Flasche nach Bedarf im 2. Lebensjahr?

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, Atsitsa, SchneFiMa, Teazer, Mondenkind, bayleaf

Schnatzmama
Profi-SuTler
Beiträge: 3260
Registriert: 14.06.2011, 21:38
Wohnort: 846,25 m ü.NN

Re: Flasche nach Bedarf im 2. Lebensjahr?

Beitrag von Schnatzmama »

Leila hat geschrieben:
03.03.2020, 03:05
Glyzinie hat geschrieben:
02.03.2020, 23:09
Bis sie sich nicht mehr bekleckern sind sie mind. 3 :mrgreen:
Oder 30 :lol:
OT: Beim Kindergeburtstag am letzten Freitag hat man genau gesehen, wo unsere Kinder und ich gesessen sind und wo die Besuchskinder :oops: 8)
Liebe Grüße!

Schnatzmama mit Schnatz (5/09) und Maus (2/12) und Ameisenbärin (8/14) und Schlumpf des Hauses (9/17)

Schnatzmama
Profi-SuTler
Beiträge: 3260
Registriert: 14.06.2011, 21:38
Wohnort: 846,25 m ü.NN

Re: Flasche nach Bedarf im 2. Lebensjahr?

Beitrag von Schnatzmama »

Unter der Küchenbank mit Besuchskindern musste man nämlich nicht saugen :oops:
Liebe Grüße!

Schnatzmama mit Schnatz (5/09) und Maus (2/12) und Ameisenbärin (8/14) und Schlumpf des Hauses (9/17)

Salatblatt
gut eingelebt
Beiträge: 46
Registriert: 13.06.2019, 22:40

Re: Flasche nach Bedarf im 2. Lebensjahr?

Beitrag von Salatblatt »

Hallo ihr Lieben,

Ich wollte hier nochmal ein Update geben. P. ist jetzt fast 18 Monate alt und hat vor etwa 2 Wochen von alleine angefangen zu essen.

Bis dahin hat sie eigentlich fast ausschließlich nur Flasche getrunken und an einzelnen guten Tagen gegessen.
Mittlerweile hat sie sogar mal ein ganzes Glas zum Mittag gegessen und reduziert auch so langsam die Flaschen pro Nacht. Sie trinkt jetzt nur noch 200 ml nachts statt 400 oder 600 ;)
Liebe Grüße Salatblatt mit Ableger (* 18.2.2019)

Antworten