Saugverwirrung?, wird mein Baby satt?

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, Mondenkind, SchneFiMa, bayleaf, Teazer, Atsitsa

Antworten
luise90
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 124
Registriert: 19.11.2019, 12:03

Re: Saugverwirrung?, wird mein Baby satt?

Beitrag von luise90 »

Ok, ich versuche mir keine Gedanken zu machen und bleibe bei unserem Rhythmus.

Habe aus Neugier eben fix einmal mit frischer Windel und Body gewogen:
8400g

Werde es aber nochmal morgens machen, mit Windel und Body, damit es möglichst so ist wie bei dem anderen wiegen.
Ob es genau die selbe Waage ist weiß ich nicht, zumindest ist es das gleiche Modell wie letztes Mal.
Mit Wubbi 07/19

luise90
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 124
Registriert: 19.11.2019, 12:03

Re: Saugverwirrung?, wird mein Baby satt?

Beitrag von luise90 »

So hier mit "offiziellem" Wiegeergebnis von heute morgen:

24.07. Geburt - 3890g Krankenhaus
27.07. 3 Tage U2 - 3450g Krankenhaus 
02.08. 9Tage 3990g Hebamme 
12.08. 2W +5T 4650g Hebamme
16.08. 3W +2T 4890g Hebamme 
20.08 3W +6T 5060g Hebamme
26.08. 4W + 5T 5360g Hebamme 
05.09 6W +1T 5610g Hebamme 
16.09. 7W + 5T 5850g Hebamme
16.10. 2M+22T 6565g Hebamme
19.11. 3M +26T 6960g Kinderarzt

26.11.19 xxxx g, 13x gestillt, 2x Stuhl, 5x Pipi
27.11.19 7300g, 14x gestillt, 2x Stuhl, 4x pipi
28.11.19 xxxx g, 11x gestillt, 3x Stuhl, 4x pipi
29.11.19 7390g, 13x gestillt, 3x Stuhl, 4x pipi
30.11.19 xxxx g, 14x gestillt, 2x Stuhl, 4x pipi
01.12.19 xxxx g, 14x gestillt, 3x Stuhl, 5x pipi
02.12.19 7460g, 11x gestillt, 3x Stuhl, 5x Pipi
03.12.19 xxxx g, 12x gestillt, 2x Stuhl, 5x Pipi
04.12.19 7500g, 10x gestillt, 3x Stuhl, 5x Pipi
05.12.19 xxxxg, 8x (tagsüber + ~ 4x nachts), 2x Stuhl, 5x Pipi
06.12.19 7540g, 8x (tagsüber), 2x Stuhl, 4x pipi
07.12.19 xxxxg , 8x (tagsüber), 2x Stuhl, 4x pipi
08.12.19 xxxxg, 7x (tagsüber), 2x Stuhl, 5x pipi
09.12.19 7520g (etwas später gewogen)
11.12.19 7620g
13.12.19 7640g
16.12.19 7700g
23.12.19 7850g
30.12.19 8000g
06.01.20 8050g

05.02.2020 8160g Kinderarzt (nackt)

14.02.2020 8400g (inkl. 100g body plus Windel)

Soll ich die ganze Liste vllt doch mal um die Gewichte von Windel und Body korrigieren?
Mit Wubbi 07/19

Benutzeravatar
Atsitsa
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 5007
Registriert: 19.04.2011, 13:38

Re: Saugverwirrung?, wird mein Baby satt?

Beitrag von Atsitsa »

Ah, das sieht gleich ganz anders aus. :-) Wahrscheinlich war es nur ein einziger tieferer Wert, weil andere Waage usw.

Nee, lass die Liste lieber so wie sie ist. So hab ich bisher alle Gewichte eingetragen und so machen wir weiter.
Atsitsa
(ModTeam Stillberatung)

mit ihren Jungs 10/2013, 3/2016 und 1/2018

luise90
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 124
Registriert: 19.11.2019, 12:03

Re: Saugverwirrung?, wird mein Baby satt?

Beitrag von luise90 »

24.07. Geburt - 3890g Krankenhaus
27.07. 3 Tage U2 - 3450g Krankenhaus
02.08. 9Tage 3990g Hebamme
12.08. 2W +5T 4650g Hebamme
16.08. 3W +2T 4890g Hebamme
20.08 3W +6T 5060g Hebamme
26.08. 4W + 5T 5360g Hebamme
05.09 6W +1T 5610g Hebamme
16.09. 7W + 5T 5850g Hebamme
16.10. 2M+22T 6565g Hebamme
19.11. 3M +26T 6960g Kinderarzt

26.11.19 xxxx g, 13x gestillt, 2x Stuhl, 5x Pipi
27.11.19 7300g, 14x gestillt, 2x Stuhl, 4x pipi
28.11.19 xxxx g, 11x gestillt, 3x Stuhl, 4x pipi
29.11.19 7390g, 13x gestillt, 3x Stuhl, 4x pipi
30.11.19 xxxx g, 14x gestillt, 2x Stuhl, 4x pipi
01.12.19 xxxx g, 14x gestillt, 3x Stuhl, 5x pipi
02.12.19 7460g, 11x gestillt, 3x Stuhl, 5x Pipi
03.12.19 xxxx g, 12x gestillt, 2x Stuhl, 5x Pipi
04.12.19 7500g, 10x gestillt, 3x Stuhl, 5x Pipi
05.12.19 xxxxg, 8x (tagsüber + ~ 4x nachts), 2x Stuhl, 5x Pipi
06.12.19 7540g, 8x (tagsüber), 2x Stuhl, 4x pipi
07.12.19 xxxxg , 8x (tagsüber), 2x Stuhl, 4x pipi
08.12.19 xxxxg, 7x (tagsüber), 2x Stuhl, 5x pipi
09.12.19 7520g (etwas später gewogen)
11.12.19 7620g
13.12.19 7640g
16.12.19 7700g
23.12.19 7850g
30.12.19 8000g
06.01.20 8050g

05.02.2020 8160g Kinderarzt (nackt)

14.02.2020 8400g (inkl. 100g body plus Windel)
21.02.2020 8440g

Hallo,
hier das Wiegeergebniss von heute. Das ist ja nicht ganz so berauschend, aber ist auch schwierig zu beurteilen bei der niedrigen Zunahme pro Woche plus Messunsicherheiten oder?

Ich wüsste auch nicht wie ich letzte Woche mehr Kalorien in das Kind hätte bekommen sollen. Mehr als hochkalorisch essen und stillen anbieten geht ja nicht oder? Er will häufig einfach nicht mehr.

Morgen fahren wir los zu meiner Schwester bis Donnerstag, ich hoffe das macht sich nicht noch mehr im Gewicht bemerkbar. Ich versuche auch da das Programm gering zu halten, damit genug zeit und ruhe zum Stillen ist.

Schönes Wochenende schon mal.
Mit Wubbi 07/19

vam
hat viel zu erzählen
Beiträge: 207
Registriert: 27.01.2020, 13:08

Re: Saugverwirrung?, wird mein Baby satt?

Beitrag von vam »

Hallo Luise,
Ich mag euch eine gute Reise wünschen! Mein Kleiner ist auch so ein Action-Baby und wir kriegen unser Gewichtsproblem gerade erst in den Griff, ich bin auch immer vorsichtig mit längeren Ausflügen. Daher finde ich das sehr toll, dass ihr euch auf die lange Fahrt macht. Ich drücke euch die Daumen, dass alles klappt! Hab eine schöne Zeit bei deiner Schwester.
... mit dem kleinen Wilden (09/2019)

luise90
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 124
Registriert: 19.11.2019, 12:03

Re: Saugverwirrung?, wird mein Baby satt?

Beitrag von luise90 »

Oh viele Dank!
Lieben Gruß an euch, ich lese bei euch auch immer gespannt mit ;).
Ich habe das Gefühl die kleinen Action Kinder können gar nicht dick werden bei diesem Bewegungslevel was sie haben.

Wir sind auch gut angekommen, Zug fahren klappte prima, so EIN Tragekind ist im Zug echt super, er schlief ganz fix ein.
Stillen ging zumindest so das nötigste immer mal ein paar Schluck als unser Abteil dann leer war.

Die Autofahrt haben wir dann auch noch irgendwie geschafft. Jetzt schläft er hier nuckelnd, es ist alles so spannend für ihn...
Mit Wubbi 07/19

vam
hat viel zu erzählen
Beiträge: 207
Registriert: 27.01.2020, 13:08

Re: Saugverwirrung?, wird mein Baby satt?

Beitrag von vam »

Das denke ich auch, keine Zeit um Fett anzusetzen :D Und in der Pubertät werden sie uns den Kühlschrank leer und die Haare vom Kopf futtern und wir werden uns zurückerinnern und lachen ...

Schön, dass die Anreise so toll geklappt hat. Vielleicht war schon der Moment, dass das Neue gar nicht mehr so spannend war, und er einfach zur vertrauten Mama wollte?!

Ich muss euch echt Danke sagen. Von deinem Mut für die lange Reise inspiriert, sind wir auch zu meiner Familie gefahren - eine gute Autostunde und wir mussten mal abfahren und den kleinen Mann in den Schlaf tragen, damit das Maxi cosi weiter zu ertragen ist, aber es ging. Da hat mich richtig angesteckt, dass du dich getraut hast!
... mit dem kleinen Wilden (09/2019)

luise90
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 124
Registriert: 19.11.2019, 12:03

Re: Saugverwirrung?, wird mein Baby satt?

Beitrag von luise90 »

Ja ich war auch von meinem Mut erstaunt.
Vor einer Woche hatte ich noch Momente wo ich dachte ich fahre nicht.
Ich hatte auch extra Zugtickets gekauft, die ich zurückgeben konnte, und alleine die Möglichkeit bzw. das ich mir erlaubt habe, es wieder abzusagen hat mir geholfen.
Meine Familie ist aber auch toll, sie haben sich sehr auf uns gefreut, aber sie hätten mir auch nie ein schlechtes Gewissen gemacht, wenn ich nun kurzfristig abgesagt hätte.
Sie haben da viel Verständnis. Mit Druck hätte ich da nämlich nicht umgehen können, es wird nur gut, wenn man selbst den Willen hat.
Und die Wochen davor klappte schlafen auch entspannt, das war auch hilfreich für meine Psyche ;)

Leider hat uns die Zufahrt nun unsere erste Erkältung eingebracht, jetzt schniefen wir beide hier :/. Ich hoffe es wird nicht schlimmer, im Moment ist es bei dem kleinen zumindest noch ok, so dass er noch gut trinken und schlafen kann.
Man kann ja leider wenig machen bei den kleinen.

Schön, dass ihr euch auch getraut habt, ich hoffe ihr habt eine schöne Zeit.
Mit Wubbi 07/19

vam
hat viel zu erzählen
Beiträge: 207
Registriert: 27.01.2020, 13:08

Re: Saugverwirrung?, wird mein Baby satt?

Beitrag von vam »

Oje, gleich was eingefangen :( das ist echt das Blöde an den Öffis ... wünsche euch, dass ihr euch beide schnell erholt! Mit Stillen tust du schon sehr sehr viel, das wird seinem Immunsystem helfen, gut mit den Bazillen umzugehen. Und ihr könnt euch von der Familie beide umsorgen lassen.

Ja, zum Leben mit Babys gehört glaub ich insgesamt viel Mut und Wille und man muss öfter mal aus der Komfortzone ... umso schöner, wenn man eine Familie hat, die voll unterstützt.
... mit dem kleinen Wilden (09/2019)

luise90
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 124
Registriert: 19.11.2019, 12:03

Re: Saugverwirrung?, wird mein Baby satt?

Beitrag von luise90 »

vam hat geschrieben:
25.02.2020, 13:40
Ja, zum Leben mit Babys gehört glaub ich insgesamt viel Mut und Wille und man muss öfter mal aus der Komfortzone ... umso schöner, wenn man eine Familie hat, die voll unterstützt.
Ja, und man macht alles irgendwie aufs Neue zum ersten Mal. So fühlt es sich für mich zumindest an. Nur das ich dabei für 2 denke anstatt für mich. Ich bewundere Mütter, die ihre komplette Unbeschwertheit behalten.
Oder wirken viele einfach nur so? :?
Mit Wubbi 07/19

Antworten