Geburtstagstorte bei Zöliakie

Austausch, Rezepte und Erste Hilfe für die Ernährungsumstellung bei Zöliakie, Milcheiweißunverträglichkeit, Lactoseintoleranz, etc.
Benutzeravatar
Dickkopf-Mama
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10501
Registriert: 04.10.2007, 12:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: Geburtstagstorte bei Zöliakie

Beitrag von Dickkopf-Mama »

Warum hat mir denn das Tablet deinen Beitrag nicht an gezeigt???
Bisquit wäre super.Da muss ich mal gucken! wenn er etwas bröselig ist müsste das mit irgendner noch zu findender Sahnecreme eigentlich ok sein...
Ich überlege mal. Aber glutenfreies Marzipan wäre optimal.
Liebe Grüße von Meike mit drei Dickköpfen ( * 2007),( * 2010) und (*2013)

Das Leben ist schön!
von einfach war nie die Rede :P
Jetzt hab ich ein anderes Handy, keine Spiderapp mehr dafür mag mich die Autokorrektur nicht :P

Benutzeravatar
Kerstin
Profi-SuTler
Beiträge: 3968
Registriert: 06.03.2006, 17:49
Wohnort: südlich von Stuttgart

Re: Geburtstagstorte bei Zöliakie

Beitrag von Kerstin »

Doch Sahnesteif geht und Marzipan geht auch. Mascarpone und Marmelade geht auch.
Liebe Grüße Kerstin
mit großem Sohn 09/06 und kleiner Tochter 09/2010

Benutzeravatar
Dickkopf-Mama
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10501
Registriert: 04.10.2007, 12:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: Geburtstagstorte bei Zöliakie

Beitrag von Dickkopf-Mama »

Dr Oetker hat ne Spurendeklaration für Nüsse, ist das dann richtig, dass es keine Spuren von Gluten hat oder muss da die glutenfrei Ähre drauf sein?
Liebe Grüße von Meike mit drei Dickköpfen ( * 2007),( * 2010) und (*2013)

Das Leben ist schön!
von einfach war nie die Rede :P
Jetzt hab ich ein anderes Handy, keine Spiderapp mehr dafür mag mich die Autokorrektur nicht :P

Benutzeravatar
Kerstin
Profi-SuTler
Beiträge: 3968
Registriert: 06.03.2006, 17:49
Wohnort: südlich von Stuttgart

Re: Geburtstagstorte bei Zöliakie

Beitrag von Kerstin »

Dr. Oetker ist okay
Liebe Grüße Kerstin
mit großem Sohn 09/06 und kleiner Tochter 09/2010

Benutzeravatar
Dickkopf-Mama
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10501
Registriert: 04.10.2007, 12:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: Geburtstagstorte bei Zöliakie

Beitrag von Dickkopf-Mama »

Na das klingt dann doch schonmal nach nem Plan :D !
Danke!
Liebe Grüße von Meike mit drei Dickköpfen ( * 2007),( * 2010) und (*2013)

Das Leben ist schön!
von einfach war nie die Rede :P
Jetzt hab ich ein anderes Handy, keine Spiderapp mehr dafür mag mich die Autokorrektur nicht :P

KaLotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2964
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: Geburtstagstorte bei Zöliakie

Beitrag von KaLotta »

Das Mandelbiskuitrezept von Trudels glutenfreier Rezeptseite ist bei mir bisher immer was geworden. Und es gibt eine fertig aufgerollte Marzipandecke, die ich schon mehrmal verwendet habe-es gilt aber immer: Zutatenlisten können geändert werden, immer schauen, was auf der zu verwendenden drauf steht. Da bin ich schon ein paar Mal überrascht geworden..
👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17) und Babybruder (1/20)🤱

Bild

KaLotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2964
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: Geburtstagstorte bei Zöliakie

Beitrag von KaLotta »

👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17) und Babybruder (1/20)🤱

Bild

KaLotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2964
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: Geburtstagstorte bei Zöliakie

Beitrag von KaLotta »

Ich persönlich bin auch immer am entspanntesten, wenn ich weiß, dass eine Backmischung verwendet wurde :)
👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17) und Babybruder (1/20)🤱

Bild

Benutzeravatar
Dickkopf-Mama
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10501
Registriert: 04.10.2007, 12:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: Geburtstagstorte bei Zöliakie

Beitrag von Dickkopf-Mama »

Danke für die Links!
Ich glaube die Mama weiß, dass ich sehr gewissenhaft bin, die erhöhten Blutwerte bei meinem Großen nebst Biopsie liefen quasi zeitgleich zur Diagnose ihres Großen ( die jüngere Schwester war etwas vorher diagnostiziert worden) und das war natürlich häufiger Gesprächsthema.
Aber evtl. greife ich einfach aus Feigheit auf ne Backmischung zurück, damit es auch was wird :oops: :P
Liebe Grüße von Meike mit drei Dickköpfen ( * 2007),( * 2010) und (*2013)

Das Leben ist schön!
von einfach war nie die Rede :P
Jetzt hab ich ein anderes Handy, keine Spiderapp mehr dafür mag mich die Autokorrektur nicht :P

KaLotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2964
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: Geburtstagstorte bei Zöliakie

Beitrag von KaLotta »

Unter den Bedingungen kann sie dir ja aber auch bei was Selbstgemachtem vertrauen! Das Mandelbiskuitrezept ist wirklich schnell und gelingt gut! Und das sage ich bei wenigen gf Rezepten :lol:
👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17) und Babybruder (1/20)🤱

Bild

Antworten