Schmerzhaftes Stillen, Vasospasmus, Trennung Lippen- und Zungenbändchen, Umlernen Saugmuster

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: Atsitsa, bayleaf, Mondenkind, deidamaus, SchneFiMa, Teazer, tania

Antworten
hope1
ist gern hier dabei
Beiträge: 83
Registriert: 02.04.2019, 10:08

Re: Schmerzhaftes Stillen, Vasospasmus, Trennung Lippen- und Zungenbändchen, Umlernen Saugmuster

Beitrag von hope1 » 24.06.2019, 16:51

Hmm, ob das bei ihr hilft? Sie muss ja gerade auch noch ihr Saugmuster verändern und da ist das denke ich echt schwer für sie...
Meist passiert das, wenn sie im Halbschlaf ist und nuckeln möchte.
Zuckermaus 11/18

Individuum
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 612
Registriert: 08.05.2018, 05:32
Wohnort: Thüringen

Re: Schmerzhaftes Stillen, Vasospasmus, Trennung Lippen- und Zungenbändchen, Umlernen Saugmuster

Beitrag von Individuum » 24.06.2019, 19:43

Wenn du merkst, dass diese Phase kommt, hilft es, den kleinen Finger am Mundwinkel parat zu haben, so kannst du sie sofort abdocken, wenn sie den Kiefer zusammenkneift.
Individuum mit Märzkäfer (03/2018)

hope1
ist gern hier dabei
Beiträge: 83
Registriert: 02.04.2019, 10:08

Re: Schmerzhaftes Stillen, Vasospasmus, Trennung Lippen- und Zungenbändchen, Umlernen Saugmuster

Beitrag von hope1 » 24.06.2019, 20:13

Es ist ja nicht so, dass sie beißt, sondern, dass sie damit während des andauernden Nuckelns die BW mit dem Kiefer festhält, vermutlich weil die Mundmuskulatur noch zu schwach ist?!
Zuckermaus 11/18

Individuum
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 612
Registriert: 08.05.2018, 05:32
Wohnort: Thüringen

Re: Schmerzhaftes Stillen, Vasospasmus, Trennung Lippen- und Zungenbändchen, Umlernen Saugmuster

Beitrag von Individuum » 24.06.2019, 22:02

Also ich hab das Nuckeln immer nach wenigen Sekunden oder auch mal wenigen Minuten beendet wegen meiner Schmerzen damals. Nuckeln lasse ich erst zu seit er die gute Technik beherrscht.
Individuum mit Märzkäfer (03/2018)

hope1
ist gern hier dabei
Beiträge: 83
Registriert: 02.04.2019, 10:08

Re: Schmerzhaftes Stillen, Vasospasmus, Trennung Lippen- und Zungenbändchen, Umlernen Saugmuster

Beitrag von hope1 » 25.06.2019, 05:43

Das geht nicht, dann würde sie gar nicht schlafen und nur weinen!
Zuckermaus 11/18

Individuum
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 612
Registriert: 08.05.2018, 05:32
Wohnort: Thüringen

Re: Schmerzhaftes Stillen, Vasospasmus, Trennung Lippen- und Zungenbändchen, Umlernen Saugmuster

Beitrag von Individuum » 25.06.2019, 11:19

Ist nur mein Weg gewesen, du kannst es natürlich auch anders machen. Die Schmerzen waren bei mir beim Nuckeln am schlimmsten und deswegen hab ich ihn lieber in den Schlaf getragen als ihn nuckeln zu lassen.
Individuum mit Märzkäfer (03/2018)

hope1
ist gern hier dabei
Beiträge: 83
Registriert: 02.04.2019, 10:08

Re: Schmerzhaftes Stillen, Vasospasmus, Trennung Lippen- und Zungenbändchen, Umlernen Saugmuster

Beitrag von hope1 » 25.06.2019, 14:16

Schlaftragen endet bei uns momentan nur in Gebrüll. Klappt also auch nicht....
Zuckermaus 11/18

hope1
ist gern hier dabei
Beiträge: 83
Registriert: 02.04.2019, 10:08

Re: Schmerzhaftes Stillen, Vasospasmus, Trennung Lippen- und Zungenbändchen, Umlernen Saugmuster

Beitrag von hope1 » 27.06.2019, 05:34

Ich kann bald nicht mehr. Es tut weh, es brennt und sticht und es wird nicht besser.
Was mach ich nur?
Zuckermaus 11/18

Nadine212
gehört zum Inventar
Beiträge: 549
Registriert: 27.04.2019, 13:41

Re: Schmerzhaftes Stillen, Vasospasmus, Trennung Lippen- und Zungenbändchen, Umlernen Saugmuster

Beitrag von Nadine212 » 27.06.2019, 10:37

Liegt es am Vasospamus? Ehrlich gesagt brennt es bei mir auch sehr oft, aber mittlerweile hab ich mich irgendwie dran gewöhnt, Nahrungsergänzungsmittel haben nicht geholfen und Adalat hab ich nicht vertragen (wie schon in der Schwangerschaft als Wehenhemmer nicht).

Pflegst du deine Brustwarzen? Das war meine einzige Rettung als es ganz schlimm war.
♡ mit Minni Mausi 02/19 ♡

hope1
ist gern hier dabei
Beiträge: 83
Registriert: 02.04.2019, 10:08

Re: Schmerzhaftes Stillen, Vasospasmus, Trennung Lippen- und Zungenbändchen, Umlernen Saugmuster

Beitrag von hope1 » 27.06.2019, 15:03

Ich fürchte es ist eine Mischung aus Vasospasmus und Soor und das ist echt fies.
Ich creme mit Antipilzsalbe, nur bei ihr habe ich mit dem Gel keine Chance. Der erste Löffel wird kurz angenommen, aber leider nicht komplett, bis sie merkt was es ist, dann wird verweigert und beim letzten Mal hat sie es sogar geschüttelt als sie es geschluckt hat.
Wenn es nicht so blöd wäre, fände ich die Reaktion richtig lustig!
Vielleicht sollte ich mal die Suspension probieren? Aber die schluckt sie wahrscheinlich zu schnell?
Echt doof!

Bringt eigentlich ein Abstrich meiner Brust etwas oder lässt sich damit Soor nicht nachweisen?
Zuckermaus 11/18

Antworten