BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, Atsitsa, SchneFiMa, Teazer, Mondenkind, bayleaf

Polarfuchs
gehört zum Inventar
Beiträge: 484
Registriert: 20.11.2019, 14:31

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Polarfuchs »

Nananix hat geschrieben:
05.07.2020, 21:49
Ich glaube, da geht's eher um die Versicherung - zumindest meinte das die Stillberaterin in der Stillgruppe (ich hatte schon 2 Verordnungen vom KH, weil ich in der ersten Woche eine "schlechtere" Pumpe geliehen habe, da ich nicht wusste, dass man in einem anderen Sanitätshaus eine bessere Pumpe bekommt). Aber ja, ich frag noch mal nach!
Hmm ja, gute Frage, aber ich glaube wenn es einen Grund gibt, dann wird die auch länger verordnet. Unsere Kinderärztin hat einfach „saugschwäche“ aufgeschrieben auch wenn es nicht stimmte. :roll:
Polarfuchs mit Babyhase 10.06.19 👨‍👩‍👧

Polarfuchs
gehört zum Inventar
Beiträge: 484
Registriert: 20.11.2019, 14:31

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Polarfuchs »

Ich hatte sie am Ende übrigens über ein halbes Jahr...
Polarfuchs mit Babyhase 10.06.19 👨‍👩‍👧

Nananix
hat viel zu erzählen
Beiträge: 208
Registriert: 01.03.2020, 21:54

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Nananix »

Ah, danke Leominor, sehr spannend! Das wären dann eh einmal Verordnung + einmal Verlängerung, oder?

Scheinbar kostet die Leihgebühr für die Medela Symphony momentan 1,80 EUR pro Tag. Wenn ich sie 14 Tage lang leihe wären das also etwa 25 EUR - das ist für mich auch ganz gut verschmerzbar. Vielleicht ist auch die Leihgebühr noch ein zusätzlicher Pumpanreiz für mich 😄
Mondenkind hat geschrieben:
05.07.2020, 22:08
In der Regel merkt man das innerhalb weniger Tage, dass die Milchmenge zunimmt.
Danke, d.h.wenn ich mal 14 Tage anpeile, ist das für den Anfang ein guter Zeitraum, oder?
Erst richtig glücklich mit der kleinen Raupe Nimmersatt 01/2020 ❤🐛

Fernweh
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1462
Registriert: 13.10.2016, 17:57

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Fernweh »

Bei welcher KK bist du denn?
Ich hatte bei der Großen eine Verordnung und hatte die Pumpe dann ein Jahr, ohne etwas zu zahlen (KFA).
Schnucks 08/16
Wuzi 02/20

Nananix
hat viel zu erzählen
Beiträge: 208
Registriert: 01.03.2020, 21:54

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Nananix »

Oh, vielleicht sollt ich mich echt bei der KK erkundigen (BVAEB) - bei den "kleinen" Kassen geht's oft ja ganz unkompliziert. 💁
Erst richtig glücklich mit der kleinen Raupe Nimmersatt 01/2020 ❤🐛

Fernweh
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1462
Registriert: 13.10.2016, 17:57

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Fernweh »

Ich glaub es stand kein Zeitraum oben und im Sanitätshaus wussten sie auch nicht wie lange man “darf“. Ich hab ja 10 Monate lang gepumpt und sie dann einfach zurück gebracht, mit dem Gedanken, dass wir jetzt sicher was zahlen müssen. Dem war aber nicht so. Zum Glück.
Schnucks 08/16
Wuzi 02/20

Polarfuchs
gehört zum Inventar
Beiträge: 484
Registriert: 20.11.2019, 14:31

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Polarfuchs »

Bei mir stand immer ein Zeitraum drauf, ich meine die gesetzlichen Rezepte gehen irgendwie maximal 2 Monate... Motti ist aber privat versichert und da hat die Ärztin dann einfach immer unterschiedliche Zeiträume drauf geschrieben. Mal war es 2 Monate dann 3... mein erste Kassenrezept waren 8 Wochen.
Polarfuchs mit Babyhase 10.06.19 👨‍👩‍👧

Schnecke106
hat viel zu erzählen
Beiträge: 182
Registriert: 31.03.2016, 16:04

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Schnecke106 »

Ich hatte die Milchpumpe 18 Monate ausgeliehen. Es gab einmal eine Bemerkung der Arzthelferin, dass die Kasse Probleme macht, aber meine Ärztin hat sich dann auf die WHO Empfehlung zur Stilldauer berufen und ich musste nie etwas zahlen.
Muggel (August 2015)
Rumpelwicht (Mai 2019)

2 Sternenkinder fest im Herzen

Nananix
hat viel zu erzählen
Beiträge: 208
Registriert: 01.03.2020, 21:54

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Nananix »

Ich habe über die Pump-Thematik noch mit der Stillberaterin der Stillgruppe, in die ich derzeit gehe, gesprochen und sie meinte, dass das Ergebnis für den Stress (es sei denn, ich fände Pumpen ganz toll und entspannend, was nicht der Fall ist) nicht lohnen würde.
Nachdem wir bald auch auf Urlaub fahren werden, ist vielleicht auch der Zeitpunkt nicht ideal - da hätte ich gerne pumpfrei.

Vielen Dank für Eure Berichte - ich hatte zwischenzeitlich versucht, nochmal eine Verordnung zu bekommen, was aber leider nicht geklappt hat.

Die kleine Raupe hat seit Freitag letzter Woche Schnupfen. Ihr Appetit war deshalb auch nicht so ausgeprägt - 330ml hat sie nie überschritten. Leider gong diese Woche auch das Gewicht nicht nach oben - das ist im Kontext gesehen aber ok, oder?

30.01. 3500 g, Geburtsgewicht, Waage Krankenhaus
31.01. 3260 g, Waage Krankenhaus
01.02. 3150 g, Waage Krankenhaus, Start Zufütterung
03.02. 3310 g, Waage Krankenhaus, Entlassungsgewicht
04.02. 3330 g, ab hier eigene Waage
08.02. 3360 g, 260ml Pre
10.02. 3425 g, ab hier BES, 360ml Pre
18.02. 3770 g, 270ml Pre
25.02. 3955 g, 260ml Pre
03.03. 4080 g, 18 mal gestillt (6x BES), 270ml Pre, 2x Stuhl, 5x Pipi
10.03. 4300 g, 19 mal gestillt (12x BES), 370ml Pre, 1x Stuhl, 5x Pipi – Umstellung ab Mittag
17.03. 4750 g, 13 mal gestillt (12x BES), 630ml Pre, 3x Stuhl, 5x Pipi
25.03. 5050 g, 15 mal gestillt (10x BES), 500ml Pre, 2x Stuhl, 5x Pipi
01.04. 5260 g, 13 mal gestillt (8x BES), 360ml Pre
08.04. 5440 g, 16 mal gestillt (8x BES), 385ml Pre
15.04. 5620 g, 15 mal gestillt (9x BES), 340ml Pre
22.04. 5720 g, 16 mal gestillt (7x BES), 295ml Pre
29.04. 5850 g, 14 mal gestillt (7x BES), 280ml Pre
01.05. 5870 g, 15 mal gestillt (6x BES), 260ml Pre
07.05. 5990 g, am Vortag 12x gestillt (7x BES nach Bedarf), 340ml Pre
14.05. 6190 g, am Vortag 10x gestillt (6x BES nach Bedarf), 325ml Pre
21.05. 6320 g, am Vortag 12x gestillt (7x BES nach Bedarf), 365ml Pre
28.05. 6450 g, am Vortag 14x gestillt (7x BES nach Bedarf), 385ml Pre
04.06. 6630 g, am Vortag 12x gestillt (6x BES nach Bedarf), 360ml Pre
11.06. 6750 g, am Vortag 12x gestillt (5x BES nach Bedarf), 305ml Pre
18.06. 6830 g, am Vortag 14x gestillt (7x BES nach Bedarf), 350ml Pre
25.06. 6930 g, am Vortag 13x gestillt (6x BES nach Bedarf), 360ml Pre
02.07. 7080 g, am Vortag 15x gestillt (7x BES nach Bedarf), 440ml
09.07. 7060 g, am Vortag 12x gestillt (7x BES nach Bedarf), 330ml
Erst richtig glücklich mit der kleinen Raupe Nimmersatt 01/2020 ❤🐛

Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26725
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Mondenkind »

Ein bisschen nach oben wäre natürlich schon irgendwann gut, aber bei einer Erkältung ist das Trinkverhalten natürlich auch nicht unbedingt normal. Es ist auch nicht bedenklich.

Wie sieht es denn mit der Beikostreife aus?
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Antworten