BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, Mondenkind, SchneFiMa, bayleaf, Teazer, Atsitsa

Nananix
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 127
Registriert: 01.03.2020, 21:54

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Nananix »

Wäre wirklich schön, wenn es so wäre, ich werde es weiterhin beobachten und meine Interpretation hinterfragen.

Was für mich dagegen spricht: Das Zufüttern war ganz zu Beginn aus mehreren Gründen notwendig. Einerseits kam der Milcheinschuss verspätet und in einer kaum merklichen Intensität. Andererseits hatte die kleine Raupe - vielleicht auch wegen der fehlenden Milch - sofort das non-nutritive Schlaf-Nuckeln drauf. Letztendlich war es ein irrsinnig langer Weg, ihr zu zeigen, dass sie bei Hunger richtig saugen muss und ohne BES hätte es nie geklappt. Das Schlaf-Nuckeln betreibt sie tagtäglich, wenn sie Einschlafen will. Da kommt auch keine Milch. Ich habe aber in vielen Situationen das Gefühl, dass es ihr teilweise zu anstrengend ist oder nicht schnell genug geht, sobald das BES weg ist, oder der Belüftungsschlauch abgeklemmt ist und die Flasche etwas tiefer hängt. Sie beginnt dann auch zu schwitzen und dann folgt eben das Zappeln/die Unruhe gepaart mit Weinen und ständigem An- und Abdocken.
Erst richtig glücklich mit der kleinen Raupe Nimmersatt 01/2020 ❤🐛

Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26498
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Mondenkind »

Hast Du dann abnehmen und abhalten schon mal versucht? Muss sie mal?
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Nananix
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 127
Registriert: 01.03.2020, 21:54

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Nananix »

Mondenkind hat geschrieben:
30.04.2020, 22:30
Hast Du dann abnehmen und abhalten schon mal versucht? Muss sie mal?
Das könnte in der Tat sein. Stuhlgang merke ich zwar fast immer, aber bei Pipi hab ich das nicht so am Radar. Vielleicht es ihr unangenehm und sie muss wirklich mal. Ich werde das versuchen, danke für den Tipp! Abhalten mit Windel ist in Ordnung, oder? Das ginge dann schneller, wenn es gerade beim Stillen ist...

30.01. 3500 g, Geburtsgewicht, Waage Krankenhaus
31.01. 3260 g, Waage Krankenhaus
01.02. 3150 g, Waage Krankenhaus, Start Zufütterung
03.02. 3310 g, Waage Krankenhaus, Entlassungsgewicht
04.02. 3330 g, ab hier eigene Waage
08.02. 3360 g, 260ml Pre
10.02. 3425 g, ab hier BES, 360ml Pre
18.02. 3770 g, 270ml Pre
25.02. 3955 g, 260ml Pre
03.03. 4080 g, 18 mal gestillt (6x BES), 270ml Pre, 2x Stuhl, 5x Pipi
10.03. 4300 g, 19 mal gestillt (12x BES), 370ml Pre, 1x Stuhl, 5x Pipi – Umstellung ab Mittag
17.03. 4750 g, 13 mal gestillt (12x BES), 630ml Pre, 3x Stuhl, 5x Pipi
25.03. 5050 g, 15 mal gestillt (10x BES), 500ml Pre, 2x Stuhl, 5x Pipi
26.03. 5100 g, 14 mal gestillt (9x BES), 485ml Pre, 1x Stuhl, 6x Pipi
29.03. 5160 g, 13 mal gestillt (9x BES), 460ml Pre, 0x Stuhl, 6x Pipi
01.04. 5260 g, 13 mal gestillt (8x BES), 360ml Pre
03.04. 5330 g, 13 mal gestillt (9x BES), 365ml Pre
05.04. 5380 g, 17 mal gestillt (10x BES), 405ml Pre
08.04. 5440 g, 16 mal gestillt (8x BES), 385ml Pre
10.04. 5510 g, 16 mal gestillt (8x BES), 330ml Pre
12.04. 5520 g, 17 mal gestillt (9x BES), 360ml Pre
15.04. 5620 g, 15 mal gestillt (9x BES), 340ml Pre
17.04. 5660 g, 15 mal gestillt (7x BES), 320ml Pre
19.04. 5630 g, 17 mal gestillt (8x BES), 365ml Pre
22.04. 5720 g, 16 mal gestillt (7x BES), 295ml Pre
24.04. 5810 g, 17 mal gestillt (9x BES), 300ml Pre
25.04. XXXX g, 16 mal gestillt (7x BES), 295ml Pre
26.04. 5800 g, 17 mal gestillt (8x BES), 300ml Pre
27.04. XXXX g, 17 mal gestillt (7x BES), 280ml Pre
28.04. XXXX g, 14 mal gestillt (8x BES), 275ml Pre
29.04. 5850 g, 14 mal gestillt (7x BES), 280ml Pre
30.04. XXXX g, 15 mal gestillt (7x BES), 260ml Pre
01.05. 5870g,

Das Gewicht sieht leider gar nicht gut aus, oder hab ich da etwas falsch interpretiert? Vielleicht muss es sich ein bisschen einpendeln? Ich hatte gestern eigentlich ein tolles Gefühl. Die Stillabstände waren nicht ganz so eng (nicht stündlich, sondern manchmal eineinhalb oder 2 Stunden) und die kleine Raupe war gut gelaunt. Auch das Einschlafen ging super. Ich hatte das Gefühl, dass es mit dem Stillen richtig gut klappt, weil sie gestern auch ohne BES an der Brust hörbar getrunken hat (auch wenn es nur etwa 5 Minuten pro Seite waren).
Erst richtig glücklich mit der kleinen Raupe Nimmersatt 01/2020 ❤🐛

Nananix
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 127
Registriert: 01.03.2020, 21:54

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Nananix »

Ich habe leider schlechte Nachrichten. Das Gewicht stagniert jetzt tatsächlich. :cry: Sollen wir wieder erhöhen, oder noch etwas abwarten? Die Windeln sind weiterhin unauffällig. etwa 5-6 nasse und eine mit Stuhl pro Tag. Ich habe aber weiterhin das Gefühl, dass sie schlecht an der Brust trinkt, sobald das BES weg ist. :(

30.01. 3500 g, Geburtsgewicht, Waage Krankenhaus
31.01. 3260 g, Waage Krankenhaus
01.02. 3150 g, Waage Krankenhaus, Start Zufütterung
03.02. 3310 g, Waage Krankenhaus, Entlassungsgewicht
04.02. 3330 g, ab hier eigene Waage
08.02. 3360 g, 260ml Pre
10.02. 3425 g, ab hier BES, 360ml Pre
18.02. 3770 g, 270ml Pre
25.02. 3955 g, 260ml Pre
03.03. 4080 g, 18 mal gestillt (6x BES), 270ml Pre, 2x Stuhl, 5x Pipi
10.03. 4300 g, 19 mal gestillt (12x BES), 370ml Pre, 1x Stuhl, 5x Pipi – Umstellung ab Mittag
17.03. 4750 g, 13 mal gestillt (12x BES), 630ml Pre, 3x Stuhl, 5x Pipi
25.03. 5050 g, 15 mal gestillt (10x BES), 500ml Pre, 2x Stuhl, 5x Pipi
26.03. 5100 g, 14 mal gestillt (9x BES), 485ml Pre, 1x Stuhl, 6x Pipi
29.03. 5160 g, 13 mal gestillt (9x BES), 460ml Pre, 0x Stuhl, 6x Pipi
01.04. 5260 g, 13 mal gestillt (8x BES), 360ml Pre
03.04. 5330 g, 13 mal gestillt (9x BES), 365ml Pre
05.04. 5380 g, 17 mal gestillt (10x BES), 405ml Pre
08.04. 5440 g, 16 mal gestillt (8x BES), 385ml Pre
10.04. 5510 g, 16 mal gestillt (8x BES), 330ml Pre
12.04. 5520 g, 17 mal gestillt (9x BES), 360ml Pre
15.04. 5620 g, 15 mal gestillt (9x BES), 340ml Pre
17.04. 5660 g, 15 mal gestillt (7x BES), 320ml Pre
19.04. 5630 g, 17 mal gestillt (8x BES), 365ml Pre
22.04. 5720 g, 16 mal gestillt (7x BES), 295ml Pre
24.04. 5810 g, 17 mal gestillt (9x BES), 300ml Pre
26.04. 5800 g, 17 mal gestillt (8x BES), 300ml Pre
27.04. XXXX g, 17 mal gestillt (7x BES), 280ml Pre
28.04. XXXX g, 14 mal gestillt (8x BES), 275ml Pre
29.04. 5850 g, 14 mal gestillt (7x BES), 280ml Pre
30.04. XXXX g, 15 mal gestillt (7x BES), 260ml Pre
01.05. 5870 g, 15 mal gestillt (6x BES), 260ml Pre
02.05. XXXX g, 17 mal gestillt (7x BES), 260ml Pre
03.05. 5860 g,
Erst richtig glücklich mit der kleinen Raupe Nimmersatt 01/2020 ❤🐛

Nananix
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 127
Registriert: 01.03.2020, 21:54

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Nananix »

30.01. 3500 g, Geburtsgewicht, Waage Krankenhaus
31.01. 3260 g, Waage Krankenhaus
01.02. 3150 g, Waage Krankenhaus, Start Zufütterung
03.02. 3310 g, Waage Krankenhaus, Entlassungsgewicht
04.02. 3330 g, ab hier eigene Waage
08.02. 3360 g, 260ml Pre
10.02. 3425 g, ab hier BES, 360ml Pre
18.02. 3770 g, 270ml Pre
25.02. 3955 g, 260ml Pre
03.03. 4080 g, 18 mal gestillt (6x BES), 270ml Pre, 2x Stuhl, 5x Pipi
10.03. 4300 g, 19 mal gestillt (12x BES), 370ml Pre, 1x Stuhl, 5x Pipi – Umstellung ab Mittag
17.03. 4750 g, 13 mal gestillt (12x BES), 630ml Pre, 3x Stuhl, 5x Pipi
25.03. 5050 g, 15 mal gestillt (10x BES), 500ml Pre, 2x Stuhl, 5x Pipi
26.03. 5100 g, 14 mal gestillt (9x BES), 485ml Pre, 1x Stuhl, 6x Pipi
29.03. 5160 g, 13 mal gestillt (9x BES), 460ml Pre, 0x Stuhl, 6x Pipi
01.04. 5260 g, 13 mal gestillt (8x BES), 360ml Pre
03.04. 5330 g, 13 mal gestillt (9x BES), 365ml Pre
05.04. 5380 g, 17 mal gestillt (10x BES), 405ml Pre
08.04. 5440 g, 16 mal gestillt (8x BES), 385ml Pre
10.04. 5510 g, 16 mal gestillt (8x BES), 330ml Pre
12.04. 5520 g, 17 mal gestillt (9x BES), 360ml Pre
15.04. 5620 g, 15 mal gestillt (9x BES), 340ml Pre
17.04. 5660 g, 15 mal gestillt (7x BES), 320ml Pre
19.04. 5630 g, 17 mal gestillt (8x BES), 365ml Pre
22.04. 5720 g, 16 mal gestillt (7x BES), 295ml Pre
24.04. 5810 g, 17 mal gestillt (9x BES), 300ml Pre
26.04. 5800 g, 17 mal gestillt (8x BES), 300ml Pre
27.04. XXXX g, 17 mal gestillt (7x BES), 280ml Pre
28.04. XXXX g, 14 mal gestillt (8x BES), 275ml Pre
29.04. 5850 g, 14 mal gestillt (7x BES), 280ml Pre
30.04. XXXX g, 15 mal gestillt (7x BES), 260ml Pre
01.05. 5870 g, 15 mal gestillt (6x BES), 260ml Pre
02.05. XXXX g, 17 mal gestillt (7x BES), 260ml Pre
03.05. 5860 g, 17 mal gestillt (8x BES), 260ml Pre
04.05. 5890 g,

Ich hab mir solche Sorgen gemacht, die kleine Raupe bekäme vielleicht zu wenig, dass ich sie heute auch wieder gewogen habe. Ich hoffe, es bleibt jetzt wieder bei diesem Trend. Vielleicht war die Reduktion einfach zu ambitoniert. :(
Erst richtig glücklich mit der kleinen Raupe Nimmersatt 01/2020 ❤🐛

Nananix
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 127
Registriert: 01.03.2020, 21:54

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Nananix »

Kennt noch jemand das Jammern an der Brust (also während das Kind angedockt ist)? Auf mich wirkt das wirklich so, als wäre es ihr zu anstrengend, zu trinken (wie gesagt, wenn ich ausstreiche, ist immer noch mehr als genug da). Gestern und heute hatte ich das beim Stillen mit und ohne BES gleichermaßen. Kann es sein, dass es durch ein nicht sichtbares, posteriores Zungenband wirklich sehr anstrengend für sie ist? Wenn sie abdockt, nuckelt sie an ihrer geballten Faust weiter. Ich habe wirklich Angst, dass ich ihr ein bisschen zu viel zumute...
Erst richtig glücklich mit der kleinen Raupe Nimmersatt 01/2020 ❤🐛

Leominor
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1363
Registriert: 22.03.2018, 15:59

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Leominor »

Ja, dieses Beschweren an der Brust kenne ich vom Kleinen auch. Er jammert dann vor sich hin, lässt kurz los und probiert es nochmal. Dann jammert er wieder.
Das kommt bei uns vor, wenn er entweder mal muss, wobei es dann eher so ein zappeln und ständiges an- und abdocken ist oder wenn er müde ist und gerne schlafen möchte, das aber (aus welchen Gründen auch immer) nicht so klappt. Da hilft hier dann ihn in die Trage zu stecken. Ansonsten probiert er es immer weiter an der Brust und wird immer frustrierter. Er trinkt weiter Milch, obwohl er schon satt ist, dann drückt es im Bauch. Das ist noch blöder. Irgendwann spuckt er dann womöglich. Besser ist da bei uns ihn gleich in die Trage zu nehmen und dort noch kurz zu stillen bis er schläft. Dann schläft er sich ordentlich aus und die Welt ist wieder in Ordnung.

Könnte das bei euch auch sein?
Leominor mit dem kleinen Tigermädchen (12/17) und dem kleinen Bärenjunge (2/20)

Nananix
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 127
Registriert: 01.03.2020, 21:54

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Nananix »

Danke für den Tipp und die Erzählung, wie es bei Euch läuft, Leominor! Das mit der Müdigkeit könnte wirklich sein, wobei sie die sonst immer sehr lautstark kundtut. Auf der anderen Seite wäre das dann schon recht häufig (bei etwa 8-10 Stilleinheiten am Tag). Aber ich bekomm sie ja auch nur zu maximal 1,5 Stunden Schlaf am Tag - also wer weiß? Immer diese Verunsicherung...
Erst richtig glücklich mit der kleinen Raupe Nimmersatt 01/2020 ❤🐛

Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26498
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Mondenkind »

Nananix hat geschrieben:
04.05.2020, 13:20
Vielleicht war die Reduktion einfach zu ambitoniert.
Nein, das sicher nicht. Manchmal kommt man an einen PUnkt, an dem man nicht weiter reduzieren kann. Mach Dir deswegen keine Gedanken! Ich hätte etwas gesagt, wenn ich etwas bedenklich gefunden hätte.

Ich würde an diesem PUnkt nicht mehr reduzieren, auf ca. 300ml hoch gehen und erstmal dabei bleiben. 1x pro Woche wiegen reicht darunter!

Es gibt dann 2 Möglichkeiten: entweder ein neuer Reduktionsversuch oder wir beginnen mit Beikost, wenn Dein Baby 4 Monate alt ist und Zeichen von Beikostreife zeigt. Was denkst Du darüber?

Mach Dir auf jeden Fall keine Gedanken deswegen jetzt. Es ist nichts passiert.
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Nananix
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 127
Registriert: 01.03.2020, 21:54

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Nananix »

0.01. 3500 g, Geburtsgewicht, Waage Krankenhaus
31.01. 3260 g, Waage Krankenhaus
01.02. 3150 g, Waage Krankenhaus, Start Zufütterung
03.02. 3310 g, Waage Krankenhaus, Entlassungsgewicht
04.02. 3330 g, ab hier eigene Waage
08.02. 3360 g, 260ml Pre
10.02. 3425 g, ab hier BES, 360ml Pre
18.02. 3770 g, 270ml Pre
25.02. 3955 g, 260ml Pre
03.03. 4080 g, 18 mal gestillt (6x BES), 270ml Pre, 2x Stuhl, 5x Pipi
10.03. 4300 g, 19 mal gestillt (12x BES), 370ml Pre, 1x Stuhl, 5x Pipi – Umstellung ab Mittag
17.03. 4750 g, 13 mal gestillt (12x BES), 630ml Pre, 3x Stuhl, 5x Pipi
25.03. 5050 g, 15 mal gestillt (10x BES), 500ml Pre, 2x Stuhl, 5x Pipi
26.03. 5100 g, 14 mal gestillt (9x BES), 485ml Pre, 1x Stuhl, 6x Pipi
29.03. 5160 g, 13 mal gestillt (9x BES), 460ml Pre, 0x Stuhl, 6x Pipi
01.04. 5260 g, 13 mal gestillt (8x BES), 360ml Pre
03.04. 5330 g, 13 mal gestillt (9x BES), 365ml Pre
05.04. 5380 g, 17 mal gestillt (10x BES), 405ml Pre
08.04. 5440 g, 16 mal gestillt (8x BES), 385ml Pre
10.04. 5510 g, 16 mal gestillt (8x BES), 330ml Pre
12.04. 5520 g, 17 mal gestillt (9x BES), 360ml Pre
15.04. 5620 g, 15 mal gestillt (9x BES), 340ml Pre
17.04. 5660 g, 15 mal gestillt (7x BES), 320ml Pre
19.04. 5630 g, 17 mal gestillt (8x BES), 365ml Pre
22.04. 5720 g, 16 mal gestillt (7x BES), 295ml Pre
24.04. 5810 g, 17 mal gestillt (9x BES), 300ml Pre
26.04. 5800 g, 17 mal gestillt (8x BES), 300ml Pre
27.04. XXXX g, 17 mal gestillt (7x BES), 280ml Pre
28.04. XXXX g, 14 mal gestillt (8x BES), 275ml Pre
29.04. 5850 g, 14 mal gestillt (7x BES), 280ml Pre
30.04. XXXX g, 15 mal gestillt (7x BES), 260ml Pre
01.05. 5870 g, 15 mal gestillt (6x BES), 260ml Pre
02.05. XXXX g, 17 mal gestillt (7x BES), 260ml Pre
03.05. 5860 g, 17 mal gestillt (8x BES), 260ml Pre
04.05. 5890 g, 17 mal gestillt (7x BES), 250ml Pre (die Abendportion wurde nicht mehr ausgetrunken)
05.05. 5910 g,
Mondenkind hat geschrieben:
05.05.2020, 07:54
Ich würde an diesem PUnkt nicht mehr reduzieren, auf ca. 300ml hoch gehen und erstmal dabei bleiben. 1x pro Woche wiegen reicht darunter!

Es gibt dann 2 Möglichkeiten: entweder ein neuer Reduktionsversuch oder wir beginnen mit Beikost, wenn Dein Baby 4 Monate alt ist und Zeichen von Beikostreife zeigt. Was denkst Du darüber?
Danke, dann gehen wir wieder auf angebotene 300ml hoch und sehen, was passiert. Eventuell reduziert sie ja auch wieder von sich aus die Menge.

Wie ist es denn für den Darm von Kindern, wenn sie ab dem 5. Monat schon Beikost geboten bekommen? Die WHO Empfehlung ist hier ja anders, als das, was Kinderärzte gern mal behaupten, oder? Wenn es nur nach mir ginge würde ich sagen: ja, so schnell wie möglich, Pre durch Beikost ersetzen. Aber die Gesundheit meiner kleinen Raupe ist mir da noch viel wichtiger, vor allem, wenn man da nachhaltig Schäden anrichten könnte.
Erst richtig glücklich mit der kleinen Raupe Nimmersatt 01/2020 ❤🐛

Antworten