Stillen: kurze Frage- kurze Antwort (Bitte ersten Beitrag beachten!)

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, Mondenkind, SchneFiMa, bayleaf, Teazer, Atsitsa

Antworten
tryxy
gehört zum Inventar
Beiträge: 433
Registriert: 19.09.2014, 15:26

Stillen: kurze Frage- kurze Antwort (Bitte ersten Beitrag beachten!)

Beitrag von tryxy »

Info vom Stillmodteam:

Der Sinn des Kurze-Frage/Kurze-Antwort-Threads ist, auf eine kurze Frage eine kurze Antwort zu bekommen. Das bedeutet auch, dass eine einmal gegebene Antwort nicht x-mal wiederholt wird. Sonst gehen wichtige Fragen u.U. unter.

Grundsätzlich ist Beteiligung der Userinnen im SuT eindeutig erwünscht und als Mutter-zu-Mutter-Erfahrungsaustausch so gewollt. Gerade in diesem Thread geht es aber auch öfter mal um Dinge, die wir Mods schnell beantworten sollen, was erschwert wird, wenn eine Frage in reihenweise Antworten untergeht.

Auch vor dem Posten von Fragen in diesem Thread überlegt bitte, ob diese hierhin gehören oder ein eigener Thread besser wäre, oder ob die Frage schon mal gestellt und beantwortet wurde (Suchfunktion in diesem Thread bzw. Boardsuche nutzen!).

Wenn Ihr viele Antworten zu einem Thema wünscht oder eine Diskussion, dann eröffnet bitte einen eigenständigen Thread. Wenn Ihr hier antworten wollt, dann überlegt bitte vor dem Absenden, ob Euer Beitrag wirklich eine notwendige Erweiterung darstellt.

Wenn Ihr bzgl. einer Frage unsicher seid, dann fragt bitte im Zweifelsfall einfach, das ist völlig in Ordnung.


Edit: totales OT wird kommentarlos gelöscht.


- - - -

Hallo, da es im Trageforum schon so etwas gibt, wollt ich auch hier einen Thread dieser Art eröffnen. Wenn der schon exisitiert, bitte verlinken, hab nix gefunden.

Meine Frage: was macht ihr mit eurem oberen Arm wenn ihr im Liegen auf der Seite stillt, vor allem nachts? Ich krieg da regelmäßig einen Krampf, will ihn ja nicht aufs Baby fallen lassen, und möglichst weiter im Halbschlaf rumduseln.

:?:
Zuletzt geändert von Mondenkind am 28.12.2019, 09:08, insgesamt 1-mal geändert.
Großes Mädchen ( 8/14) und Kleiner Junge ( 6/18)

Strahl
hat viel zu erzählen
Beiträge: 229
Registriert: 08.02.2015, 00:56
Wohnort: Bayern

Re: kurze Frage- kurze Antwort

Beitrag von Strahl »

Liebe Tryxy,

witzige Frage! :D Du hast aber recht ...es ist nicht so einfach....

Ich habe meinen Arm entweder vor meinem Bauch mit der Hand unterm Baby quasi ... oder zwischen meinen Beinen ....Die erste Variante ist am bequemste...

LG
Strahl
LG
Strahl
Junge 11/2007 , Mädchen 3/2010 und Pärchen 12/2014

Nicht das Kind soll sich der Umgebung anpassen, sondern wir sollten die Umgebung dem Kind anpassen
Es gibt kein problematisches Kind, es gibt nur problematische Eltern- M.Montessori

Benutzeravatar
Mutterhenne
alter SuT-Hase
Beiträge: 2445
Registriert: 03.04.2014, 15:13

Re: kurze Frage- kurze Antwort

Beitrag von Mutterhenne »

Strahl hat geschrieben:Liebe Tryxy,

witzige Frage! :D Du hast aber recht ...es ist nicht so einfach....

Ich habe meinen Arm entweder vor meinem Bauch mit der Hand unterm Baby quasi ... oder zwischen meinen Beinen ....Die erste Variante ist am bequemste...

LG
Strahl

Hihi, die erste Variante klappt bei uns gar nicht, meine Hand wird dort resolut weggeräumt, und zwar immer wieder, so dass an Einschlafen nicht zu denken ist (gilt auch fürs Kind). Ich klemme meine Hand auch meist zwischen die Beine, oder ich lege sie auf meiner Taille ab... Kenne aber das Problem, besonders, wenn Kind die obere Brust (ander Dei :-D) will...
LG
Mutterhenne
"Die meisten Zitate im Internet sind falsch." (Aristoteles)

Grüße von der Henne
mit Superheldin (09/2013), Piepselchen (11/2018) und den Schutzengel-* (März 2012, November 2017).

Erdnuss
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1001
Registriert: 08.04.2015, 03:29

Re: kurze Frage- kurze Antwort

Beitrag von Erdnuss »

Hallo tryxy,

Ich kann noch empfehlen, das Stillkissen, wenn es nicht ein so riesiges ist (großer Mond bei uns) doppelt übereinander geklappt in den Kinderrücken zu legen und da dann die Hand drauf :)

LG
Erdnuss
Erdnüsslein (9/2014) und Erbslein (11/2017) another love (*3/16)

ixcacienfuegos
alter SuT-Hase
Beiträge: 2103
Registriert: 20.07.2014, 18:46

Re: kurze Frage- kurze Antwort

Beitrag von ixcacienfuegos »

Ich umärmel das Baby. Hand auf dem Babypo.
LG, ixca mit Minikind (*10/14) und Maikäferchen (* 05/18)
Bild
Bild

Motte
ist gern hier dabei
Beiträge: 69
Registriert: 11.11.2014, 21:59

Re: kurze Frage- kurze Antwort

Beitrag von Motte »

Musste es erstmal ausprobieren, weil ich es gar nicht wusste, wo die Hand sich rumtreibt. Und sie liegt auf/ hinter mir. Ich lieg nicht komplett auf der Seite, sondern mit Decke im Rücken leicht nach hinten gekippt. Ich dreh mich aber um, wenn die andere Seite gestillt wird.
1.Sohn April 2014

abckatze
gut eingelebt
Beiträge: 31
Registriert: 11.07.2011, 13:08

Re: kurze Frage- kurze Antwort

Beitrag von abckatze »

Je nachdem wie ich liege ist die obere Hand am Popo von der Kleinen oder zwischen meinen Beinen eingeklemmt. Manchmal ist es echt schwer den Arm wegzusortieren

Gabi39
ist gern hier dabei
Beiträge: 52
Registriert: 31.03.2015, 09:13

Re: kurze Frage- kurze Antwort

Beitrag von Gabi39 »

Gute Frage. Ich lege meine Hand/ Arm immer vor meinen Bauch bzw rutsche ich dann mit meiner Hand unter meinen eigenen Bauch. Manchmal lege ich sie aber auch beim Baby auf den Po.

bayersab1
ist gern hier dabei
Beiträge: 71
Registriert: 25.07.2014, 19:27
Wohnort: Nürnberger Umland
Kontaktdaten:

Re: kurze Frage- kurze Antwort

Beitrag von bayersab1 »

Wenn ich die obere brust gebe dann hab ich meinen Arm \ Hand unter meinem Kinn also oberhalb vom babykopf.

Bei der unteren auch entweder unterm Babypo oder auf meiner Hüfte...

Benutzeravatar
almala2013
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 336
Registriert: 22.07.2014, 12:05

Re: kurze Frage- kurze Antwort

Beitrag von almala2013 »

Ich schiebe meine Handfläche meistens unter den Bauch von meiner Tochter :) ansonsten ka muss ich mal drauf achten wo der sich herumtreibt Hihi

Antworten