Vom Zufüttern wieder weg kommen

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, Atsitsa, SchneFiMa, Teazer, Mondenkind, bayleaf

Benutzeravatar
deidamaus
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 14990
Registriert: 20.06.2013, 06:38
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Vom Zufüttern wieder weg kommen

Beitrag von deidamaus »

Hallo Slady,

hattest du eine Portion Milch weniger angeboten oder hat dein Kind sie abgelehnt? Wenn der Gewichtswert im Verhältnis zum Wert beim Kinderarzt so stimmt, hat dein Baby in den letzten beiden Wochen im Schnitt pro Woche 260 g zugenommen. Dies würde bedeuten, dass du die Zufüttermenge auf jeden Fall reduzieren kannst. Zur Absicherung würde ich aber gerne noch zwei, drei Tage die Gewichtswerte von deiner Waage abwarten.

Biete also auf jeden Fall heute, morgen und am Dienstag nochmal 150 ml Pre an und wenn die Gewichtsentwicklung weiter so reichlich ist, kannst du dann zügig reduzieren. Ich sage dir dann aber Bescheid, wie viel und wie oft du zufüttern sollst. Stelle deine Werte hier ein und wir schauen gemeinsam, wann du mit einer Reduktion beginnen kannst. Ich bin aber sehr zuversichtlich, dass du zum Vollstillen kommen wirst.

Liebe Grüße
deidamaus
Liebe Grüße von deidamaus, ModTeam-Stillberatung
mit den drei Mäusen (Grosse 12/06, Mittlerer 5/10 und Kleiner 4/13)

Slady
Herzlich Willkommen
Beiträge: 18
Registriert: 10.01.2020, 11:00

Re: Vom Zufüttern wieder weg kommen

Beitrag von Slady »

Wir haben um einiges mehr angeboten, aber dann das halbe oder dreiviertel wieder weggeschüttet, weil sie es nicht wollte.
Ich war auch erstaunt, dass sie so gut zugenommen hat. Am Anfang hat sich meine Hebamme immer beschwert, weil sie nur 100g pro Woche zugenommen hat.

Slady
Herzlich Willkommen
Beiträge: 18
Registriert: 10.01.2020, 11:00

Re: Vom Zufüttern wieder weg kommen

Beitrag von Slady »

Guten Abend,
Ich verzweifel langsam. Sie nimmt heute gar nichts an, weder mit m Löffel noch mit der Flasche.
Und sie trinkt an der linken Brust ganz schlecht. Die ist schon ganz hart und knotige.
Ich weiß grad wirklich nicht, was ich noch machen soll.

Leominor
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1623
Registriert: 22.03.2018, 15:59

Re: Vom Zufüttern wieder weg kommen

Beitrag von Leominor »

Nimmt sie die knotige Brust vielleicht im Schlaf? Du könntest sie vorsichtig mit der Brustwarze kitzeln, wenn sie schläft... Das ging beim Tigermädchen immer ganz gut. Sie hat dann im Schlaf gestillt und die Brust war wieder weich(er).
Leominor mit dem kleinen Tigermädchen (12/17) und dem kleinen Bärenjunge (2/20)

Slady
Herzlich Willkommen
Beiträge: 18
Registriert: 10.01.2020, 11:00

Re: Vom Zufüttern wieder weg kommen

Beitrag von Slady »

Guten Morgen,

Das hat wirklich funktioniert. Heute Nacht im Halbschlaf. Heute Morgen fühlte sich schon alles wieder besser an.
Vielen Dank für den Tipp. 😊

Slady
Herzlich Willkommen
Beiträge: 18
Registriert: 10.01.2020, 11:00

Re: Vom Zufüttern wieder weg kommen

Beitrag von Slady »

So, meine Daten mal wieder.

04.12 2500 g Geburt
09.12 2360 g Kinderarzt
23.12 2960 g Hebamme
03.01 3400 g Kinderarzt
14.01. 10x gestillt, 3x Flasche, 140 Pre, 5x Pipi.
15.01. 8x gestillt, 3x Flasche, 150ml pre, 4 x Pipi
16.01. 9× gestillt, 3× Flasche, 140 ml pre, 5x pipi
17.01. 8x gestillt, 3x Flasche, 150 ml pre, 4x pipi, 1x groß
18.01. 10x gestillt, 2x Flasche, 100ml pre, 5x pipi, 1x groß
19.01. > 3930g
9x gestillt, 1x Flasche, 40 ml, 4x pipi, 1x groß
20.01. > 3990g

Sie hat gestern jegliche Flasche verweigert. Mein Mann hat dann abends noch geschafft ihr ein Fläschchen zu geben.
Dafür wollte sie Abends ständig an die Brust, deshalb kann ich auch nicht so genau sagen, wie oft ich gestillt hab.

Benutzeravatar
deidamaus
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 14990
Registriert: 20.06.2013, 06:38
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Vom Zufüttern wieder weg kommen

Beitrag von deidamaus »

Hallo Slady,

die Zunahme ist ja doch recht hoch, d. h. sie braucht eventuell nicht mehr so viel zugefüttert bekommen. Bitte dann doch bitte heute und morgen nur zweimal 50 ml zusätzlich an. Hier gilt anbieten. Wenn sie es ablehnt, ist das völlig okay.

Geht es deiner Brust wieder besser. Im Notfall kannst du auch die Milch ausstreichen bzw. abpumpen, wenn sie an der Seite nicht trinken mag. Stillen im Halbschlaf hilft aber oft gut.

Ich bin gespannt, was die Waage morgen wieder sagt.

Liebe Grüße
deidamaus
Liebe Grüße von deidamaus, ModTeam-Stillberatung
mit den drei Mäusen (Grosse 12/06, Mittlerer 5/10 und Kleiner 4/13)

Slady
Herzlich Willkommen
Beiträge: 18
Registriert: 10.01.2020, 11:00

Re: Vom Zufüttern wieder weg kommen

Beitrag von Slady »

Guten Abend,
Meiner Brust geht es wieder viel besser 😊

04.12 2500 g Geburt
09.12 2360 g Kinderarzt
23.12 2960 g Hebamme
03.01 3400 g Kinderarzt
14.01. 10x gestillt, 3x Flasche, 140 Pre, 5x Pipi.
15.01. 8x gestillt, 3x Flasche, 150ml pre, 4 x Pipi
16.01. 9× gestillt, 3× Flasche, 140 ml pre, 5x pipi
17.01. 8x gestillt, 3x Flasche, 150 ml pre, 4x pipi, 1x groß
18.01. 10x gestillt, 2x Flasche, 100ml pre, 5x pipi, 1x groß
19.01. > 3930g
9x gestillt, 1x Flasche, 40 ml, 4x pipi, 1x groß
20.01. > 3990g
10x gestillt, 2x Flasche, 80ml pre, 4x pipi, 1x groß
21.01 > 4030g

Seit ich wieder mehr stillen haben wir wieder jeden Tag eine Häufchenwindel. Kann es sein, dass sie die Pre nicht so gut verträgt?

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Maxmama
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 386
Registriert: 22.03.2019, 00:43

Re: Vom Zufüttern wieder weg kommen

Beitrag von Maxmama »

Hallo!

Lese hier still mit und drück Euch die Daumen, dass ihr bald vollstillen könnt!

Ich hab auch zu Beginn zugefüttert, und fand auch, das der Stuhl mit Pre fester war als der reine Mumi-Stuhl. Bei uns war der gegen Abendbin richtig dünn und fast wässrig!
Alles Gute!
:5: Maxmama mit dem gewünschtesten Zwergenkönig ______(12/2018)

Benutzeravatar
deidamaus
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 14990
Registriert: 20.06.2013, 06:38
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Vom Zufüttern wieder weg kommen

Beitrag von deidamaus »

Slady hat geschrieben:
21.01.2020, 17:56
Meiner Brust geht es wieder viel besser 😊

Sehr gut

Die Gewichtsentwicklung ist sehr gut. Biete morgen nochmal 100ml an und wenn das Gewicht sich weiter ao positiv entwickelt, kannst du für Donnerstag und Freitag auf 80 ml runter gehen.

Seit ich wieder mehr stillen haben wir wieder jeden Tag eine Häufchenwindel. Kann es sein, dass sie die Pre nicht so gut verträgt?

Das ist völlig normal. Pre macht den Stuhl meist fester. Das er sich jetzt ändert, ist ein Zeichen dafür, dass dein Baby wieder mehr Muttermilch bekommt.

Du machst das super. Echt klasse.

Liebe Grüße
deidamaus
Liebe Grüße von deidamaus, ModTeam-Stillberatung
mit den drei Mäusen (Grosse 12/06, Mittlerer 5/10 und Kleiner 4/13)

Antworten