Brust nach dem Stillen

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, SchneFiMa, bayleaf, Teazer, Mondenkind

leonmama
ist gern hier dabei
Beiträge: 62
Registriert: 19.03.2013, 11:09
Wohnort: Zwickau

Brust nach dem Stillen

Beitrag von leonmama »

Ihr Lieben, ich muss euch jetzt mal was fragen.
Vor meiner ersten Schwangerschaft hatte ich eine sehr sportliche Figur (1,70m auf 59kg) und mein Busen war nicht riesig aber straff (75b). Meinen großen habe ich ein 3/4 Jahr gestillt. Meine stillbrust war sehr groß. Nach dem Abstillen wurde sie wieder sehr klein...sie ging auf ein A Körbchen zurück. Das war zwar nicht so toll, aber ich habe mich damit abgefunden. Meine Figur war meine alte. In meiner zweiten Schwangerschaft wurde mein Busen sofort wieder groß ( ging bis auf ein C Körbchen hoch). In der Stillzeit blieb es auch eigentlich so. Nun stille ich seit 1 Jahr. In den letzten Tage zeigt meine Kleine kaum noch Interesse am Stillen und ich werde wohl bald aufhören. Nun habe ich beobachtet, das meine Brust schon wieder viel kleiner geworden ist, seit meine Kleine fast nichts mehr trinkt. Sie ist auch deutlich schlaffer.
Bleibt das so??
Wie ist bzw. war das bei euch?? Ich bin gerade etwas down und fühle mich sehr unwohl. Dazu bin ich auch etwas traurig, das nun die Stillzeit doch fast vorbei ist.


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
Leon 12/09 und Hannah 03/13

Benutzeravatar
Jassi
gehört zum Inventar
Beiträge: 417
Registriert: 26.10.2012, 16:41

Re: AW: Brust nach dem Stillen

Beitrag von Jassi »

Hallo Leonmama,
Ist natürlich jetzt schwierig zu sagen ob die Brust nun wieder wie vorher wird oder nicht. Aber ich würde Dir und deiner Brust noch etwas Zeit geben.Der Wechsel von b auf groß auf A und C ist natürlich eine Belastung. Leider war ich noch nie mit strafen Brüsten gesegnet, aber Sport und eincremen kann schon einiges verändern. Das du down bist kann ich so gut verstehen!!! Deine Hormone ändern sich durch das wenige Stillen bestimmt, tue dir was gutes und dann scheint die Sonne bestimmt wieder!
Alles Liebe Jasmin

Gesendet von meinem HTC One mini mit Tapatalk
Meistens Unterwegs mit Schlumpf (05.09.12) & Zwergi im Arm (03.03.17)

daisy
Dipl.-SuT
Beiträge: 4387
Registriert: 10.02.2012, 15:51

Re: Brust nach dem Stillen

Beitrag von daisy »

Meine Hebamme hat mal gesagt, es kann ein Jahr oder so dauern bis die Brust wieder straffer wird. Bei mir war nach dem stillen auch erst so ein Gefühl als würden da leere Beutel hängen :oops: es hat sich dann gegeben und sie wurden wieder fast normal. Straff ist anders, hatte ich aber vorher auch nicht unbedingt :oops:
Daisy mit Herbstglück *2008 und Wintersonne *2012, Maikäferchen *2014 und zwei Sternchen

lamiaceae
Profi-SuTler
Beiträge: 3125
Registriert: 05.04.2013, 08:51

Re: Brust nach dem Stillen

Beitrag von lamiaceae »

Der Beitrag ist von 2014. Gibt es mittlerweile ein paar mehr Erfahrungsberichte?
Meine Brust ist quasi nicht mehr vorhanden nachdem sich mein 3. Kind langsam von ihr verabschiedet. Die letzten Jahre wurde immer gestillt oder ich war schwanger. Nun bin ich gewaltig erschüttert über das bisschen Überbleibsel und denke ernsthaft über Silikon nach 🙈
2012 - 2015 - 2018

Serafin
Miss SuTiversum
Beiträge: 12775
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Brust nach dem Stillen

Beitrag von Serafin »

lamiaceae hat geschrieben:
15.10.2020, 13:38
Der Beitrag ist von 2014. Gibt es mittlerweile ein paar mehr Erfahrungsberichte?
Meine Brust ist quasi nicht mehr vorhanden nachdem sich mein 3. Kind langsam von ihr verabschiedet. Die letzten Jahre wurde immer gestillt oder ich war schwanger. Nun bin ich gewaltig erschüttert über das bisschen Überbleibsel und denke ernsthaft über Silikon nach 🙈
Hey, ich geb dir was ab! (Ich hoffe ja, dass sie irgendwann nach dem Abstillen deutlich kleiner wird, aber dann hängt sie wohl bis zum Bauchnabel... )
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Sommermama2017
alter SuT-Hase
Beiträge: 2718
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: Brust nach dem Stillen

Beitrag von Sommermama2017 »

lamiaceae hat geschrieben:
15.10.2020, 13:38
Der Beitrag ist von 2014. Gibt es mittlerweile ein paar mehr Erfahrungsberichte?
Meine Brust ist quasi nicht mehr vorhanden nachdem sich mein 3. Kind langsam von ihr verabschiedet. Die letzten Jahre wurde immer gestillt oder ich war schwanger. Nun bin ich gewaltig erschüttert über das bisschen Überbleibsel und denke ernsthaft über Silikon nach 🙈
Nach ca einem halben Jahr hatte sich bei mir wieder etwas Fett aufgefüllt, so dass sie nicht mehr ganz so klein und schlaff und weich war wie am Ende des Stillens und beim Abstillen.
Also, hab ein bisschen Geduld. :)
Liebe Grüße von Sommermama mit L. 07/17 und Baby ET 01/21

Seelentattoo
Profi-SuTler
Beiträge: 3286
Registriert: 07.10.2012, 22:41
Wohnort: Hessischer Spessart

Re: Brust nach dem Stillen

Beitrag von Seelentattoo »

Das beruhigt mich hier zu lesen. Meine Brüste haben sich in den letzten zwei Wochen deutlich verändert, da ich durch den Krankenhausaufenthalt erst gewaltig zu und nun ganz gewaltig abgenommen habe (also weniger als vorher wiege).
Meine kleinste durfte meistens nur noch nachts stillen, ab und zu auch tagsüber, ich habe zwar noch Milch, aber ich denke, ich werde morgen nicht mehr stillen, wenn ich entlassen werde.
Ich habe mich schon gefragt, ob die Brust so bleibt und mir schon Training verordnet, so bald ich wieder darf :-) aber ja, die hormonelle Umstellung ist ja doch schon im Gange und nach all den Jahren des Stillens mag ich meinen Körper so langsam für mich haben.
Bild

Bild

Bild

Mit Mann und den drei Bonuskindern (97,04,07) sowie unserem Sternchen fest im Herzen (05/11)

lamiaceae
Profi-SuTler
Beiträge: 3125
Registriert: 05.04.2013, 08:51

Re: Brust nach dem Stillen

Beitrag von lamiaceae »

Sommermama2017 hat geschrieben:
15.10.2020, 13:59

Nach ca einem halben Jahr hatte sich bei mir wieder etwas Fett aufgefüllt, so dass sie nicht mehr ganz so klein und schlaff und weich war wie am Ende des Stillens und beim Abstillen.
Also, hab ein bisschen Geduld. :)
Danke, das beruhigt mich etwas.
2012 - 2015 - 2018

lamiaceae
Profi-SuTler
Beiträge: 3125
Registriert: 05.04.2013, 08:51

Re: Brust nach dem Stillen

Beitrag von lamiaceae »

Serafin hat geschrieben:
15.10.2020, 13:48

Hey, ich geb dir was ab! (Ich hoffe ja, dass sie irgendwann nach dem Abstillen deutlich kleiner wird, aber dann hängt sie wohl bis zum Bauchnabel... )
Gerne, nur her damit! :lol:
2012 - 2015 - 2018

lamiaceae
Profi-SuTler
Beiträge: 3125
Registriert: 05.04.2013, 08:51

Re: Brust nach dem Stillen

Beitrag von lamiaceae »

Seelentattoo hat geschrieben:
15.10.2020, 18:16
Das beruhigt mich hier zu lesen. Meine Brüste haben sich in den letzten zwei Wochen deutlich verändert, da ich durch den Krankenhausaufenthalt erst gewaltig zu und nun ganz gewaltig abgenommen habe (also weniger als vorher wiege).
Meine kleinste durfte meistens nur noch nachts stillen, ab und zu auch tagsüber, ich habe zwar noch Milch, aber ich denke, ich werde morgen nicht mehr stillen, wenn ich entlassen werde.
Ich habe mich schon gefragt, ob die Brust so bleibt und mir schon Training verordnet, so bald ich wieder darf :-) aber ja, die hormonelle Umstellung ist ja doch schon im Gange und nach all den Jahren des Stillens mag ich meinen Körper so langsam für mich haben.
Verstehe ich... Ich hatte immer gar keine Lust ein weiteres Kind zu stillen. Die Hormone haben es dann aber stets gerichtet und es war iedes Mal wieder wundervoll das kleine Wesen zu stillen. Also: würdest du ein viertes Baby bekommen, dann würdest du es ganz bestimmt wieder mit Hingabe tun 😉
2012 - 2015 - 2018

Antworten