Hülsenfrüchte werden nicht vertragen

Austausch, Rezepte und Erste Hilfe für die Ernährungsumstellung bei Zöliakie, Milcheiweißunverträglichkeit, Lactoseintoleranz, etc.
Antworten
FrauEinhorn
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1533
Registriert: 29.07.2009, 22:00

Hülsenfrüchte werden nicht vertragen

Beitrag von FrauEinhorn »

Hallo,

Mein Sohn isst vegan und hat eine Weizen- sowie Kuhmilcheiweißallergie.

Um genug pflanzliche Proteine zu bekommen, koche ich desöfteren mit Hülsenfrüchten wie zB Bohnen aller Art.

Leider führen die jedes Mal zu SEHR starken Blähungen beim Kind. Wirklich mit riesigem Blähbauch und oftmals starken Schmerzen.
Es reicht auch eine kleinste Portion!

Kann man irgendwas anders machen bei der Zubereitung damit es verträglicher wird? Oder gibt es Gründe für dieses nicht-vertragen? Es gibt doch sicher keine Hülsenfrüchte-Intoleranz oder so, oder?


LG
FrauEinhornina
LG
FrauEinhorn + Kind *2009

KaLotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2719
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: Hülsenfrüchte werden nicht vertragen

Beitrag von KaLotta »

Ist eine Zöliakie ausgeschlossen? Das fällt mir gerade spontan dazu ein beim Blähbauch und Schmerzen.
👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17) und Babybruder (1/20)🤱

Bild

FrauEinhorn
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1533
Registriert: 29.07.2009, 22:00

Re: Hülsenfrüchte werden nicht vertragen

Beitrag von FrauEinhorn »

KaLotta hat geschrieben:
17.07.2019, 22:21
Ist eine Zöliakie ausgeschlossen? Das fällt mir gerade spontan dazu ein beim Blähbauch und Schmerzen.
Jein.
Das ist etwas merkwürdig. Er hat seit der Beikosteinführung chronische Verstopfung und Blähbauch/Blähungen.
Der Allergiewert bei Weizen war im Kleinkindalter nicht auffällig, jetzt aber.
Es wurde im Alter von 2 Jahren eine Magenspiegelung mit Biopsie gemacht. Gesehen wurde eine Zottenatrophie, aber die Histologie der Biopsie bestätigte KEINE Zöliakie. Die Blutwerte ebenso nicht. Deshalb: ausgeschlossen.
Unser neuer Kinderarzt hat Anfang des Jahres aber diesen Bericht gelesen und will wenigstens nochmal die Zöliakiespezifischen Blutwerte checken (in 2 Monaten, da er dann eh zur Blutentnahme gemusst hätte)

Also alles in allem glaube ich da eher weniger dran.. eher wirklich die reine Allergie.
LG
FrauEinhorn + Kind *2009

KaLotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2719
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: Hülsenfrüchte werden nicht vertragen

Beitrag von KaLotta »

Das ist eine gute Idee des Arztes. Die Biopsie ist ja echt schon ganz schön lange her. Seitdem isst er ja viel größere Mengen von möglichen Allergenen..finde ich sehr sinnvoll das nochmal neu abzuklären! Meiner Tochter wurde nur Blut abgenommen, ich dachte immer, dass nur bei Erwachsenen eine Biopsie gemacht wird.
Mensch, wie blöd, dass er sich damit schon so lange quält. Ich hoffe, ihr wisst bald, wie ihr ihm helfen könnt!
👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17) und Babybruder (1/20)🤱

Bild

pqr
Power-SuTler
Beiträge: 6008
Registriert: 16.08.2015, 17:38

Re: Hülsenfrüchte werden nicht vertragen

Beitrag von pqr »

Hülsenfrüchte sind ja ne breite Gruppe.
Ist es bei allen gleich schlimm?
Oder gehen Erbsen besser als Kidneybohnen, Soya( Tofu) besser als Linsen, Erdnüsse besser als Kichererbsen?
Bei mir gibt es da ganz klare Unterschiede.
Generell sind Hülsenfrüchte auf Grund der im Mgen-Darmtrakt nicht- knackbaren Kohlehydrate schwer verdaulich.
Es hilft ein bisschen, sie zu " trainieren" also regelmässig, aber nicht so riesige Mengen.
Zubereitung macht auch etwas aus bei manchen. Es hilft oft sie lang einzuweichen und das Einweich- und Kochwasser wegzuschüttem, denn darein gelangt ein Teil dieser Kohlehydrate.
Vegan plus Weizenallergie macht es etwas komplizierter. Ihr seid wahrscheinlich wegen des Tierschutz vegan?
Viele Grüße
pqr

pqr mit Mini 04/2015
und Mini2 12/2017

sonnenblume1
Herzlich Willkommen
Beiträge: 15
Registriert: 27.08.2019, 19:30

Re: Hülsenfrüchte werden nicht vertragen

Beitrag von sonnenblume1 »

Intoleranz nicht, aber manche Menschen haben einfach Probleme bei der Verdauung, da Hülsenfrüchte schon eher schwer zu verdauen sind.

Antworten