zeit setzt sich der Rahm oben als Schicht ab. Durch leichtes Schwenken vermischt es sich aber normalerweise auch wieder gut. Ich hatte den Eindruck, direkt aus dem Kühlschrank ist immer ein Rand im Fläschchen geblieben. Wenn es kurz draußen stand und die Milch etwas wärmer war, mischte es sich besser.
... glücklich mit dem kleinen Knuffi (05/19)

Britta23
gut eingelebt
Beiträge: 46
Registriert: 29.04.2020, 11:00

Re: Zufüttern oder nicht?

Beitrag von Britta23 »

Leominor hat geschrieben:
17.05.2020, 20:08
So einen Abpump-BH kann man sich sehr einfach selbst machen. Falls du einen alten Still-BH hast bzw. einen, den du nicht so gerne magst, einfach einen Schlitz/ ein Loch reinschneiden. Das hält gut und man hat die Hände frei.

Wenn du ihn anbehalten magst, weil du häufiger abpumpst kannst du danach eine (waschbare) Stilleinlage über das Loch tun und fertig.

Alles Gute für euch!
Danke, das probiere ich mal aus, sobald ich zuhause bin 😊

Britta23
gut eingelebt
Beiträge: 46
Registriert: 29.04.2020, 11:00

Re: Zufüttern oder nicht?

Beitrag von Britta23 »

@Teazer:
Ich würde mich übrigens freuen,wenn du uns noch wieder begleiten würdest, wenn wir wieder zuhause sind. Aktuell sind wir bei einer Tagestrinkmenge von ca. 750ml. Davon knapp 400 aus der Flasche.
Vorhin hat Emil leider auch die Brust angebrüllt. Abends habe ich leider ganz wenig Milch und er hatte noch tierisch Hunger. Das gibt mir echt einen Stich ins Herz.
Und nachts habe ich viel Milch, aber da schläft er so tief, dass er kaum was trinkt. Was ja bei der aktuellen Gewichtszunahme auch in Ordnung ist.
Es passt nur nicht zu meiner Milchproduktion.
Es schafft an der Brust echt immer nur Mini Mengen. Die größte Menge, die wir mal hatten, waren 70ml.

Britta23
gut eingelebt
Beiträge: 46
Registriert: 29.04.2020, 11:00

Re: Zufüttern oder nicht?

Beitrag von Britta23 »

Maikäferchen19 hat geschrieben:
17.05.2020, 23:28
Nach einiger Zeit setzt sich der Rahm oben als Schicht ab. Durch leichtes Schwenken vermischt es sich aber normalerweise auch wieder gut. Ich hatte den Eindruck, direkt aus dem Kühlschrank ist immer ein Rand im Fläschchen geblieben. Wenn es kurz draußen stand und die Milch etwas wärmer war, mischte es sich besser.
Ja, den Verdacht hatte ich auch. Am besten wäre es direkt in den Behälter zu pumpen, aus dem man auch füttert. Aber das ist ja leider nicht immer möglich.

Antworten