LECKERE Keksrezepte ohne Gluten für Anfänger

Austausch, Rezepte und Erste Hilfe für die Ernährungsumstellung bei Zöliakie, Milcheiweißunverträglichkeit, Lactoseintoleranz, etc.
AnnaKatharina
Power-SuTler
Beiträge: 6749
Registriert: 17.05.2012, 21:26

LECKERE Keksrezepte ohne Gluten für Anfänger

Beitrag von AnnaKatharina » 02.12.2017, 12:47

LIebe Forums-Frauen,

meine Nichte hat vor einigen Wochen eine Zöliakie-Diagnose bekommen.

Gestern Abend hab ich mit der Oma telefoniert, die allen Urenkelindern jedes Jahr in der Adventszeit mengenweise selbst gemachte Kekse schickt.
Und die hat zu meinem Entsetzen mitgeteilt, dass die Nichte keine bekommt weil "sie ja jetzt kein Mehl mehr isst". :roll:

Der Hinweis, man könne doch ersetzen wurde abgeschmettert, da hätte sie keine Lust drauf, wäre zu aufwendig.

So, ich finde es supergemein, aber kann ja niemanden zwingen zu backen.
Stattdessen hab ich beschlossen, Kekse für meine Nichte zu backen und sie ihr zu schicken.

Jetzt kommt ihr in's Spiel:
Ich brauche SIMPLE (bin absoluter Back-DAU) und leckere glutenfreie Rezepte für typische Weihnachtskekse.

(Ich werde auf Backpapier backen, da mahte s doch nichts, wenn unsere Backbleche schonmal Gluten gesehen haben, richtig? Zum Ausrollen nehm ich ne saubere Flasche. Förmchen aus Edelstahl waren in der spülmaschine, das dürfte reichen, oder? Sonst kauf ich rasch noch ein Set Förmchen.)

Benutzeravatar
sammie5
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1113
Registriert: 21.12.2015, 22:53

Re: LECKERE Keksrezepte ohne Gluten für Anfänger

Beitrag von sammie5 » 02.12.2017, 12:50

Hab grad kein Rezept da, aber schau mal nach Florentinern, die sind meines Wissens nach glutenfrei ohne was zu ersetzen
Liebe Grüße von sammie mit dem Junior (10/2015)

Bild

Benutzeravatar
Khaleesi
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 940
Registriert: 26.01.2016, 20:47

Re: LECKERE Keksrezepte ohne Gluten für Anfänger

Beitrag von Khaleesi » 02.12.2017, 13:08

Zimtsterne sind normalerweise glutenfrei und man kann einfach das Schärmehl nehmen und da gibt es auch ein Keksrezept auf der Verpackung, das klappt gut (meine Nichte hat auch Zölakie)

Wie lieb dass du das machst!

Benutzeravatar
Vronilein
Profi-SuTler
Beiträge: 3371
Registriert: 17.11.2013, 21:34

Re: LECKERE Keksrezepte ohne Gluten für Anfänger

Beitrag von Vronilein » 02.12.2017, 13:17

Und vielleicht sowas wie kokosmakronen? Ich glaub da kommt auch kein mehl dran
Mit wilder Hummel (05/14) und kleinem Fröschlein (07/18)

Benutzeravatar
Angelos
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 997
Registriert: 08.04.2012, 21:37

Re: LECKERE Keksrezepte ohne Gluten für Anfänger

Beitrag von Angelos » 02.12.2017, 13:28

Bethmännchen müssten auch ohne Mehl sein. Falls sie Marzipan mag?
große Schwester 12/2011 und kleiner Bruder 3/2016

KaLotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2321
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: LECKERE Keksrezepte ohne Gluten für Anfänger

Beitrag von KaLotta » 02.12.2017, 22:05

Das Kakaoplätzchenrezept meiner Oma geht auch glutenfrei,das kann ich bei Interesse morgen mal vom Läppi aus aufschreiben!
👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17)

Benutzeravatar
Shaiera
hat viel zu erzählen
Beiträge: 206
Registriert: 23.08.2010, 00:55

Re: LECKERE Keksrezepte ohne Gluten für Anfänger

Beitrag von Shaiera » 02.12.2017, 22:19

Mein großer hat auch Zöliakie und wir haben seit Anfang Januar umgestellt. Sprich: es ist unser erstes glutenfreies Weihnachten. Ich habe schon eine Menge verschiedener Kekse gebacken, vor allem auch, weil man nicht mal eben schnell welche kaufen kann und weil man zu Feiern, Märkten ect. am besten für ihn ein eigenes Döschen mitnimmt, damit er nicht zurückstecken muss.

Und was soll ich sagen: Es klappt hervorragend! Zum einen habe ich festgestellt, dass einige weihnachtliche Gebäck wie Zimtsterne oder Elisenlebkuchen ohnehin mit Nuss- oder Mandelmehl gebacken werden und dass alle anderen Rezepte mit einem universalen Ersatzmehl 1A funktioniert haben, ohne dass man einen Unterschied merkt.

Ich kann dich also nur ermuntern, einfach los zu probieren! Viel Spaß!
LG von Shaiera mit dem Schulkind 06/10 und dem Schatzekeks 01/17

kerstins
Power-SuTler
Beiträge: 6917
Registriert: 01.09.2013, 09:16

Re: LECKERE Keksrezepte ohne Gluten für Anfänger

Beitrag von kerstins » 02.12.2017, 23:50

Ich nehme als Ersatz bei Plätzchen gern eine Mischung aus Erdmandel- und Kokosmehl, schmeckt super. Und empfehle dir un kurabyesi, türkische Plätzchen mit nur Öl, Mehl und Zucker, die sind super. Zb. Auf dem Blog Cakeinvasion zu finden.
6/12

Benutzeravatar
ViolaBo
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1863
Registriert: 27.04.2017, 16:37

Re: LECKERE Keksrezepte ohne Gluten für Anfänger

Beitrag von ViolaBo » 03.12.2017, 11:38

Ich hoffe es ist ok, wenn ich mich hier mal mit reinschleiche? Kennt jemand ein erprobtes Rezept für glutenfreie Vanillekipferl?
Ich hatte das mal mit einem herkömmlichen Rezept versucht und das Mehl einfach durch glutenfreies ersetzt, da kamen die Kipferl leider platt und in einzelne Krümel zerlegt aus dem Ofen.
Vio mit kleinem Zauberer 03/17

kerstins
Power-SuTler
Beiträge: 6917
Registriert: 01.09.2013, 09:16

Re: LECKERE Keksrezepte ohne Gluten für Anfänger

Beitrag von kerstins » 03.12.2017, 14:09

Da muss dann noch was zum Binden rein, Bindobin oder Apfelmark oder sowas. Das Gluten klebt ja, bei glutenfreiem Mehl fehlt das.dann.
6/12

Antworten