Stillen noch immer schmerzhaft

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, Mondenkind, SchneFiMa, bayleaf, Teazer, Atsitsa

Viola
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 328
Registriert: 05.04.2017, 21:43

Re: Stillen noch immer schmerzhaft

Beitrag von Viola »

Soor glaube ich nicht. Das hatte ich schonmal, hat sich anders angefühlt.
Vielleicht ist doch alles nur der Vasospasmus?

Gewicht war heute mit 5340g ganz gut, denke ich. Also 150g mehr als vor einer Woche.
@klecksauge, falls du Zeit hast, würde mich dennoch deine Einschätzung freuen.
mit Mädelshaushalt (2015, 2015, 2020) und einigen Sternen am Himmel

Viola
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 328
Registriert: 05.04.2017, 21:43

Re: Stillen noch immer schmerzhaft

Beitrag von Viola »

Sogar 160g mehr als letzte Woche, hatte die falsche Zahl im Kopf.
mit Mädelshaushalt (2015, 2015, 2020) und einigen Sternen am Himmel

Tamtam31
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 330
Registriert: 11.11.2019, 07:45

Re: Stillen noch immer schmerzhaft

Beitrag von Tamtam31 »

Was hat denn der Zahnarzt gesagt? Ich hoffe, der Termin war hilfreich? Oder war der noch gar nicht?
mit dem Zwergenkind (10/19)

Viola
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 328
Registriert: 05.04.2017, 21:43

Re: Stillen noch immer schmerzhaft

Beitrag von Viola »

Der ist erst nächste Woche.
mit Mädelshaushalt (2015, 2015, 2020) und einigen Sternen am Himmel

klecksauge
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 7696
Registriert: 05.09.2012, 22:18
Wohnort: Itzehoe

Re: Stillen noch immer schmerzhaft

Beitrag von klecksauge »

Die Zunahme ist super, Viola.
Liebe Grüße aus den Norden von
S. mit Sommerbub (08.12) und Herbstmädchen (11.15)
(Still-Mod-Team)

Tablet und Smartphone-Nutzerin........

Rettet die Geburtshilfe!
https://www.mother-hood.de/aktuelles/aktuelles.html

Viola
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 328
Registriert: 05.04.2017, 21:43

Re: Stillen noch immer schmerzhaft

Beitrag von Viola »

klecksauge hat geschrieben:
08.05.2020, 23:31
Die Zunahme ist super, Viola.
Danke!
Auch wenn ich mir das so gedacht habe, tut es gerade sehr gut, diesen Satz hier zu lesen ☺. Zwischendrin hab ich schon bisschen an mit gezweifelt - Zwillinge voll stillen können, aber dann beim Einling Gewichtssorgen haben.

Das Stillen ist gerade sehr wechselhaft. Mal schon fast stark schmerzhaft, mal total gut. Und mein Baby hat immer weniger Lust auf die rechte Seite, da kommt die Milch nicht so flott raus wie links und sie dockt da auch viel schlechter an.
mit Mädelshaushalt (2015, 2015, 2020) und einigen Sternen am Himmel

Viola
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 328
Registriert: 05.04.2017, 21:43

Re: Stillen noch immer schmerzhaft

Beitrag von Viola »

Unser Termin musste um zwei Wochen verschoben werden.
Ich weiß grad gar nicht wohin mit mir und bin echt am heulen. Diese Ungewissheit, ob ich mich einfach mit der Situation arrangieren muss, oder ob doch noch was optimierbar ist, setzt mir echt zu.
mit Mädelshaushalt (2015, 2015, 2020) und einigen Sternen am Himmel

Leominor
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1363
Registriert: 22.03.2018, 15:59

Re: Stillen noch immer schmerzhaft

Beitrag von Leominor »

So ein Mist! (((Viola)))

Mit der Situation arrangieren musst du dich garantiert nicht. Bestimmt kann man da was optimieren!
Leominor mit dem kleinen Tigermädchen (12/17) und dem kleinen Bärenjunge (2/20)

Glyzinie
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 681
Registriert: 05.02.2017, 11:51

Re: Stillen noch immer schmerzhaft

Beitrag von Glyzinie »

Wie blöd.
Mit eiligem Piffi (11/2016)

vam
hat viel zu erzählen
Beiträge: 202
Registriert: 27.01.2020, 13:08

Re: Stillen noch immer schmerzhaft

Beitrag von vam »

Ach, Viola! ((()))
Ich denke auch, dass da noch was zu verbessern ist. Die zwei extra Wochen schaffst du auch noch!
... mit dem kleinen Wilden (09/2019)

Antworten