Dringend! Gestern geboren, Saugverwirrung durch Finger?

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: bayleaf, SchneFiMa, Atsitsa, Teazer, deidamaus, Mondenkind

AliceLöwenzahn
ist gern hier dabei
Beiträge: 55
Registriert: 04.12.2017, 21:49
Wohnort: Roetgen

Dringend! Gestern geboren, Saugverwirrung durch Finger?

Beitrag von AliceLöwenzahn »

Guten Abend,
ich habe ein sehr dringendes Problem da mein Baby erst einen Tag alt ist. Er ist gestern morgen um 4 Uhr zuhause in der Badewanne geboren. Da ich die Wehen falsch gedeutet habe und zu spät die Hebamme gerufen habe war ich mit meinem Mann alleine. Die Hebamme kam zur Plazentageburt und die Geburt verlief sehr schnell jedoch komplikationslos. Er hat nach ca 25 Minuten begonnen an meiner Brust zu trinken und wir haben die ersten 12 Stunden gekuschelt und gestillt. Er hat definitiv schon Ordentlich vormilch bekommen da das Mekonium schon nicht mehr so dunkel und klebrig ist. In der Nacht auf heute habe ich ihm wegen beginnender schmerzen durchs Dauerstillen ein Weilchen meinen Finger zum nuckeln gegeben. Danach war es vorbei...er hat seitdem die Brust im Grunde nicht mehr genommen. Folgende Probleme habe ich bemerkt:
- er bevorzugt den Finger, nuckelt sofort, die Brust wird angeschrien.
- seit er an Finger genuckelt hat bekommt er die Brust schlechter angesaugt. Das Vakuum kommt ihm abhanden und er verliert die Brust

Ich habe viel stillerfahrung, er ist mein 4. Kind und ich habe alle drei vor ihm ca 14 Monate lang gestillt. Meine Hebamme war eben da und hat lange versucht ihn mit mir anzulegen. Auch im Halbschlaf klappt es nicht mehr. Kann es sein, dass er durch das am Finger nuckeln vergessen hat wie man aus der Brust trinkt? Ich habe alle meine Kinder an Finger nuckeln lassen und das gab nie Probleme. Wenn ihr irgend einen Tipp habt antwortet bitte!!! Er ist 11 Tage nach Et geboren und ich habe das Gefühl er braucht dringend Flüssigkeit. Danke schonmal fürs lesen!
Specht 4/13
Knirps 9/14
Kröte 4/18
Zwerg 01/20

Benutzeravatar
Reike
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 655
Registriert: 25.08.2016, 19:40

Re: Dringend! Gestern geboren, Saugverwirrung durch Finger?

Beitrag von Reike »

Herzlichen Glückwunsch zum Baby!
Zur Saugverwirrung kann ich nichts sagen. Aber wenn du das Gefühl hast, er bräuchte dringend Milch, kannst du ein bisschen ausstreichen/abpumpen und mit einem kleinen Becher füttern.
Liebe Grüße von Reike
mit dem kleinen Bären 9/15, dem Igelmädchen 10/17 und dem Erbslein (erwartet 8/20)

AliceLöwenzahn
ist gern hier dabei
Beiträge: 55
Registriert: 04.12.2017, 21:49
Wohnort: Roetgen

Re: Dringend! Gestern geboren, Saugverwirrung durch Finger?

Beitrag von AliceLöwenzahn »

Danke für deine Antwort. Ja das werde ich auch heute Abend noch machen. Meine Sorge ist dann, dass er satt ist und es erst recht keine Notwendigkeit für ihn gibt an der Brust zu nuckeln.
Specht 4/13
Knirps 9/14
Kröte 4/18
Zwerg 01/20

AliceLöwenzahn
ist gern hier dabei
Beiträge: 55
Registriert: 04.12.2017, 21:49
Wohnort: Roetgen

Re: Dringend! Gestern geboren, Saugverwirrung durch Finger?

Beitrag von AliceLöwenzahn »

Danke für deine Antwort. Ja das werde ich auch heute Abend noch machen. Meine Sorge ist dann, dass er satt ist und es erst recht keine Notwendigkeit für ihn gibt an der Brust zu nuckeln. Zum einen steht der Milcheinschuss ja noch an. Zum anderen möchte ich dass er wieder normal trinkt.
Specht 4/13
Knirps 9/14
Kröte 4/18
Zwerg 01/20

Benutzeravatar
Reike
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 655
Registriert: 25.08.2016, 19:40

Re: Dringend! Gestern geboren, Saugverwirrung durch Finger?

Beitrag von Reike »

Ich bin nur Mama, keine Stillberaterin. Zu viel würde ich da auch nicht geben wollen.
Wenn du ganz dringend Beratung brauchst, kannst du deinen Beitrag auch melden (Ausrufezeichen oben rechts).
Liebe Grüße von Reike
mit dem kleinen Bären 9/15, dem Igelmädchen 10/17 und dem Erbslein (erwartet 8/20)

AliceLöwenzahn
ist gern hier dabei
Beiträge: 55
Registriert: 04.12.2017, 21:49
Wohnort: Roetgen

Re: Dringend! Gestern geboren, Saugverwirrung durch Finger?

Beitrag von AliceLöwenzahn »

Danke dir, das werde ich machen. Es ist ja jetzt bestimmt noch nicht zu spät alles richtig zu machen! Danke
Specht 4/13
Knirps 9/14
Kröte 4/18
Zwerg 01/20

Benutzeravatar
newmanekineko
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 917
Registriert: 04.08.2016, 20:10
Wohnort: OWL

Re: Dringend! Gestern geboren, Saugverwirrung durch Finger?

Beitrag von newmanekineko »

Alles Gute erstmal!
Wie sieht denn das Zungenbändchen aus? Ist es vielleicht zu kurz?
Viele Grüße!

Tochter Jan 2016
Tochter Okt 2017
Junge Dez 2019
Junge Dez 2019

Mini-* Dez 2018

AliceLöwenzahn
ist gern hier dabei
Beiträge: 55
Registriert: 04.12.2017, 21:49
Wohnort: Roetgen

Re: Dringend! Gestern geboren, Saugverwirrung durch Finger?

Beitrag von AliceLöwenzahn »

Wie kann ich das erkennen? Werde auf jeden Fall meine Hebamme darauf ansprechen. Die kommt um 13 Uhr. Könnte ihm gerade etwas Milch geben. Er hat zwar nicht gesaugt, die Brust aber im Mund gelassen und auch geschluckt. Er braucht ja noch nicht viel. Die Nacht werden wir gut überbrücken können. Danke für den Hinweis.
Specht 4/13
Knirps 9/14
Kröte 4/18
Zwerg 01/20

Benutzeravatar
newmanekineko
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 917
Registriert: 04.08.2016, 20:10
Wohnort: OWL

Re: Dringend! Gestern geboren, Saugverwirrung durch Finger?

Beitrag von newmanekineko »

viewtopic.php?f=2&t=191616&p=3962297&hi ... n#p3962297

Ich hab auf die schnelle mal diesen Link rausgesucht, vielleicht hilft dir das schon mal ein bißchen weiter.
Kann gerade nicht so viel schreiben. LG!
Viele Grüße!

Tochter Jan 2016
Tochter Okt 2017
Junge Dez 2019
Junge Dez 2019

Mini-* Dez 2018

Benutzeravatar
Maxmama
hat viel zu erzählen
Beiträge: 235
Registriert: 22.03.2019, 00:43

Re: Dringend! Gestern geboren, Saugverwirrung durch Finger?

Beitrag von Maxmama »

Herzlichen Glückwunsch!

Hast du nackt kuscheln schon probiert, und intuitives Stillen (Oberkörper zurückgelehnt, Baby in Bauchlage auf dir und das Baby selbst die Brust suchen lassen?

Alles Gute!
:5: Maxmama mit dem gewünschtesten Zwergenkönig ______(12/2018)

Antworten