Vom Zufüttern wieder weg kommen

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, Atsitsa, SchneFiMa, Teazer, Mondenkind, bayleaf

Slady
Herzlich Willkommen
Beiträge: 18
Registriert: 10.01.2020, 11:00

Re: Vom Zufüttern wieder weg kommen

Beitrag von Slady »

Hallo,
Ich versuche mal ganz schnell zu schreiben.

04.12 2500 g Geburt
09.12 2360 g Kinderarzt
23.12 2960 g Hebamme
03.01 3400 g Kinderarzt
14.01. 10x gestillt, 3x Flasche, 140 Pre, 5x Pipi.
15.01. 8x gestillt, 3x Flasche, 150ml pre, 4 x Pipi
16.01. 9× gestillt, 3× Flasche, 140 ml pre, 5x pipi
17.01. 8x gestillt, 3x Flasche, 150 ml pre, 4x pipi, 1x groß
18.01. 10x gestillt, 2x Flasche, 100ml pre, 5x pipi, 1x groß
19.01. > 3930g
9x gestillt, 1x Flasche, 40 ml, 4x pipi, 1x groß
20.01. > 3990g
10x gestillt, 2x Flasche, 80ml pre, 4x pipi, 1x groß
21.01 > 4030g
11x gestillt, 2x Flasche, 80ml pre, 2x pipi, 1x groß, 3x gemischt
22.01 > 4040g
12x gestillt, 3x Flasche, 120ml pre, 2x pipi, 2x groß, 3x gemischt

Vielen Dank für die Unterstützung 😊
Wir hatten gestern leider einen kleinen "Rückfall" sie hat fast schon Durchfall gehabt und richtig heftige Bauchschmerzen und einfach mehr Hunger.
Heute ist sie leider auch sehr quengelig. Hat auch viel gespuckt und ich stille grad stündlich. Ich hoffe, dass es ihr schnell wieder besser geht. Sie tut mir grad echt leid.

Liebe Grüße

Benutzeravatar
deidamaus
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 14990
Registriert: 20.06.2013, 06:38
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Vom Zufüttern wieder weg kommen

Beitrag von deidamaus »

DAs sieht doch soweit gut aus. Ich empfinde den Rückfall nicht als Rückfall, sondern als weiteren Schritt in die richtige Richtung. Die Bauchschmerzen kommen sicherlich von einem Infekt und sind nicht ernährungsbedingt. Stündliches Stillen ist da perfekt, dann kommen nur kleine Mengen an und davon wenig, das belastet die Verdauung weniger. Außerdem hat das häufige Stillen einen positiven Einfluss auf deine Milchbildung.

gemischt kannst du einfach als groß notieren. So genau brauche ich es nicht.

Liebe Grüße
deidamaus
Liebe Grüße von deidamaus, ModTeam-Stillberatung
mit den drei Mäusen (Grosse 12/06, Mittlerer 5/10 und Kleiner 4/13)

Slady
Herzlich Willkommen
Beiträge: 18
Registriert: 10.01.2020, 11:00

Re: Vom Zufüttern wieder weg kommen

Beitrag von Slady »

Hallo,

Irgendwie stagniert hier Grad alles. Ich komm von den letzten 80ml Pre nicht weg und auch vom Gewicht her, nimmt sie nicht wirklich zu. Am Freitag wird sie geimpft, da werd ich die KiÄ auf jeden Fall auch noch dazu befragen.

04.12 2500 g Geburt
09.12 2360 g Kinderarzt
23.12 2960 g Hebamme
03.01 3400 g Kinderarzt
14.01. 10x gestillt, 3x Flasche, 140 Pre, 5x Pipi.
15.01. 8x gestillt, 3x Flasche, 150ml pre, 4 x Pipi
16.01. 9× gestillt, 3× Flasche, 140 ml pre, 5x pipi
17.01. 8x gestillt, 3x Flasche, 150 ml pre, 4x pipi, 1x groß
18.01. 10x gestillt, 2x Flasche, 100ml pre, 5x pipi, 1x groß
19.01. > 3930g
9x gestillt, 1x Flasche, 40 ml, 4x pipi, 1x groß
20.01. > 3990g
10x gestillt, 2x Flasche, 80ml pre, 4x pipi, 1x groß
21.01 > 4030g
11x gestillt, 2x Flasche, 80ml pre, 2x pipi, 4x groß,
22.01 > 4040g
12x gestillt, 3x Flasche, 120ml pre, 2x pipi, 5x groß
23.01 > 4050g
10x gestillt, 2x Flasche, 50ml pre, 2x pipi, 4x groß
24.01 > 4050g
10x gestillt, 2x Flasche, 50ml pre, 3x pipi, 2x groß
25.01 > 4060g
10x gestillt, 2x Flasche, 60ml pre, 3x pipi, 3x groß
26.01 > 4060g
11x gestillt, 2x Flasche, 80ml pre, 1x pipi, 4x groß

Aber ich muss sagen, Ich bin schon sehr froh, so weit gekommen zu sein. Ich hätte auch nie gedacht, dass es so schön ist zu hören, wenn sie beim Stillen schluckt 😍
Ich vermute auch, dass sie grad im ersten richtigen Schub ist, da sie gestern echt quengelig war und abends sich die Seele aus dem Leib geschrien hat. Vielleicht klappt es deshalb auch grad nicht ganz.

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Maxmama
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 386
Registriert: 22.03.2019, 00:43

Re: Vom Zufüttern wieder weg kommen

Beitrag von Maxmama »

Ich lese hier immer mit, und freue mich, dass du das Stillen so geniessen kannst!
Alles Gute!
:5: Maxmama mit dem gewünschtesten Zwergenkönig ______(12/2018)

Slady
Herzlich Willkommen
Beiträge: 18
Registriert: 10.01.2020, 11:00

Re: Vom Zufüttern wieder weg kommen

Beitrag von Slady »

Vielen Dank 😊
Es war aber auch harte Arbeit. Das hätte ich nie gedacht. Aber irgendwann ist es dann wirklich schön und man kann es auch genießen. Ich weiß nicht, ob ich ohne das Forum hier so weit gekommen wär 😉

Benutzeravatar
deidamaus
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 14990
Registriert: 20.06.2013, 06:38
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Vom Zufüttern wieder weg kommen

Beitrag von deidamaus »

Hallo Slady,

zu schnell zu reduzieren macht auch keinen Sinn. Überlasse die Zufüttermenge lieber mir, ich habe ein bisschen mehr Erfahrung als du darin. Eine zu schnelle Reduktion kann nämlich "nach hinten los gehen".

130 g Zunahme in der letzten Woche ist auch zu wenig, deswegen gehe bitte morgen auf 120ml, die du am besten in drei Portionen verteilt anbietest.
Aber ich muss sagen, Ich bin schon sehr froh, so weit gekommen zu sein. Ich hätte auch nie gedacht, dass es so schön ist zu hören, wenn sie beim Stillen schluckt 😍
Ich vermute auch, dass sie grad im ersten richtigen Schub ist, da sie gestern echt quengelig war und abends sich die Seele aus dem Leib geschrien hat. Vielleicht klappt es deshalb auch grad nicht ganz.
Habe noch ein bisschen Geduld. Biete die nächsten 2-3 Tage 120 ml an und melde dich möglichst täglich mit den Gewichtswerten. Erst dann, wenn die Zunahme wieder im Normalbereich liegt, macht eine Reduktion Sinn.

Die Stillhäufigkeit ist gut, achte weiterhin darauf, mind. 10 mal am Tag zu stillen. Bietest du immer beide Seiten an? Wie lange sind die Nachtpausen im Moment? Könntest du dir vorstellen, 1-2 Mal am Tag abzupumpen, um die Milchbildung anzuregen? Könntest du dir vorstellen Bockshornkleesamen zur Anregung der Milchbildung zu nehmen?

Gib euch noch ein bisschen Zeit, ich denke, das Vollstillen sollte möglich sein. Dein Baby ist ja noch sehr klein, so dass die Milchbildung noch sehr gut weiter angekurbelt werden kann.

Liebe Grüße
deidamaus
Liebe Grüße von deidamaus, ModTeam-Stillberatung
mit den drei Mäusen (Grosse 12/06, Mittlerer 5/10 und Kleiner 4/13)

Benutzeravatar
Maxmama
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 386
Registriert: 22.03.2019, 00:43

Re: Vom Zufüttern wieder weg kommen

Beitrag von Maxmama »

Slady hat geschrieben:
27.01.2020, 14:38
Ich weiß nicht, ob ich ohne das Forum hier so weit gekommen wär 😉
Auch ich hab dem Forum und der guten Beratung hier meine schöne Stillzeit zu verdanken!
An dieser Stelle Danke an alle Mods für euren ehrenamtlichen Einsatz!! :6:
:5: Maxmama mit dem gewünschtesten Zwergenkönig ______(12/2018)

Antworten