Stillen und verminderte Zunahme

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, Mondenkind, SchneFiMa, bayleaf, Teazer, Atsitsa

Antworten
Polarfuchs
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 344
Registriert: 20.11.2019, 14:31

Re: Stillen und verminderte Zunahme

Beitrag von Polarfuchs »

Happymom2020 hat geschrieben:
10.04.2020, 22:20
@Polarfuchs

Hat dein Kind dann auch zum einschlafen oder beruhigen nicht die Brust genommen?
Das war unterschiedlich - in schwierigen Zeiten wollte sie auch zum einschlafen oder beruhigen die Brust nicht mehr... das hat sich dann auch wieder geändert...
Polarfuchs mit Babyhase 10.06.19 👨‍👩‍👧

Happymom2020
gut eingelebt
Beiträge: 36
Registriert: 31.03.2020, 22:38

Re: Stillen und verminderte Zunahme

Beitrag von Happymom2020 »

Huhu,

5.1 3250
7.1 2890 (Entlasstag)
11.1 3250 (Hebamme)
6.2 3800 g (U3 Kinderarzt)
28.2 4165 g zuhause
5.3 4220 zuhause
6.3 4245 z.
7.3 4315 z.
11.3 4335 z.
18.3 4395 z.
19.3 4470 z.
24.3 4490 z.
31.3 4525 z.
1.4. 4535 z. (10-11x stillen, 2x25 ml MuMi, 2 x Urin, 3 x Urin und Stuhl)
3.4. 4490
4.4. 4530 (12-14x stillen, 2x 30 ml MuMi, 4 x Urin, 1x beides)
5.4. 4520 (11x stillen, 3 x MuMi zugefüttert (135 ml), 5x Urin)
6.4. 4585 (9x stillen, 2x Mumi (110 ml), 2x Prä (100 ml), 6x Urin)
7.4. 4625 (10x stillen, 3x Mumi (1x40, 1x30,1x 40), 1 x Prä (90), 4 x Urin, 3x Urin und Stuhlgang
8.4. 4700 (10x stillen, 3xMumi (1x40, 1x30, 1x10), 2x Prä (1x60, 1x90), 5xUrin
9.4, 4700 (11x, 110 Mumi, 120 Prä), 6x Urin
10.4 ? (9x, 90 Mumi, 110 Prä), 3x Stuhl, 6x Urin
11.4 4710

LG und frohe Ostern

Happymom2020
gut eingelebt
Beiträge: 36
Registriert: 31.03.2020, 22:38

Re: Stillen und verminderte Zunahme

Beitrag von Happymom2020 »

Ich würde nun doch gerne das BES nutzen, aber bin mir echt unsicher wegen dem Hütchen, das schon nicht ideal hält und teilweise Milch verliert...
Hat jmd mehr Tipps?

Sommermama2017
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1873
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: Stillen und verminderte Zunahme

Beitrag von Sommermama2017 »

Happymom2020 hat geschrieben:
11.04.2020, 19:03
Ich würde nun doch gerne das BES nutzen, aber bin mir echt unsicher wegen dem Hütchen, das schon nicht ideal hält und teilweise Milch verliert...
Hat jmd mehr Tipps?
Hier gibt's dazu eine Anleitung.
viewtopic.php?f=2&t=191965&start=50#p4006195
Liebe Grüße von Sommermama mit L. 07/17 aus dem Ruhrgebiet

Happymom2020
gut eingelebt
Beiträge: 36
Registriert: 31.03.2020, 22:38

Re: Stillen und verminderte Zunahme

Beitrag von Happymom2020 »

Guten Tag,

5.1 3250
7.1 2890 (Entlasstag)
11.1 3250 (Hebamme)
6.2 3800 g (U3 Kinderarzt)
28.2 4165 g zuhause
5.3 4220 zuhause
6.3 4245 z.
7.3 4315 z.
11.3 4335 z.
18.3 4395 z.
19.3 4470 z.
24.3 4490 z.
31.3 4525 z.
1.4. 4535 z. (10-11x stillen, 2x25 ml MuMi, 2 x Urin, 3 x Urin und Stuhl)
3.4. 4490
4.4. 4530 (12-14x stillen, 2x 30 ml MuMi, 4 x Urin, 1x beides)
5.4. 4520 (11x stillen, 3 x MuMi zugefüttert (135 ml), 5x Urin)
6.4. 4585 (9x stillen, 2x Mumi (110 ml), 2x Prä (100 ml), 6x Urin)
7.4. 4625 (10x stillen, 3x Mumi (1x40, 1x30,1x 40), 1 x Prä (90), 4 x Urin, 3x Urin und Stuhlgang
8.4. 4700 (10x stillen, 3xMumi (1x40, 1x30, 1x10), 2x Prä (1x60, 1x90), 5xUrin
9.4, 4700 (11x, 110 Mumi, 120 Prä), 6x Urin
10.4 ? (9x, 90 Mumi, 110 Prä), 3x Stuhl, 6x Urin
11.4 4710 (9x stillen, 80 Mumi, 150 Prä, 5x Urin, 2x Stuhl)
12.4. 4785

1.Wie viel sollte er denn ca. wöchentlich zunehmen?
2. Reichen die Zufüttermengen?
3. Führt Prä-Nahrung vermehr zu Stuhl?
4. Bis zu welchem Gewicht "müssen wir kommen" damit er wieder "normal" wiegt?


Freue mich auf Antworten und wünsche Frohe Ostern!
Happymom2020

Sommermama2017
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1873
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: Stillen und verminderte Zunahme

Beitrag von Sommermama2017 »

Happymom2020 hat geschrieben:
12.04.2020, 11:46

1.Wie viel sollte er denn ca. wöchentlich zunehmen?
2. Reichen die Zufüttermengen?
3. Führt Prä-Nahrung vermehr zu Stuhl?
4. Bis zu welchem Gewicht "müssen wir kommen" damit er wieder "normal" wiegt?


Freue mich auf Antworten und wünsche Frohe Ostern!
Happymom2020
Happymom, wenn deine Fragen dringend sind, kannst du deinen Beitrag auch melden. Manchmal rutscht da einfach unabsichtlich was durch.
Liebe Grüße von Sommermama mit L. 07/17 aus dem Ruhrgebiet

Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26498
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: Stillen und verminderte Zunahme

Beitrag von Mondenkind »

Ich hab auch mal ein paar Tage Ostern mit Familie gemacht, darum hat es etwas gedauert, sorry!
Sommermama2017 hat geschrieben:
13.04.2020, 11:13
1.Wie viel sollte er denn ca. wöchentlich zunehmen?
Hier findest Du alle Infos dazu: Grundinfo Gewicht. Im Alter Deines Kindes also min. 110g pro Woche, wobei wir hier lieber drüber liegen möchten im Moment.
Die Zunahme ist also gut so mit der Zufüttermenge.
Happymom2020 hat geschrieben:
12.04.2020, 11:46
3. Führt Prä-Nahrung vermehr zu Stuhl?
Nein, nicht die Pre-Nahrung selbst, aber die erhöhte Nahrungsmenge führt zu mehr Stuhlgang.
Happymom2020 hat geschrieben:
12.04.2020, 11:46
4. Bis zu welchem Gewicht "müssen wir kommen" damit er wieder "normal" wiegt?
Wir haben kein "Zielgewicht", die Zunahme sollte aber im normalen Rahmen liegen (siehe oben verlinkte Normwerte). Also richtig gut grad. Entweder bekommen wir es durch die bereits ergriffenen Maßnahmen (Stillfrequenz, PUmpen) und die, die wir noch offen haben (BES zB) hin, dass die Zunahme auch ohne Pre-Nahrung gut ist, oder, das wäre ein anderer Weg, ersetzen demnächst bei Beikostreife die Pre durch Beikost, während ihr weiter stillt. Das geht aber erst im 5. Lebensmonat.
Happymom2020 hat geschrieben:
11.04.2020, 19:03
Ich würde nun doch gerne das BES nutzen, aber bin mir echt unsicher wegen dem Hütchen, das schon nicht ideal hält und teilweise Milch verliert...
Hat jmd mehr Tipps?
Hat Dir die Anleitung geholfen? Wie fühlst du Dich?
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Happymom2020
gut eingelebt
Beiträge: 36
Registriert: 31.03.2020, 22:38

Re: Stillen und verminderte Zunahme

Beitrag von Happymom2020 »

Liebes Mondenkind,

vielen Dank für deine Antworten. Das ist ja alles gut soweit und ich weiß jetzt in etwa den Fahrplan.
Ich würde gerne wie gesagt nur alle 2 Tage wiegen, um mir den Druck zu nehmen. Okay?
Das BES ist bestellt und ich bin gespannt, wie es funktionieren wird.

5.1 3250
7.1 2890 (Entlasstag)
11.1 3250 (Hebamme)
6.2 3800 g (U3 Kinderarzt)
28.2 4165 g zuhause
5.3 4220 zuhause
6.3 4245 z.
7.3 4315 z.
11.3 4335 z.
18.3 4395 z.
19.3 4470 z.
24.3 4490 z.
31.3 4525 z.
1.4. 4535 z. (10-11x stillen, 2x25 ml MuMi, 2 x Urin, 3 x Urin und Stuhl)
3.4. 4490
4.4. 4530 (12-14x stillen, 2x 30 ml MuMi, 4 x Urin, 1x beides)
5.4. 4520 (11x stillen, 3 x MuMi zugefüttert (135 ml), 5x Urin)
6.4. 4585 (9x stillen, 2x Mumi (110 ml), 2x Prä (100 ml), 6x Urin)
7.4. 4625 (10x stillen, 3x Mumi (1x40, 1x30,1x 40), 1 x Prä (90), 4 x Urin, 3x Urin und Stuhlgang
8.4. 4700 (10x stillen, 3xMumi (1x40, 1x30, 1x10), 2x Prä (1x60, 1x90), 5xUrin
9.4, 4700 (11x, 110 Mumi, 120 Prä), 6x Urin
10.4 ? (9x, 90 Mumi, 110 Prä), 3x Stuhl, 6x Urin
11.4 4710 (9x stillen, 80 Mumi, 150 Prä, 5x Urin, 2x Stuhl)
12.4. 4785
13.4. ? (9x stillen, 150 Mumi, 50 Prä, 6x Urin, 1x Stuhl bzw. beides)
14.4. 4790

Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26498
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: Stillen und verminderte Zunahme

Beitrag von Mondenkind »

Alle 2 Tage wiegen ist total ok. Kein Problem.

Prima, dass Du das BES nutzen möchtest! Für den Anfang stehen hier ein paar Tipps: Erste Schritte mit dem BES.

Während du auf das BES wartest lies bitte das hier schon mal: Eltern-Info BES. Das ist ganz wichtig, denn die GEbrauchsanweisung reicht nicht aus.
1x Stuhl bzw. beides
Stuhl ist immer beides, es reicht, einfach Stuhl zu dokumentieren.

Siehst Du eine Möglichkeit, die Stillfrequenz um ein weiteres Mal Stillen zu erhöhen?
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Happymom2020
gut eingelebt
Beiträge: 36
Registriert: 31.03.2020, 22:38

Re: Stillen und verminderte Zunahme

Beitrag von Happymom2020 »

Perfekt, das werde ich tun. :)
Schönen Tag dir!

Antworten