Teilstillen als Ziel - Stillen mit dem BES

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: Mondenkind, SchneFiMa, bayleaf, Teazer, Atsitsa, deidamaus

Antworten
Fernweh
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 881
Registriert: 13.10.2016, 17:57

Re: Teilstillen als Ziel - Stillen mit dem BES

Beitrag von Fernweh »

20.2. 4018 g Spital
21.2. 3890 g Spital
22.2. 3710 g Hebamme (Beginn BES)
23.2. 3740 g Hebamme
24.2. 3800 g Hebamme
26.2. 3965 g Kinderarzt
12.3. 4870 g Hebamme
29.2. 14 x Stillen, 12 x BES, 600 ml Pre
16.3. 18 x Stillen, 16 x BES, 500 ml Pre
17.3. 16 x Stillen, 14 x BES, 430 ml Pre
18.3. 16 x Stillen, 14 x BES, 420 ml Pre
19.3. 18 x Stillen, 16 x BES, 460 ml Pre
20.3. 16 x Stillen, 13 x BES, 420 ml Pre
21.3. 18 x Stillen, 15 x BES, 450 ml Pre
22.3. 17 x Stillen, 14 x BES, 480 ml Pre
23.3. 15 x Stillen, 12 x BES, 460 ml Pre
24.3. 16 x Stillen, 13 x BES, 420 ml Pre


Die Waage dürfte irgendwo festhängen und kommt heute nicht. Hoffentlich morgen dann.
Morgen sind wir bei der Kinderärztin, dann gibts schon mal ein Gewicht.
Schnucks 08/16
Wuzi 02/20

Fernweh
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 881
Registriert: 13.10.2016, 17:57

Re: Teilstillen als Ziel - Stillen mit dem BES

Beitrag von Fernweh »

20.2. 4018 g Spital
21.2. 3890 g Spital
22.2. 3710 g Hebamme (Beginn BES)
23.2. 3740 g Hebamme
24.2. 3800 g Hebamme
26.2. 3965 g Kinderarzt
12.3. 4870 g Hebamme
29.2. 14 x Stillen, 12 x BES, 600 ml Pre
16.3. 18 x Stillen, 16 x BES, 500 ml Pre
17.3. 16 x Stillen, 14 x BES, 430 ml Pre
18.3. 16 x Stillen, 14 x BES, 420 ml Pre
19.3. 18 x Stillen, 16 x BES, 460 ml Pre
20.3. 16 x Stillen, 13 x BES, 420 ml Pre
21.3. 18 x Stillen, 15 x BES, 450 ml Pre
22.3. 17 x Stillen, 14 x BES, 480 ml Pre
23.3. 15 x Stillen, 12 x BES, 460 ml Pre
24.3. 16 x Stillen, 13 x BES, 420 ml Pre
25.3. 17 x Stillen, 15 x BES, 480 oder 510 ml Pre, ich bin mir nicht sicher, habe in der Nacht nicht ordentlich dokumentiert
26.3. 5370 g Kinderärztin



Er hat gestern Abend viel geclustert, wie meist, und in der Nacht waren wir auch ab 22 Uhr stündlich am stillen.

Die Waage ist noch immer nicht da. Jetzt hoffe ich aber wirklich auf morgen, damit ich übers Wochenende schon wiegen kann.
Aber dafür haben wir jetzt ein Gewicht von der Kinderärztin. Laut Kinderärztin ist er beim Gewicht auf der 91. und bei der Größe auf der 97. Perzentile.

Soll ich dann die Ausscheidungen auch dokumentieren?
Schnucks 08/16
Wuzi 02/20

Polarfuchs
hat viel zu erzählen
Beiträge: 190
Registriert: 20.11.2019, 14:31

Re: Teilstillen als Ziel - Stillen mit dem BES

Beitrag von Polarfuchs »

Glückwunsch zum tollen Gewicht! :mrgreen:
Polarfuchs mit Babyhase 10.06.19 👨‍👩‍👧

Fernweh
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 881
Registriert: 13.10.2016, 17:57

Re: Teilstillen als Ziel - Stillen mit dem BES

Beitrag von Fernweh »

Danke. Ich bin jetzt mal froh, dass er nicht wieder so stark zugenommen hat, wie die beiden Wochen davor.
Schnucks 08/16
Wuzi 02/20

Fernweh
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 881
Registriert: 13.10.2016, 17:57

Re: Teilstillen als Ziel - Stillen mit dem BES

Beitrag von Fernweh »

Diese Woche hat er nur alle zwei Tage Stuhl. Das dürfte beim Zufüttern nicht sein, glaube ich. Es geht ihm nicht schlechter als sonst. Er hat viel Luft im Bauch, kann aber auch viel pupsen zum Glück.
Schnucks 08/16
Wuzi 02/20

Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26334
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: Teilstillen als Ziel - Stillen mit dem BES

Beitrag von Mondenkind »

Fernweh hat geschrieben:
26.03.2020, 19:43
Diese Woche hat er nur alle zwei Tage Stuhl. Das dürfte beim Zufüttern nicht sein, glaube ich. Es geht ihm nicht schlechter als sonst. Er hat viel Luft im Bauch, kann aber auch viel pupsen zum Glück.
Das ist völlig okay! Ich versuche, mich später noch zu melden, sonst morgen.
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Polarfuchs
hat viel zu erzählen
Beiträge: 190
Registriert: 20.11.2019, 14:31

Re: Teilstillen als Ziel - Stillen mit dem BES

Beitrag von Polarfuchs »

Fernweh hat geschrieben:
26.03.2020, 15:44
Danke. Ich bin jetzt mal froh, dass er nicht wieder so stark zugenommen hat, wie die beiden Wochen davor.
Ohja, das hatte ich gar nicht gesehen ;-)
Aber hey, vielleicht darfst du ja die zufüttermenge reduzieren, mal sehen was Mondenkind sagt, das wäre doch toll :)
Polarfuchs mit Babyhase 10.06.19 👨‍👩‍👧

Nananix
gut eingelebt
Beiträge: 35
Registriert: 01.03.2020, 21:54

Re: Teilstillen als Ziel - Stillen mit dem BES

Beitrag von Nananix »

Wahnsinn, Fernweh, das sieht toll und nach einer weiteren Reduktion der Zufüttermenge aus! Ich drück Euch ganz fest die Daumen! Für meine kleine Raupe Nimmersatt, die genau 3 Wochen älter ist, wird es voraussichtlich noch etwas mehr als eine Woche dauern, bis sie dieses Gewicht erreicht hat. :lol:
Erst richtig glücklich mit der kleinen Raupe Nimmersatt 01/2020 ❤🐛

Fernweh
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 881
Registriert: 13.10.2016, 17:57

Re: Teilstillen als Ziel - Stillen mit dem BES

Beitrag von Fernweh »

Um ehrlich zu sein wüsste ich momentan gar nicht, wie ich es noch reduzieren könnte. Der zweite Schlauch ist immer abgeklemmt, die Flasche hängt auf Brusthöhe bzw. etwas darunter und die Grundportion habe ich verringert. Aber er bekommt es eben nach Bedarf, auch eine zweite Portion, wenn er es verlangt.



Danke, Mondenkind.


Nananix, wenn ich mich richtig erinnere, war dein Baby leichter bei der Geburt. Ich lese auch bei dir mit :) Wie kommst du eigentlich so mit dem BES klar?
Schnucks 08/16
Wuzi 02/20

Nananix
gut eingelebt
Beiträge: 35
Registriert: 01.03.2020, 21:54

Re: Teilstillen als Ziel - Stillen mit dem BES

Beitrag von Nananix »

Um ehrlich zu sein wüsste ich momentan gar nicht, wie ich es noch reduzieren könnte. Der zweite Schlauch ist immer abgeklemmt, die Flasche hängt auf Brusthöhe bzw. etwas darunter und die Grundportion habe ich verringert. Aber er bekommt es eben nach Bedarf, auch eine zweite Portion, wenn er es verlangt
Mondenkind wird das sicher erklären. Aber die gute Gewichtszunahme spricht glaube ich dafür, dass er ein bisschen mehr bekommt, als er eigentlich braucht, also wird die Reduktion heißen, ihm einfach ein kleines Bisschen weniger anzubieten. Lässt er nie Reste im BES?

Ja, die kleine Raupe war einen halben Kilo leichter bei der Geburt und eine Zeit lang ging die Zunahme leider nur sehr schleppend voran. Bin froh, dass das jetzt nicht mehr so ist! Das BES ist halt Fluch und Segen zugleich. Ich bin froh, so ein tolles "Werkzeug" (das ost es für mich, wie eine Prothese) verwenden zu können, aber es nervt auch höllisch. Wenn ich nicht merke, dass sie aufgehört hat, ordentlich zu saugen und dann durch den Belüftungsschlauch die Milch ausläuft, oder wenn ich die hochnehmen möchte und das BES ist im Weg, oder wenn sie in den Schläuchen hängen bleibt. Aber der Gedanke, fast voll zu stillen oder generell voll zu stillen macht es wieder zu einem echt genialen Ding, das ich nicht missen möchte!
Erst richtig glücklich mit der kleinen Raupe Nimmersatt 01/2020 ❤🐛

Antworten