Kommentare zum Stillen...

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, SchneFiMa, bayleaf, Teazer, Mondenkind

Benutzeravatar
Krachbum
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1063
Registriert: 25.12.2018, 07:14

Re: Kommentare zum Stillen...

Beitrag von Krachbum »

Willma hat geschrieben:
21.11.2020, 04:37
Meine Nachbarin fragte nach unseren Nächten und ich sagte ihr, dass die Nacht gegen 4 Uhr vorbei ist. Die fragte daraufhin, ob ich denn nicht zufüttern würde und riet mir dringend dazu. :roll:
Den Rat hab ich sooo oft zu hören bekommen. Und oh wunder, Beikost und richtig reinhauen am Abend haben nicht zu längerem Schlafen geführt....
Bild

Benutzeravatar
Maxmama
gehört zum Inventar
Beiträge: 441
Registriert: 22.03.2019, 00:43

Re: Kommentare zum Stillen...

Beitrag von Maxmama »

:lol: Na, die Mumi ist zu dünn und zuwenig nahrhaft und due Kinder bekommen Hunger in der Nacht...
:5: Maxmama mit dem gewünschtesten Zwergenkönig ______(12/2018)

Serafin
Miss SuTiversum
Beiträge: 13295
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Kommentare zum Stillen...

Beitrag von Serafin »

So hat mein Kind aber definitiv nicht ausgeschaut.
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Pirouge
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1224
Registriert: 14.06.2014, 22:01

Re: Kommentare zum Stillen...

Beitrag von Pirouge »

Gargantula hat geschrieben:
18.11.2020, 21:26
Eine Freundin die sehr ums Stillen gekämpft hat, hört gerade von allen Seiten es sei kein Wunder, dass ihr Kind (9 Monate) so schlecht esse, sie würde ja noch so viel stillen.
Jetzt fühlt sie sich unter Druck mit 12 Monaten abzustillen, obwohl weder sie noch das Kind bereit dazu sind.
Ich hoffe sie kann sich davon frei machen!
Lad sie doch hier her ein! Da bekommt sie die volle Dosis Gegengewicht und dir Welt da draußen erschüttert sie nicht mehr :-).
...mit x 12/14 und y 11/19

Gargantula
gehört zum Inventar
Beiträge: 446
Registriert: 18.05.2020, 13:51

Re: Kommentare zum Stillen...

Beitrag von Gargantula »

Pirouge hat geschrieben:
21.11.2020, 10:09
Gargantula hat geschrieben:
18.11.2020, 21:26
Eine Freundin die sehr ums Stillen gekämpft hat, hört gerade von allen Seiten es sei kein Wunder, dass ihr Kind (9 Monate) so schlecht esse, sie würde ja noch so viel stillen.
Jetzt fühlt sie sich unter Druck mit 12 Monaten abzustillen, obwohl weder sie noch das Kind bereit dazu sind.
Ich hoffe sie kann sich davon frei machen!
Lad sie doch hier her ein! Da bekommt sie die volle Dosis Gegengewicht und dir Welt da draußen erschüttert sie nicht mehr :-).
Habe ich schon, leider steht sie nicht so auf Foren... 🤷‍♂️
Hätte ihr wahrscheinlich auch im Kampf ums Stillen schon geholfen.
Liebe Grüße
Gargantula

Mit Mupfelchen aka Derwisch-Baby 🏕️

🧚‍♀️02/20

Benutzeravatar
blueberry
Mod a.D.
Beiträge: 7544
Registriert: 03.09.2007, 14:18
Wohnort: Deutschland

Re: Kommentare zum Stillen...

Beitrag von blueberry »

Pirouge hat geschrieben:
21.11.2020, 10:09
Gargantula hat geschrieben:
18.11.2020, 21:26
Eine Freundin die sehr ums Stillen gekämpft hat, hört gerade von allen Seiten es sei kein Wunder, dass ihr Kind (9 Monate) so schlecht esse, sie würde ja noch so viel stillen.
Jetzt fühlt sie sich unter Druck mit 12 Monaten abzustillen, obwohl weder sie noch das Kind bereit dazu sind.
Ich hoffe sie kann sich davon frei machen!
Lad sie doch hier her ein! Da bekommt sie die volle Dosis Gegengewicht und dir Welt da draußen erschüttert sie nicht mehr :-).
Das hab ich auch immer gemacht und habe mehrere Bekannte, die deshalb z.B. 12 statt 6 Monate gestillt haben. Oder 18 statt 12. :D

Ich habe immer die Linksammlung Stillwissen direkt verlinkt, wenn ich es digital empfohlen habe, und habe das konkret erstmal als eine Art "Nachschlagewerk zu Stillproblemen" beschrieben - nicht jeder möchte von Null auf gleich "Forum".
blueberry mit großem und kleinem Frühlingskind (2010 und 2013)

Mein kleiner Kruschelkistenverkauf und der Platz für Bewertungen

Benutzeravatar
Carraluma
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1881
Registriert: 28.04.2013, 10:57

Re: Kommentare zum Stillen...

Beitrag von Carraluma »

blueberry hat geschrieben:
21.11.2020, 14:50

Ich habe immer die Linksammlung Stillwissen direkt verlinkt, wenn ich es digital empfohlen habe, und habe das konkret erstmal als eine Art "Nachschlagewerk zu Stillproblemen" beschrieben - nicht jeder möchte von Null auf gleich "Forum".
Das ist gut. Das muss ich mir merken.
Carraluma mit der Tanzmaus (*2012), dem kleinen Waschbären (*2016) und der Minimaus (*Nov. 2019)

Antworten