Offene Wunde heilt nicht

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: bayleaf, SchneFiMa, Atsitsa, Teazer, deidamaus, Mondenkind

Theresa1222
gut eingelebt
Beiträge: 22
Registriert: 08.06.2015, 10:13

Offene Wunde heilt nicht

Beitrag von Theresa1222 »

Hallo ihr Lieben,

Mein kleiner (16 Monate) hat mich vor ca 10-12 Tagen gebissen (glaub ich). Daraus ist eine Wunde entstanden, die einfach nicht verheilt. Mal sieht sie fast geschlossen aus, dann klafft sie wieder auf. Mal ist weißliches drin, mal ist sie ganz sauber. Ich habe es mit Multi Mam Kompressen und Muttermilch drauf trocknen lassen probiert. Wie kriege ich das wieder verheilt?

Ganz liebe Grüße
Theresa
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
soda
Profi-SuTler
Beiträge: 3462
Registriert: 20.12.2013, 19:14

Re: Offene Wunde heilt nicht

Beitrag von soda »

Autsch. Du Ärmste....

Hast du schon mal Wollwachs probiert? Also Lanolinsalbe speziell für die Brust meine ich?

Zusätzlich würde ich vorschlagen, die Brust so zu lagern/bzw das Kind so zu positionieren, dass die offene Stelle beim Stillen im Bereich des Mundwinkels liegt. Das zieht oder drückt am wenigsten dann.
Darauf achten, dass dein Kind den Mund ganz weit aufmacht und möglichst viel Brust im Mund landet.
Tina + T (* 2013) und T (05/2017)

When nothing goes right - go left!

Benutzeravatar
AllerLiebst
alter SuT-Hase
Beiträge: 2137
Registriert: 24.12.2013, 22:47
Wohnort: Nordwesten

Re: Offene Wunde heilt nicht

Beitrag von AllerLiebst »

Ich bin keine Stillberaterin, nur Mama. Allgemein wird hier empfohlen, solche Wunden feucht abheilen zu lassen. Multimam kann bei wunden BW angenehm sein, weicht auf Dauer meiner Erfahrung nach aber zu sehr auf. Ich würde es mit sehr regelmäßigem Cremen von Lanolin oder Bepanten versuchen.
Achte beim Stillen darauf, dass die Wunde Richtung Mundwinkel zeigt. So wird sie am wenigsten beansprucht.
Liebe Grüße von A. mit Knöpfchen (05/13) voraus, Pünktchen (11/16) an der Hand und Flöhchen (03/19) im Tuch.

Theresa1222
gut eingelebt
Beiträge: 22
Registriert: 08.06.2015, 10:13

Re: Offene Wunde heilt nicht

Beitrag von Theresa1222 »

Danke euch. Lanolin muss ich morgen kaufen. Kann ich bepanthen Augen und nasensalbe nehmen?

Liebe Grüße

Benutzeravatar
soda
Profi-SuTler
Beiträge: 3462
Registriert: 20.12.2013, 19:14

Re: Offene Wunde heilt nicht

Beitrag von soda »

Fürs erste schon, aber wenn die Wundränder nach einer Weile aufgequollen oder weißlich aussehen, ist es wahrscheinlich zu feucht. Lanolin hat meiner Meinung nach Vorteile, wenn man mehrere Tage schmieren muss. Weil es wasserfrei ist und die Wunde nicht aufweicht.
Tina + T (* 2013) und T (05/2017)

When nothing goes right - go left!

Benutzeravatar
Krachbum
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 327
Registriert: 25.12.2018, 07:14

Re: Offene Wunde heilt nicht

Beitrag von Krachbum »

Ich hatte auch mal so eine hartnäckige Bisswunde. Nicht ganz so groß. Ich habe abends ziemlich dick eine Panthenolcreme aufgetragen und das ganze mit einem Pflaster abgedeckt. Dann nachts möglich nur mit der anderen Seite gestillt, um eine längere Pause zu haben. Tagsüber zwischen den Stillmahlzeiten genau so. Damit heilte es ab. Hat aber auch etwas gedauert.
Gute Besserung!
Mit H.-Bär im Ruhrgebiet unterwegs seit 06.2018
Bild
Stillzyklen

Benutzeravatar
Sabina
Power-SuTler
Beiträge: 6075
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Offene Wunde heilt nicht

Beitrag von Sabina »

Wie oft stillt dein Kind pro Tag? Neigst du zu Stau? Könntest du ein bis zwei Tage nur mit der gesunden Brust stillen und die andere ausstreichen/abpumpen?
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

Misle
hat viel zu erzählen
Beiträge: 233
Registriert: 10.04.2017, 12:08
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Offene Wunde heilt nicht

Beitrag von Misle »

Ich würde noch desinfizieren, da dein Kleiner ja normal isst. Initial gerne mit einer Kompresse, dann weiter mit einem kleinen Spray nach dem Stillen und vorher mit klarem Wasser waschen. Ich hab mich damals noch lasern lassen. Gute Besserung!
Ich finde Stillen toll \o/
Bild
Bild

Laura21012001
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 256
Registriert: 16.09.2006, 17:56

Re: Offene Wunde heilt nicht

Beitrag von Laura21012001 »

Noch eine Stimme für Bepanthen-Creme! Die Augen und Nasensalbe kannst du natürlich nehmen, ich habe trotzdem immer das Gefühl das die "richtige" Bepanthen noch besser hilft.
Falls du eine Zinksalbe da hast kannst du auch mal probieren diese über Nacht drauf zu machen - sollte vor dem nächsten Stillen dann aber wieder entfernt werden.
Ansonsten würde ich dir auch empfehlen eine möglichst lange Stillpause an dieser Seite einzulegen um es abheilen zu lassen (dann aber eben ausstreichen, evtl vorsichtig abpumpen)

Nikola
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1607
Registriert: 03.10.2015, 06:46

Re: Offene Wunde heilt nicht

Beitrag von Nikola »

ich hatte auch mal eine hartnäckige Bisswunde. ich habe mir ein Blasenpflaster(hydrokolloid) klein geschnitten und auf die Wunde geklebt. nach ein paar Tagen habe ich es entfernt und die Wunde war zu.
Liebe Grüße Nina mit Grosser Schwester (07/15) und Mini Schwester (03/18)

Antworten