BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, Mondenkind, SchneFiMa, bayleaf, Teazer, Atsitsa

Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26503
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Mondenkind »

Nananix hat geschrieben:
05.05.2020, 11:14
Wie ist es denn für den Darm von Kindern, wenn sie ab dem 5. Monat schon Beikost geboten bekommen? Die WHO Empfehlung ist hier ja anders, als das, was Kinderärzte gern mal behaupten, oder? Wenn es nur nach mir ginge würde ich sagen: ja, so schnell wie möglich, Pre durch Beikost ersetzen. Aber die Gesundheit meiner kleinen Raupe ist mir da noch viel wichtiger, vor allem, wenn man da nachhaltig Schäden anrichten könnte.
Die WHO-EMpfehlung ist 6 Monate VOLLstillen und dann mit altersgemäßer Beikost neben dem Stillen beginnen. Man soll nicht vor vollendeten 4 Monaten mit der Beikost beginnen, ab dem 5. Lebensmonat kann Beikost angeboten werden. Viele Kinderärzte machen daraus gern, dass ab dem 5. LM angeboten werden sollte, das stimmt. Aber Ihr stillt ja nicht voll, daher hat es keinen Vorteil, mit der Beikost bis zum 7. Lebensmonat zu warten. Beikostreife vorausgesetzt, könnt Ihr im 5. Lebensmonat mit Beikost beginnen und die Pre dadurch ersetzen.
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Nananix
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 131
Registriert: 01.03.2020, 21:54

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Nananix »

Vielen lieben Dank für die klaren Worte. Ja stimmt, wenn man nicht voll stillt, ist der Darm wahrscheinlich ohnehin schon einiges gewohnt :oops: Na dann freue ich mich auf einen neuen Hoffnungsschimmer und sehe mal, wie die nächsten 2 Wochen so verlaufen. Momentan ist der Zungenstoßreflex noch sehr stark vorhanden.

Nachdem sie immer Donnerstags in eine neue Lebenswoche startet, würde ich das wöchentliche Wiegen auf Donnerstag legen.
Erst richtig glücklich mit der kleinen Raupe Nimmersatt 01/2020 ❤🐛

Benutzeravatar
Maxmama
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 331
Registriert: 22.03.2019, 00:43

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Maxmama »

Ich wollte dir mal wieder einen Gruß dalassen, du machst das wirklich toll!

Zum Jammern an der Brust, das hatten wir in dem Alter auch. Ich glaube da gibt es viele Gründe, ich hatte dann das Gefühl, dass es nicht unbedingt mit dem Stillen zusammenhängt, sondern er mir seinen Sorgen, bzw seinen Tag erzählt. Bei uns war das immer ab dem späten Nachmittag.

Bei der geballten Faust hab ich jetzt spontan auch an Zähne denken müssen. Die kamen zwar bei uns erst viel später raus, aber haben vorher schon geschoben, da hat er sich auch immer viel die Faust in den Mund gesteckt, gesabbert, und auch gejammert.

Das nicht sichtbare posteriore Zungenband hab ich bei uns auch noch immer im Verdacht, das lasse ich nach der Corona - Krise anschauen.
:5: Maxmama mit dem gewünschtesten Zwergenkönig ______(12/2018)

Nananix
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 131
Registriert: 01.03.2020, 21:54

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Nananix »

Maxmama hat geschrieben:
05.05.2020, 23:58
Ich wollte dir mal wieder einen Gruß dalassen, du machst das wirklich toll!
Vielen lieben Dank, Maxmama! Momentan finde ich es gerade sehr frustrierend und es fällt mir schwer auf Kurs (BES Verwendung, keine Flasche) zu bleiben. Andererseits denke ich mir gerade "vielleicht noch 2 Wochen und dann könnte es endlich besser werden".

Den Verdacht, dass das Jammern sich auf das Erlebte bezieht, hatte ich anfangs auch. Was nicht dazu passt, ist allerdings, dass sie dabei sehr "gierig" zu sein scheint und das auch schon in der Früh macht.

Gesabbert wird ja hier seit Woche 10 ohne Ende. :lol: Ob das etwas mit den Zähnen zu tun hat kann ich nur mutmaßen.
Erst richtig glücklich mit der kleinen Raupe Nimmersatt 01/2020 ❤🐛

Fernweh
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1085
Registriert: 13.10.2016, 17:57

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Fernweh »

Durchhalten!!

Ihr habt schon so viel geschafft! Und wenn du dann keinen Reduktionsversuch mehr starten möchtest, ist das ja auch vollkommen in Ordnung.

Bald könnt ihr mit der Beikost beginnen und dann kommt die Pre nach und nach weg.
Schnucks 08/16
Wuzi 02/20

Nananix
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 131
Registriert: 01.03.2020, 21:54

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Nananix »

Danke Dir für die aufbauenden Worte! Ich weiß ehrlich gesagt noch immer nicht, ob wir einen neuen Reduktionsversuch wagen sollen, oder nicht. Ich werde jetzt einfach mal darauf achten, ob sich ihr Bedarf wieder von selbst ein bisschen einpendelt und dann weitersehen.
Erst richtig glücklich mit der kleinen Raupe Nimmersatt 01/2020 ❤🐛

Nananix
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 131
Registriert: 01.03.2020, 21:54

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Nananix »

30.01. 3500 g, Geburtsgewicht, Waage Krankenhaus
31.01. 3260 g, Waage Krankenhaus
01.02. 3150 g, Waage Krankenhaus, Start Zufütterung
03.02. 3310 g, Waage Krankenhaus, Entlassungsgewicht
04.02. 3330 g, ab hier eigene Waage
08.02. 3360 g, 260ml Pre
10.02. 3425 g, ab hier BES, 360ml Pre
18.02. 3770 g, 270ml Pre
25.02. 3955 g, 260ml Pre
03.03. 4080 g, 18 mal gestillt (6x BES), 270ml Pre, 2x Stuhl, 5x Pipi
10.03. 4300 g, 19 mal gestillt (12x BES), 370ml Pre, 1x Stuhl, 5x Pipi – Umstellung ab Mittag
17.03. 4750 g, 13 mal gestillt (12x BES), 630ml Pre, 3x Stuhl, 5x Pipi
25.03. 5050 g, 15 mal gestillt (10x BES), 500ml Pre, 2x Stuhl, 5x Pipi
26.03. 5100 g, 14 mal gestillt (9x BES), 485ml Pre, 1x Stuhl, 6x Pipi
29.03. 5160 g, 13 mal gestillt (9x BES), 460ml Pre, 0x Stuhl, 6x Pipi
01.04. 5260 g, 13 mal gestillt (8x BES), 360ml Pre
03.04. 5330 g, 13 mal gestillt (9x BES), 365ml Pre
05.04. 5380 g, 17 mal gestillt (10x BES), 405ml Pre
08.04. 5440 g, 16 mal gestillt (8x BES), 385ml Pre
10.04. 5510 g, 16 mal gestillt (8x BES), 330ml Pre
12.04. 5520 g, 17 mal gestillt (9x BES), 360ml Pre
15.04. 5620 g, 15 mal gestillt (9x BES), 340ml Pre
17.04. 5660 g, 15 mal gestillt (7x BES), 320ml Pre
19.04. 5630 g, 17 mal gestillt (8x BES), 365ml Pre
22.04. 5720 g, 16 mal gestillt (7x BES), 295ml Pre
24.04. 5810 g, 17 mal gestillt (9x BES), 300ml Pre
26.04. 5800 g, 17 mal gestillt (8x BES), 300ml Pre
29.04. 5850 g, 14 mal gestillt (7x BES), 280ml Pre
01.05. 5870 g, 15 mal gestillt (6x BES), 260ml Pre
03.05. 5860 g, 17 mal gestillt (8x BES), 260ml Pre
04.05. 5890 g, 17 mal gestillt (7x BES), 250ml Pre (die Abendportion wurde nicht mehr ausgetrunken)
07.05. 5990 g, am Vortag 12x gestillt (7x BES nach Bedarf), 340ml

Ich würde das Stillen mit BES nach Bedarf (ich biete immer 60 ml an) mal so bis nächste Woche am Donnerstag beibehalten und schauen, wie es uns so geht. Dann sehen wir vielleicht, ob ein weiterer Reduktionsversuch sinnvoll ist, oder nicht. Wiegen werde ich sie in der Zwischenzeit nicht, zugefütterte ml schreibe ich für mich auf, poste sie aber nicht. Passt das für Dich auch, Mondenkind?
Erst richtig glücklich mit der kleinen Raupe Nimmersatt 01/2020 ❤🐛

Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26503
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Mondenkind »

Das können wir gern so machen, ganz wie Du möchtest!
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Nananix
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 131
Registriert: 01.03.2020, 21:54

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Nananix »

30.01. 3500 g, Geburtsgewicht, Waage Krankenhaus
31.01. 3260 g, Waage Krankenhaus
01.02. 3150 g, Waage Krankenhaus, Start Zufütterung
03.02. 3310 g, Waage Krankenhaus, Entlassungsgewicht
04.02. 3330 g, ab hier eigene Waage
08.02. 3360 g, 260ml Pre
10.02. 3425 g, ab hier BES, 360ml Pre
18.02. 3770 g, 270ml Pre
25.02. 3955 g, 260ml Pre
03.03. 4080 g, 18 mal gestillt (6x BES), 270ml Pre, 2x Stuhl, 5x Pipi
10.03. 4300 g, 19 mal gestillt (12x BES), 370ml Pre, 1x Stuhl, 5x Pipi – Umstellung ab Mittag
17.03. 4750 g, 13 mal gestillt (12x BES), 630ml Pre, 3x Stuhl, 5x Pipi
25.03. 5050 g, 15 mal gestillt (10x BES), 500ml Pre, 2x Stuhl, 5x Pipi
01.04. 5260 g, 13 mal gestillt (8x BES), 360ml Pre
08.04. 5440 g, 16 mal gestillt (8x BES), 385ml Pre
15.04. 5620 g, 15 mal gestillt (9x BES), 340ml Pre
22.04. 5720 g, 16 mal gestillt (7x BES), 295ml Pre
29.04. 5850 g, 14 mal gestillt (7x BES), 280ml Pre
01.05. 5870 g, 15 mal gestillt (6x BES), 260ml Pre
07.05. 5990 g, am Vortag 12x gestillt (7x BES nach Bedarf), 340ml Pre
14.05. 6190 g, am Vortag 10x gestillt (6x BES nach Bedarf), 325ml Pre

Ich habe mich entschieden - wir bleiben auf jeden Fall bis zur Beikostreife (mal sehen, sie ist heute 15 Wochen alt) beim BES nach Bedarf. Die zugefütterten Mengen lagen in der letzten Woche zwischen 370ml und 325ml und Raupi hat mir ihren mittlerweile 68 cm scheinbar immer noch einiges aufzuholen. Vom optischen Eindruck her wirkt sie seit 2 Tagen endlich nicht mehr ganz so furchtbar dünn.
Zum Jammern: daraus wurde heute bei jedem Stillversuch fürchterliches Gebrüll und ständiges Abdocken und Winden - nein, sie musste nicht und sie war auch nicht satt - einfach ein Stillstreik. Nachdem es bei uns mit den roten Schläuchen immer so gut geklappt hatte, habe ich alle anderen Schläuche gegen rot eingetauscht. Heute am Nachmittag werden wir aber noch los fahren und uns ein neues Schlauchset zulegen. Ich halte es wirklich für Protest, weil das Trinken an der Brust so zu anstrengend ist.
Erst richtig glücklich mit der kleinen Raupe Nimmersatt 01/2020 ❤🐛

Glyzinie
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 684
Registriert: 05.02.2017, 11:51

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Glyzinie »

Jetzt ist es ja auch wirklich nicht mehr so lang bis zur Beikost.
Mit eiligem Piffi (11/2016)

Antworten