Hilfe meine tochter nimmt nicht genug zu

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, SchneFiMa, Teazer, tania, Mondenkind, Atsitsa, bayleaf

Antworten
Schneggelj
gehört zum Inventar
Beiträge: 429
Registriert: 15.09.2017, 14:15

Re: Hilfe meine tochter nimmt nicht genug zu

Beitrag von Schneggelj » 13.03.2018, 11:39

Die ersten drei Löffel gehen eigentlich immer rein... Und das wars dann... Auch wenn ich immer mal was anderes probiert habe.. Danach will sie nur noch Wasser....
Schnegge und süße Motte 8/17

Schneggelj
gehört zum Inventar
Beiträge: 429
Registriert: 15.09.2017, 14:15

Re: Hilfe meine tochter nimmt nicht genug zu

Beitrag von Schneggelj » 13.03.2018, 12:34

Wie lange darf denn das Gewicht mal stehen bleiben bevor man sich irgend etwas anderes überlegen sollte.... Also Gegenmaßnahmen?
Schnegge und süße Motte 8/17

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7201
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Hilfe meine tochter nimmt nicht genug zu

Beitrag von koalina » 13.03.2018, 12:41

Schneggelj hat geschrieben:
13.03.2018, 11:39
Die ersten drei Löffel gehen eigentlich immer rein... Und das wars dann... Auch wenn ich immer mal was anderes probiert habe.. Danach will sie nur noch Wasser....
Ich musste eben lachen. Krümelchen isst eigentlich nie mehr als 3 Löffel. Und Wasser ist bei ihr zum Hände waschen da :mrgreen:
Biete es an. Wenn dein Baby hunger hat isst es sicherlich.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Schneggelj
gehört zum Inventar
Beiträge: 429
Registriert: 15.09.2017, 14:15

Re: Hilfe meine tochter nimmt nicht genug zu

Beitrag von Schneggelj » 13.03.2018, 13:20

koalina hat geschrieben:
13.03.2018, 12:41
Schneggelj hat geschrieben:
13.03.2018, 11:39
Die ersten drei Löffel gehen eigentlich immer rein... Und das wars dann... Auch wenn ich immer mal was anderes probiert habe.. Danach will sie nur noch Wasser....
Ich musste eben lachen. Krümelchen isst eigentlich nie mehr als 3 Löffel. Und Wasser ist bei ihr zum Hände waschen da :mrgreen:
Biete es an. Wenn dein Baby hunger hat isst es sicherlich.
😅😅😅😅😅🤣
Schnegge und süße Motte 8/17

Benutzeravatar
Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 28637
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: Hilfe meine tochter nimmt nicht genug zu

Beitrag von Mondenkind » 14.03.2018, 09:43

Schneggelj hat geschrieben:
13.03.2018, 12:34
Wie lange darf denn das Gewicht mal stehen bleiben bevor man sich irgend etwas anderes überlegen sollte.... Also Gegenmaßnahmen?
Das Gewicht ist doch gar nicht stehen geblieben, deine Tochter hat doch letzte Woche altersgemäß zugenommen, wie vorher auch :wink:

Während sie krank ist, beurteilen wir das Gewicht eh nicht. Meine Große hat grad tagelang während eines Infekts nicht gegessen und sicher abgenommen. Aber das wird niemanden verwundern. Wenn wir krank sind, haben wir auch keinen Appetit und wenn man erkältet ist zB, dann schmecken Sachen auch nicht oder anders. Das ist ganz normal und nicht schlimm.
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Schneggelj
gehört zum Inventar
Beiträge: 429
Registriert: 15.09.2017, 14:15

Re: Hilfe meine tochter nimmt nicht genug zu

Beitrag von Schneggelj » 14.03.2018, 10:08

Okay gut vielen lieben dank für deine Worte Mondenkind

Heute früh hat sie mal ein zwei Löffel mehr genommen.
Aber du hast recht, mich hatte es nämlich mit erwischt und wirklich Appetit hatte ich auch nicht... Bin aber mittlerweile auf dem ganz deutlichen weg der Besserung... Nur die Motte... Ihre Nase läuft und läuft und läuft... Aber nach Anruf beim kia meinte der es wäre okay ich soll weiter mit inhalieren und Kochsalz in die Nase etc machen.... Ich hoffe es wird bald mal besser.... Macht einen ja echt fertig die kleinen so zu sehen.... 😥😥😥
Schnegge und süße Motte 8/17

Schneggelj
gehört zum Inventar
Beiträge: 429
Registriert: 15.09.2017, 14:15

Re: Hilfe meine tochter nimmt nicht genug zu

Beitrag von Schneggelj » 14.03.2018, 14:46

27.08. 3745 g Krankenhaus
28.08. 3385 g Krankenhaus
29.08. 3350 g Krankenhaus
31.08. 3410 g Krankenhaus
31.08. 3500 g Hebamme
01.09. 3490 g Hebamme
26.09. 4090 g Hebamme
02.10. 4220 g Hebamme
30.10.4940 g geliehene Waage, 10xstillen , 6 Pipi, 4 stuhl , erste frenotomie zungenbändchen
31.10. 4960 g geliehene Waage, 11xstillen +70 ml abgepumpt mumi, 6x Pipi, 5 stuhl
01.11. 4920 g geliehen Waage, 11xstillen , 6x Pipi, 2 stuhl
10.11. 2. Frenotomie +40 ml 8 stillen , 6 Pipi, 4 stuhl
14.11. 5170 g geliehene waage +100 ml, 10 stillen, 5 Pipi, 3 stuhl
17.11. 5210 g geliehene Waage
26.11. 5370 g geliehene waage
29.11. 5480 g geliehene waage
03.12. 5380 g geliehene waage
31.12 5780 g 14 stillen +280 ml , 6 Pipi, 4 stuhl
01.01. 5820 g 12 stillen +180 ml, 4 Pipi, 3 Stuhl
03.01. 5850 g 14 stillen + 240 ml, 5 Pipi, 2 Stuhl
04.01 5880 g 11 stillen + 160 ml, 6 Pipi, 2 stuhl
05.01. 5870 g 12 +230 ml, 6 Pipi, 2 Stuhl
06.01. 5910 g 12 stillen +180 ml, 6 pipi 0stuhl
08.01 6000g 11 stillen + 260 ml, 6 Pipi, 1 stuhl
09.01. 6000 g 13 stillen + 180 ml, 5 Pipi, 2 Stuhl
10.01. 6020 g 12 stillen + 220 ml, 7 Pipi 1stuhl
11.01. 6030 g 12stillen +210 ml, 6 pipi, 1 Stuhl
12.01. 6000 g 11stillen + 280 ml, 6Pipi, 2 stuhl
13.01. 6010 g 14 stillen + 260 ml, 6 Pipi 3 Stuhl
14.01. 6040 g 12 stillen +290 ml, 7Pipi, 1 stuhl
15.01. 6070 g, 11 stillen +280 ml, 7 Pipi, 1 Stuhl
16.01. 6070 g , 13 stillen +300 ml, 7 Pipi, 3stuhl
17.01. 6110 16 stillen +310 ml, 7Pipi, 1 Stuhl
18.01. 6130 g 13stillen, +300 ml, 6 Pipi, 2 Stuhl
19.01. 6150 g 12stillen +300ml, 6Pipi, 1 stuhl
20.01. 6210 g 13 stillen + 280 ml, 5 Pipi, 2 Stuhl
21.01. 6250 g 14stillen +280 ml , 5 Pipi, 3 Stuhl
22.01. 6300g 15 stillen + 260 ml, 6Pipi, 2 Stuhl
23.01. 6260 g 14stillen +260 ml, 5 Pipi, 3Stuhl
24.01.6320 g 13 stillen +240 ml, 6 Pipi, 3 stuhl
25.01. 6300 g 12 stillen +240 ml, 6 Pipi, 2 Stuhl
26.01. 6430 g 13 stillen + 200ml + ca 15 Löffel Brei, 6Pipi, 3 Stuhl
27.01. 6420 g 13 stillen +240 ml, + ca 6 Löffel Brei, 5 Pipi, 2 stuhl
28.01. 6430 g 12 stillen +240 ml, 5pipi, 3 mega Stuhl
29.01. 6530 g 13 stillen + 240 ml, 5 Stuhl, 3 Pipi
30.01 6490 g 14 stillen + 230 ml,+15 Löffel Brei, 4 Pipi, 5stuhl
31.1. 6590 g 14 stillen +220 ml +3loffel Brei, 2 Stuhl 5pipi
01.02. 6680 g 15 stillen, +220 ml + 3 Löffel Brei, 2 Stuhl, 7Pipi
02.02. 6680 g, 16 stillen, +200 ml + 10 Löffel Brei, 2Stuhl, 6 pipi
03.02. 6690 g, 17stillen, +200 ml +3 Löffel Brei, 3 Stuhl 5Pipi
04.02. 6770 g 15 stillen +185 ml +ca 50 g Brei, 2 Stuhl, 1 pipi
05.02. 6830 g 14 stillen + 200 ml + 40g Brei, 2 Stuhl, 6pipi
06.02. 6890 g, 18 stillen +140 ml +80 g Brei, 3 Stuhl, 6 pipi
07.02. 6900 g, 15 stillen +170 ml +40 g Brei, 3 Stuhl, 6 pipi
08.02. 6950 g, 14 stillen +160 ml + 70g Brei, 3 Stuhl, 6 Pipi
09.02. 6960 g, 13 stillen +120 ml +80g Brei, 3 Stuhl, 6 pipi
10.02. 7000 g, 14stillen +110 ml +80 g Brei, 3 Stuhl, 5 pipi
12.02. 7080 g 13stillen +60 ml +80 g Brei, 3 Stuhl, 6pipi
13.02. 7130 g, 13 stillen +60 ml +80 g Brei, 3 Stuhl, 5Pipi
14.02. 7180 g 12 stillen +120 g brei, 3 Stuhl, 5pipi
16.02. 7280 g, 12 stillen +160 g Brei, 4 Stuhl, 4 pipi
18.02. 7280 g, 11 stillen +120 g Brei, 4 Stuhl 4 Pipi
21.02 7440 g, 11 stillen +100g brei, 3stuhl, 5 pipi
24.02 7450 g 11 stillen +120 g brei, 3 Stuhl, 3 pipi
27.02. 7590 g 11 stillen +100 g brei, 3 Stuhl 3 pipi
02.03 7700 g 10 stillen +100g brei, 3 Stuhl, 4 pipi
05.03. 7760 g 11 stillen +80 g brei, 4 Stuhl 3pipi
08.03. 7800 g 12 stillen +120 g brei, 3 Stuhl, 4 pipi
11.03. 7800 g bis jetzt 5 stillen +40 g brei, 2 Stuhl, 3 pipi
14.03. 7920 g bis jetzt 7 stillen +100 g brei, 3 Stuhl, 2 Pipi
Schnegge und süße Motte 8/17

Schneggelj
gehört zum Inventar
Beiträge: 429
Registriert: 15.09.2017, 14:15

Re: Hilfe meine tochter nimmt nicht genug zu

Beitrag von Schneggelj » 14.03.2018, 14:49

Was soll ich sagen... 🤣🤣... Als wüsste sie dass heute wiege Tag war hat sie heute sehr gut gegessen im Vergleich der letzten Tage... Auch hat sie heute das erste Mal in ihrem Leben zweieinhalb Stunden im Kinderwagen geschlafen, ich war total baff und auch ko... Weil 2 Stunden davon bin ich ja auch gelaufen
Ich hoffe dass wir über den Berg sind sie klingt zwar immer noch sehr verschnupft aber vielleicht sind das die letzten Ausläufer ich hoffe es ja sehr

Nach den zweieinhalb Stunden hat sie auch das erste Mal seit langem einfach ruhig an der Brust getrunken ich war hin und weg💕
Schnegge und süße Motte 8/17

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7201
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Hilfe meine tochter nimmt nicht genug zu

Beitrag von koalina » 14.03.2018, 17:29

Klingt super! Hier wurden heute glatte zwei Löffel gegessen. Rest runter geschmissen...
Gute Besserung!
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Schneggelj
gehört zum Inventar
Beiträge: 429
Registriert: 15.09.2017, 14:15

Re: Hilfe meine tochter nimmt nicht genug zu

Beitrag von Schneggelj » 14.03.2018, 18:36

Das ist ja Wahnsinn, heißt du stillt eigentlich noch voll oder macht ihr blw?
Schnegge und süße Motte 8/17

Antworten