Zöliakie-Verdacht

Austausch, Rezepte und Erste Hilfe für die Ernährungsumstellung bei Zöliakie, Milcheiweißunverträglichkeit, Lactoseintoleranz, etc.
Antworten
Ginevere
SuT-Legende
Beiträge: 9061
Registriert: 14.07.2009, 08:50
Kontaktdaten:

Re: Zöliakie-Verdacht

Beitrag von Ginevere »

Heute bekamen wir im Krankenhaus die endgültige Bestätigung, das Ergebnis der Biopsie.
Irgendwie habe ich es bis zu diesem Moment nicht wirklich geglaubt. Jetzt reißt es mir doch etwas den Boden unter den Füßen weg.

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7209
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Zöliakie-Verdacht

Beitrag von koalina »

((( ginevere )))
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

kerstins
Dipl.-SuT
Beiträge: 4992
Registriert: 01.09.2013, 09:16

Re: Zöliakie-Verdacht

Beitrag von kerstins »

((Ginevere))
6/12

Kruschelkistenbewertungen
viewtopic.php?f=352&t=216630

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7209
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Zöliakie-Verdacht

Beitrag von koalina »

Ich mag dir aber versichern, das man damit gut leben kann. Ich weiss es seit ca. 20 Jahren und habe im Alltag eigentlich keine Probleme mehr.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

KaLotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2714
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: Zöliakie-Verdacht

Beitrag von KaLotta »

Ich fühle mit dir! So ging es mir auch nach der Diagnose. Am Anfang ist es echt doof! Ich hoffe, ihr findet euch schnell ein.
👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17) und Babybruder (1/20)🤱

Bild

Benutzeravatar
sammie5
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1212
Registriert: 21.12.2015, 22:53

Re: Zöliakie-Verdacht

Beitrag von sammie5 »

(()) es tut mir leid, dass es sich bestätigt hat.

Ich kann mich den anderen beiden nur anschließen. Anfangs ist es sooo blöd und man denkt, dass man nie wieder einfach was essen kann. Mit der Zeit wird es viel leichter. Heute sehe ich sogar sehr viel positives drin. Ich muss mir beim einkaufen z. B. Weniger Gedanken machen, weil ich meine Produkte kenne und sie gezielt mitnehmen kann :)

Was mir anfangs geholfen hat: ein Körbchen in der Küche, in der viele gf Leckereien waren und ich schnell eine Alternative hatte, wenn es mal
Wieder nichts für mich gab.

Gebt euch etwas Zeit und stell einfach alle deine Fragen!
Liebe Grüße von sammie mit N. (10/15) und L. (8/19)

meine Bewertungen

KaLotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2714
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: Zöliakie-Verdacht

Beitrag von KaLotta »

sammie5 hat geschrieben:Heute sehe ich sogar sehr viel positives drin. Ich muss mir beim einkaufen z. B. Weniger Gedanken machen, weil ich meine Produkte kenne und sie gezielt mitnehmen kann :)
Aber nicht vergessen: Zutatenlisten können sich jederzeit verändern. Und dann ist aus "Spuren von" plötzlich ein "kann Gluten enthalten" geworden. Oder aus der Maisstärke Weizenstärke geworden. Das ist immer die Gefahr, die schnell unterschätzt wird.
👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17) und Babybruder (1/20)🤱

Bild

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7209
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Zöliakie-Verdacht

Beitrag von koalina »

KaLotta hat geschrieben:
sammie5 hat geschrieben:Heute sehe ich sogar sehr viel positives drin. Ich muss mir beim einkaufen z. B. Weniger Gedanken machen, weil ich meine Produkte kenne und sie gezielt mitnehmen kann :)
Aber nicht vergessen: Zutatenlisten können sich jederzeit verändern. Und dann ist aus "Spuren von" plötzlich ein "kann Gluten enthalten" geworden. Oder aus der Maisstärke Weizenstärke geworden. Das ist immer die Gefahr, die schnell unterschätzt wird.
O ja. Leider. Hat uns letztens erwischt... ganz gemein, das kann ich gar nicht leiden.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Ginevere
SuT-Legende
Beiträge: 9061
Registriert: 14.07.2009, 08:50
Kontaktdaten:

Re: Zöliakie-Verdacht

Beitrag von Ginevere »

Ihr habt ja recht.
Heute sieht alles auch gleich viel sonniger aus.

Die Kleine hat neulich bei Lidl den rosa Toaster gesehen und wollte ihn unbedingt haben.
Da sie eh einen eigenen braucht, wollte ich ihn ihr gerne kaufen wenn die Diagnose sicher ist.
Und jetzt ist er überall ausverkauft. :|
Also falls ihn jemand sieht, gerne Nachricht an mich!

Benutzeravatar
Salo81
Profi-SuTler
Beiträge: 3192
Registriert: 18.07.2005, 12:35
Wohnort: Erzgebirge

Re: Zöliakie-Verdacht

Beitrag von Salo81 »

Online ist er auch ausverkauft :? aber schau da immer mal wieder nach.
Manchmal schickt jemand einen zurück oder so.

LG
Salo
Salo mit Henry (06/05) und Flora (09/07) und Luise (06/11)

Antworten