BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: Mondenkind, SchneFiMa, bayleaf, Teazer, Atsitsa, deidamaus

Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26334
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Mondenkind »

Kurve habe ich schon angelegt, ich melde mich heute.
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26334
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Mondenkind »

So, jetzt schaffe ich es endlich.

Da habt Ihr ja schon ziemlich was durch und auch sehr viel unterschiedliche Meinungen gehört (auf die ich gar nicht im Detail eingehen will).

Ich kann verstehen, dass Du genervt und frustriert bist. Ich denke aber, dass wir Eure Situation schon noch deutlich verbessern können.

Als erstes: Ich würde die Zufütterung reduzieren, weil die Zunahme in der letzten Zeit deutlich zu hoch ist. Das heißt, Dein Kind bekommt mehr als es für eine normale Gewichtsentwicklung braucht. Eine Zunahme über der Norm wollen wir bei zugefütterten Kindern nicht. Und da wir nicht Deine Muttermilch reduzieren wollen, reduzieren wir natürlich die Pre, die zu viel ist. :wink: Kinder müssen nicht auf eine bestimmt "Perzentile zurück" (schon gar nicht auf eine, auf der sie nur wegen einer Infusion waren).

Die über 600ml halte ich für deutlich zu hoch. Ich würde auf eine Menge unter 600ml gehen für den Rest der Woche, zB auf irgendwas um 550ml. Du kannst entweder entsprechende BES-Mahlzeiten weglassen oder insgesamt kleinere Portionen anbieten.

Was hälst du davon?
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Nananix
gut eingelebt
Beiträge: 35
Registriert: 01.03.2020, 21:54

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Nananix »

Liebes Mondenkind (schöne Name - bin auch ein großer Fan :-) ),

vielen Dank, dass Du Dir Zeit genommen hast, meinen Bericht ins Detail zu lesen und die Gewichtskurve aufzunehmen.

Ich habe gleich noch bei der Nachtmahlzeit (nachdem ich Deine Antwort gelesen habe) 50 statt 60ml angeboten und werde so tagsüber mal die Menge reduzieren. Im Übrigen hat die Waage heute nicht mehr als gestern angezeigt, obwohl meine Kleine sich gestern wieder 600ml Pre und 60ml MuMi über das BES gegönnt hat. Für mich sieht das so aus, als wäre sie einfach auch nicht so wirklich dafür gebaut, weit über die 50. Perzentile hinauszuschießen. Ich muss zur Erklärung aber schon hinzufügen, dass sie für ihr Alter überdurchschnittlich groß ist (62cm bei 7 Wochen) und daher hat sie wirklich sehr dünn ausgesehen und war 3 Tage lang auch sicher wegen ihres großen Hungers so unleidlich.
Ich versuche es die restlichen Tage bis Sonntag jedenfalls mal mit 550ml. Danke!

LG,
Nana

30.01. 3500 g, Geburtsgewicht, Waage Krankenhaus
31.01. 3260 g, Waage Krankenhaus
01.02. 3150 g, Waage Krankenhaus, Start Zufütterung
02.02. 3210 g, Waage Krankenhaus
03.02. 3310 g, Waage Krankenhaus, Entlassungsgewicht
04.02. 3330 g, ab hier eigene Waage
06.02. 3420 g
08.02. 3360 g, 260ml Pre
10.02. 3425 g, ab hier BES, 360ml Pre
12.02. 3510 g, 370ml Pre
14.02. 3595 g, 380ml Pre
16.02. 3680 g, 410ml Pre
18.02. 3770 g, 270ml Pre
20.02. 3780 g, 320ml Pre
22.02. 3815 g, 305ml Pre
24.02. 3920 g, 265ml Pre
25.02. 3955 g, 260ml Pre
27.02. 3965 g, 245ml Pre
29.02. 3980 g, 230ml Pre
01.03. 4010 g, 260ml Pre
03.03. 4080 g, 18 mal gestillt (6x BES), 270ml Pre, 2x Stuhl, 5x Pipi
05.03. 4135 g, 16 mal gestillt (6x BES), 290ml Pre, 2x Stuhl, 6x Pipi
07.03. 4165 g, 18 mal gestillt (6x BES), 275ml Pre, 1x Stuhl, 4x Pipi
08.03. 4240 g, 22 mal gestillt (8x BES), 270ml Pre, 1x Stuhl, 6x Pipi
09.03. 4285 g, 20 mal gestillt (6x BES), 240ml Pre, 1x Stuhl, 6x Pipi
10.03. 4300 g, 19 mal gestillt (12x BES), 370ml Pre, 1x Stuhl, 5x Pipi – Umstellung ab Mittag
11.03. 4410 g, 14 mal gestillt (13x BES), 515ml Pre, 2x Stuhl, 6x Pipi
12.03. 4450 g, 16 mal gestillt (14x BES), 490ml Pre, 3x Stuhl, 4x Pipi
13.03. 4510 g, 15 mal gestillt (14x BES), 625ml Pre, 3x Stuhl, 5x Pipi
14.03. 4550 g, 12 mal gestillt (11x BES), 420ml Pre, 1x Stuhl, 6x Pipi
15.03. 4600 g, 13 mal gestillt (11x BES), 540ml Pre, 3x Stuhl, 6x Pipi
16.03. 4695 g, 13 mal gestillt (12x BES), 615ml Pre, 2x Stuhl, 6x Pipi
17.03. 4750 g, 13 mal gestillt (12x BES), 630ml Pre, 3x Stuhl, 5x Pipi
18.03. 4810 g, 13 mal gestillt (12x BES), 630ml Pre, 2x Stuhl, 7x Pipi
19.03. 4900 g, 12 mal gestillt (11x BES), 600ml Pre, 60ml MuMi mit BES, 2x Stuhl, 6x Pipi
20.03. 4895 g,
Erst richtig glücklich mit der kleinen Raupe Nimmersatt 01/2020 ❤🐛

Polarfuchs
hat viel zu erzählen
Beiträge: 190
Registriert: 20.11.2019, 14:31

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Polarfuchs »

Hey Nana,

Zum Gewicht berät dich ja Mondenkind, das ist ja Sowieso deutlich über der normalen Zunahme, da brauchst du dir keine Gedanken machen wenn man einen Tag quasi nix passiert - Messfehler, vorher Pipi, ... und manchmal bleibt es einfach mal stehen.

Wieso meinst du muss sie über die 50. Perzentile?
Ich habe hier auch ein großes Kind, habe aber verstanden dass es total egal ist wie groß ein Kind ist, sondern es wirklich nur auf die Zunahme pro Woche ankommt - und die scheint bei euch ja mehr als genug zu sein Klar sieht dann ein Kind was groß ist dünn aus. Mondenkind wird mich hoffentlich korrigieren wenn es falsch ist.

Mucki hat trotz 86. perzentile keinen dicken Bauch weil sie mit 9 Monaten schon 76cm groß ist.

Vielleicht ist sie einfach auch so mal schlecht gelaunt oder will nur nuckeln oder irgendwas anderes ist quer? Und es ist gar kein Hunger?
Polarfuchs mit Babyhase 10.06.19 👨‍👩‍👧

Nananix
gut eingelebt
Beiträge: 35
Registriert: 01.03.2020, 21:54

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Nananix »

Wieso meinst du muss sie über die 50. Perzentile?
Ich habe hier auch ein großes Kind, habe aber verstanden dass es total egal ist wie groß ein Kind ist, sondern es wirklich nur auf die Zunahme pro Woche ankommt - und die scheint bei euch ja mehr als genug zu sein Klar sieht dann ein Kind was groß ist dünn aus. Mondenkind wird mich hoffentlich korrigieren wenn es falsch ist.
Das kam von der letzten IBCLC Stillberaterin. Sie hat mich quasi gescholten, warum ich die Pre-Menge reduziert habe, während die Entwicklung nicht mal perzentilenparallel war. Ich denke, den Rest bis zur 73 Perzentile wollte sie nur als "Puffer" für weitere Reduktionsversuche aufbauen, beziehungsweise habe ich beim letzten Gespräch das Gefühl gehabt, dass sie davon ausgeht, dass sich das Gewicht der Kleinen natürlicherweise dort einpendeln wird, wo sie hin gehört, solange mit BES und nicht mit Flasche zugefüttert wird.
Vielleicht ist sie einfach auch so mal schlecht gelaunt oder will nur nuckeln oder irgendwas anderes ist quer? Und es ist gar kein Hunger?
Dass sie mal schlecht gelaunt ist, kommt derzeit allabendlich vor (mit Brustschimpfen), aber die drei Tage vor der Kursänderung waren definitiv Hungertage und ich bin sehr froh, dass wir da die Kurve gekratzt haben. :wink:

30.01. 3500 g, Geburtsgewicht, Waage Krankenhaus
31.01. 3260 g, Waage Krankenhaus
01.02. 3150 g, Waage Krankenhaus, Start Zufütterung
02.02. 3210 g, Waage Krankenhaus
03.02. 3310 g, Waage Krankenhaus, Entlassungsgewicht
04.02. 3330 g, ab hier eigene Waage
06.02. 3420 g
08.02. 3360 g, 260ml Pre
10.02. 3425 g, ab hier BES, 360ml Pre
12.02. 3510 g, 370ml Pre
14.02. 3595 g, 380ml Pre
16.02. 3680 g, 410ml Pre
18.02. 3770 g, 270ml Pre
20.02. 3780 g, 320ml Pre
22.02. 3815 g, 305ml Pre
24.02. 3920 g, 265ml Pre
25.02. 3955 g, 260ml Pre
27.02. 3965 g, 245ml Pre
29.02. 3980 g, 230ml Pre
01.03. 4010 g, 260ml Pre
03.03. 4080 g, 18 mal gestillt (6x BES), 270ml Pre, 2x Stuhl, 5x Pipi
05.03. 4135 g, 16 mal gestillt (6x BES), 290ml Pre, 2x Stuhl, 6x Pipi
07.03. 4165 g, 18 mal gestillt (6x BES), 275ml Pre, 1x Stuhl, 4x Pipi
08.03. 4240 g, 22 mal gestillt (8x BES), 270ml Pre, 1x Stuhl, 6x Pipi
09.03. 4285 g, 20 mal gestillt (6x BES), 240ml Pre, 1x Stuhl, 6x Pipi
10.03. 4300 g, 19 mal gestillt (12x BES), 370ml Pre, 1x Stuhl, 5x Pipi – Umstellung ab Mittag
11.03. 4410 g, 14 mal gestillt (13x BES), 515ml Pre, 2x Stuhl, 6x Pipi
12.03. 4450 g, 16 mal gestillt (14x BES), 490ml Pre, 3x Stuhl, 4x Pipi
13.03. 4510 g, 15 mal gestillt (14x BES), 625ml Pre, 3x Stuhl, 5x Pipi
14.03. 4550 g, 12 mal gestillt (11x BES), 420ml Pre, 1x Stuhl, 6x Pipi
15.03. 4600 g, 13 mal gestillt (11x BES), 540ml Pre, 3x Stuhl, 6x Pipi
16.03. 4695 g, 13 mal gestillt (12x BES), 615ml Pre, 2x Stuhl, 6x Pipi
17.03. 4750 g, 13 mal gestillt (12x BES), 630ml Pre, 3x Stuhl, 5x Pipi
18.03. 4810 g, 13 mal gestillt (12x BES), 630ml Pre, 2x Stuhl, 7x Pipi
19.03. 4900 g, 12 mal gestillt (11x BES), 600ml Pre, 60ml MuMi mit BES, 2x Stuhl, 6x Pipi
20.03. 4895 g, 15 mal gestillt (11x BES), 530ml Pre, 1x Stuhl, 6x Pipi
21.03. 4970 g,
Erst richtig glücklich mit der kleinen Raupe Nimmersatt 01/2020 ❤🐛

Polarfuchs
hat viel zu erzählen
Beiträge: 190
Registriert: 20.11.2019, 14:31

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Polarfuchs »

ich denke Mondenkind wird sicherlich noch etwas zur Gewichtskurve sagen. Mein Gefühl sagt mir, dass sie deutlich mehr MuMi bekommt als du denkst und sie gar nicht so viel Pre Nahrung braucht. Das wäre doch toll oder?
Polarfuchs mit Babyhase 10.06.19 👨‍👩‍👧

Nananix
gut eingelebt
Beiträge: 35
Registriert: 01.03.2020, 21:54

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Nananix »

Polarfuchs hat geschrieben:
21.03.2020, 22:37
ich denke Mondenkind wird sicherlich noch etwas zur Gewichtskurve sagen. Mein Gefühl sagt mir, dass sie deutlich mehr MuMi bekommt als du denkst und sie gar nicht so viel Pre Nahrung braucht. Das wäre doch toll oder?
Das wäre wirklich ein Traum und mein absolutes Ziel. Ich weiß aber nicht, ob ich da wirklich darauf hoffen kann. In den letzten 2 Tagen hat meine Kleine nicht so viel getrunken (obwohl angeboten) und gleich mal abgenommen :-( Ich bin deshalb heute schon wieder so frustriert, dass ich am liebsten alles aufgeben und auf Fläschchen umsteigen würde. :cry: Seit bald 8 Wochen ein einziger Kampf. :cry:

30.01. 3500 g, Geburtsgewicht, Waage Krankenhaus
31.01. 3260 g, Waage Krankenhaus
01.02. 3150 g, Waage Krankenhaus, Start Zufütterung
02.02. 3210 g, Waage Krankenhaus
03.02. 3310 g, Waage Krankenhaus, Entlassungsgewicht
04.02. 3330 g, ab hier eigene Waage
06.02. 3420 g
08.02. 3360 g, 260ml Pre
10.02. 3425 g, ab hier BES, 360ml Pre
12.02. 3510 g, 370ml Pre
14.02. 3595 g, 380ml Pre
16.02. 3680 g, 410ml Pre
18.02. 3770 g, 270ml Pre
20.02. 3780 g, 320ml Pre
22.02. 3815 g, 305ml Pre
24.02. 3920 g, 265ml Pre
25.02. 3955 g, 260ml Pre
27.02. 3965 g, 245ml Pre
29.02. 3980 g, 230ml Pre
01.03. 4010 g, 260ml Pre
03.03. 4080 g, 18 mal gestillt (6x BES), 270ml Pre, 2x Stuhl, 5x Pipi
05.03. 4135 g, 16 mal gestillt (6x BES), 290ml Pre, 2x Stuhl, 6x Pipi
07.03. 4165 g, 18 mal gestillt (6x BES), 275ml Pre, 1x Stuhl, 4x Pipi
08.03. 4240 g, 22 mal gestillt (8x BES), 270ml Pre, 1x Stuhl, 6x Pipi
09.03. 4285 g, 20 mal gestillt (6x BES), 240ml Pre, 1x Stuhl, 6x Pipi
10.03. 4300 g, 19 mal gestillt (12x BES), 370ml Pre, 1x Stuhl, 5x Pipi – Umstellung ab Mittag
11.03. 4410 g, 14 mal gestillt (13x BES), 515ml Pre, 2x Stuhl, 6x Pipi
12.03. 4450 g, 16 mal gestillt (14x BES), 490ml Pre, 3x Stuhl, 4x Pipi
13.03. 4510 g, 15 mal gestillt (14x BES), 625ml Pre, 3x Stuhl, 5x Pipi
14.03. 4550 g, 12 mal gestillt (11x BES), 420ml Pre, 1x Stuhl, 6x Pipi
15.03. 4600 g, 13 mal gestillt (11x BES), 540ml Pre, 3x Stuhl, 6x Pipi
16.03. 4695 g, 13 mal gestillt (12x BES), 615ml Pre, 2x Stuhl, 6x Pipi
17.03. 4750 g, 13 mal gestillt (12x BES), 630ml Pre, 3x Stuhl, 5x Pipi
18.03. 4810 g, 13 mal gestillt (12x BES), 630ml Pre, 2x Stuhl, 7x Pipi
19.03. 4900 g, 12 mal gestillt (11x BES), 600ml Pre, 60ml MuMi mit BES, 2x Stuhl, 6x Pipi
20.03. 4895 g, 15 mal gestillt (11x BES), 530ml Pre, 1x Stuhl, 6x Pipi
21.03. 4970 g, 13 mal gestillt (10x BES), 445ml Pre, 1x Stuhl, 6x Pipi
22.03. 4950 g, 13 mal gestillt (11x BES), 490ml Pre, 50ml MuMi mit BES, 2x Stuhl, 5x Pipi
23.03. 4950 g,
Erst richtig glücklich mit der kleinen Raupe Nimmersatt 01/2020 ❤🐛

Sommermama2017
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1482
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Sommermama2017 »

Schau nicht auf die Zunahme von Tag zu Tag, da sind die Schwankungen viel zu groß. Schau lieber auf den Unterschied zu vor 7 Tagen. Das ist viel aussagekräftiger.
Ihr macht das richtig gut!! Weiter so!
Liebe Grüße von Sommermama mit L. *07/17 aus dem Ruhrgebiet

Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26334
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Mondenkind »

Dein Kind hat nicht abgenommen, Dein Kind hat in der letzten Woche 255g zugenommen! Das ist ganz normal. Die täglichen Werte unterliegen viel zu viel Schwankungen (Magenfüllung, Darmfüllung, Blasenfüllung, Körpertemperatur, Außentemperatur...), um sie einzeln stehend zu bewerten. Bitte lies Dir den verlinkten Text mal durch, dort wird es ganz genau erklärt. Wir können auch gern auf 2-3x die Woche wiegen reduzieren, falls Dir das lieber ist.

Ich würde daher von der Zufüttermenge für 2 Tage jetzt eine Menge von 520-530ml vorschlagen.
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Nananix
gut eingelebt
Beiträge: 35
Registriert: 01.03.2020, 21:54

Re: BES seit 5 Wochen - voll stillen möglich?

Beitrag von Nananix »

Mondenkind hat geschrieben:
23.03.2020, 10:24
Bitte lies Dir den verlinkten Text mal durch, dort wird es ganz genau erklärt. Wir können auch gern auf 2-3x die Woche wiegen reduzieren, falls Dir das lieber ist.
Dankefür den Link. Ja, ich weiß es in der Theorie, nachdem ich ja auch selbst bei mir Schwankungen von 1,5 kg beobachten kann. In der Praxis verunsichert mich das "scheinbare" prompte Ergebnis "Reduzierte Zufüttermenge = Gewichtsabnahme" sehr. Die vorhergehenden Reduktionsversuche waren vom Ablauf her nämlich ähnlich, nur dass es klassischerweise langsam nach unten perzentilenkreuzend verlaufen ist und sie irgendwann wirklich zu wenig hatte und nur mehr hungrig war.

Die letzten Tage war übrigens keine "künstliche" Reduktion notwendig - sie wollte einfach nicht so viel. Eine Frage zur Zufütterung noch: Wenn ich dazwischen pumpe und ihr die Muttermilch dann zufüttere,"fehlt" sie dann an der Brust? Ist es dann eine Zufütterung im eigentlichen Sinne? Ich war da unschlüssig und habe daher die zugefütterte Muttermilch extra angeführt.

Ja, ich glaube ich werde wirklich nur mehr 3x pro Woche (Montag, Mittwoch, Freitag) wiegen, weil es mich sehr stresst.

Danke für's Beruhigen, auch an Dich, liebe Sommermama2017! :) Ich hoffe trotzdem, dass die Waage in 2 Tagen etwas gnädiger ist...

GlG,
Nana
Erst richtig glücklich mit der kleinen Raupe Nimmersatt 01/2020 ❤🐛

Antworten