Stillen: kurze Frage- kurze Antwort (Bitte ersten Beitrag beachten!)

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, Mondenkind, SchneFiMa, bayleaf, Teazer, Atsitsa

Grashüpfer
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 815
Registriert: 17.08.2018, 19:07
Wohnort: an der Donau

Re: Stillen: kurze Frage- kurze Antwort (Bitte ersten Beitrag beachten!)

Beitrag von Grashüpfer »

Vielleicht muss sie mal. Probiere mal, ihr die Windel auszuziehen und sie entweder abzuhalten oder mit nacktem Po strampeln zu lassen. Es kann gut sein, dass sie wieder ruhig trinken kann, wenn sie Pipi gemacht hat. Falls nicht ist sie vielleicht wirklich satt.
Sohn (10/14), Tochter (07/17) und Babysohn (02/20)

Valeska
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 147
Registriert: 17.03.2020, 20:54

Re: Stillen: kurze Frage- kurze Antwort (Bitte ersten Beitrag beachten!)

Beitrag von Valeska »

Vielleicht muss sie mal? Du könntest versuchen, sie abzuhalten.
Oder ein Bäuerchen stört. Also probehalber aufstoßen lassen.
Rakete 12/19

Grashüpfer
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 815
Registriert: 17.08.2018, 19:07
Wohnort: an der Donau

Re: Stillen: kurze Frage- kurze Antwort (Bitte ersten Beitrag beachten!)

Beitrag von Grashüpfer »

Valeska hat geschrieben:
14.05.2020, 22:31
Vielleicht muss sie mal? Du könntest versuchen, sie abzuhalten.
Oder ein Bäuerchen stört. Also probehalber aufstoßen lassen.
Wir sind uns einig 😀
Sohn (10/14), Tochter (07/17) und Babysohn (02/20)

Valeska
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 147
Registriert: 17.03.2020, 20:54

Re: Stillen: kurze Frage- kurze Antwort (Bitte ersten Beitrag beachten!)

Beitrag von Valeska »

Haha ja entschuldige, ich hatte deine Antwort übersehen!
Aber da sind sich Babies wohl einfach alle ähnlich - stillen wirkt anregend auf die Verdauung und dann will halt zwischendrin ein Geschäft erledigt werden 😄
Rakete 12/19

Benutzeravatar
Lynn19
ist gern hier dabei
Beiträge: 75
Registriert: 30.01.2019, 21:03

Re: Stillen: kurze Frage- kurze Antwort (Bitte ersten Beitrag beachten!)

Beitrag von Lynn19 »

Oder müde und kann noch nicht trocken nuckeln, dann wir sich über die Milch beschwert. Das beobachte ich bei meinem 7 Wochen Baby grade häufiger..kurz etwas auf dem Arm getragen oder ins Tuch gebunden und schon im Land der Träume...
Lynn mit dem Großem (3/18) und der Kleinen (3/20)

Leominor
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1360
Registriert: 22.03.2018, 15:59

Re: Stillen: kurze Frage- kurze Antwort (Bitte ersten Beitrag beachten!)

Beitrag von Leominor »

Bei meinem Kleinen wäre das auch typisch für „ich muss mal“. Immer andocken, andocken im Sekundentakt und dabei rumzappeln ist da bei ihm recht eindeutig.

Wenn er nur noch nuckeln will zum einschlafen und da dann einfach noch Milch kommt (so was blödes aber auch!!!) dann dockt er ab und brüllt die Brust erst mal an.
Leominor mit dem kleinen Tigermädchen (12/17) und dem kleinen Bärenjunge (2/20)

Leominor
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1360
Registriert: 22.03.2018, 15:59

Re: Stillen: kurze Frage- kurze Antwort (Bitte ersten Beitrag beachten!)

Beitrag von Leominor »

andocken und ABdocken im Sekundentakt sollte das heißen
Leominor mit dem kleinen Tigermädchen (12/17) und dem kleinen Bärenjunge (2/20)

Fernweh
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1067
Registriert: 13.10.2016, 17:57

Re: Stillen: kurze Frage- kurze Antwort (Bitte ersten Beitrag beachten!)

Beitrag von Fernweh »

Lernen eigentlich alle Babys trocken zu nuckeln?
Schnucks 08/16
Wuzi 02/20

Benutzeravatar
sanilii
alter SuT-Hase
Beiträge: 2854
Registriert: 30.10.2016, 20:19
Wohnort: Oberfranken

Re: Stillen: kurze Frage- kurze Antwort (Bitte ersten Beitrag beachten!)

Beitrag von sanilii »

Ich würde mal sagen früher oder später ja. Bärchen hat 5 Monate gebraucht.
Sonja mit Bärchen *4/17 und hartnäckigem Fussel vET 9/20

Benutzeravatar
Reike
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 730
Registriert: 25.08.2016, 19:40

Re: Stillen: kurze Frage- kurze Antwort (Bitte ersten Beitrag beachten!)

Beitrag von Reike »

Meine beiden haben mindestens 9 Monate gebraucht. Ich habe aber auch Milch für drei und einen sehr leicht auszulösenden Msr.
Liebe Grüße von Reike
mit dem kleinen Bären 9/15, dem Igelmädchen 10/17 und dem Erbslein (erwartet 8/20)

Antworten